(Amazon.it.Prime) Msi MAG27CQ 1440p 144hz
224°Abgelaufen

(Amazon.it.Prime) Msi MAG27CQ 1440p 144hz

359,95€469€-23%Amazon.it Angebote
65
eingestellt am 20. Jul
Ihr bekommt derzeit oben genannten Monitor für 359,95€ (Versandkosten inbegriffen ).

Ihr müsst eine kostenlose Prime Mitgliedschaft abonnieren.

Dazu braucht ihr eine italienische Rechnungsadresse .
Ihr könnt einfach eine McDonald's Adresse nehmen.
Nach der Prime Anmeldung müsst ihr wieder euer Originale Rechnungsadresse eintragen.
Prime Kündigung nicht vergessen!
Benutzt am besten Chrome als Browser da Websiten automatisch übersetzt werden


Bezahlung nur mit Kreditkarte.



Datenblatt
  • HerstellerMSI
  • ProdukttypWQHD Monitor, Gaming Monitor, Curved Monitor
  • SerieMSI Optix
  • gelistet seitJanuar 2018
  • Bildeigenschaften
  • Bildschirmgröße27 Zoll
  • Bildschirmdiagonale68,58 cm
  • Auflösung max.2.560 x 1.440 Pixel
  • Panel-TechnologieVA
  • Reaktionszeit1 ms
  • Bildschirmformat16:9
  • Kontrastverhältnis (typisch)3.000:1
  • Bildwiederholungsrate144 Hz
  • Helligkeit250 cd/m²
  • Widescreenja
  • Pixelabstand0,2331 mm
  • FOV178/178 °
  • HDCP-Unterstützungja
  • FarbraumNTSC 85%
  • Anschlüsse
  • Anzahl HDMI Eingänge1
  • Anzahl DisplayPort Eingänge1
  • Anzahl DVI Eingänge1
  • Ausstattung
  • SynchronisationAdaptive Sync, FreeSync
  • ergonomische Eigenschaftenhöhenverstellbar, Swivelfunktion (schwenkbar), Tiltfunktion (neigbar)
  • KomforteigenschaftenWandmontage
  • Hersteller-BesonderheitenBlue Light Reducer, Flicker free
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Meine Erfahrungen decken sich damit:

Betrifft die komplette MPG Serie von MSI
Vorab bis dato hatte ich über die Jahre mit MSI nur gute bis durchschnittliche(was für mich ok ist) Erfahrungen
Aber diese Serie gehört nicht auf den Markt.
Unten die Antworten des MSI Supports aus Deutschland und Taiwan
***********
Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen (neben diversen anderen Bugs in der Firmware die immer wieder ein zurücksetzen des Monitors erfordern)
"Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann. Bleibt zu hoffen, dass MSI das etwa mit einem Firmware-Upgrade noch ausbügelt."

Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich (ein USB Port der das ermöglichen könnte fehlt).
Dafür müsste der Monitor eingesendet werden.(willkommen im Jahr 2018)
*************
Unter Windows 7 / 8 (Windows 10 geht) wird der Monitor nur als Standard PNP Monitor erkannt.(Anschluss via Displayport)
Nur mit den Grafikkartenherstellertools lässt sich die Wiedergabefrequenz auf 144 hz erhöhen
ABER
das geht auch nicht direkt von 60hz auf 144 hz (Schwarzer Bildschirm)
60 auf 85
85 auf 120
bei 120 auf 144 ist er 3 mal hängengeblieben und beim 4ten Mal hat er die Einstellung akzeptiert
Bei 2 von 3 Reboots vergisst er die Einstellung wieder, aber der direkte Sprung ist ab da möglich (60 auf 144 hz)
Im Einsatz letzter Grafiktreiber, im Tool wird der Monitor auch richtig erkannt (mit Namen)
Evtl. funktioniert er mit AMD Karten
Beworben wird etwas anderes und das erwarte ich dann auch
**************
Der Monitor wird als VESA kompatibel mit Adapter beschrieben.
(auf der Seite eines Anbieters, bei MSI Support liegt die Info nicht vor)
Scheinbar hat dieser Händler bessere Kontakte bei MSI und Ihm liegen mehr Informationen vor als dem MSI Support und anderen Händlern.

"Hinweis Zur Montage an der Wand ist ein optionaler Adapter notwendig (306-A612111-C22)"

Das ist so auch richtig (ohne Adapter geht es nicht)
ABER
es muss der MSI eigene Adapter sein!!!! (Preis irgendwas zwischen 25€ -40€, bis dato in Deutschland nicht verfügbar und dann kommt noch der VESA Adapter samt Halterung dazu.)

Die Aussparung hinter dem Monitor ist Rautenförmig (siehe Fotos)
Die Zeichnung im Handbuch(S16) gehört nicht zu dem Monitor(dort funktioniert ein Standardadapter)

Ich wollte von MSI eine Bestätigung das dieser Adapter auch passt, um einen Fehlkauf zu vermeiden.
Es kam weder eine Bestätigung noch die richtige Artikelnummer.

******
Zusammenfassung:
Bananenprodukt
Reift evtl. beim Kunden
Das MSI Produktmanagement lässt den eigenen Support im Stich da dort keine Informationen vorliegen sondern auch nur mit dem Handbuch das falsch ist gearbeitet wird.

*******

Sehr geehrte/r XXXXXXXXXXXXXXXXXX

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Monitor hat hinten eine VESA norm integriert 100x100 dh Lochung und Schrauben sind dabei..
Ein Fimrware ist nicht in Planung sie können aber dem Entgegen wirken wenn sie Overdirve nicht nutzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr MSI Tech. Support Team
**************************
It is not support update firmware by USB port.
Must be special hardward tool for update firmware.
If you want to update firmware, please contact your nearest MSI RMA for the warranty service.
Regards,
The MSI Global English Forum Team.
****************
These are spare parts for MSI ALL in One pcs offered on ebay. Again MSI doesn't offer wall mounts for retail. It is a monitor. You can use any of the many VESA wall mount kits.

