Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
75°
26
Gepostet 18 Dezember 2022

[Amazon.it] Star Trek Discovery - Staffel 4 - Steelbook Bluray

33,61€41,14€-18%
4,25€ · Amazon.it Angebote
Avatar
Geteilt von anton_p
Mitglied seit 2014
1.284
4.439

Über diesen Deal

Hi,

Amazon Italien hat den Preis leicht gesenkt. Vergleichspreis ist von Amazon.de

Da die deutsche Ausgabe auch italienisch als Ton hat, gehe ich davon aus, dass es eh diesselbe Pressung ist

Sprich inkl. deutschen Ton

2100504_1.jpg
Update: 29.1.2023 im Preis noch etwas gesunken
Amazon.it Mehr Details unter Amazon.it
Zusätzliche Info
Bearbeitet von anton_p, vor 1 Minute
Sag was dazu

Auch interessant

26 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das schlimmste was man ST jemals angetan hat.
  2. Avatar
    Ugh dann lieber zum 5. mal TNG gucken.
  3. Avatar
    diese Auskopplung aus dem Star Trek Universum bereitet seelische und körperliche Schmerzen
  4. Avatar
    War mir zuviel Overacting. Gab es eigentlich Mal eine Folge wo keiner geflennt hat? (bearbeitet)
  5. Avatar
    Ich quäle mich gerade durch die 4. Staffel, mit Star Trek hat das nicht mehr viel zu tun. Hat alles etwas von einem bunten Kindergarten.
  6. Avatar
    Jaja, so sind sie die ganzen Fanboys.
    Kaum ist mal etwas anders als man es gewöhnt ist wird direkt alles in Dreck gezogen und es ist schlecht.
    Selbst ein ST Enterpriseserie mit Scott Bakula wird in der Staffel wo denen nichts eingefallen ist als nahe zu alle halbwegs bekannten Filme oder Romane ins ST-Universum zu interpretieren als gut aufgenommen weil ja hauptsächlich früher alles besser war.
    Blos keine anderen Wege gehen, wo käme man denn dahin.
    Avatar
    Autor*in
    Enterprise wurde damals auch ordentlich zerrissen. Komisch, eigentlich sollte man als Trekkie tolerant und offen für Neues sein. Ich mag Discovery, auch wenn nicht jede Folge gut ist, gibt es hier und da Highlights. Dass die Föderation wieder aufgebaut werden muss, ist nen gute Idee. Und wie man sich an homosexuelle Paare stören kann, ein Rätsel. Der Kuss von Uhura damals war ja viel mehr Skandal

    DS9 wurde damals auch total zerrissen und ja Staffel 1 war träge.. (bearbeitet)
  7. Avatar
    STD, so wird diese Serie abgekürzt.
    Und genauso gut und spaßig ist diese Serie, genau wie eine STD. Aber damit enden die Gemeinsamkeiten nicht. Es gibt haufenweise Tränen, verwahrloste Moral und wenn Du denkst es wäre endlich vorbei, kommt eine neue Staffel um die Ecke. STD - man bekommt was man zulässt.
    Avatar
    Die wohl treffenste Beschreibung, die ich über diese Serie gelesen habe...
  8. Avatar
    Sie haben irgendwie übersehen dass moderne Präsentation und "Wokeness" nicht Sinn, Story, Dialoge und interessante Charaktere ersetzt - sondern diese bereichern kann und sollte. Aber da ist halt so gut wie nichts, die Serie ist der totale Reinfall inbesonders für Star Trek Fans.
  9. Avatar
    Eher Star Trek Diversity denn Star Trek Discovery…
  10. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Hab letztens angefangen Star Trek komplett chronologisch zu gucken und bin mit Star Trek Enterprise fast durch. Jetzt stelle ich mich seelisch noch auf das komplett missratene Discovery ein
    Avatar
    Wie definierst du chronologisch?
    Nach Austrahlungsdatum oder nach Sternenzeit chronologisch?
  11. Avatar
    Bin auch sehr überrascht, dass es da nach Staffel 2 noch weiter ging bzw. Nach Staffel 3
    Avatar
    Warum soll denn die Serie eingestellt werden, wenn die Leute es weiterschauen? Siehe @Classfield . Konsequent den Mist boykottieren und fertig.
  12. Avatar
    Ist die vierte Staffel die auf Pluto ausgelagert wurde?
    Alle vier Staffeln sind auf paramount+ als Sky Kunde ohne Aufpreis zu sehen. (bearbeitet)
  13. Avatar
    Habt ihr auch schon gemerkt, dann man normale Benutzer melden kann und Moderatoren nicht? Das ist diskriminierend.
  14. Avatar
    Klick mich; dankt mir später.
  15. Avatar
    Würde mich als trekkie bezeichnen habe mich durch drei Staffeln gequält aber die vierte nach 15 Minuten ausgemacht und werde sie nicht weiter schauen. Strange new world mit Captain Pike kann ich empfehlen
Avatar