(Amazon/Twitch Prime) Gone Home (PC) Kostenlos
482°Abgelaufen

(Amazon/Twitch Prime) Gone Home (PC) Kostenlos

18
eingestellt am 2. Jun 2017
Amazon bzw Twitch Prime Kunden erhaltet das Spiel Gone Home kostenlos.
Geht in eurem Loot bei Twitch und holt euch das Spiel ab.

Preisvergleich 4€



7. Juni 1995, 1:15 Uhr Nachts.Nach einer Rucksacktour durch Europa kehrt
Kaitlin zurück in ihre Heimat, doch ihr Elternhaus ist menschenleer…
Irgendetwas stimmt hier nicht. Warum ist niemand zuhause? Und was ist
passiert? Entwirren Sie dieses undurchsichtige Mysterium in Gone Home,
dem interaktiven Erkundungssimulator des amerikanischen
Entwicklerstudios The Fullbright Company.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Schade immernoch das nur mit twitch launcher alles läuft ._.
Bearbeitet von: "SooshHD" 2. Jun 2017
Sehr gut, danke!
Kurzweilig aber gut!
Ich bin amazon Prime Kunde - wo gibt es das Spiel kostenlos für mich?
OBIHoernchen2. Jun 2017

Ich bin amazon Prime Kunde - wo gibt es das Spiel kostenlos für mich?


Als Amazon Prime Kunde kannst du dich bei Twitch anmelden und bist dadurch auch dort Prime kunde, wenn ich das richtig verstanden habe...
theCJoe2. Jun 2017

Als Amazon Prime Kunde kannst du dich bei Twitch anmelden und bist dadurch …Als Amazon Prime Kunde kannst du dich bei Twitch anmelden und bist dadurch auch dort Prime kunde, wenn ich das richtig verstanden habe...


Hast du richtig verstanden
Großartiges Spiel, das jeder gespielt haben sollte.
Das Spiel ist der größte überhypede Müll und die größte Enttäuschung des Jahrtausends.

Wenn ich die Spielermeinungen, etc. anhöre und dann noch die Bewertungen bei den Internetportalen, dann bleibt mir echt die Spucke weg.

Man läuft einfach, max. 45 Min. lang durch ein einziges Haus und löst vielleicht 1-3 unanspruchsvolle Rätsel und das wars, keine Spannung, kein garnix. Es wird ein bestimmtes Geheimniss über die Protagonistin aufgelöst, die bei mir nichts weiter als ein müdes Gähnen ausgelöst hat (Falls man ein kleines bisschen aufmerksam war, wusste man das nach wenigen Minuten schon).

Bei all den Bewertungen hab ich da mindestens ein abgespecktes Adventure im Stile von Gabriel Knight 3 erwartet, aber nein, hier wird ein Spiel abgeliefert, mit einer Grafik, die könnte glatt von 1998 sein und dann noch mit für die Grafik sehr hohen Anforderungen und ein Spiel, das minimalistischer kaum sein kann.

Wiederspielwert = 0

Eine völlig nutzlose Spielumgebung, alles was rumliegt ist praktisch unnötiger Ballast.

Hätten die das Game gratis als Freeware verteilt, wäre kein Hype entstanden, ich meine das Thema ist zwar ok worauf aufmerksam gemacht wird, aber sowas würde ich nicht für Geld kaufen und dann noch mit Lobpreisungen als Fachmagazin überhäufen!

Dem Spiel würde ich höchstens eine "Ausreichend" verpassen, weil das Haus halbwegs gut designed ist.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 2. Jun 2017
Für einen Walking-Simulator, den ich genausogut bei Youtube 'spielen' kann, extra noch einen Launcher laden ?
Falls jemand die noch aktuelle Computer Bild Spiele besitzen sollte und es übersehen hat: Diesen Monat ist die Vollversion auch hier auf DVD dabei computerbild.de/art…tml


Dann natürlich kein Freebie mehr. Ist es für mich aber auch bei Twitch nicht, da ich kein Amazon Prime besitze.
Bleoben die Games eigentlich erhalten wenn man keine Prime mehr hat?
SooshHD2. Jun 2017

Schade immernoch das nur mit twitch launcher alles läuft ._.


Ich meide den Launcher.