A VESA mount kit is a VESA mount kit. You are doing something wrong if three different won't fit or these aren't VESA kits for monitors.

The manual also does not point to any specific MSI part required:
65 Kommentare
Und das italienische Prime liefert dann kostenfrei an eine deutsche Adresse?
Bearbeitet von: "freewilly" 20. Jul
freewillyvor 4 m

Und das italienische Prime liefert dann kostenfrei an eine deutsche …Und das italienische Prime liefert dann kostenfrei an eine deutsche Adresse?


18039555-frmtp.jpg
Terrible ghosting, I don't recommend it if you are somewhat hardcore with FPS games.
Meine Erfahrungen decken sich damit:

Betrifft die komplette MPG Serie von MSI
Vorab bis dato hatte ich über die Jahre mit MSI nur gute bis durchschnittliche(was für mich ok ist) Erfahrungen
Aber diese Serie gehört nicht auf den Markt.
Unten die Antworten des MSI Supports aus Deutschland und Taiwan
***********
Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen (neben diversen anderen Bugs in der Firmware die immer wieder ein zurücksetzen des Monitors erfordern)
"Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann. Bleibt zu hoffen, dass MSI das etwa mit einem Firmware-Upgrade noch ausbügelt."

Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich (ein USB Port der das ermöglichen könnte fehlt).
Dafür müsste der Monitor eingesendet werden.(willkommen im Jahr 2018)
*************
Unter Windows 7 / 8 (Windows 10 geht) wird der Monitor nur als Standard PNP Monitor erkannt.(Anschluss via Displayport)
Nur mit den Grafikkartenherstellertools lässt sich die Wiedergabefrequenz auf 144 hz erhöhen
ABER
das geht auch nicht direkt von 60hz auf 144 hz (Schwarzer Bildschirm)
60 auf 85
85 auf 120
bei 120 auf 144 ist er 3 mal hängengeblieben und beim 4ten Mal hat er die Einstellung akzeptiert
Bei 2 von 3 Reboots vergisst er die Einstellung wieder, aber der direkte Sprung ist ab da möglich (60 auf 144 hz)
Im Einsatz letzter Grafiktreiber, im Tool wird der Monitor auch richtig erkannt (mit Namen)
Evtl. funktioniert er mit AMD Karten
Beworben wird etwas anderes und das erwarte ich dann auch
**************
Der Monitor wird als VESA kompatibel mit Adapter beschrieben.
(auf der Seite eines Anbieters, bei MSI Support liegt die Info nicht vor)
Scheinbar hat dieser Händler bessere Kontakte bei MSI und Ihm liegen mehr Informationen vor als dem MSI Support und anderen Händlern.

"Hinweis Zur Montage an der Wand ist ein optionaler Adapter notwendig (306-A612111-C22)"

Das ist so auch richtig (ohne Adapter geht es nicht)
ABER
es muss der MSI eigene Adapter sein!!!! (Preis irgendwas zwischen 25€ -40€, bis dato in Deutschland nicht verfügbar und dann kommt noch der VESA Adapter samt Halterung dazu.)

Die Aussparung hinter dem Monitor ist Rautenförmig (siehe Fotos)
Die Zeichnung im Handbuch(S16) gehört nicht zu dem Monitor(dort funktioniert ein Standardadapter)

Ich wollte von MSI eine Bestätigung das dieser Adapter auch passt, um einen Fehlkauf zu vermeiden.
Es kam weder eine Bestätigung noch die richtige Artikelnummer.

******
Zusammenfassung:
Bananenprodukt
Reift evtl. beim Kunden
Das MSI Produktmanagement lässt den eigenen Support im Stich da dort keine Informationen vorliegen sondern auch nur mit dem Handbuch das falsch ist gearbeitet wird.

*******

Sehr geehrte/r XXXXXXXXXXXXXXXXXX

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Monitor hat hinten eine VESA norm integriert 100x100 dh Lochung und Schrauben sind dabei..
Ein Fimrware ist nicht in Planung sie können aber dem Entgegen wirken wenn sie Overdirve nicht nutzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr MSI Tech. Support Team
**************************
It is not support update firmware by USB port.
Must be special hardward tool for update firmware.
If you want to update firmware, please contact your nearest MSI RMA for the warranty service.
Regards,
The MSI Global English Forum Team.
****************
These are spare parts for MSI ALL in One pcs offered on ebay. Again MSI doesn't offer wall mounts for retail. It is a monitor. You can use any of the many VESA wall mount kits.

A VESA mount kit is a VESA mount kit. You are doing something wrong if three different won't fit or these aren't VESA kits for monitors.

The manual also does not point to any specific MSI part required:
Arthoidvor 28 m

Terrible ghosting, I don't recommend it if you are somewhat hardcore with …Terrible ghosting, I don't recommend it if you are somewhat hardcore with FPS games.


Better than IPS-lottery with AUO-panel or color banding with 8bit, WQHD, TN-Panel from AUO.

