446°
ABGELAUFEN
AMD Athlon II X4 860K Black Edition bei HoH.de mit Newslettergutschein

AMD Athlon II X4 860K Black Edition bei HoH.de mit Newslettergutschein

Elektronik

AMD Athlon II X4 860K Black Edition bei HoH.de mit Newslettergutschein

Preis:Preis:Preis:59,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 21.11.2014
Die Versandkosten i. H. v. 6,99 Euro fallen nun an, Deal daher beendet.



Bei Home of Hardware ist aktuell der FM2+ Prozessor -AMD Athlon II X4 860K Black Edition- günstig für 59,98 EUR zu bestellen. Der Preis schwankt immer leicht, gestern gegen 20 Uhr habe ich noch 60,09 EUR bezahlt, gegen Mittag lag er noch bei ca. 62,- Euro. Ich habe die Befürchtung, dass wenn viele Bestellungen eingehen, der Preis automatisch nach oben angepasst wird.

hoh.de/det…895

Preisvergleich = 69,75 Euro inkl. VSK Idealo

Artikel ist lagernd, Versandkosten fallen keine an und mit dem Newslettergutschein (http://www.hoh.de/newsletter), kann man weitere 5,- Euro sparen. Der Gutschein kam umgehend per Email an.

Es gibt geringe Aufschläge für verschiedene Zahlungsarten wie Sofortüberweisung, Paypal oder Kreditkarte (aber alles unter einem Euro).

AMD Athlon II X4 860K:

- FM2+-Sockel
- Baugleich zum A10-7850K lediglich die iGPU wurde entfernt/unbrauchbar gemacht
- zwei „Steamroller“-Module (= 2-4 Kerne je nach Auslegung)
- freier Multiplikator
- Basis- und Turbo-Takt von 3,7 bis 4,0 GHz (Overclocking stabil bis 4,4 GHz mit Lüftkühlung)
- TDP 95 Watt
- AMD Pendant zum Intel G3258 Pentium


CPU Passmark = 5748
Single Thread Rating: 1566
Samples: 14

Beliebteste Kommentare

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Hab ich mich auch gefragt!
Vor allem weil ja nächstes Jahr die neuen iPhones vor gestellt werden und es heute 30% auf Tom Tailor Gutscheine gibt

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Das ist doch schmarn...
Nur weil es nächstes Jahr eventuell DDR4 durchsetzt bringt es doch nichts wenn man sich jetzt schon überteuerten Speicher und eine Platform kauft, die man garnicht benötigt.
Das Ganze Aufrüsten von CPU/Speicher/MB wird sowieso überbewertet.
Zumial Intel ja den Sockel Tauscht wie andere Leute die Unterwäsche.
Wenn mir für alles was ich heute Spielen möchte ein AMD Athlon II X4 860K mit R9 280 genügt (und das tut er in 1080p wenn man bei den Quallitäts und AA einstellungen sinnvolle Entscheidungen trifft)
Dann kann man sich da für 400€ einen hübschen Rechner zusammen stellen.
Und wenn ich in 3 bis 4 Jahren tatsächlich was schnelleres brauche, verkaufe ich den Rechner für 150€ und hol mir was neues.
Jetzt total übertriebene HW an zu schaffen, nur um für die nächsten 7-8 Jahre abgesichert zu sein, bringt doch nichts wenn ich es jetzt garnicht brauche...

Abgesehen davon, dass schnellere Arbeitsspeicher ungefähr das letzte ist was einen Großen Einfluss auf die Gaming Performance hat.

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Ich hinterfrage ja auch nicht, warum manche Leute eine Filterkaffeemaschine für 30 Euro kaufen, wenn man doch einen Vollautomaten für 300 Euro haben kann.

43 Kommentare

Wann gibt es mal einen intel Deal für nen i5 oder i7?

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Ich hinterfrage ja auch nicht, warum manche Leute eine Filterkaffeemaschine für 30 Euro kaufen, wenn man doch einen Vollautomaten für 300 Euro haben kann.

