AMD Athlon™ II X4 640 Prozessor  8192 MB DDR3-Arbeitsspeicher 2000 GB
-27°Abgelaufen

AMD Athlon™ II X4 640 Prozessor 8192 MB DDR3-Arbeitsspeicher 2000 GB

17
eingestellt am 29. Mär 2011
Hallo, hab gerade das Angebot gesehen, ich finde es ganz gut. Wenn man viel zocken will braucht man noch ne bessere Grafikkarte, aber der Rest ist ganz brauchbar:

Technische Daten
CPU: AMD Athlon™ II X4 640, 4× 3000 MHz
CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM2+/AM3
Festplatte: 1000 GB SATA, 7.200 U/min. gratis Festplattenverdoppelung auf 2000 GB SATA
Speicher: 8192 MB DDR3-RAM, Samsung®/Elixir®
Grafik: ATI Radeon™ HD 5450, 512 MB, VGA, DVI, HDMI
Mainboard: Biostar N68S3B, Sockel AM3, NVIDIA MCP68S Chipset, 1× ATA - UDMA 133, 2× SATA II, RAID support, 4× USB 2.0 + 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCI, 2× PS/2
Brenner: 24× Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))
Sound: VIA VT1708B 6-Channel HD Audio
Netzwerk: 10/100 Ethernet LAN, DSL fähig
CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader
Gehäuse: ATX Design-Midi-Tower (CSL 1808), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz/silber
Netzteil: 350 Watt Silent-Netzteil

zzgl 19,85€ Versand = 418,85€ Endpreis
- Giovanni

17 Kommentare

350 Watt Netzteil? Ich bin nicht sicher ob das reicht, wenn ne neue Graka reinkommt.

also 350 Watt reichen für ne Aktuelle GraKa eher nicht, die braucht das Netzteil dann eher alleine

Ein 350 Watt Netzteil ist an sich nicht das Problem. Hier ist aber sicher ein absolutes Billigteil eingebaut (die wollen ja sogar noch 30€ extra wenn man auf ein sicher nicht besseres 420W Xilence wechseln möchte).

Silent Kühler! Muha!

ACHTUNG nur 2 Jahre Gewährleistung !!!
Wie bei der NASA alles aus billigsten Komponenten zusammengebaut und dann hofft man das es hält!

Auch das Mainboard ist ein sehr günstiges:
- alter Nvidia-Chipsatz (Nforce 630a)?
- nur 2x SATA (bereits belegt)
- nur 1x PCI-E (bereits belegt)
- nur 1x PCI (offenbar frei)
- nur 4x USB 2.0 (nicht 3.0)
- nur 2x DDR3 (bereits belegt)
- kein e-SATA
Sehr interessant finde ich, dass der Shop den Einbau eines dritten Laufwerks anbietet - obwohl das bei dem Mainboard gar nicht möglich ist (außer wenn man die langsame IDE-Schnittstelle benutzt).

Übrigens: Die 19,85€ Versand gehören mit in den Artikelpreis


Preislich ist das Angebot jetzt auch nicht so besonders:
acom-pc.de/pro…tml
7€ Versand / Abholung in B, weniger Ram + kleinere Festplatte
dafür aber Mainboard mit deutlich größeren Erweiterungsmöglichkeiten und 500W Netzteil

woah 2000 GB DDR 3 Arbeitsspeicher in nem PC für 300€ ? Respekt

Ich warne AUSDRÜCKLICH vor diesem Händler. Googelt mal nach Bewertungen von dem Shop.

EDIT: hier der erste Link der google suche.

Es wird mehrfach die Qualität der verbauten Teile und des Services bemängelt.

Fazit: Wenn nichts passiert hat man alles richtig gemacht, sobald etwas schief läuft ist der tolle Preisvorteil dahin.

was fürn Vorteil?

Ich sehe da überschlagsmäßig mind. 50€ Nachteil bei der Teileliste

Blade

350 Watt Netzteil? Ich bin nicht sicher ob das reicht, wenn ne neue Graka reinkommt.


Ein günstiger Komplettrechner ist auch nicht auf deine Pläne hinsichtlich künftiger Erweiterungen ausgerichtet. Insofern ist die Kritik eher deplatziert.
Avatar

GelöschterUser446

Bohne

woah 2000 GB DDR 3 Arbeitsspeicher in nem PC für 300€ ? Respekt


Wow, Legasthenie verpass`ich nie
Was steht auf der Seite und hier oben?
"riesigem 8192 MB DDR3-Arbeitsspeicher"
"Nur in dieser Woche haben wir die Festplatte auf 2000 GB Kapazität verdoppelt"
kostet laut Link 399,00 EUR
Oder war Dein Beitrag aus dem Nirvana

nur mal kurz GROB überschlagen...
gehäuse + netzteil = 50€
mainboard = 80€
8gb ddr3 = 70€
cpu x4 965 = 135€
festplatte 2tb = 70€
laufwerk = 20€

hab ich schon einen besseren rechner...
und das für 30€ aufpreis.
find ich absolut kein gutes angebot.
evtl für leute die keine pcs selbst zusammenschrauben...

aber bei dem laden hab ich zumindest schön öfter kleinkram bestellt und nie probleme gehabt

jedenfalls zu teuer - beim prozessor sollte man zu intel greifen.
bei der festplatte jedenfalls eine vertex 3 und als grafikkarte je nach bedarf (kann bei den neuen intel prozessoren auch wegfallen)

um 550-600€ bekommt man mehr als die doppelte leistung

Dann erzähl mal warum man zu Intel greifen soll wenn es.ein billig Rechner sein soll?

Pazzifal

Wow, Legasthenie verpass`ich nie :pWas steht auf der Seite und hier oben?



Der Zeilenumbruch des Titels ist vielleicht ein wenig unglücklich.

Dieser PC ist billiger und besser .
Habe ihn bestellt.^^
und 99,4% positiv ist recht sicher ^^

cgi.ebay.de/GAM…100

Darf ich mal fragen, was ihr bei so einem Rechner mit 8 GB RAM wollt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text