Amazon/MediaMarkt: Echtwerk Damastmesser Set 6 Teilig, Holz, Silber, 21,5 x 12,5 x 35,7 cm, 6-Einheiten(5 Messer + Messerblock)
422°

Amazon/MediaMarkt: Echtwerk Damastmesser Set 6 Teilig, Holz, Silber, 21,5 x 12,5 x 35,7 cm, 6-Einheiten(5 Messer + Messerblock)

69€88,98€-22%Amazon Angebote
31
eingestellt am 1. JanBearbeitet von:"Tedesco"
Amazon und MediaMarkt haben ein 6-teiliges Messerset von Echtwerk im Angebot für je 69€ inkl. Versand.
4,8 von 5 Sternen bei MediaMarkt Bewertungen.

Shoop bei MediaMarkt nicht vergessen (1,5%) oder Payback.

PVG: 88,98€

  • Kochmesser, Santokumesser, Fleischmesser, Universalmesser, Schälmesser, Magnet-Messerblock aus Holz
  • Damaststahl VG-10 Stahlkern mit 67 Lagen gefertigt
  • Korrosionsbeständig Extrem hart zum Schutz vor Bruch
  • HRC 58- 60° Rockwell gehärtet
  • Ergonomischer Griff
  • Typische Maserung
  • Extraklasse/ Sehr scharf
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bobanstvor 2 h, 12 m

wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen


Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl außen und einer Lage Klingenstajl in der Mitte bestehen. D.h. (67-1)/2= 33 pro Schicht. Die Messer an sich sind OK. Du hast aber Damast in demFall nur als dekorative Deckschicht.

Wegen der Härtegrade muss ich auch wiedersprechen 58-60 Rockwell sind durchaus in Ordnung. Härtere bzw. Weichere Messer braucht man nicht um eine längere scharfe zu erzielen sondern eher für bestimmte Einsatzzwecke (hackebeil mit stumpfem Klingenwinkel sind durchaus weicher, denn dann sind sie stabiler weil sie flexibler sind). Jeder Stahl hat ein bestimmtes Spektrum auf das er gehärtet werden kann, dabei entscheidet die Temperatur und das Medium beim harten über die Härte (denn dabei entsteht die kristalline Struktur).

Ich habe mur, als ich weniger über Messer und Schmieden wusste auch solche Messer geholt und sie sind OK... Aber ich würde eher ein Messer von z.b. Windmühle nehmen.
Mal ein Echtwerk Deal? Wahnsinn.
Extreme Härte und Bruchfestigkeit widersprechen sich übrigens. Und 58-60 Grad HRC sind auch eher am unteren Ende der Messer anzusiedeln. Die werden also schneller stumpf
31 Kommentare
Mal ein Echtwerk Deal? Wahnsinn.
Extreme Härte und Bruchfestigkeit widersprechen sich übrigens. Und 58-60 Grad HRC sind auch eher am unteren Ende der Messer anzusiedeln. Die werden also schneller stumpf
BeGivor 3 m

Mal ein Echtwerk Deal? Wahnsinn. Extreme Härte und Bruchfestigkeit …Mal ein Echtwerk Deal? Wahnsinn. Extreme Härte und Bruchfestigkeit widersprechen sich übrigens. Und 58-60 Grad HRC sind auch eher am unteren Ende der Messer anzusiedeln. Die werden also schneller stumpf


Könntest du denn was empfehlen? Bis 100€ sowie bis maximal 150 €.
Bearbeitet von: "Waldfeeelfe" 2. Jan
Waldfeeelfevor 7 m

Könntest du denn was empfehlen? Bis 100€ sowie bis maximal 150 €.


Ab um 100 gibt es vernünftige Kochmesser, manchmal auch (3er) Sets zwischen 100-150. Man sollte sich lieber ein gutes Messer kaufen als sechs schlechte, da man selten sechs nutzt.
Mal in die Hand nehmen kann Sinn machen, da das Messer gut in der Hand liegen sollte. Daher gibt es auch verschiedene Vorlieben bei Größen von Kochmessern.
Der "Block" ist auch mehr als unpraktisch. Einmal nicht richtig getroffen und man hat n Schaden in der Platte.
wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen
Geld besser erstmal in ein gescheites Messer investieren.... Das hier ist Schrott. Mediamarkt Rezensionen kann man vergessen, stammen nur von Käufern die genötigt wurden von MM ne Rezension abzugeben, da direkt nach Kauf ne Mail von MM kommt, dass unter den Rezensenten Geld verlost wird.... Wenn man sich andere Echtwerk Messer bei Amazon anschaut sieht man auch sofort dass das Schrott ist - erkaufte 5* Rezensionen durch verschenken gegen Rezension, der Rest ist einfach nur schlecht z.B. zu sehen hier:
Echtwerk EW-DM-0390 Damastmesser Set 5 teilig, Hochwertiger Damaststahl, inklusive Geschenk / Aufbewahrungsbox amazon.de/dp/…ZH1
Bobanstvor 7 m

wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen


Fang nochmal bei Lage 1 das Zählen an
Bobanstvor 12 m

wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen


Was findest du daran fraglich?
theendurovor 8 m

Was findest du daran fraglich?