Ich habe zwar die Twitch Applikation auf meinem Mac und auf Windows erwäge ich auch sie zu installieren, aber Games, selbst kostenlos, hole ich mir nicht dafür.

Warum? Weil ich nicht NOCH einen Launcher brauche, der sowieso nichts substantiell besser macht als Steam.

Launcher die ich ohne zu zögern installiere:
GOG Galaxy
Itch.io Launcher
Desura (wenn die Neuauflage kommt ist der Store hoffentlich weiterhin DRM-frei, ansonsten bye bye)

LaunchBox (kontofreie Oberfläche um alles zusammenzuführen, selbst Emulatoren mit ROMs und so weiter.)

Gewissermaßen kann man auch RetroArch zählen, ist aber wie LB nur eine Oberfläche ohne dass die Games selbst an einen Service gekoppelt sind.

Steam wird natürlich auch installiert, weil es halt nicht alles bei GOG und den anderen DRM-freien legalen Quellen gibt. Sollte das jemals der Fall sein, tschüss Valve. Dann kann ich auch ohne die Valve spiele leben oder halt eben das ganz getrennt fahren und betrachten.
Hmm ich habe kein Twitch oder Amazon Prime wo ist für mich der Freebie ? Es ist kostenpflichtig hier.....daher cold.....
Es ist schon bemerkenswert wieviele gute Games man umsonst bekommt. Gefühlt zwei pro Woche. Da möchte anscheinend jemand mit aller Gewalt in den Spielevertrieb. Und das kann ja auch nicht schaden, zumindest nicht uns.
basilisk2. Jun 2017

Das Spiel ist der größte überhypede Müll und die größte Enttäuschung des Ja …Das Spiel ist der größte überhypede Müll und die größte Enttäuschung des Jahrtausends.Wenn ich die Spielermeinungen, etc. anhöre und dann noch die Bewertungen bei den Internetportalen, dann bleibt mir echt die Spucke weg.Man läuft einfach, max. 45 Min. lang durch ein einziges Haus und löst vielleicht 1-3 unanspruchsvolle Rätsel und das wars, keine Spannung, kein garnix. Es wird ein bestimmtes Geheimniss über die Protagonistin aufgelöst, die bei mir nichts weiter als ein müdes Gähnen ausgelöst hat (Falls man ein kleines bisschen aufmerksam war, wusste man das nach wenigen Minuten schon).Bei all den Bewertungen hab ich da mindestens ein abgespecktes Adventure im Stile von Gabriel Knight 3 erwartet, aber nein, hier wird ein Spiel abgeliefert, mit einer Grafik, die könnte glatt von 1998 sein und dann noch mit für die Grafik sehr hohen Anforderungen und ein Spiel, das minimalistischer kaum sein kann.Wiederspielwert = 0Eine völlig nutzlose Spielumgebung, alles was rumliegt ist praktisch unnötiger Ballast.Hätten die das Game gratis als Freeware verteilt, wäre kein Hype entstanden, ich meine das Thema ist zwar ok worauf aufmerksam gemacht wird, aber sowas würde ich nicht für Geld kaufen und dann noch mit Lobpreisungen als Fachmagazin überhäufen!Dem Spiel würde ich höchstens eine "Ausreichend" verpassen, weil das Haus halbwegs gut designed ist.



Schade das Leute immer nur zwischen schwarz und weiss unterscheiden. Ich fand das Spiel ganz gut und habe auch deutlich länger als 45min damit verbracht, aber mit dem Hype hast du recht, denn dass nervt mich auch extrem. Aber schlimmer fand ich zb Limbo. Das war ganz ok, aber die teilweise Philosopischen Lobabhandlungen darüber konnte ich gar nicht nachvollziehen. Da war Borthers mMn. deutlich besser und wirklich mitreissend.
Ist das eigentlich ein Freebie? Man muss doch für Amazon/Twitch Prime ja was bezahlen....
ein sehr innovatives geniales Spiel.

Nicht zu viel erwarten - das ist eher wie ein Sonntags 17 Uhr Prosieben Film.
paradonym2. Jun 2017

Ist das eigentlich ein Freebie? Man muss doch für Amazon/Twitch Prime ja …Ist das eigentlich ein Freebie? Man muss doch für Amazon/Twitch Prime ja was bezahlen....


Und was ist mit den PS+/Xbox Gold Spielen?! Da sagt auch keiner was ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text