382°
ABGELAUFEN
AMD Phenom II X2 560 BE Tray (Sockel AM3, 45nm, HDZ560WFK2DGM) für 28,94€ oder Athlon II X3 460 für 26,94 € @ ZackZack
AMD Phenom II X2 560 BE Tray (Sockel AM3, 45nm, HDZ560WFK2DGM) für 28,94€ oder Athlon II X3 460 für  26,94 € @ ZackZack
ElektronikZackZack Angebote

AMD Phenom II X2 560 BE Tray (Sockel AM3, 45nm, HDZ560WFK2DGM) für 28,94€ oder Athlon II X3 460 für 26,94 € @ ZackZack

Moderator

Preis:Preis:Preis:28,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 45,00 € (560) 42,40 € (460)

Wieder verfügbar und günstiger!

Kein High Speed CPU - aber ausreichend für einen Heimserver oder einen Officerechner.

Dual-Core CPU / Serien : AMD Phenom 2 , AMD Phenom II X2 / Taktfrequenz: 3.300 MHz / Packungstyp: Tray / Sockel: Sockel AM3 / Prozessor-Codename: Callisto / L2-Cache: 2 x 512 KB / Geeignet für: AMD-System / L3-Cache: 6.144 KB / Package: OPGA / Leistungsaufnahme max. (TDP): 80 Watt / Strukturbreite: 45 nm / L2-Cache: 1.024 KB / Topbegriffe : Black-Edition , AMD Phenom / Taktfrequenz: 3,3 GHz

Der AMD Phenom II X2 560 Prozessor ist eine Dual-Core-CPU auf Basis der 45-nm-Architektur der erfolgreichen Phenom II Triple- und Quad-Core-CPUs. Der Phenom II X2 560 verfügt über insgesamt 7 MB Cache (1 MB L2 und 6 MB L3), HyperTransport 3.0 und die "Smart Fetch"-Technologie. Der integrierte Speichercontroller des Phenom II X2 560 unterstützt wie beim großen Bruder bis zu DDR2-1066 oder DDR3-1333 Arbeitsspeicher.

Tests:

testberichte.de/p/a…tml

au-ja.de/rev…tml

tweakpc.de/har…php

Beste Kommentare

kramal

lol gamer pc damit. ja gerne wenn man nur 5 Jahre alte Spiele braucht..



Schwachsinn. Ein 560 BE mit vier freigeschalteten Kernen ist für den Ottonormalgamer locker noch schnell genug.
Schneller jedenfalls als irgendwelche Pentium G oder die billigen Athlons.

lol gamer pc damit. ja gerne wenn man nur 5 Jahre alte Spiele braucht..

45 Kommentare

Letzten gab es schon mal diesen Deal. Hab mir den X3 460 geholt und es ließ sich sogar der 4. Kern freischalten. Läuft ohne Probleme

realgerri

Letzten gab es schon mal diesen Deal. Hab mir den X3 460 geholt und es ließ sich sogar der 4. Kern freischalten. Läuft ohne Probleme



Für was benutzt ? selbstgebautes NAS ?

reicht für nen gamer pc^^ bissl takten und fertig, schaffe sogar 1600 er auflösungen zu spielen ohne ruckeln

lol gamer pc damit. ja gerne wenn man nur 5 Jahre alte Spiele braucht..

kramal

lol gamer pc damit. ja gerne wenn man nur 5 Jahre alte Spiele braucht..



Schwachsinn. Ein 560 BE mit vier freigeschalteten Kernen ist für den Ottonormalgamer locker noch schnell genug.
Schneller jedenfalls als irgendwelche Pentium G oder die billigen Athlons.

Das ändert nichts daran, dass die CPU 5 Jahre alt ist und JEDER Desktop i3 besser ist. Sogar ein Celeron G1610 um 30€ ist schneller. Schau dir mal Benchmarks an.

kramal

Das ändert nichts daran, dass die CPU 5 Jahre alt ist und JEDER Desktop i3 besser ist. Sogar ein Celeron G1610 um 30€ ist schneller. Schau dir mal Benchmarks an.



Ich rede von vier freigeschalteten Kernen. Und da ist ein Phenom II B60 (so heisst der 560 mit vier Kernen) DEUTLICH schneller.