Er geht davon aus, dass immer wieder die Ursprungslage gefaltet wird. Dann müsste die Zahl der Lagen gerade sein. Hier wird der Kern aber nachträglich mit verpressten Lagen umhüllt. Hat rein optische Gründe, um das Ätzmuster herzustellen.
Kein Brotmesser dabei, was schade ist bei sechs Messern. Viele Köche setzen nur auf drei Messer: Kochmesser, Brotmesser, Officemesser (ähnlich wie Universalmesser)
mawistavor 14 m

Fang nochmal bei Lage 1 das Zählen an


theendurovor 9 m

Was findest du daran fraglich?


1 Lage falten -> 2 Lagen
2 Lagen falten -> 4 Lagen
... 8 ... 16 ... 32 ... 64?!
Und dann noch 3 eilzelne Lagen zur Sicherheit?
Bobanstvor 2 m

1 Lage falten -> 2 Lagen2 Lagen falten -> 4 Lagen... 8 ... 16 ... 32 ... …1 Lage falten -> 2 Lagen2 Lagen falten -> 4 Lagen... 8 ... 16 ... 32 ... 64?!Und dann noch 3 eilzelne Lagen zur Sicherheit?


Jo, sehs genauso, wollt nur nicht selber nochmal zählen
Bobanstvor 24 m

wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen


5 x Falten auf 32 Lagen, das 2 Mal nehmen, dazwischen 3 Lagen Kern
mawistavor 17 m

Fang nochmal bei Lage 1 das Zählen an


67 ist eine Primzahl.
Egal mit die vielen Lagen man beginnt, man wird nie auch 67 kommen.
quak1vor 29 m

Ab um 100 gibt es vernünftige Kochmesser, manchmal auch (3er) Sets …Ab um 100 gibt es vernünftige Kochmesser, manchmal auch (3er) Sets zwischen 100-150. Man sollte sich lieber ein gutes Messer kaufen als sechs schlechte, da man selten sechs nutzt. Mal in die Hand nehmen kann Sinn machen, da das Messer gut in der Hand liegen sollte. Daher gibt es auch verschiedene Vorlieben bei Größen von Kochmessern.


Ich glaube ebenfalls, dass ein Dreierset absolut ausreichend wäre. Könntest du denn in der Richtung was empfehlen, womit du auch schon Erfahrung gemacht hast?
Ich schärfe meine Messer gerne in einem Winkel von 25 Grad. Ist sehr scharf und zudem schnitthaltig. Daher bin ich nun auf der Suche nach drei vernünftigen Koch-Messern.

Sategovor 5 m

67 ist eine Primzahl.Egal mit die vielen Lagen man beginnt, man wird nie …67 ist eine Primzahl.Egal mit die vielen Lagen man beginnt, man wird nie auch 67 kommen.




Mathematik ganz gut erklärt
quak1vor 44 m

Ab um 100 gibt es vernünftige Kochmesser, manchmal auch (3er) Sets …Ab um 100 gibt es vernünftige Kochmesser, manchmal auch (3er) Sets zwischen 100-150. Man sollte sich lieber ein gutes Messer kaufen als sechs schlechte, da man selten sechs nutzt. Mal in die Hand nehmen kann Sinn machen, da das Messer gut in der Hand liegen sollte. Daher gibt es auch verschiedene Vorlieben bei Größen von Kochmessern.


kannst du ein gutes Messer empfehlen? Suche gerade als Geburtstagsgeschenk nen Messer.
LG
Ich kann das Tadafusa Hocho Nashiji empfehlen. Hab zirka 50 Messer und das ist das mit dem besten Preisleistungsverhältnis.

Arata Hocho ist auch gut nur etwas teurer.
mawistavor 22 m

[Video] [Video] Mathematik ganz gut erklärt


Jetzt bin ich ein wenig verstört !
Waldfeeelfevor 1 h, 5 m

Könntest du denn was empfehlen? Bis 100€ sowie bis maximal 150 €.


Burgvogel Masterline

4 Messer für derzeit knapp 107€

Deutscher Hersteller bei dem man nicht den Namen extra zahlen muss. Öfter bei Amazon im Angebot
Bobanstvor 1 h, 34 m

1 Lage falten -> 2 Lagen2 Lagen falten -> 4 Lagen... 8 ... 16 ... 32 ... …1 Lage falten -> 2 Lagen2 Lagen falten -> 4 Lagen... 8 ... 16 ... 32 ... 64?!Und dann noch 3 eilzelne Lagen zur Sicherheit?


