Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SERVER CPU - AMD EPYC 7232P 3.1 GHz (8C/16T) Tray Sockel SP3
356° Abgelaufen

SERVER CPU - AMD EPYC 7232P 3.1 GHz (8C/16T) Tray Sockel SP3

379€489,26€-23% 8,99€ Mindfactory Angebote
47
eingestellt am 8. JunBearbeitet von:"0815-er"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nur einer da!!!!!!

Ist im Mindstar drin!

Dann wie gewünscht hier mal die Specs, schade das hier leider das falsche Klientel alles runterwertet, obwohl der Deal echt gut ist...
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
MartenKing08.06.2020 21:22

Wie wärs mit einem 3700x? Preis/Leistungsverhältnis ist dort besser



Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass Hirn regnen.
Drizzt08.06.2020 23:50

Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der …Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.


Hat ja niemand gesagt, dass sowas überflüssig ist. Wer einen Epyc braucht wird das schon wissen, aber es gibt da draußen genug kleine / mittelständische Unternehmen oder Forschungseinrichtungen, die sich fette Server für fünfstellige Summen hinstellen und im Endeffekt nur ein größeres NAS damit realisieren oder ein paar VMs drauf laufen lassen. Daher reicht je nach Einsatzzweck auch ein Ryzen oder was anderes. Nur weil ein Gerät als Server fungiert muss man nicht spezielle Serverhardware kaufen. Genauso gibts Anwendungsbereiche, in denen eben Xeon, Epyc oder Quadro Pflicht sind.
Wer sowas kauft, braucht eigentlich keine Beschreibung...
Mit dem Prozessor erhält man Gratis Games auf Lebenszeit im Epic Store
=> This is not a scam
47 Kommentare
Bei mir steht 508€?
Ist kein Preisfehler! Ist im Mindstar!
Wer sowas kauft, braucht eigentlich keine Beschreibung...
!!!!
Wie wärs mit einem 3700x? Preis/Leistungsverhältnis ist dort besser
Mit dem Prozessor erhält man Gratis Games auf Lebenszeit im Epic Store
=> This is not a scam
Top-Deal!
MartenKing08.06.2020 21:22

Wie wärs mit einem 3700x? Preis/Leistungsverhältnis ist dort besser



Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass Hirn regnen.
Erst ab 10 Stück ein Deal wert
MartenKing08.06.2020 21:22

Wie wärs mit einem 3700x? Preis/Leistungsverhältnis ist dort besser


Dein Ernst? Da scheint wer Ahnung zu haben.
Ich habe seit fast 8 Jahren Intel Xeon X5690 3,46GHz Hexacore mit 32GB Ram und schließe mich dem Maverick5592 an. Wenn man vergleicht, dann sinnvoll. Klar ist meiner zu alt, aber immerhin kriegt man den bis jetzt nicht in die Knie. Nur die Grafikkarte...da haperts es ordendlich.
Deal für 1 Stk. im Mindstar?
Maverick559208.06.2020 23:12

Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass …Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass Hirn regnen.



Warum? je nach Anwendungszweck ist das durchaus ein valider Vergleich... Klar hat der Epyc ne menge mehr I/O aber aber wie schon gesagt hängt dessen Notwendigkeit stark vom Anwendungszweck ab zumal der Ryzen auch ECC RAM unterstützt.
joejoe4games08.06.2020 23:38

Warum? je nach Anwendungszweck ist das durchaus ein valider Vergleich... …Warum? je nach Anwendungszweck ist das durchaus ein valider Vergleich... Klar hat der Epyc ne menge mehr I/O aber aber wie schon gesagt hängt dessen Notwendigkeit stark vom Anwendungszweck ab zumal der Ryzen auch ECC RAM unterstützt.


Genau. Vielleicht auch noch eine GeForce gtx2080 statt einer quadro. Mit dem Tipp... Dann läuft's.
joejoe4games08.06.2020 23:38

Warum? je nach Anwendungszweck ist das durchaus ein valider Vergleich... …Warum? je nach Anwendungszweck ist das durchaus ein valider Vergleich... Klar hat der Epyc ne menge mehr I/O aber aber wie schon gesagt hängt dessen Notwendigkeit stark vom Anwendungszweck ab zumal der Ryzen auch ECC RAM unterstützt.


