162°
[Amazon.uk] Yamaha YST-FSW050 Subwoofer schwarz inkl. Versand

[Amazon.uk] Yamaha YST-FSW050 Subwoofer schwarz inkl. Versand

ElektronikAmazon UK Angebote

[Amazon.uk] Yamaha YST-FSW050 Subwoofer schwarz inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:83,47€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin, hier mal wieder ein recht guter Audio-Deal von mir!

Amazon.uk bietet zur Zeit den Yamaha YST-FSW050 in schwarz für 83,47€ inklusive Versand an. Ja, das ist kein High-End, aber um eine kleine Kompaktanlage o.ä. damit auszurüsten reicht er vollkommen aus.
Ich hatte Ihn längere Zeit selber mal an einer Yamaha Pianocraft angeschlossen und war sehr zufrieden, der Sub hat die Anlage im unteren Bereich gut ergänzt.
Die Trennfrequenz ist nicht regelbar. Der Sub wirkt recht hochwertig in Anbetracht des Preises.

Preisvergleich laut idealo.de: 119€

Die Ersparnis beträgt somit in etwa 30%, das wollte ich euch nicht vorenthalten

Login wie immer mit deutschem Amazon Konto, Zahlung nur mit Kreditkarte.
Bitte beachtet, dass bei Zahlung mit Kreditkarte evtl. Gebühren des Kreditunternehmens anfallen können.

Technische Daten:
  • Eingänge: 1x chinch, 1x system connector
  • Abmessungen (B x H x T): 350 x 163 x 350 mm
  • Ausgangsleistung: 100 W, Frequenzgang: 35 - 160 Hz
  • Zubehör: System- Connect-Kabel, Subwoofer-Kabel, Bedienungsanleitung

23 Kommentare

Der System connector ist alternativ wenn man ne passende Anlage hat?

justmytwocentsvor 1 m

Der System connector ist alternativ wenn man ne passende Anlage hat?


Ja, dann schaltet sich der Sub gleich mit ein, sobald die Anlage eingeschaltet wird. Habe ich selbst aber nie verwendet.

Tut euren Nachbarn einen Gefallen falls ihr in ´ner Mietwohnung wohnt...und kauft keine Subwoofer

oder...gerade dann!

Über 10 Jahre lang 'nen Magnat Omega 380 im Wohnzimmer unserer Mietwohnung genutzt. Keinerlei Beschwerden, gute Entkopplung vom Fußboden ist allerdings wichtig!

Ich habe den im Bad angeschlossen.. dafür ist er wirklich gut.
Aber einen "Wumms" hat der nicht.
Nicht, dass ihr falsche Vorstellungen von dem Gerät habt.
Ich habe meinen übrigens für 60€ im Warehouse gekauft.

Pauschal kann man da rein gar nichts sagen bzgl Mietwohnung... Gibt viel zu viele Faktoren.
Aber wie schon geschrieben wurde: entkoppelung ist das a und o.

Haha und als jemand der auch in So gut wie in jedem Raum Boxen hat: nen sub im Bad ist schon ein weeeeenig dekadent... Gut, der 60' im Gäste Klo muss trotzdem sein...

Out of stock...


Für 60€ im Warehouse aber nicht von Amazon.de und nicht im Zustand mind. "gut" - behaupte ich mal. Irgendwie ist das Teil nie günstig(er) und erzielt auch bei ebay immer erstaunliche Preise als Gebrauchter.
Bearbeitet von: "asdjfiwer" 20. Oktober

Für ein kleines Heimkino ist er prima. Leider hat er einen hohen Standby-Verbrauch, und per Funsteckdose sollte man ihn nicht abschalten - gibt öfter mal einen lauten Knall.

Im Gewährleistungsfall schickt man ihn nach England an Amazon oder wie läuft das?