If you play fast Games, than 1080p TN-panel are the way to go.
LaLaLaLuvor 15 m

Meine Erfahrungen decken sich damit:Betrifft die komplette MPG Serie von …Meine Erfahrungen decken sich damit:Betrifft die komplette MPG Serie von MSIVorab bis dato hatte ich über die Jahre mit MSI nur gute bis durchschnittliche(was für mich ok ist) ErfahrungenAber diese Serie gehört nicht auf den Markt.Unten die Antworten des MSI Supports aus Deutschland und Taiwan***********Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen (neben diversen anderen Bugs in der Firmware die immer wieder ein zurücksetzen des Monitors erfordern)"Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann. Bleibt zu hoffen, dass MSI das etwa mit einem Firmware-Upgrade noch ausbügelt."Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich (ein USB Port der das ermöglichen könnte fehlt).Dafür müsste der Monitor eingesendet werden.(willkommen im Jahr 2018)*************Unter Windows 7 / 8 (Windows 10 geht) wird der Monitor nur als Standard PNP Monitor erkannt.(Anschluss via Displayport)Nur mit den Grafikkartenherstellertools lässt sich die Wiedergabefrequenz auf 144 hz erhöhenABERdas geht auch nicht direkt von 60hz auf 144 hz (Schwarzer Bildschirm)60 auf 8585 auf 120bei 120 auf 144 ist er 3 mal hängengeblieben und beim 4ten Mal hat er die Einstellung akzeptiertBei 2 von 3 Reboots vergisst er die Einstellung wieder, aber der direkte Sprung ist ab da möglich (60 auf 144 hz)Im Einsatz letzter Grafiktreiber, im Tool wird der Monitor auch richtig erkannt (mit Namen)Evtl. funktioniert er mit AMD KartenBeworben wird etwas anderes und das erwarte ich dann auch**************Der Monitor wird als VESA kompatibel mit Adapter beschrieben.(auf der Seite eines Anbieters, bei MSI Support liegt die Info nicht vor)Scheinbar hat dieser Händler bessere Kontakte bei MSI und Ihm liegen mehr Informationen vor als dem MSI Support und anderen Händlern."Hinweis Zur Montage an der Wand ist ein optionaler Adapter notwendig (306-A612111-C22)"Das ist so auch richtig (ohne Adapter geht es nicht)ABERes muss der MSI eigene Adapter sein!!!! (Preis irgendwas zwischen 25€ -40€, bis dato in Deutschland nicht verfügbar und dann kommt noch der VESA Adapter samt Halterung dazu.)Die Aussparung hinter dem Monitor ist Rautenförmig (siehe Fotos)Die Zeichnung im Handbuch(S16) gehört nicht zu dem Monitor(dort funktioniert ein Standardadapter)Ich wollte von MSI eine Bestätigung das dieser Adapter auch passt, um einen Fehlkauf zu vermeiden.Es kam weder eine Bestätigung noch die richtige Artikelnummer.******Zusammenfassung:BananenproduktReift evtl. beim KundenDas MSI Produktmanagement lässt den eigenen Support im Stich da dort keine Informationen vorliegen sondern auch nur mit dem Handbuch das falsch ist gearbeitet wird.*******Sehr geehrte/r XXXXXXXXXXXXXXXXXXvielen Dank für Ihre Anfrage.Monitor hat hinten eine VESA norm integriert 100x100 dh Lochung und Schrauben sind dabei..Ein Fimrware ist nicht in Planung sie können aber dem Entgegen wirken wenn sie Overdirve nicht nutzen.Mit freundlichen GrüßenIhr MSI Tech. Support Team**************************It is not support update firmware by USB port.Must be special hardward tool for update firmware.If you want to update firmware, please contact your nearest MSI RMA for the warranty service.Regards,The MSI Global English Forum Team.****************These are spare parts for MSI ALL in One pcs offered on ebay. Again MSI doesn't offer wall mounts for retail. It is a monitor. You can use any of the many VESA wall mount kits.A VESA mount kit is a VESA mount kit. You are doing something wrong if three different won't fit or these aren't VESA kits for monitors.The manual also does not point to any specific MSI part required:


Der MPG27CQ ist tatsächlich nicht der beste Monitor. Auch der Standfuß ist Müll. Da ist selbst der des C27HG70 oder C32HG70 von Samsung besser. Der MPG hat übrigens Color Banding und das von dir beschriebene "Problem" mit dem Overdrive. Grundsätzlich ist nur die "Normale" Einstellung brauchbar. Bei dem Monitor flackert es auch schön, wenn FreeSync an ist und er hat bei der Standard Einstellung Black Crush.

Der MAG27CQ hat im Gegensatz zum MPG kein Color Banding. Ich hatte den Monitor zwar nicht selbst, aber kenne jemanden der den hatte. Ansonsten sind die recht ähnlich. Der Standfuß ist aber deutlich besser. Wie FreeSync bei dem ist, würde mich aber mal interessieren.

Ich glaube als nächstes probiere ich mal den LG 32GK850F.
DarkiSkythvor 13 m

Better than IPS-lottery with AUO-panel or color banding with 8bit, WQHD, …Better than IPS-lottery with AUO-panel or color banding with 8bit, WQHD, TN-Panel from AUO. If you play fast Games, than 1080p TN-panel are the way to go.


Not in my opinion...

I swapped the MAG27CQ for the Acer XF270HUA and I'm more than happy with the change.

My IPS panel is not so bad luckily, and the VA ghosting in this VA MSI monitor is just unbearable, I swear.
Ich habe echt keine Lust mehr einen guten Monitor zufinden.
Man fängt echt nach einer Weile an zu zweifeln.
DarkiSkythvor 13 m

Der MPG27CQ ist tatsächlich nicht der beste Monitor. Auch der Standfuß ist …Der MPG27CQ ist tatsächlich nicht der beste Monitor. Auch der Standfuß ist Müll. Da ist selbst der des C27HG70 oder C32HG70 von Samsung besser. Der MPG hat übrigens Color Banding und das von dir beschriebene "Problem" mit dem Overdrive. Grundsätzlich ist nur die "Normale" Einstellung brauchbar. Bei dem Monitor flackert es auch schön, wenn FreeSync an ist und er hat bei der Standard Einstellung Black Crush.Der MAG27CQ hat im Gegensatz zum MPG kein Color Banding. Ich hatte den Monitor zwar nicht selbst, aber kenne jemanden der den hatte. Ansonsten sind die recht ähnlich. Der Standfuß ist aber deutlich besser. Wie FreeSync bei dem ist, würde mich aber mal interessieren.Ich glaube als nächstes probiere ich mal den LG 32GK850F.


Mein Acer XB321HK hat auch drei Einstellungen für Overdrive: aus, normal, extrem. Letztere kann man auch nicht verwenden, da es so krasse Konturen nachzieht. Denke also das ist eher ein generelles Problem oder?!
b2k56vor 5 m

Ich habe echt keine Lust mehr einen guten Monitor zufinden.Man fängt echt …Ich habe echt keine Lust mehr einen guten Monitor zufinden.Man fängt echt nach einer Weile an zu zweifeln.