Epyc ist halt für server 24/7 und ryzen für normalos
Drizzt08.06.2020 23:43

Genau. Vielleicht auch noch eine GeForce gtx2080 statt einer quadro. Mit …Genau. Vielleicht auch noch eine GeForce gtx2080 statt einer quadro. Mit dem Tipp... Dann läuft's.


Wenn man die Quadro Treiber oder den extra G-RAM nicht braucht... Ja klar !
Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.
Drizzt08.06.2020 23:50

Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der …Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.


Hat ja niemand gesagt, dass sowas überflüssig ist. Wer einen Epyc braucht wird das schon wissen, aber es gibt da draußen genug kleine / mittelständische Unternehmen oder Forschungseinrichtungen, die sich fette Server für fünfstellige Summen hinstellen und im Endeffekt nur ein größeres NAS damit realisieren oder ein paar VMs drauf laufen lassen. Daher reicht je nach Einsatzzweck auch ein Ryzen oder was anderes. Nur weil ein Gerät als Server fungiert muss man nicht spezielle Serverhardware kaufen. Genauso gibts Anwendungsbereiche, in denen eben Xeon, Epyc oder Quadro Pflicht sind.
Drizzt08.06.2020 23:50

Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der …Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.


meiner hat seinerzeit 1400 Euro gekostet.... hab ihn mit Motherboard und 24Gb Ram für läpische 500 Euro bekommen.... Frag nicht wie und warum. Und das kann bis jetzt sich sehen lassen... wäre es sogar damals mit original Preis. hätte es sich immer noch gelohnt. Wenn man überlegt, was die Leut sich jedes Jahr für Hardware Updates leisen.
User500108.06.2020 23:54

Nur weil ein Gerät als Server fungiert muss man nicht spezielle …Nur weil ein Gerät als Server fungiert muss man nicht spezielle Serverhardware kaufen. Genauso gibts Anwendungsbereiche, in denen eben Xeon, Epyc oder Quadro Pflicht sind.


Genau das
Was ist der Unterschied zwischen EPYC und threadripper?
Maverick559208.06.2020 23:12

Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass …Bitte nicht. Bitte vergleich nen Epyc nicht mit einem Ryzen. Gott lass Hirn regnen.



Ja, immer schön dem anderen reindrücken wie doof er ist ohne zu erklären wo sein Denkfehler liegt - das ist perfekte Diskussionkultur
Spiderden08.06.2020 23:31

Ich habe seit fast 8 Jahren Intel Xeon X5690 3,46GHz Hexacore mit 32GB Ram …Ich habe seit fast 8 Jahren Intel Xeon X5690 3,46GHz Hexacore mit 32GB Ram und schließe mich dem Maverick5592 an. Wenn man vergleicht, dann sinnvoll. Klar ist meiner zu alt, aber immerhin kriegt man den bis jetzt nicht in die Knie. Nur die Grafikkarte...da haperts es ordendlich.


Den macht ja sogar mein alter 5820 noch ohne OC rund. Die Tage unserer Dinosaurier sind dank Zen/Ryzen längst vorbei. Da helfen auch deine 32GB oder meine 64GB nicht ...
Drizzt08.06.2020 23:50

Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der …Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.


Du bist wohl auch so ein Kasper der Server Grade Festplatten kauft weil sie haltbarer usw. bla sind.

Interessiert halt keine Sau. Denn für das Geld bekommt man 3 und mehr Consumer Platten, Backup und entsprechendes Setup fangen das mehr als ausreichend ab und besser als zwei Platten ist deine Server Platte sowieso nicht.

Genauso bei CPUs. Die Server CPU willst du eigentlich nur wenn du irgendwas brauchst was nur diese CPU können. Sobald du z.B. nur CPUs für Dockermaschinen die irgendwas bauen benötigst kannst du auch einfach Ryzen 9 3900X in Massen kaufen. Lieber kaufst hier 3 Kisten als ein ach so tolles Serversystem, hast mehr davon. ECC RAM? Interessiert hier niemanden, die Artefakte werden eh auf anderen Systemen validiert. Es gibt so viele Anwendungen bei denen Leute meinen irgendwas spezielles zu brauchen obwohl es gar nicht nötig ist.

