367°
ABGELAUFEN
AMD FX Series FX-9590 8x 4.70GHz So.AM3+ TRAY

AMD FX Series FX-9590 8x 4.70GHz So.AM3+ TRAY

ElektronikMindfactory Angebote

AMD FX Series FX-9590 8x 4.70GHz So.AM3+ TRAY

Preis:Preis:Preis:179,09€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 206,44€
geizhals.de/amd…tml


Octa-Core: "Vishera" • Taktfrequenz: 4.70GHz, Turbo: 5.00GHz • TDP: 220W • Fertigung: 32nm • L2-Cache: 4x 2MB shared • L3-Cache: 8MB shared • Interface: Hypertransport, 5.2GT/s • Memory Controller: Dual Channel PC3-14900U (DDR3-1866), ECC-Unterstützung • Stepping: C0 • Grafik: N/A • Features: XOP, FMA3, FMA4, F16C, BMI, TBM, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AES-NI, CLMUL, NX bit, AMD64, AMD-V, Turbo Core 2.0 • Multiplikator frei wählbar

Beliebteste Kommentare

Preis ist gut, aber AMDs Piledriver Generation kann man mMn eigentlich nicht mehr wirklich empfehlen.

Die 8 Kerne sind ein bisschen wie Papiertiger, Intel Haswell liegt mit nur 4 Kernen - je nach Modell - bei Multithread-Anwendungen in ähnlichen Regionen wie AMDs 8x 4.7GHz. Bei Single- und Dualcore-Threads sind die Haswells sogar um Welten (!) schneller, und das bei nicht mal der Hälfte an verbratener Leistung. Auch Intels aktuelle CPUs sind verglichen mit den Sandybridges aufgrund der Die-Konstruktion und -größe nicht sonderlich gut zu kühlen - aber AMDs FX Serie toppt in Sachen mangelhafter Effizienz und Hitzeentwicklung wirklich alles um Größenordnungen.

Da es Haswells auch ab 160Eu gibt, spricht deshalb meiner Meinung nur wenig für den AMD. Anstelle des FX-9590 würd ich für wenig mehr Ocken den Intel 4690K empfehlen - ist bei Single/Dualcore-Threads viel schneller, bei Multithreads kaum langsamer, und hat außerdem bei Bedarf viel mehr Übertaktungsspielraum.

Pedobear88

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann



Konkurrenz belebt das Geschäft.
Ich will gar nicht wissen, wie die Intel-Preise ohne AMD wären.

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann

42 Kommentare

nur noch 2 stück auf lager :x preis is gut

whow...sehr guter Preis!


Viele Grüße,
stolpi

Preis ist gut, aber AMDs Piledriver Generation kann man mMn eigentlich nicht mehr wirklich empfehlen.

Die 8 Kerne sind ein bisschen wie Papiertiger, Intel Haswell liegt mit nur 4 Kernen - je nach Modell - bei Multithread-Anwendungen in ähnlichen Regionen wie AMDs 8x 4.7GHz. Bei Single- und Dualcore-Threads sind die Haswells sogar um Welten (!) schneller, und das bei nicht mal der Hälfte an verbratener Leistung. Auch Intels aktuelle CPUs sind verglichen mit den Sandybridges aufgrund der Die-Konstruktion und -größe nicht sonderlich gut zu kühlen - aber AMDs FX Serie toppt in Sachen mangelhafter Effizienz und Hitzeentwicklung wirklich alles um Größenordnungen.

Da es Haswells auch ab 160Eu gibt, spricht deshalb meiner Meinung nur wenig für den AMD. Anstelle des FX-9590 würd ich für wenig mehr Ocken den Intel 4690K empfehlen - ist bei Single/Dualcore-Threads viel schneller, bei Multithreads kaum langsamer, und hat außerdem bei Bedarf viel mehr Übertaktungsspielraum.

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann

Pedobear88

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann



wieso

Die FX 9 Serie würde ich auf Grund der TDP auch nicht unbedingt kaufen. Aber so ein FX 8 macht schon was her. Klar ist AMD hier und da nicht so effizient wie Intel, kompensiert das aber über den Preis. Und irgendjemand muss Intel ja Konkurrenz bieten!

da finde ich den fx 8350er um einiges intressanter... denn den müsste man mit dem kühler den der da im angebot hat locker auf 4,7 ghz bekommen... somit wäre der neue 9xxx sinnlos. oder ?

ebay.de/itm…AIT

Aktueller Preis ist € 197,06. Konkurrenz bietet die CPU für 206€ inklusive Versand an. Super Ersparnis!

vmk

Aktueller Preis ist € 197,06. Konkurrenz bietet die CPU für 206€ inklusive Versand an. Super Ersparnis!



Das war dein Fünfter Kommentar in 2 Jahren, du Knaller, und dann meckerst du auf so hohem Niveau?!?
"Preis steht !aktuell! auf 197,06€" würde reichen, anstatt zu meckern....

Pedobear88

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann



Konkurrenz belebt das Geschäft.
Ich will gar nicht wissen, wie die Intel-Preise ohne AMD wären.

naja dann lieber 40 mehr und einen xeon v1231 holen..

Genau, preislich macht es was aus und leider merkt man es auch im Bereich der Entwicklung. Intel könnte locker eine Schippe drauf legen was die Leistung angeht, die brauchen es aber schlicht weg nicht und investieren woanders.



Pedobear88

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann


Arat

Konkurrenz belebt das Geschäft. Ich will gar nicht wissen, wie die Intel-Preise ohne AMD wären.



Siehst du doch jetzt schon. Der Xeon 1231v3 hat seit Release vom 07.05.2014 einen PreisANSTIEG von 4.1% erlebt. Normalerweise wird Hardware im Laufe der Zeit günstiger, aber da es von AMD keine Konkurrenz gibt, geht der Xeon weg wie warme Semmeln und die Händler machen sich die Taschen voll.
Das gleiche Spiel mit der Asus Strix GTX970. Die Early Adopter haben dort mal Ausnahmsweise am wenigsten bezahlt. Seit dem ist die Karte um 5.2% im Preis gesteigen, weil es keine ernst zu nehmende Konkurrenz von AMD gibt.

AMD ist derzeit im Dornröschenschlaf und hat das Weihnachtsgeschäft total verpennt.

hot!

220W tpd!

Besonders empfehlenswert für alle Atomkraftwerks besitzer oder zumindest Betreiber.

Burn baby burn!

Hab früher ausschließlich AMD-CPUs bei mir verbaut. Aber spätestens seit Intels Sandy Bridge bin selbst ich zur Konkurrenz gewechselt. Bei der Grafikkartensparte von ehemals ATI sieht es aber wesentlich besser aus. Eine undervoltette R9 290X die ich seit April dieses Jahres habe, leistet hervorragende Dienste.

Diversion

220W tpd! Besonders empfehlenswert für alle Atomkraftwerks besitzer oder zumindest Betreiber.


Eher für die Fernwärme Exporteure, denn tdp != stromverbrauch ;-)

Der Preis ist im Vergleich gut, die CPU ist dennoch für das was sie bietet total überteuert.

Diversion

220W tpd! Besonders empfehlenswert für alle Atomkraftwerks besitzer oder zumindest Betreiber.



Oder all die Zocker-Kiddies die noch bei Muttern wohnen und sich über Strompreise keine Gedanken machen. Und nachher meckert Mutti wieder über die gestiegenen Strompreise X)

Pedobear88

So traurig, dass AMD gar nicht mithalten kann




Wie kommst du darauf?


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text