Witzig, das gleiche Problem hier
vulture1024vor 8 m

Mein Acer XB321HK hat auch drei Einstellungen für Overdrive: aus, normal, …Mein Acer XB321HK hat auch drei Einstellungen für Overdrive: aus, normal, extrem. Letztere kann man auch nicht verwenden, da es so krasse Konturen nachzieht. Denke also das ist eher ein generelles Problem oder?!


Ist es auch durchaus, beim Samsung ist es etwas besser, aber es ist halt VA. Da kann man auch keine Wunder erwarten oder die Performance eines TN oder IPS-Panels. Die Schaltzeiten sind deutlich langsamer, aber dafür hat man eben die schönen Schwarzwerte und den hohen Kontrast.

Alle Panelarten haben ihr Vor- und Nachteile. Das einzige was nahezu perfekt ist, ist OLED-Technik, aber die steckt bei Monitoren und selbst bei TV-Geräten (wegen Einbrennen) noch in den Kinderschuhen.
killerargumentkillervor 20 m

Witzig, das gleiche Problem hier


Also wenn ihr WQHD 144 Hz sucht, kann ich den hier empfehlen: geizhals.at/eu/…218
Habe den jetzt seit einem Jahr im Betrieb. Bisher überhaupt keine Probleme. IPS Panel sieht sehr gut aus und der Input Lag ist laut einem Test für einen IPS sehr gut. Schnelle Spiele wie Rocket League oder PUBG sind da kein Problem. Bin für den Preis mehr als zufrieden mit dem (habe damals noch 530€ gezahlt)

Dann gibt es noch den hier: geizhals.at/eu/…580

Ich vermute stark, dass er das gleiche Panel besitzt, aber halt anderes Design und G-Sync statt Free-Sync
LaLaLaLuvor 1 h, 21 m

Meine Erfahrungen decken sich damit:Betrifft die komplette MPG Serie von …Meine Erfahrungen decken sich damit:Betrifft die komplette MPG Serie von MSIVorab bis dato hatte ich über die Jahre mit MSI nur gute bis durchschnittliche(was für mich ok ist) ErfahrungenAber diese Serie gehört nicht auf den Markt.Unten die Antworten des MSI Supports aus Deutschland und Taiwan***********Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen (neben diversen anderen Bugs in der Firmware die immer wieder ein zurücksetzen des Monitors erfordern)"Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann. Bleibt zu hoffen, dass MSI das etwa mit einem Firmware-Upgrade noch ausbügelt."Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich (ein USB Port der das ermöglichen könnte fehlt).Dafür müsste der Monitor eingesendet werden.(willkommen im Jahr 2018)*************Unter Windows 7 / 8 (Windows 10 geht) wird der Monitor nur als Standard PNP Monitor erkannt.(Anschluss via Displayport)Nur mit den Grafikkartenherstellertools lässt sich die Wiedergabefrequenz auf 144 hz erhöhenABERdas geht auch nicht direkt von 60hz auf 144 hz (Schwarzer Bildschirm)60 auf 8585 auf 120bei 120 auf 144 ist er 3 mal hängengeblieben und beim 4ten Mal hat er die Einstellung akzeptiertBei 2 von 3 Reboots vergisst er die Einstellung wieder, aber der direkte Sprung ist ab da möglich (60 auf 144 hz)Im Einsatz letzter Grafiktreiber, im Tool wird der Monitor auch richtig erkannt (mit Namen)Evtl. funktioniert er mit AMD KartenBeworben wird etwas anderes und das erwarte ich dann auch**************Der Monitor wird als VESA kompatibel mit Adapter beschrieben.(auf der Seite eines Anbieters, bei MSI Support liegt die Info nicht vor)Scheinbar hat dieser Händler bessere Kontakte bei MSI und Ihm liegen mehr Informationen vor als dem MSI Support und anderen Händlern."Hinweis Zur Montage an der Wand ist ein optionaler Adapter notwendig (306-A612111-C22)"Das ist so auch richtig (ohne Adapter geht es nicht)ABERes muss der MSI eigene Adapter sein!!!! (Preis irgendwas zwischen 25€ -40€, bis dato in Deutschland nicht verfügbar und dann kommt noch der VESA Adapter samt Halterung dazu.)Die Aussparung hinter dem Monitor ist Rautenförmig (siehe Fotos)Die Zeichnung im Handbuch(S16) gehört nicht zu dem Monitor(dort funktioniert ein Standardadapter)Ich wollte von MSI eine Bestätigung das dieser Adapter auch passt, um einen Fehlkauf zu vermeiden.Es kam weder eine Bestätigung noch die richtige Artikelnummer.******Zusammenfassung:BananenproduktReift evtl. beim KundenDas MSI Produktmanagement lässt den eigenen Support im Stich da dort keine Informationen vorliegen sondern auch nur mit dem Handbuch das falsch ist gearbeitet wird.*******Sehr geehrte/r XXXXXXXXXXXXXXXXXXvielen Dank für Ihre Anfrage.Monitor hat hinten eine VESA norm integriert 100x100 dh Lochung und Schrauben sind dabei..Ein Fimrware ist nicht in Planung sie können aber dem Entgegen wirken wenn sie Overdirve nicht nutzen.Mit freundlichen GrüßenIhr MSI Tech. Support Team**************************It is not support update firmware by USB port.Must be special hardward tool for update firmware.If you want to update firmware, please contact your nearest MSI RMA for the warranty service.Regards,The MSI Global English Forum Team.****************These are spare parts for MSI ALL in One pcs offered on ebay. Again MSI doesn't offer wall mounts for retail. It is a monitor. You can use any of the many VESA wall mount kits.A VESA mount kit is a VESA mount kit. You are doing something wrong if three different won't fit or these aren't VESA kits for monitors.The manual also does not point to any specific MSI part required:


Windows 7/8 Problem? Wie siehts mit Windows 95 und 3.1 aus?