Wer so einen Epyc braucht, der schaut nicht bei Mydealz, der hat ein IT Systemhaus für sowas. Der Sammler/Liebhaber fährt da auf einer anderen Schiene...
Ich spiele seit bald 10 Jahren auf ner Server CPU.

VR, Wqhd auf 144 hz... alles kein Thema.
MartenKing08.06.2020 21:22

Wie wärs mit einem 3700x? Preis/Leistungsverhältnis ist dort besser


Äh ja gut ECC speicher? PCI Lanes? Stabilität? (Ein server CPU fällt seltener aus als ein Mainstream, für normal ist des ja auch ok, aber für server ist es ein muss)
Der Deal hat ein Haken. Man braucht 2 davon für den Server 😹
HamburgerDealer09.06.2020 02:08

Der Deal hat ein Haken. Man braucht 2 davon für den Server 😹



Die "P" Prozessoren kann man nicht dual Socket betreiben meine ich..

amd.com/de/…32p
Sockelanzahl: 1P
Bearbeitet von: "Venominuz" 9. Jun
David_TechTips09.06.2020 02:03

Äh ja gut ECC speicher? PCI Lanes? Stabilität? (Ein server CPU fällt se …Äh ja gut ECC speicher? PCI Lanes? Stabilität? (Ein server CPU fällt seltener aus als ein Mainstream, für normal ist des ja auch ok, aber für server ist es ein muss)


Die normale Klientel von Mydealz braucht keine Serverprozessoren!
MartenKing09.06.2020 06:18

Die normale Klientel von Mydealz braucht keine Serverprozessoren!


Also die Beleuchtungssteuerung für mein Gästeklo läuft nur auf Serverhardware. Darum Deal.
Drizzt08.06.2020 23:50

Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der …Also manche hier... manche CPUs und GPUs kosten ein Vielfaches der consumer parts. Und nach mancher Meinung völlig überflüssig. Sagt das mal wer Intel, AMD und NVIDIA. Ihr seid alle Visionäre.


Eben, vor 2 Jahren hieß es noch 2-4 Kerne reichen zum Spielen, und heute?
David_TechTips09.06.2020 02:03

Äh ja gut ECC speicher? PCI Lanes? Stabilität? (Ein server CPU fällt se …Äh ja gut ECC speicher? PCI Lanes? Stabilität? (Ein server CPU fällt seltener aus als ein Mainstream, für normal ist des ja auch ok, aber für server ist es ein muss)



Wieviel länger hält denn eine Server CPU als eine Consumer CPU?

Wieviel CPU Ausfälle hattest du denn die nicht auf unsachgemäße Handhabung zurückzuführen waren?
Sche09.06.2020 07:39

Eben, vor 2 Jahren hieß es noch 2-4 Kerne reichen zum Spielen, und heute?


Ich sage nur 640K ...
Was soll man sagen - es gibt auch Menschen die installieren mit Hilfe von YouTube Debian headless auf einem Raspberry, etablieren nach weiteren 5 Stunden YT einen Samba-Share und bezeichnen das denn als Server...
Bearbeitet von: "Tedious" 9. Jun
Tedious09.06.2020 09:08

Was soll man sagen - es gibt auch Menschen die installieren mit Hilfe von …Was soll man sagen - es gibt auch Menschen die installieren mit Hilfe von YouTube Debian headless auf einem Raspberry, etablieren nach weiteren 5 Stunden YT einen Samba-Share und bezeichnen das denn als Server...


Und was ist daran schlecht bzw kein Server?

Weil keine Management Engine vorhanden ist? Weil kein RAID vorhanden ist?
OTiZ09.06.2020 00:59

Den macht ja sogar mein alter 5820 noch ohne OC rund. Die Tage unserer …Den macht ja sogar mein alter 5820 noch ohne OC rund. Die Tage unserer Dinosaurier sind dank Zen/Ryzen längst vorbei. Da helfen auch deine 32GB oder meine 64GB nicht ...