Selbst mit zwei Kernen ist ein Phenomm II 560, aber in den meisten Situationen merkbar schneller als ein G1610.
Die Benchmarks, die das Gegenteil zeigen, würde ich ja gerne mal sehen.

realgerri

Letzten gab es schon mal diesen Deal. Hab mir den X3 460 geholt und es ließ sich sogar der 4. Kern freischalten. Läuft ohne Probleme



Die CPU läuft in meinem Arbeitsrechner. Mehrere Anwendungen nebeneinander laufen lassen inkl. einen Film umkonvertieren läuft schnell und die CPU ist nicht ausgelastet. Als Arbeitstier es er auf jeden Fall zu gebrauchen.

Hatte auch beim letzten Deal zugeschlagen und er ließ sich auch zum 4. Kern freischalten. "Für was benutzt ?" Ja hab z. B. noch eine AM3+ Mobo und ne GTX 465 herumliegen und ein Kumpel der nicht viel Kohle hat. So kann man für wenig Kohle einen PC zusammstellen. Brauche nur DDR3 Speicher, natürlich günstig ;-) aber bei denn Preisen momentan :-(. Hatte vor 3 jahren ein 16GB Kit bei ZackZack für ca. 50€ gekauft und jezt doppelt so teuer.

Habe gerade einen Phenom 2 X4 9xx da welcher auf einem schlechten AM2 Board werkelt. 8GB RAM + eine ATI HD7870 und Planetside 2 läuft super bei hohen Einstellungen.
Planetside 2 hat extrem große Maps (auch in der Höhe) und eine sehr große Poplulation- schärtungsweise 500 und mehr Leute auf der Karte und z.B. an einer Einrichtung die man Erobert ca. 200 Leute auf einer Stelle die man auch alle sehen könnte- wären da keine Mauern usw.
Lt. der Roccat Software (Statusmonitor fürs Handy) sind alle Cores im Schnitt zu etwa 70% ausgelastet. Core 2 ca. 80%, Core 1 ca. 70% 3 und 4 etwa 50%.

Ein X3 mit freigeschaltetem 4. Core dürfte mit den meisten Gemes zurecht kommen sofern 8GB RAM und eine brauchare Grafikkarte zur Verfügung stehen.

Hat gerade jemand ein passendes, relativ günstiges Mainboard dazu?

Welcher von den beiden ist den in Games schneller?

Klaus123

Hat gerade jemand ein passendes, relativ günstiges Mainboard dazu?


Ja, das würde mich auch interessieren.

Klaus123

Hat gerade jemand ein passendes, relativ günstiges Mainboard dazu?



Das folgende sollte denke ich passend sein ;-)

notebooksbilliger.de/pc+…m3+

Zu den Benchmarks:
Die meisten Spiele basieren noch auf 2 Kernen.
Das heißt, dass die neuen Intels (Pentium G3240 etc) in den meisten Spielen erheblich besser abschneiden (ist ja die gleiche Architektur wie ein i7-4790K, nur ohne Turbo, niedrigerem Takt, ohne Hyperthreading und ohne einige Befehlssätze).
Dennoch sind die Phenoms akzeptabel, weil sie halt noch ein wenig günstiger sind und man die boards (gebraucht) hinterhergeschmissen bekommt. Die Athlons sind aber wirklich selsbt für Games kaum zu empfehlen. Denen fehlt der L3-Cache und die waren damals (2009/10) schon sehr lahm. Das Praktische an den ollen AMD-Teilen ist, dass man sie mit jedem nicht OEM-Board easy übertakten kann und die X2/X3 kann man oftmals auf einen x4/x6 freischalten.

Hier kaufen die Leute eigentlich fast alles, wahrscheinlich oft allein weil es "günstig" erscheint. Naja sollen se ma, AMD braucht das Geld bzw. die Lager frei...

kramal

Das ändert nichts daran, dass die CPU 5 Jahre alt ist und JEDER Desktop i3 besser ist. Sogar ein Celeron G1610 um 30€ ist schneller. Schau dir mal Benchmarks an.