Habe den Monitor als Zweitbildschirm und keine Selbstreset oder sonstigen Probleme.
Bearbeitet von: "Midnight_Heinz" 21. Jul
Midnight_Heinzvor 34 m

Windows 7/8 Problem? Wie siehts mit Windows 95 und 3.1 aus? Habe …Windows 7/8 Problem? Wie siehts mit Windows 95 und 3.1 aus? Habe den Monitor als Zweitbildschirm und keine Selbstreset oder sonstigen Probleme.


Das nenne ich doch mal einen inhaltlich wichtigen Beitrag.

Zweitmonitor und kein Probleme

Lesen und verstehen wäre aber doch noch schön.
Von Selbstreset war nie die Rede

W95 und W3.1 (XP und Vista wohl vergessen?!) überlasse ich den Profis
Bearbeitet von: "LaLaLaLu" 21. Jul
iStaR69vor 1 h, 6 m

Also wenn ihr WQHD 144 Hz sucht, kann ich den hier empfehlen: …Also wenn ihr WQHD 144 Hz sucht, kann ich den hier empfehlen: http://geizhals.at/eu/1528218Habe den jetzt seit einem Jahr im Betrieb. Bisher überhaupt keine Probleme. IPS Panel sieht sehr gut aus und der Input Lag ist laut einem Test für einen IPS sehr gut. Schnelle Spiele wie Rocket League oder PUBG sind da kein Problem. Bin für den Preis mehr als zufrieden mit dem (habe damals noch 530€ gezahlt)Dann gibt es noch den hier: http://geizhals.at/eu/1319580Ich vermute stark, dass er das gleiche Panel besitzt, aber halt anderes Design und G-Sync statt Free-Sync


Habe den 24er davon und bin auch sehr happy. Trotz TN (beim 24er) hat er ein wirklich super Bild mit angenehmer Farbwiedergabe, etc. Habe dafür 315€ bezahlt.
Vallordvor 2 h, 5 m

Habe den 24er davon und bin auch sehr happy. Trotz TN (beim 24er) hat er …Habe den 24er davon und bin auch sehr happy. Trotz TN (beim 24er) hat er ein wirklich super Bild mit angenehmer Farbwiedergabe, etc. Habe dafür 315€ bezahlt.


24" mit 1440p? hast du zufällig einen link oder die modellnummer?
vulture1024vor 7 h, 27 m

Mein Acer XB321HK hat auch drei Einstellungen für Overdrive: aus, normal, …Mein Acer XB321HK hat auch drei Einstellungen für Overdrive: aus, normal, extrem. Letztere kann man auch nicht verwenden, da es so krasse Konturen nachzieht. Denke also das ist eher ein generelles Problem oder?!


Korrekt aber es ist kein wirkliches Problem sondern nur ein Zusammenspiel von Herstellerlügen und Volksverdummung
denn die Leute denken doch je weniger ms desto besser also muss es der Hersteller bei der höchsten Overdrive Stufe
so aggressiv einstellen, dass man irgendwie auf 4ms kommt um dann damit werben zu können. Ganz einfache Sache.
Arthoidvor 7 h, 40 m

Not in my opinion...I swapped the MAG27CQ for the Acer XF270HUA and I'm …Not in my opinion...I swapped the MAG27CQ for the Acer XF270HUA and I'm more than happy with the change. My IPS panel is not so bad luckily, and the VA ghosting in this VA MSI monitor is just unbearable, I swear.



u switch from contrast ratio 2500:1 down to 1000:1 where black look like grey ? how can u be happy with that ?
LaLaLaLuvor 8 h, 12 m

Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen


Quelle ?

LaLaLaLuvor 8 h, 12 m

Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu …Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, ...


Welche Stufe ?

LaLaLaLuvor 8 h, 12 m

... welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann.



Zwischen Overdrive auf mittlerer Stufe ohne Blur Reduction und mit Blur Reduction liegen Welten !

LaLaLaLuvor 8 h, 12 m

Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich



Und technisch nicht möglich denn LCD Technik bedeutet Kompromiss weil die Flüssigkeitskristalle sich entscheiden müssen.
VA Panel bedeutet hoher Kontrast und guter Schwarzwert aber dafür langsamere Reaktionszeit also immer leichtes Schlieren.

Wer sich ein VA Panel kauft und dann über leichtes Schlieren meckert der hat sich vorher nicht über die Paneltypen informiert !
Das ist so als wenn man sich über blasse Farben und Colorbanding bei TN aufregt oder bei IPS darüber meckert, dass schwarz
nur dunkelgrau aussieht. Bei keinem Paneltyp hilft ein Firmewareupdate denn es sind nicht änderbare technische Eigenschaften.
Bearbeitet von: "Performer" 21. Jul
Sorry ein paar minimale Einstellungen in der AMD Software und der Bildschirm flackert nicht mehr kann euch da nur wieder sprechen das Ding ist top, stand Fuß ist auch super satte Farben und zocken ist ein traum
Bearbeitet von: "Jkill" 21. Jul
Quelle ?


pcgameshardware.de/Mon…05/


Welche Stufe ?

Mittel als auch ohne

Und technisch nicht möglich denn LCD Technik bedeutet Kompromiss weil die Flüssigkeitskristalle sich entscheiden müssen.
VA Panel bedeutet hoher Kontrast und guter Schwarzwert aber dafür langsamere Reaktionszeit also immer leichtes Schlieren.

Wer sich ein VA Panel kauft und dann über leichtes Schlieren meckert der hat sich vorher nicht über die Paneltypen informiert !


Aha, das bedeutet je nach Panel / Technik sind die Monitore aller Hersteller eh gleich.
Keine Unterschiede zwischen Hersteller A IPS und Hersteller B IPS.
So so

Ich finde es auch super das Du weißt das ich mich nicht vorher informiert habe.
Wer spricht im übrigen von leicht?
Gerade mal wieder auf Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Einfaches Foto 5 Megapixel
langsames(normales) Scrollen
Schlieren

Schwups rüber zu meinem 3 Jahre alten Viewsonic
TN Panel
keine Schlieren

Besitzt Du diesen Monitor?
Das Sätzchen mit der Firmware ist ja auch super.