DanYovor 3 m

Für ein kleines Heimkino ist er prima. Leider hat er einen hohen Standby-Verbrauch, und per Funsteckdose sollte man ihn nicht abschalten - gibt öfter mal einen lauten Knall.

​Was ist konkret HOCH?

asdjfiwervor 4 m

​Was ist konkret HOCH?


Ist lange her, dass ich gemessen habe, aber es war glaube ich irgendwas zwischen 8 und 13 Watt. Zuviel, um ihn immer eingeschaltet zu lassen.

Ich habe ihn hier seit 7 Jahren stehen. Finde ihn für ein kleineres Zimmer vollkommen ausreichend. Bin zufrieden. Habe damals bei Redcoon als Schnapper auch nur:

1 x Yamaha YST-FSW 050 schwarz
aus Kategorie: Aktiv-Subwoofer

Einzelpreis: EUR 99,00

bezahlt. Gutes Angebot.

DanYovor 43 m

Ist lange her, dass ich gemessen habe, aber es war glaube ich irgendwas zwischen 8 und 13 Watt. Zuviel, um ihn immer eingeschaltet zu lassen.

​Stimmt, das wäre extrem hoch. Bleibt nur ein Schalter im Kabel, wenn man an den An/Aus-Taster nicht mehr dran kommt? Oder wie hast du es gelöst?

Danke, mal einen bestellt. Für mehr "WUMMS" auf dem Gästeklo

NikoPvor 17 h, 15 m

Über 10 Jahre lang 'nen Magnat Omega 380 im Wohnzimmer unserer Mietwohnung genutzt. Keinerlei Beschwerden, gute Entkopplung vom Fußboden ist allerdings wichtig!


Dann hat man aber kein "Erdbeben-Feeling" mehr...

derreisendevor 1 h, 41 m

Dann hat man aber kein "Erdbeben-Feeling" mehr...



Na doch, die Gläser im Schrank in der Küche nebenan wackeln schon, scheint recht gut isoliert zu sein zu den Nachbarn -
Bearbeitet von: "NikoP" 21. Oktober

NikoPvor 1 h, 30 m

Na doch, die Gläser im Schrank in der Küche nebenan wackeln schon, scheint recht gut isoliert zu sein zu den Nachbarn -


Echt jetzt, das funktioniert? Also mein Raum wackelt trotz Entkopplung vom Boden?

Was nehme ich denn am besten zur Entkopplung? Hab nen PB13 Ultra.

derreisendevor 52 m

Echt jetzt, das funktioniert? Also mein Raum wackelt trotz Entkopplung vom Boden? Was nehme ich denn am besten zur Entkopplung? Hab nen PB13 Ultra.



Tennisbälle zwei teilen, Sub drauf.
Gibt aber auch teurere und bessere Methoden von weiteren Selbstbaudingern (von Waschmaschienmatten bis hin zu >200€ Sub Entkoppler auf Ebay und co.)

derreisendevor 3 h, 52 m

Echt jetzt, das funktioniert? Also mein Raum wackelt trotz Entkopplung vom Boden? Was nehme ich denn am besten zur Entkopplung? Hab nen PB13 Ultra.



Der PB13 ist aber auch schon ne Hausnummer ;-) Hatte überlegt den Omega 380 gegen zwei kleine SB1000 diagonal von einander entfernt im Raum aufgestellt auszutauschen, dürfte für Musik etwas harmonischer sein als der Riesenbolzen, wenn auch mutmaßlich weniger 'oomph' durch 8 Hz höhere untere Grenzfrequenz.

Bei mir stand der Sub auf Spikes die wiederum auf kleinen Metalltellerchen platziert waren. Das dann auf Laminat mit ordentlicher Trittschalldämmung drunter. Scheint gut absorbiert zu haben oder alle Nachbarn waren taub... Man hat aber trotz Downfireprinzip und Bassreflex durch den Boden nix gemerkt wenn man neben dem Sub stand die Raumluft wurde aber gut bewegt ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text