212°
ABGELAUFEN
AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt) ohne Kühler! [Amazon WHD]
AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt) ohne Kühler! [Amazon WHD]

AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt) ohne Kühler! [Amazon WHD]

Preis:Preis:Preis:101,82€
Zum DealZum DealZum Deal
AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt) ohne Kühler!

Typ: Octa-Core "Vishera" • Basistakt: 4.40GHz • Turbotakt: 4.70GHz • TDP: 220W • Fertigung: 32nm • Interface: Hypertransport, 5.2GT/s • L2-Cache: 4x 2MB shared • L3-Cache: 8MB shared • Stepping: C0 • IGP: N/A • IGP-Takt: N/A • IGP-Interface: N/A • IGP-Rechenleistung: N/A • PCIe 3.0 Lanes: N/A • Sockel: AM3+, max. 1 CPU • Speichercontroller: Dual Channel PC3-14900U (DDR3-1866) • Features: XOP, FMA3, FMA4, F16C, BMI, TBM, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AES-NI, CLMUL, NX bit, AMD64, AMD-V, Turbo Core 2.0, Multiplikator frei wählbar, ECC-Unterstützung

Über den Stromverbrauch kann man natürlich diskutieren, aber ich denke, Preis/Leistung stimmt hier auf jeden Fall. Habe mir einen bestellt.

Vergleichspreis: 200,22 € geizhals.at/amd…set
- MegamanAT

25 Kommentare

gratis nehm ich mit

Verfasser

wollte meine "EUR" nicht...

Avatar

GelöschterUser293275

ok, dachte mir: freebie, coole sache, auch wenn AMD für die richtig dummen... dann: nein, 100€, def. cold, wenn man für 120€ das gleiche in grün bekommt (sogar mit Kühler und startet auch auf einfacheren Boards...) geizhals.de/amd…=de

Verfasser

flxmr

ok, dachte mir: freebie, coole sache, auch wenn AMD für die richtig dummen... dann: nein, 100€, def. cold, wenn man für 120€ das gleiche in grün bekommt (sogar mit Kühler und startet auch auf einfacheren Boards...) https://geizhals.de/amd-fx-8320e-fd832ewmhkbox-a1155966.html?hloc=at&hloc=de



?? Ist nicht dein Ernst, oder?

flxmr

ok, dachte mir: freebie, coole sache, auch wenn AMD für die richtig dummen... dann: nein, 100€, def. cold, wenn man für 120€ das gleiche in grün bekommt (sogar mit Kühler und startet auch auf einfacheren Boards...) https://geizhals.de/amd-fx-8320e-fd832ewmhkbox-a1155966.html?hloc=at&hloc=de



dachte ich mir auch -der 9370er ist schon was anderes als ein 8320er

Genau richtig für den kommenden Sommer

Ich mag ja AMD aber die CPU ist ein Witz.
Ich hoffe inständig dass sich das mit Zen alles bessert.

Edewechter

Genau richtig für den kommenden Sommer



eher fuer den winter -spart die heizung

die cpu ist fuer den preis natuerlich reizvoll -aber der stromverbrauch und die damit verbundene hitze (und die lauten luefter (auch bei wakü)) nee danke -da ist mir mein 6300er mit unhoerbaren lueftern lieber

Verfasser

Also das mit den lauten Lüftern bei AMD-Prozessoren ist auch ein hartnäckiges Gerücht... Ich betreibe auch einen FX-8350 (Fix auf 4,2 GHZ eingestellt) mit einem Thermalright HR-02 Macho Rev. A und der ist lautlos! Bei 30°/50°. Ich bin mir sicher, den FX-9370 werde ich auch hinbekommen.

Ich glaub er wollte damit sagen nehmt einen 8320E und übertaktet ihn.
Mein 8320 ohne E macht auch locker 4.4 Ghz und 4,7 Turbotakt. Eigentlich gehen alle Vishera ziemlich problemlos auf 4,5 Ghz.

Das eigentliche Problem liegt eher an den Mainboards. Die meisten machen ja die 125W TDP gerade mal so mit.
Übertaktete Visheras würde ich den Spannungswandlern auf Dauer nicht antun.