Warum gibt es denn überhaupt Firmware?
Und warum ist die Firmware zur Steuerung unterschiedlich zwischen den Herstellern (auch welche die dieselben Produktionsstätten nutzen)?
Warum gibt es den Hersteller die Firmwareupdates machen?
Und warum machen sie diese? Langeweile?
Eine generische Firmware pro Monitorproduktionsstätte reicht doch.
Die noch hübsch gelabelt und gut ist.

Du haust doch hier nur Allgemeinplätze raus um Dein Ego auf Betriebstemperatur zu bringen.
Fühlt man sich doch gleich besser.
Ein Welt die schön schwarz/weiß ist.
Ist das dann Deine Performance? ^^

Na dann herzlichen Glühstrumpf
Die Aussage das TN, VA, IPS und andere technisch unterschiedlich sind war echt wertvoll.
Verlink doch einfach auf Prad
Da kommt wenigstens was rum

prad.de/akt…/2/
Bearbeitet von: "LaLaLaLu" 21. Jul
Jkillvor 53 m

Sorry ein paar minimale Einstellungen in der AMD Software und der …Sorry ein paar minimale Einstellungen in der AMD Software und der Bildschirm flackert nicht mehr kann euch da nur wieder sprechen das Ding ist top, stand Fuß ist auch super satte Farben und zocken ist ein traum


Ich werde Dir damit nicht widersprechen. Mit einer aktuellen AMD Grafikkarte hab ich Ihn nicht getestet.

Er wird halt aber nicht als AMD only Monitor verkauft.

Und ja der Standfuß ist auch ok, da mir aber die VESA Halterungen wichtig sind um den Monitor flexibel (standorttechnisch) nutzen zu können hilft mir das nicht.
Der Adapter sollte zumindest bekannt und lieferbar sein. Ohne Adapter wäre mir natürlich lieber.

Und ja die Farben passen (zumindest im Standbild) auch für mich.
Gratulation wenn der Monitor Deine Anforderungen erfüllt. Da hast Du scheinbar die Kombination die passt.

Ein wenig mehr Hirnschmalz bei der Entwicklung(Halterung) und Produktion (Firmware/Treiber) wären halt schön gewesen.
250 nits sind echt nichts .
Msi sollte sich schämen !
Zum Glück habe ich den XG2703-GS für 305€ bekommen bei den Prime Days (Zustand Sehr Gut -> sieht wie neu aus, perfekt)
LaLaLaLuvor 9 h, 55 m

Das nenne ich doch mal einen inhaltlich wichtigen Beitrag.Zweitmonitor und …Das nenne ich doch mal einen inhaltlich wichtigen Beitrag.Zweitmonitor und kein ProblemeLesen und verstehen wäre aber doch noch schön.Von Selbstreset war nie die RedeW95 und W3.1 (XP und Vista wohl vergessen?!) überlasse ich den Profis



Ziemlich pingelig, was? Mit Selbstreset meinte ich einfach Einstellung vergessen, wie von dir geschrieben. Passiert bei mir nicht. Auch keine Probleme mit Hz direkt in Windows einstellen, ist wie jeder andere Monitor. Muss wohl am Anwender liegen oder du hast ein defektes Model erwischt.
Bearbeitet von: "Midnight_Heinz" 21. Jul
Jkillvor 2 h, 12 m

Sorry ein paar minimale Einstellungen in der AMD Software und der …Sorry ein paar minimale Einstellungen in der AMD Software und der Bildschirm flackert nicht mehr kann euch da nur wieder sprechen das Ding ist top, stand Fuß ist auch super satte Farben und zocken ist ein traum


Welchen Monitor meinst du jetzt genau? Der Standfuß des MPG ist unbrauchbar, wenn man nicht einen großen Schreibtisch hat. Das gleiche gilt für den Asus XG32VQ und noch ein paar anderen Kandidaten. Der des MAG ist deutlich besser.

Ich habe eine Vega 56 und der Monitor hat vor allem bei Ladebildschirmen geflackert mit aktivem FreeSync, lief aber ansonsten ganz okay. Schätze mal das hat man immer egal ob mit FreeSync oder G-Sync. Problematischer finde ich da doch eher, dass MSI keine Angaben zur FreeSync-Range macht. Man weiß ja nicht einmal, ob der Monitor LFC unterstützt.

Das einzige wo man vielleicht noch Schlussfolgern kann, dass er LFC unterstützt ist, dass er ein SVA-Panel von Samsung hat (wahrscheinlich das gleiche wie im C27HG70).
DarkiSkythvor 12 m

Welchen Monitor meinst du jetzt genau? Der Standfuß des MPG ist …Welchen Monitor meinst du jetzt genau? Der Standfuß des MPG ist unbrauchbar, wenn man nicht einen großen Schreibtisch hat. Das gleiche gilt für den Asus XG32VQ und noch ein paar anderen Kandidaten. Der des MAG ist deutlich besser.Ich habe eine Vega 56 und der Monitor hat vor allem bei Ladebildschirmen geflackert mit aktivem FreeSync, lief aber ansonsten ganz okay. Schätze mal das hat man immer egal ob mit FreeSync oder G-Sync. Problematischer finde ich da doch eher, dass MSI keine Angaben zur FreeSync-Range macht. Man weiß ja nicht einmal, ob der Monitor LFC unterstützt.Das einzige wo man vielleicht noch Schlussfolgern kann, dass er LFC unterstützt ist, dass er ein SVA-Panel von Samsung hat (wahrscheinlich das gleiche wie im C27HG70).


Der hat ganz sicher nicht den panel vom C27HG70.

Samsung hat Quantum DOT und 350 nits .

Und 8bit frc .
Bearbeitet von: "b2k56" 21. Jul
b2k56vor 24 m

Der hat ganz sicher nicht den panel vom C27HG70.Samsung hat Quantum DOT …Der hat ganz sicher nicht den panel vom C27HG70.Samsung hat Quantum DOT und 350 nits .Und 8bit frc .


