142°
[Amazon/MM] Hauppauge mySmarthome Control Starter Kit Z-Wave

[Amazon/MM] Hauppauge mySmarthome Control Starter Kit Z-Wave

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon/MM] Hauppauge mySmarthome Control Starter Kit Z-Wave

Preis:Preis:Preis:138€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon und MediaMarkt bekommt ihr aktuell das mySmarthome Control Starter Kit von Hauppauge zu einem guten Kurs.

Preisvergleich:
geizhals.de/hau…tml

Gegenüber dem Normalpreis der bei ca. 170€ liegt spart ihr hier knapp 20% ggü. der UVP von 229€ sogar gute 40%.

Das mySmarthome Control Starter Kit von Hauppauge bietet einen Einstieg in die Hausautomation. Die Steckdosen lassen sich ferngesteuert oder auch zeitgesteuert ein- und ausschalten. Der Sensor erkennt Öffnungen von Tür und Fenster, Anstiege von Helligkeit oder Temperatur sowie Bewegungen im Raum. Der Smarthome 4:1 Sensor gibt bei Detektion ein Signal im Z-Wave-Netzwerk ab und es kann z.B. bei einem Helligkeitsanstieg die an den mySmarthome Steckdosen angeschlossenen Lampen ausgeschaltet werden. Das System ist mit vielen weiteren Modulen erweiterbar.

Das Hauppauge System ist wohl ein umgelabeltes Zipato Zipamini und daher prima erweiterbar.

Art-Nr. LHWGH00
Feature Z-Wave
Bedienung Kostenlose Android und Apple iOS App sowie Cloud Benachrichtigungsservice
Funk Typ Z-Wave-Protokoll für Zwei-Wege-Wireless-Kommunikationssicherheit
Weitere Infos Besteht aus einer mySmarthome Basisstation, zwei mySmarthome Steckdosen und einem mySmarthome 4-in-1 Sensor

11 Kommentare

Hier noch der Link zum MediaMarkt:

mediamarkt.de/mcs…=-3

*versandkostenfrei

Coole Idee, leider ohne HomeKit-Kompabilität

alex1200

Coole Idee, leider ohne HomeKit-Kompabilität



Wie meinst du das denn? Willst du HomeKit-Sensoren anschließen (welche HomeKit-Sensoren gibt es denn bisher und was ist der Vorteil von HomeKit?) oder geht es dir um die Steuerung per Tablet/Handy? Eine iOS-App gibt es ja soweit ich das sehe.
Kenne mich mit HomeKit garnicht aus. Da Zipato für ihre eigenen Boxen aber auch Zusatzadapter z. B. für KNX, Enocean oder Zigbee anbietet könnte da ja vielleicht noch etwas kommen.

Hat das schon jemand erfolgreich in FHEM eingebunden?

ah! Der Gerät! Was öfters in der Datenbank als "Haupt-auge" hinterlegt wird

Zane

Hat das schon jemand erfolgreich in FHEM eingebunden?



Wieso sollte man das in einen FHEM integrieren? Die Box ist eine eigenständige Lösung.
Die Aktoren jedoch kannst du in dein bestehendes Z-Wave Netzwerk auch so aufnehmen.

Zane

Hat das schon jemand erfolgreich in FHEM eingebunden?



Ich habe bisher nur Homematic. Für mich wäre interessant, ob ich die Sendestation in FHEM einbinden kann und darüber dann u.a. zukünftige Z-Wave-Geräte laufen zu lassen.

Zane

Hat das schon jemand erfolgreich in FHEM eingebunden?



da wirst du wohl auf Basis eines Raspi besser laufen. Der übernimmt dann mit dem Razp Z-Wave Modul die Steuerung von Z-Wave Aktoren und Sensoren.

Bitte nehmt abstand von diesem Gateaway,total buggy und man muss füe hue z.B. bezahlen was noch nicht mal funktioniert. Großer Schrott mit gerätebeschränkung!!! Das wird nicht auf der Verpackung erwähnt. Kostet 10€ pro. Monat das man volle Funktionalität hat. Dann lieber nen RaZberry oder ne originale zipato box oder fibaro

alex1200

Coole Idee, leider ohne HomeKit-Kompabilität



Der Vorteil an homekit ist für mich die Sprachsteuerung per Siri. Musst du net ständig die App aufmachen sondern sagst einfach "hey Siri, mach das Licht im Wohnzimmer an".

Kann nur abraten. Ich habe das System getestet (das Zipato) und für mich ist es ein finanzielles Fass ohne Boden.
Wer einfache Steuerungen umsetzen will, die nur Wenn/Dann enthalten, für den mag das Teil reichen.
Für alles was man mehr will, darf man tief in die Tasche greifen und monatliche Abonnements abschließen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text