Warum? Wo haperts den bei dir? Wann hast du dein CPU an 100% Leistung gebracht und wie oft? Zum Spielen reicht er... Grafikkarte brauche ich neu...meine leuft schon hinterher, aber sogar für F1 2019 reicht die vollkommen. Nur bei anderen Spielen, da merkt man schon, dass die auf volle Leistung läuft, dabei bleibt der Prozessor nur bei 60-70%

P.S. und nicht zu vergessen...die max. Temperatur bei mir ,auf höchster Leistung, bleibt unter 60' .
Bearbeitet von: "Spiderden" 9. Jun
MickeyKnox09.06.2020 00:58

Ja, immer schön dem anderen reindrücken wie doof er ist ohne zu erklären wo …Ja, immer schön dem anderen reindrücken wie doof er ist ohne zu erklären wo sein Denkfehler liegt - das ist perfekte Diskussionkultur


Da gibts imho kein Raum für Diskussion.
Ich vergleiche einfach 2 völlig unterschiedliche Produkte für 2 völlig unterschiedliche Einsatzszenarien nicht miteinander.
huerhuer09.06.2020 10:01

Und was ist daran schlecht bzw kein Server?Weil keine Management Engine …Und was ist daran schlecht bzw kein Server?Weil keine Management Engine vorhanden ist? Weil kein RAID vorhanden ist?


Ich denke dass Du die ME als Argument anführst zeigt dass ich keine weitere Zeit in sinnvolle Antworten investieren muss. bei BMC sähe das anders aus. Bei Raid schauts übrigens ähnlich aus... :-/
Tedious09.06.2020 11:44

Ich denke dass Du die ME als Argument anführst zeigt dass ich keine …Ich denke dass Du die ME als Argument anführst zeigt dass ich keine weitere Zeit in sinnvolle Antworten investieren muss. bei BMC sähe das anders aus. Bei Raid schauts übrigens ähnlich aus... :-/


Lass die Welt an deiner Weisheit Teil haben.

So sieht es ja eher aus als ob du nur blöd Phrasen raushaust ohne eine Begründung für deine kruden Thesen zu liefern.

Fakt ist der, dass sich die Aufgaben und Funktionalitäten dieser beiden "Systeme" überschneiden und damit keine klare Abgrenzung möglich ist, zudem nennt HP seine Kiste HP iLO Management Engine.

Was für Idioten, hätten sie mal lieber dich gefragt. Müsste ja HP iLO BMC heißen...

Und den RAID Controller den die immer mitliefern, was für Trottel. Hat in einem Server ja nix verloren hier.
Bearbeitet von: "huerhuer" 9. Jun
huerhuer09.06.2020 11:50

Lass die Welt an deiner Weisheit Teil haben


Was soll ich denn teilhaben lassen. Die ME ist kein Serverfeature. Im Kern macht die ME 4 Dinge (zumindest die Intel angibt):

  • Low-Power-, out-of-Band-Management-Dienste (OOB)
  • Funktions-Lizenzierungsdienst (CLS)
  • Anti-Diebstahlschutz (Anti-Theft)
  • Protected Audio Video Path (PAVP)

BMC ist ein Platform-Managment, das findet man nicht in jedem x86 System. Punkt.

HP iLO hat übrigens nichts mit der ME zu tun, sondern ist eine BMC-Plattform.

Wenns kein Fileserver im GBit-Netz ist brauche ich nicht zwingend RAID. Redundanz bietet keine Datensicherheit. RAID ist meist per default dabei, natürlich. Allerdings in aller Regel die absolute Low-Cost-Variante als Firmware- oder Host-Controller. Hat einen Haken - sie belasten die CPU durch RAID-Operationen. Deswegen verwendet man für einen Fielserver idealerweise einen Hardware-RAID-Controller in Form einer Steckkarte, hier meist SAS-RAID, wobei die Steckkarte schon mehr kostet als die einfachen HP Proliant-Kisten. Gain: null Load auf der CPU.

Ob mit oder ohne RAID, entscheidend ist das Filesystem. ZFS kann auch ohne RAID durchaus Sinn machen - aber eben nicht auf einem SOC, alleine schon wegen dem limitierten RAM - mag auf einem Pi4/8Gb laufen, Sinn macht das aber nun mal keinen.
Bearbeitet von: "Tedious" 9. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text