Warum nimmst du nicht die Fibonaccifolge?
Bobanstvor 2 h, 12 m

wie kommt man denn durch mehrmaliges Falten auf 67 Lagen


Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl außen und einer Lage Klingenstajl in der Mitte bestehen. D.h. (67-1)/2= 33 pro Schicht. Die Messer an sich sind OK. Du hast aber Damast in demFall nur als dekorative Deckschicht.

Wegen der Härtegrade muss ich auch wiedersprechen 58-60 Rockwell sind durchaus in Ordnung. Härtere bzw. Weichere Messer braucht man nicht um eine längere scharfe zu erzielen sondern eher für bestimmte Einsatzzwecke (hackebeil mit stumpfem Klingenwinkel sind durchaus weicher, denn dann sind sie stabiler weil sie flexibler sind). Jeder Stahl hat ein bestimmtes Spektrum auf das er gehärtet werden kann, dabei entscheidet die Temperatur und das Medium beim harten über die Härte (denn dabei entsteht die kristalline Struktur).

Ich habe mur, als ich weniger über Messer und Schmieden wusste auch solche Messer geholt und sie sind OK... Aber ich würde eher ein Messer von z.b. Windmühle nehmen.
irongate984vor 5 h, 50 m

Burgvogel Masterline4 Messer für derzeit knapp 107€Deutscher Hersteller be …Burgvogel Masterline4 Messer für derzeit knapp 107€Deutscher Hersteller bei dem man nicht den Namen extra zahlen muss. Öfter bei Amazon im Angebot


Set A für 152€. Scheint vorbei.
ritzhauservor 6 h, 30 m

Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl …Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl außen und einer Lage Klingenstajl in der Mitte bestehen. D.h. (67-1)/2= 33 pro Schicht. Die Messer an sich sind OK. Du hast aber Damast in demFall nur als dekorative Deckschicht.Wegen der Härtegrade muss ich auch wiedersprechen 58-60 Rockwell sind durchaus in Ordnung. Härtere bzw. Weichere Messer braucht man nicht um eine längere scharfe zu erzielen sondern eher für bestimmte Einsatzzwecke (hackebeil mit stumpfem Klingenwinkel sind durchaus weicher, denn dann sind sie stabiler weil sie flexibler sind). Jeder Stahl hat ein bestimmtes Spektrum auf das er gehärtet werden kann, dabei entscheidet die Temperatur und das Medium beim harten über die Härte (denn dabei entsteht die kristalline Struktur).Ich habe mur, als ich weniger über Messer und Schmieden wusste auch solche Messer geholt und sie sind OK... Aber ich würde eher ein Messer von z.b. Windmühle nehmen.


Alles klar, vielen Dank!
Systanasvor 2 h, 21 m

Set A für 152€. Scheint vorbei.


War Set C und wenn der Bestand stimmt sind 3 verkauft... die Preisanpassung bei Amazon ist leider oft ziemlich fix
ritzhauservor 7 h, 8 m

Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl …Das sind maschinell gefertigte "Damast" Messer die aus 2 lagen damaststahl außen und einer Lage Klingenstajl in der Mitte bestehen. D.h. (67-1)/2= 33 pro Schicht.


Dachte ich auch erst, dass das so einfach wäre.
Aber wie kommt man bitte auf 33 Lagen pro Seite? Nur durch Falten ja nicht, da ungerade. Also 32+1? Warum sollte man sich da auch die Mühe einer Mittellage machen?
Waldfeeelfevor 10 h, 11 m

Könntest du denn was empfehlen? Bis 100€ sowie bis maximal 150 €.


Ich würde mit Wüsthof oder Windmühle Messern anfangen. Unsere Wüsthof liefern hier seit gut zehn Jahren ab.
mMn sind ein europäisches Kochmesser, ein Santoku und zwei-drei Kneipchen ein guter Anfang.
die werden auch bei lidl unter dem namen ernesto verkauft, falls jemand nicht 6 Messer braucht: lidl.de/de/…=36

ist gar nicht so schlecht, aber nach einem jahr ist von dem "damast-muster" nicht mehr viel zu sehen
irongate984vor 10 h, 51 m

Burgvogel Masterline4 Messer für derzeit knapp 107€Deutscher Hersteller be …Burgvogel Masterline4 Messer für derzeit knapp 107€Deutscher Hersteller bei dem man nicht den Namen extra zahlen muss. Öfter bei Amazon im Angebot


Danke! Direkt mal auf die Wunschliste gesetzt.
BeGivor 1 h, 45 m

Ich würde mit Wüsthof oder Windmühle Messern anfangen. Unsere Wüsthof lie …Ich würde mit Wüsthof oder Windmühle Messern anfangen. Unsere Wüsthof liefern hier seit gut zehn Jahren ab. mMn sind ein europäisches Kochmesser, ein Santoku und zwei-drei Kneipchen ein guter Anfang.


Danke. Gemerkt.
Kann wer was zum Kanetsugo Myabi Issi Santoku sagen? Für den Preis schaut's nämlich recht ordentlich aus wie ich finde?
messerspezialist.de/kan…tml
Bearbeitet von: "hildegard5222" 2. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text