Aber hat definitiv ein SVA-Panel von Samsung (siehe hier), auch wenn das bei Displayspecifications nicht steht (zumindest beim MPG). AUO macht soweit ich weiß keine Panel mit 115 % sRGB oder 110 % sRGB Farbraumabdeckung. Immerhin hat es MSI hinbekommen, dass deren Monitore offenbar keinen extremen Dirty Screen Effect haben.
Bearbeitet von: "DarkiSkyth" 21. Jul
DarkiSkythvor 22 m

Welchen Monitor meinst du jetzt genau? Der Standfuß des MPG ist …Welchen Monitor meinst du jetzt genau? Der Standfuß des MPG ist unbrauchbar, wenn man nicht einen großen Schreibtisch hat. Das gleiche gilt für den Asus XG32VQ und noch ein paar anderen Kandidaten. Der des MAG ist deutlich besser.Ich habe eine Vega 56 und der Monitor hat vor allem bei Ladebildschirmen geflackert mit aktivem FreeSync, lief aber ansonsten ganz okay. Schätze mal das hat man immer egal ob mit FreeSync oder G-Sync. Problematischer finde ich da doch eher, dass MSI keine Angaben zur FreeSync-Range macht. Man weiß ja nicht einmal, ob der Monitor LFC unterstützt.Das einzige wo man vielleicht noch Schlussfolgern kann, dass er LFC unterstützt ist, dass er ein SVA-Panel von Samsung hat (wahrscheinlich das gleiche wie im C27HG70).


Ich meine den Mag natürlich, und bei mir ist gerade mal r9 290x verbaut, finde den Fuß da klasse und im freesync musste ich etwas in der Software nach helfen da war das flackern weg hatte es ganz besonders bei csgo im lade Bildschirm.
Baerlauchvor 9 h, 12 m

24" mit 1440p? hast du zufällig einen link oder die modellnummer?


Suche ich dir nachher gleich mal raus! Aber ja, 24", wqhd und 144hz
Performervor 5 h, 21 m

u switch from contrast ratio 2500:1 down to 1000:1 where black look like …u switch from contrast ratio 2500:1 down to 1000:1 where black look like grey ? how can u be happy with that ?


Because ghosting is 1000000000 times worse than contrast in this regard.... And because I have a Samsung KS7000 for movies and couch games.
Midnight_Heinzvor 3 h, 19 m

Ziemlich pingelig, was? Mit Selbstreset meinte ich einfach Einstellung …Ziemlich pingelig, was? Mit Selbstreset meinte ich einfach Einstellung vergessen, wie von dir geschrieben. Passiert bei mir nicht. Auch keine Probleme mit Hz direkt in Windows einstellen, ist wie jeder andere Monitor. Muss wohl am Anwender liegen oder du hast ein defektes Model erwischt.


Ein Klassiker:
Sarkastischen Ton anstimmen und dann nicht mit der Antwort im gleichen Ton umgehen können.
Was Du meinst und was Du schreibst sollte wenn möglich klar als auch deckungsgleich sein.

Zurück auf die Inhaltsebene:
Nein nicht der Monitor vergisst die Einstellungen.
Der Austausch der Informationen beim Start zwischen Monitor und Treiber (da Standard PNP) klappt nicht immer.
Der Treiber stellt dann daher auf 60hz zurück und ich muss manuell wieder hoch schalten.

Welches Windows hast Du den im Einsatz? W10 funktioniert auch bei mir
Die Hz in W7 und W8 einstellen geht jetzt auch, nachdem ich via dem Nvdia Control Panel die Hz nach oben geschraubt habe.
Nvdia schreibt für den Standard PNP Treiber die möglichen hz in die Registry.
Ist halt eine Krücke um den Standard PNP Treiber aufzuschlauen.

Mein Anspruch ist doch ganz einfach.(und wurde von bis dato allen Herstellern auch erfüllt)
Es gibt einen Treiber für W7/W8 zum Donwload oder im Windowsupdate, der es Windows ohne externe Tools erlaubt die Möglichkeiten des spezifischen Monitors zu nutzen.
W7 und W8 haben immer noch zusammen 50% Marktanteil weltweit Stand März 2018

Variante 3 sparst Du aus.
Muss wohl am Hersteller liegen der dafür keine Entwicklerressource zur Verfügung stellt.
Und/oder sich die WHQL Prozedur sparen will.

Hier mal ein Artikel zum Thema
giga.de/ext…en/

Der Knackpunkt: Mit diesen Standardtreibern nutzt ihr oft nicht den vollen Funktionsumfang des betreffenden Geräts. Von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen (ASUS-Soundkartentreiber funktionieren bei vielen Usern z.B. schlechter als die Windows-Standardtreiber), empfiehlt es sich deshalb auch immer, die Treiber des Geräteherstellers zu verwenden und auf dem neuesten Stand zu halten. Die Treiber werden meistens auf einer dem Gerät beiligenden CD geliefert, alternativ könnt ihr sie euch von der Herstellerseite runterladen und anschließend installieren.
Vallordvor 2 h, 51 m

https://www.proshop.de/Monitore/Acer-24-Monitore-XF240YUbmiidprzx-Schwarz-1-ms-AMD-FreeSync/2580605Hier ist er



Danke, ich wusste ich habe den schon mal gesehen, aber nie mehr wiedergefunden, scheint leider auch nicht mehr in D verfügbar zu sein.
Baerlauchvor 1 h, 27 m

Danke, ich wusste ich habe den schon mal gesehen, aber nie mehr … Danke, ich wusste ich habe den schon mal gesehen, aber nie mehr wiedergefunden, scheint leider auch nicht mehr in D verfügbar zu sein.


Gerade für den von mir bezahlten Preis ist er traumhaft. Hatte ihn sogar mal als Deal drinnen, wurde aber nicht wirklich hot. Als er dann nicht mehr herunter gesetzt war, haben sie den anderen Deal hotgevoted. Versteht mal einer MyDealz.

