[Amazon|Teilweise Prime] Zwei weitere Powerbanks von RavPower (Eine mit USB Type C und QuickCharge 3.0)
199°Abgelaufen

[Amazon|Teilweise Prime] Zwei weitere Powerbanks von RavPower (Eine mit USB Type C und QuickCharge 3.0)

7
eingestellt am 21. Feb
Nachdem El_Lorenzo einen Deal zu einer kleinen 10400mAH@3,6V veröffentlicht hat: mydealz.de/dea…556


Da will ich die Angebote des Händlers mal erweitern. Der war ja ne ganze Zeit gesperrt wegen Eigenwerbung.


Auf der Herstellerseite gibt es noch zwei Codes für eine
22000mAh@3,6V Powerbank für 27.99€ ( TVP3OLP3 amazon.de/gp/…kku )
sowie eine
Quick Charge 3,0 20100mAh@3,6V Powerbank mit Kabel, USB C-Anschluss, Ladegerät, Adapter und Zeugs für 43.19 ( SNNVAMQI amazon.de/gp/…kku )

Zumindest die PB mit QC3 hat Lebenslange Garantie wenn man sie beim Hersteller registriert. Die andere vermutlich auch.


PVG ist schwer da eigenvertrieb des Herstellers.
Die PB mit QC3 geht bei Amazons Blitzangebote für 45€ über den Tisch.
Andere Hersteller haben so was meines Wissens nach nicht (2 USB Type A Anschlusse als Ausgang, ein Micro-USB Anschluss mit QC3 als Eingang und ein Ein/Ausgang von USB Type C somit auch für manche Notebooks geeignet)

Die Angebote als Daily deal bestehen seit mindestens 3 Wochen (Aber Händler war gesperrt). Damals aber mit noch mehr Angeboten als die Zwei. Kann also gut sein das die zwei Powerbanks noch die ganze Woche im Angebot sind.

7 Kommentare

Danke, genau die habe ich schon änger beobachtet. Geht auch nach Abzug des Gutscheins mit ohne Prime für 0 € Versand, also so konnte ich bestellen, obwohl der Wert unter 30 € lag.

Ernstgemeinte Frage: wozu braucht man eine Powerbank mit mehr als 10Ah ? Für unterwegs sind die doch viel zu schwer, die 20er wiegen immerhin ein halbes Kilo.

Oder funktionieren die auch als USV (das können nicht viele Powerbanks) ?

USV?
Quickcharge nur zum ladenden Gerät oder wird die Powerbank auch mit quickcharge geladen?

Verfasser

maxtivevor 43 m

Ernstgemeinte Frage: wozu braucht man eine Powerbank mit mehr als 10Ah ? …Ernstgemeinte Frage: wozu braucht man eine Powerbank mit mehr als 10Ah ? Für unterwegs sind die doch viel zu schwer, die 20er wiegen immerhin ein halbes Kilo.Oder funktionieren die auch als USV (das können nicht viele Powerbanks) ?


Es gibt ein paar Situationen wo so etwas praktisch ist. Für den Alltag aber sicherlich nicht. Da hab ich auch kleinere. Ich verwende die großen, ja ich hab mehrere große, im Urlaub wenn es keinen Strom hat. Wenn ich mit Tablet unterwegs bin. Und in Hotels zur Sicherheit. Aber auch als Schutz gegen Stromausfall. Gibt ja einiges was man mit usb Laden kann inzwischen.

Aber bedenke das die Angaben hier bei 3,6v sind und nicht bei 5. Das relativiert die Angaben etwas.

@silencor: lt. Bildern - Input mit QC

Wer warten kann:

Mit einer Powerbank mit QC 4.0 + USB PD könnte man auch andere Notebook laden.

Das Feature USB PD zu integrieren war mit eine Vorgabe, seitens Google.
Quelle

maxtivevor 4 h, 30 m

Ernstgemeinte Frage: wozu braucht man eine Powerbank mit mehr als 10Ah ? …Ernstgemeinte Frage: wozu braucht man eine Powerbank mit mehr als 10Ah ? Für unterwegs sind die doch viel zu schwer, die 20er wiegen immerhin ein halbes Kilo.Oder funktionieren die auch als USV (das können nicht viele Powerbanks) ?



Urlaub, Backpacking, Festivals, lange Fahrradtouren und vieles mehr. Brauche sowas recht häufig. Die Handyakkus werden mit dem Alter ja nicht besser





silencorvor 4 h, 46 m

USV? Quickcharge nur zum ladenden Gerät oder wird die Powerbank auch mit …USV? Quickcharge nur zum ladenden Gerät oder wird die Powerbank auch mit quickcharge geladen?



Beantwortet nicht ganz die Frage; aber meine Anker PowerCore+ 10050mAh kann dies.
Ist innerhalb ca. 4Std wieder aufgeladen mit entsprechendem Netzteil, falls du so eine suchst.

Bzgl. Flugzeugreisen ist dies evtl. noch zu beachten!


"Im Handgepäck dürfen maximal zwei Powerbanks pro Passagier mitgeführt werden."

"Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben."

"Formel zur Berechnung der Wattstunden lautet: Wh = mAh * V / 1000"

Quelle: handgepäckguide

Bei Anker z.B. entspricht das genau der Bank mit 20100mAh -also solltet ihr eine mit mehr nehmen - könnte es u.U. zu Problemen zumindest im Handgepäck führen. Bzw. wenn ihr mit dieser durch den Sicherheitsbereich wollt - müsst ihr Sie wohl dortlassen.

Ich denke das die Quelle noch aktuell ist - alle Angaben ohne Gewähr.
Bearbeitet von: "Dealgator" 21. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text