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Hab ich mich auch gefragt!
Vor allem weil ja nächstes Jahr die neuen iPhones vor gestellt werden und es heute 30% auf Tom Tailor Gutscheine gibt

Test in pcgameshardware 12/2014 S.55

Der iphone / Tom Trailer Vergleich isn Kracher

Ist ja nicht so, als würde man für 8 GB DDR4 fast soviel bezahlen wie für die CPU hier + Mobo -.-°^
Hot für den Preis, habe den Vorgänger. Der zieht auf 4,2 Ghz schon ordentlich für das Geld!

Würde der als ersatz von nem Phenom 965BE was bringen?

Mh, anderer sockel seh ich grad, damit wär neues MB fällig... Hat sich damit erledigt

Tranceport

Ist ja nicht so, als würde man für 8 GB DDR4 fast soviel bezahlen wie für die CPU hier + Mobo -.-°^ Hot für den Preis, habe den Vorgänger. Der zieht auf 4,2 Ghz schon ordentlich für das Geld!



Ja, aber der DDR4 ist auch in drei Jahren noch nützlich, während das hier eine Investition ohne Zukunft ist.

LastActionHero

Würde der als ersatz von nem Phenom 965BE was bringen? Mh, anderer sockel seh ich grad, damit wär neues MB fällig... Hat sich damit erledigt


Selbst wenn der Sockel der gleiche wäre. Ersatz OK, Leistungssteigerung eher nicht.
cpuboss.com/cpu…60K
--------------

Außerdem gibt es eigentlich keinen Grund diesen CPU zu kaufen. Für einen Spiele-PC nicht ausreichend, für einen Office-PC braucht er viel zu viel Stom. Da gibts sinnvollere CPU's!

chrisdash

... während das hier eine Investition ohne Zukunft ist.



waaaasssssss? mit einer cpu für knapp 60 euro bin die nächsten jahre leistungstechnisch nicht auf dem absoluten höhepunkt? neeeeeeeeeeiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnn!!!!! oO

LastActionHero

Würde der als ersatz von nem Phenom 965BE was bringen? Mh, anderer sockel seh ich grad, damit wär neues MB fällig... Hat sich damit erledigt



Grade wenn man bedenkt das man für Office noch ne zusätzliche Grafikkarte braucht was andere direkt dabei hätten

El_Winnero

Ich hab mich schon immer gefragt, wer sowas kauft, wenn doch DDR4 bereits auf dem Markt ist...



Das ist dann aber ein günstiger Vollautomat X) Den Kaffe möchte ich nicht probieren..

MarcoJoo

.... Außerdem gibt es eigentlich keinen Grund diesen CPU zu kaufen. Für einen Spiele-PC nicht ausreichend, für einen Office-PC braucht er viel zu viel Stom. Da gibts sinnvollere CPU's!



Wieso sollte er für einen günstigen GamingPC nicht geeignet sein? oO


Viele Grüße,
stolpi

Stimmt, das war ja auch Quatsch.

Klingt interessant. Was für ein Board würdet ihr dazu empfehlen?

MarcoJoo

Außerdem gibt es eigentlich keinen Grund diesen CPU zu kaufen. Für einen Spiele-PC nicht ausreichend, für einen Office-PC braucht er viel zu viel Stom. Da gibts sinnvollere CPU's!



Danke für den Hinweis mit dem Verbrauch.

Ich hab derzeit noch einen AMD X2 3800 von 2004 in Betrieb.

Der tut noch alles (Office) aber ich würd ihn gern austauschen.

Für einen i5 Rechner warden im Austausch locker 400 Euro allein für die Komponenten (CPU, MB, Kühler, Netzteil, RAM, SSD) fällig.

Der ct StromsparPC kostet immer noch um die 600 Euro.

Hat da jemand einen Tipp ?

Würde von dem Ding gerne mal Mantle Benches mit einer Radeon 280 sehen.
Gabs da was in der PCGH?

kennyrocks

Klingt interessant. Was für ein Board würdet ihr dazu empfehlen?




Wir bestellen diese hier:
geizhals.de/asu…tml

zusammen mit einer netten R9 Radeon geizhals.de/xfx…tml oder geizhals.de/pow…tml
werden das unsere GamingPCs.

Viele Grüße,
stolpi




Edit:
Als Alternative zum Asus steht dieses hier noch zur Debatte. Da wir drei PCs zusammenstellen, macht es schon einen Unterschied wie teuer die Komponenten sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text