Der Monitor ist generell sehr rar. Gibt auch keine wirklichen Tests, Reviews, etc.
LaLaLaLuvor 3 h, 30 m

Ein Klassiker:Sarkastischen Ton anstimmen und dann nicht mit der Antwort …Ein Klassiker:Sarkastischen Ton anstimmen und dann nicht mit der Antwort im gleichen Ton umgehen können.Was Du meinst und was Du schreibst sollte wenn möglich klar als auch deckungsgleich sein.Zurück auf die Inhaltsebene:Nein nicht der Monitor vergisst die Einstellungen.Der Austausch der Informationen beim Start zwischen Monitor und Treiber (da Standard PNP) klappt nicht immer.Der Treiber stellt dann daher auf 60hz zurück und ich muss manuell wieder hoch schalten.Welches Windows hast Du den im Einsatz? W10 funktioniert auch bei mirDie Hz in W7 und W8 einstellen geht jetzt auch, nachdem ich via dem Nvdia Control Panel die Hz nach oben geschraubt habe.Nvdia schreibt für den Standard PNP Treiber die möglichen hz in die Registry.Ist halt eine Krücke um den Standard PNP Treiber aufzuschlauen.Mein Anspruch ist doch ganz einfach.(und wurde von bis dato allen Herstellern auch erfüllt)Es gibt einen Treiber für W7/W8 zum Donwload oder im Windowsupdate, der es Windows ohne externe Tools erlaubt die Möglichkeiten des spezifischen Monitors zu nutzen.W7 und W8 haben immer noch zusammen 50% Marktanteil weltweit Stand März 2018Variante 3 sparst Du aus.Muss wohl am Hersteller liegen der dafür keine Entwicklerressource zur Verfügung stellt.Und/oder sich die WHQL Prozedur sparen will.Hier mal ein Artikel zum Themahttps://www.giga.de/extra/treiber/specials/was-ist-ein-treiber-beim-pc-die-erklaerung-fuer-it-laien/Der Knackpunkt: Mit diesen Standardtreibern nutzt ihr oft nicht den vollen Funktionsumfang des betreffenden Geräts. Von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen (ASUS-Soundkartentreiber funktionieren bei vielen Usern z.B. schlechter als die Windows-Standardtreiber), empfiehlt es sich deshalb auch immer, die Treiber des Geräteherstellers zu verwenden und auf dem neuesten Stand zu halten. Die Treiber werden meistens auf einer dem Gerät beiligenden CD geliefert, alternativ könnt ihr sie euch von der Herstellerseite runterladen und anschließend installieren.


Jetzt verstehe ich was du meinst. Das hatte mein MPG auch. Im AMD-Treiber stand dann immer was mit "Ein Linkfehler ist aufgetreten und die gewünschte Auflösung und Wiederholfrequenz für Ihren DisplayPort - Bildschirm können nicht festgelegt werden. Entweder Ihr Bildschirm unterstützt nicht die gewünschte Auflösungsrate oder es besteht ein Problem mit dem Bildschirmkabel." nachdem der Monitor aus dem Standby erwacht ist.

Dachte erst es liegt am Kabel, aber offenbar liegt hier ein "Serienfehler" vor.
DarkiSkythvor 48 m

Jetzt verstehe ich was du meinst. Das hatte mein MPG auch. Im AMD-Treiber …Jetzt verstehe ich was du meinst. Das hatte mein MPG auch. Im AMD-Treiber stand dann immer was mit "Ein Linkfehler ist aufgetreten und die gewünschte Auflösung und Wiederholfrequenz für Ihren DisplayPort - Bildschirm können nicht festgelegt werden. Entweder Ihr Bildschirm unterstützt nicht die gewünschte Auflösungsrate oder es besteht ein Problem mit dem Bildschirmkabel." nachdem der Monitor aus dem Standby erwacht ist. Dachte erst es liegt am Kabel, aber offenbar liegt hier ein "Serienfehler" vor.


Yup, das ist eines der Themen die ich nicht angeführt habe.(Lustig das es auch bei AMD passiert, scheint dann auch nicht in der Richtung alles sauber implementiert zu sein.)
Tritt das Problem auch unter Windows 10 auf?
Fällt für mich unter Treiber und/oder Firmware. (wollte das nicht auch noch analysieren)
Ging für das Ding eh schon zuviel Zeit drauf.
Qualitätskontrolle sieht anders aus.

Das passt eher:
Bananenprodukt -> Reift (evtl. sofern doch noch Updates nachgereicht werden) beim Kunden.

Hast Du Deinen MPG zurückgegeben?
Welchen siehst Du Dir gerade an/ kannst Du empfehlen?
LaLaLaLuvor 18 m

Yup, das ist eines der Themen die ich nicht angeführt habe.(Lustig das es …Yup, das ist eines der Themen die ich nicht angeführt habe.(Lustig das es auch bei AMD passiert, scheint dann auch nicht in der Richtung alles sauber implementiert zu sein.)Tritt das Problem auch unter Windows 10 auf?Fällt für mich unter Treiber und/oder Firmware. (wollte das nicht auch noch analysieren)Ging für das Ding eh schon zuviel Zeit drauf.Qualitätskontrolle sieht anders aus.Das passt eher:Bananenprodukt -> Reift (evtl. sofern doch noch Updates nachgereicht werden) beim Kunden.Hast Du Deinen MPG zurückgegeben?Welchen siehst Du Dir gerade an/ kannst Du empfehlen?


Ja, ich habe Windows 10 Pro und dort tritt auch das Problem auf. Den Monitor habe ich nicht mehr. Ich werde mir jetzt wohl mal den LG 32GK850F anschauen, auch wenn der 32 Zoll hat. Nehme ich dann noch als PS4 Monitor.

Hatte ja jetzt auch den Samsung C27HG70 gehabt, aber auch der ist unbrauchbar wegen des Dirty Screen Effects. Aktuell kann ich keinen 144 Hz, WQHD Monitor empfehlen.
Bearbeitet von: "DarkiSkyth" 21. Jul
ok, danke + verstanden
Arthoid21. Jul

And because I have a Samsung KS7000 for movies and couch games.


i guess the Samsung tv also use a VA Panel and i wonder why u dont complain about the ghosting ???
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text