Was bist du denn für ein Fanatiker. Das Ding ist eine technische Krücke und da 95% aller aktuellen Spiele mit zwei Kernen laufen stinkt das Teil doch völlig ab.

Man kauft sich einen G3258 für 50€, billiges Mainboard, übertaktet ihn ordentlich und kann fast alles aktuellen Spiele damit spielen. Ist doch absolut affig sich so ein altes Ding zu kaufen nur weil es paar Euro günstiger ist. Soll man sich halt gleich einen Gamecube kaufen, gibts für 10€

he...nix gegen den Gamecube

jo das Spiel will ich sehen wo die cpu gegen n billigen celeron verliert

srneu

Hier kaufen die Leute eigentlich fast alles, wahrscheinlich oft allein weil es "günstig" erscheint. Naja sollen se ma, AMD braucht das Geld bzw. die Lager frei...



Oder vielleicht weil sie diese CPU gebrauchen können ?
Und AMD kriegt davon nichts mehr und die stehen bestimmt nicht bei AMD in den Lagern rum

Hab noch so einen aus der ersten Aktion bei zackzack.
Läuft mit 4*3,0GHz auf einem ASUS M4A785-M stabil.
Würde den einer haben wollen? Bin zurück auf meinen Phenom II X 840 gegangen.

Hab in meinem alten LAN Rechner noch einen Phenom II X2 545 stecken. Das Ding ist für alle aktuellen Spiele wirklich ungeeignet, da darf man nix schönreden. Gut, das Teil hier kann man zwar übertakten aber das ändert nix ander Tatsache, dass die Architektur der Phenoms einfach langsam ist und er eben nur 2 Kerne hat.
Ein i3 (der den LAN-Rechner seit dem Release von BF3 abgelöst hat) ist da um Welten, wirklich Welten schneller.

Ach immer diese Kids von heute....... Lasst euch von Papa noch von den glorreichen Zeiten erzählen wo AMD mal schneller war als Intel... BTW... Diese CPU und eine Mittelklasse Graka und es laufen noch alle Games mit 1920x1080. Also Immer noch besser als ne PS4 oder ne Xbox1. Die ja auch nicht schneller als 30 FPS laufen.
Es soll ja Leute geben die damit zufrieden sind.


doppelpost

die cpu war 2010 recht okay. aber jetzt ist es ein altertümliches relikt.

wer das schönredet hat bestimmt noch nicht versucht damit AKTUELLE spiele zu zocken.

aber für nostalgiker oder nen rechner zum surfen sicherlich ein günstiges angebot.

thecrew

Ach immer diese Kids von heute....... Lasst euch von Papa noch von den glorreichen Zeiten erzählen wo AMD mal schneller war als Intel... BTW... Diese CPU und eine Mittelklasse Graka und es laufen noch alle Games mit 1920x1080. Also Immer noch besser als ne PS4 oder ne Xbox1. Die ja auch nicht schneller als 30 FPS laufen. Es soll ja Leute geben die damit zufrieden sind.



Immer diese Aussagen, dass diese CPU noch für alle Spiele ausreicht.
Das ist der totale Bullshit. Typisch Nostalgiker, die keine Ahnung haben, was Spiele anno 2014 für Anforderungen haben.

Also ich hab seit 2 Jahren den Phenom II X2 555 (unlocked auf x4) und er reicht eigentlich vollkommen aus.
Ich kann alles ohne Probleme auf hoch zocken. (Battlefield 3 etc.)
Zeitgemäß ist ehr natürlich nichtmehr, da er zuviel Strom zieht.
Aber für ein low cost Gaming Pc ist er optimal geeignet. Ich find das Preis/Leistungsverhältnis gut, vorallem da auch die Boards nicht so teuer sind.

Immer diese Aussagen, dass diese CPU noch für alle Spiele ausreicht.



Aber er reicht für alle Spiele aus... Alles auf High und 90 fps ist ne ganz andere Geschichte. Aber davon redet ja auch keiner.

Aber du kannst damit jedes Game starten und zocken. 150 Euro Graka vorausgesetzt.

