249°
ABGELAUFEN
[AmazonPrime] 6x Philips E14 LED Lampe ersetzt 40W, warmweiß (2700 Kelvin), 470 Lumen, Kerzenform

[AmazonPrime] 6x Philips E14 LED Lampe ersetzt 40W, warmweiß (2700 Kelvin), 470 Lumen, Kerzenform

Home & LivingAmazon Angebote

[AmazonPrime] 6x Philips E14 LED Lampe ersetzt 40W, warmweiß (2700 Kelvin), 470 Lumen, Kerzenform

Preis:Preis:Preis:17,21€
Zum DealZum DealZum Deal
Gab es schon am Prime-Day kurzzeitig für 12€ (Preisfehler). Diesmal auch für Normalsterbliche/Kunden zweiter Klasse.

Normalpreis sollen UVP 40€ für 6 Stück sein, denke aber so ~21€ sind realistischer (3x6,99€), auch das 2er Pack ist bei Amazon recht günstig.

Bewertungen sind ziemlich durchwachsen, da doch einige Ausfälle hatten (3.5/5).

Ohne Prime kommen noch 3€ Versand hinzu, es sei denn man nutzt den alten Buchtrick. In den whd kosten sie sogar nur 14€.

16 Kommentare

Tippfehler: 27000 Grad Klevin sind ein bisschen viel, muss 2700 Grad Kelvin heißen

denke aber so ~21€ sind realistischer... ???
sorry!

MIKAMIKA

Tippfehler: 27000 Grad Klevin sind ein bisschen viel, muss 2700 Grad Kelvin heißen


Haha, stimmt. Habe ich aber so von Amazon übernommen.

"Diesmal auch für Normalsterbliche/Kunden zweiter Klasse."
eiskalt

Bearbeitet von: "tepoe" 15. Juli 2016

Erfahrungsberichte gesucht:

Ist warmweiß mittlerweile tatsächlich warmweiß oder merkt man immer noch einen Unterschied zur Glühbirne von der Farbe her?
Habe zuletzt vor Jahren warmweiße LED Birnen gekauft und die waren leider im Vergleich zu normalen Birnen total unangenehm von der Farbe.

Wenn da oben nur Amazon steht und nicht Amazon Prime, dann müssen laut MyDealz-Regeln die Versandkosten in den Dealpreis oben rechts rein - also 20,36 €. Sonst isses ist unfair gegen andere Deals.

slider999

Erfahrungsberichte gesucht:Ist warmweiß mittlerweile tatsächlich warmweiß oder merkt man immer noch einen Unterschied zur Glühbirne von der Farbe her?Habe zuletzt vor Jahren warmweiße LED Birnen gekauft und die waren leider im Vergleich zu normalen Birnen total unangenehm von der Farbe.


Hab die Klaren LED Kerzen zusammen mit echten Glühbirnen drinne und man sieht nicht welche welche ist.

Hab ich mir am PrimeDay für 9,81 EUR geschnappt

Ist warmweiß mittlerweile tatsächlich warmweiß oder merkt man immer noch einen Unterschied zur Glühbirne von der Farbe her?



Einen Unterschied gibt es meiner Meinung nach immer noch; aber ich kann damit gut leben.

Fastvoice

Wenn da oben nur Amazon steht und nicht Amazon Prime, dann müssen laut MyDealz-Regeln die Versandkosten in den Dealpreis oben rechts rein - also 20,36 €. Sonst isses ist unfair gegen andere Deals.


habe es mal angepasst

Fastvoice

Wenn da oben nur Amazon steht und nicht Amazon Prime, dann müssen laut MyDealz-Regeln die Versandkosten in den Dealpreis oben rechts rein - also 20,36 €. Sonst isses ist unfair gegen andere Deals.


Hier stand mist
Bearbeitet von: "kneppl" 16. Juli 2016

MIKAMIKA

Tippfehler: 27000 Grad Klevin sind ein bisschen viel, muss 2700 Grad Kelvin heißen

...eigentlich sogar nur 2700 Kelvin

Die Lebensdauer der Lampe lässt laut vielen Rezensenten einiges zu wünschen übrig.

Bearbeitet von: "Draylin" 16. Juli 2016

Hell und hell sind immer vom persönlichen Empfinden geprägt.
Ich hab meine GU5.3 Strahler Müller Licht mit 320lm alle bei Aldi zurückgegeben, als 14 Tage später Ende Juni bei Norma weitaus hellere (470lm) Strahler angeboten waren.
Mit denen hab ich mich komplett eingedeckt, hab inzwischen 30 Stück fürs ganze Haus davon ergattert, sowohl in 4400 Kelvin hellweiss als auch in sehr angenehmem Warmweiss 2700 Kelvin.
Übrigens: Solange man "Grad Celsius" sagt, ist auch "Grad Kelvin" zulässig, da damit lediglich der absolute Nullpunkt angegeben wird.
Selbst die Amis sprechen von "degrees Fahrenheit"

Sehe gerade mit Schrecken, dass ich mein Profilbild von der hässlichen Fake Rolex endlich auf die Apple Watch (aus der Telekom Aktion) ändern muss.

So sieht das viel besser aus...

MIKAMIKA

Übrigens: Solange man "Grad Celsius" sagt, ist auch "Grad Kelvin" zulässig, da damit lediglich der absolute Nullpunkt angegeben wird.


Nein, bei Kelvin gibt's seit 1968 kein zusätzliches „Grad“. Was bei Celsius oder Fahrenheit üblich ist (immer mit „Grad“), spielt hier keine Rolle.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text