220 Watt TDP? Die Grillsaison ist eröffnet...

cjenssch

die cpu ist fuer den preis natuerlich reizvoll -aber der stromverbrauch und die damit verbundene hitze (und die lauten luefter (auch bei wakü)) nee danke -da ist mir mein 6300er mit unhoerbaren lueftern lieber




Keiner ist gezwungen diese CPU mit den Standard-Einstellungen laufen zu lassen...etwas weniger Takt, Turbo aus und VCore reduzieren und schon ist man weit unterhalb der ohnehin eh theoretischen max. Verlustleistung.
Vernünftiges Mainboard und Netzteil ist aber schon Pflicht...


Viele Grüße,
stolpi
Avatar

GelöschterUser293275

MegamanAT

?? Ist nicht dein Ernst, oder?


Doch, was kann der denn besser, als ein FX-8320?!

MegamanAT

Also das mit den lauten Lüftern bei AMD-Prozessoren ist auch ein hartnäckiges Gerücht... Ich betreibe auch einen FX-8350 (Fix auf 4,2 GHZ eingestellt) mit einem Thermalright HR-02 Macho Rev. A und der ist lautlos! Bei 30°/50°. Ich bin mir sicher, den FX-9370 werde ich auch hinbekommen.


W T F?! – was genau bringen dir die 400 MHz bei AMD, wenn ich fragen darf

flxmr

...W T F?! – was genau bringen dir die 400 MHz bei AMD, wenn ich fragen darf




Könnte mir gut vorstellen das diese FX CPUs speziell selektiert sind, kann aber auch sein, daß genau daraus die "E" Versionen spezifiziert wurden.

Preis ist aber trotzdem gut, bleibe aber auch bei meinen 8320e der sich ja auch super takten läßt.


Viele Grüße,
stolpi

Habe bei mir momentan einen Phenom II X6 1100T verbaut. Würde sich da der Umstieg lohnen?

Gruß
Rainstormer

Für den braucht man dringend ne Wakü oder?

WHD + Hardware. nah. tue ich mir nicht an... Aber Preis ist super.

Wakü ist keine Pflicht, nen guter luftkühler tuts auch.

Zum Deal: Preis prinzipiell hot, aber halt Gebraucht.

Für 20€ mehr gibt es den fx8320e neu welcher übertaktet genau so schnell ist, meinen hatte ich temporär sogar mit 5ghz laufen^^

Gekauft, brauchte eh nen neuen Elektroherd....

AMD = autohot

Rainstormer

Habe bei mir momentan einen Phenom II X6 1100T verbaut. Würde sich da der Umstieg lohnen?

Nein, Spiele die auf viele Kerne optimiert sind und auf dem 9370 gut laufen, laufen auch auf dem 1100T gut. Einfach etwas übertakten, dann hat der 9370 zwar immer noch mehr Takt, der Phenom gleicht dies aber durch seine bessere Leistung pro Takt (IPC) wieder aus. Wer noch einen Phenom II X6 hat und auch spürbar mehr CPU-Leistung benötigt, sollte nicht so einen technisch veralteten Prozessor holen sondern gleich zum Intel-Vierkerner greifen - oder aber auf ZEN warten.

Der Kühler ist nicht mal das einzige Problem, gibt nur wenige >130€ AM3+ Mainboards deren Spannungsversorgung überhaupt ausreichend dimensioniert ist. Daher besonders für Leute die aufrüsten wollen eher uninteressant.

Die CPU ist einfach unvernünftig und der Stromverbrauch sowie die Wärmeentwicklung steht in keiner Relation zur Leistung. Cold auch wenn Preis für Enthusiasten vllt interessant.

cjenssch

die cpu ist fuer den preis natuerlich reizvoll -aber der stromverbrauch und die damit verbundene hitze (und die lauten luefter (auch bei wakü)) nee danke -da ist mir mein 6300er mit unhoerbaren lueftern lieber



da gebe ich dir recht mit undervolten und niedrigerem takt ist der logischerweise sparsamer und heizt weniger -aber dann geht auch ordentlich bums verloren und die tdp von 220watt ist schon aussagekraeftig -hatte mal nen 965er mit 140watt und bin dann auf den 6300er mit 95watt umgestiegen (beide um etwa 10% undervoltet normaler takt) -mit der neuen cpu ging die temp des mainboards runter die gehaeusetemp ging runter und die luefter der wakue konnten auch langsamer laufen...

das Ding ist einfach aus einer anderen Zeit ... nur Leute die nicht selbst für ihren Strom zahlen müssen können das Teil ernsthaft in Erwägung ziehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text