Ein Fiat Panda reicht zum fahren auch aus. Alles andere steht doch ganz woanders.

thecrew

Aber du kannst damit jedes Game starten und zocken. 150 Euro Graka vorausgesetzt.



mit 20fps auf low details oder wie? klasse.
da kann man sich lieber nen gameboy kaufen.



Als Ersatz CPU zu gebrauchen,als neues System ziemlicher Quatsch.

thecrew

Aber du kannst damit jedes Game starten und zocken.



Nein kann man eben nicht!
Du kannst damit kein Dragon Age Inquistion starten, du kannst damit kein CoD Advanced Warfare starten (es gibt zwar nen inofiziellen DualCore "Fix" aber ob es so schlau ist den für den MP zu benutzen wage ich zu bezweifeln) und du kannst damit Ryse nicht starten. All diese Spiele brauchen nämlich mindestens 4 Threads.
Und das mal ganz abgesehen von den Spielen, welche mit 2 Kernen vermutlich nichtmal 2-stellige fps erreichen. (Watch Dogs, AC Unity)


@ultraviolettenacht

ca 70% der Spieleleistung kommt von der Graka nicht von der CPU. Okay nicht bei jedem Game aber bei den meisten.
Ich habe neulich selbst noch bei einem alten Core2Duo nur durch das wechseln der Graka eine Verdopplung der Framerate hinbekommen. Rest blieb gleich. Und ich rede hier nicht von 10 auf 20 fps sondern von ca. 25 auf 50 in Battlefield 4. Klar das ist weit entfernt von der ULTRACORE Gamingliga aber es läuft! Ob man es nun glaubt oder nicht. Für einen Gelegenheitszocker reicht es.

Müssen die meisten hier wohl nicht selber zahlen, aber was frisst der denn an Strom?

thecrew

Aber du kannst damit jedes Game starten und zocken.



youtube.com/wat…hos

Just to confirm - the Extreme Injector works for those of us with dual-cores. I'm running on a Celeron G530 @ 2.4GHz, 4 GB DDR3 system RAM and a GTX 750ti FTW 2GB. I can run this game at 1080 with everything set to Ultra with very little lag, sometimes the cutscenes can lag a little, and every once in a while it will lag while playing, but if you optimize your system (whittle down all the non-necessary crap that Windows has running in the background), it runs perfectly fine. Honestly, this crap is just so the processor manufacturing companies can force people to upgrade..

Es ist jawohl klar, dass man mit sowas keinen neuen Rechner aufbaut. Wer auf so eine veraltete Architektur setzt, hat einen Schaden.

Die CPU ist aber extrem gut gealtert und mit vier Kernen wirklich brauchbar.

Immer diese Aussagen, dass diese CPU noch für alle Spiele ausreicht.




Nicht wenn der Fiat Panda ruckelt und zuckelt und dauernd stehen bleibt. Und wie Nardo25 erwähnte, nicht jedes Spiel geht...wenn man das also auf dein super Beispiel überträgt...dein Fiat Panda springt garnicht erst an, nimm den Bus.

Wer ein AM2+ Board hat, kann hier mit 29€ und etwas Glück (4-Kerne) das Maximum rausholen. Um deutlich mehr Leistung zu bekommen muss man Board, CPU, eventuell Ram ersetzen. Da zahlt man dann das 5fache und hat 20% mehr Leistung.

Im letzten Deal vor ca. 3 Wochen für 22 € bzw. 24 € bei ZACKZACK angeboten worden.

Kennt sich evtl jemand aus und kann mir verraten, ob ich damit einen AMD 6000+ ersetzen kann? Mainboard ist ein ASUS M2N-E.

Gruß

Klaus123

Hat gerade jemand ein passendes, relativ günstiges Mainboard dazu?


mindfactory.de/pro…tml

Das habe ich mit einer X3 450 CPU mal zu einem PC für ne Bekannte zusammengebaut. Läuft einwandfrei und flott. Das Board arbeitet neben SATA auch noch mit IDE-Laufwerken, wenn es sein muss. So ein DVD-LW muss man dann nicht wegen fehlender IDE neu kaufen. Die Teile haben sich ja schon seit Jahren nicht mehr wesentlich weiter entwickelt, außer das sie immer billiger aus Dosenblech und Plastikpappe zusammengeschustert werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text