Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Grafikkarte - 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP
514° Abgelaufen

AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Grafikkarte - 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP

337,24€359€-6% Kostenlos KostenloseBay Angebote
59
eingestellt am 27. AugBearbeitet von:"nönömö"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei NBB (auf Ebay) bekommt Ihr die o.g. Grafikkarte dank des Gutscheins "PLAYER202" günstiger. Leider habe ich für dieses Model keinen Vergleichspreis gefunden und aus diesem Grund den Preis von Ebay zugrunde gelegt.

Edit: Preis von NBB selbst übernommen, da diese selbst den Preis gesenkt haben.

Chipsatzhersteller: AMD Radeon RX 5700 XT
Grafikspeicher: 8192 MB GDDR6
Speicheranbindung: 256 Bit
Speichertakt: 1750 MHz
Bandbreite: 448 GB/s
Bauweise (Slots): Dual-Slot
Chiptakt: 1680 MHz
OC-Takt/Boost: 1980 MHz
Shader-Takt: 2560/160/64
Fertigungsprozess7: Nanometer
Stromanschluss: 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
PCIe: 4.0
Maximale Auflösung: 7680 x 4320
Leistungsaufnahme: 235 Watt (TDP)
Lüfter: 1x 80 mm

Datenblatt für weiter Infos: m.notebooksbilliger.de/amd…320
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Beste Kommentare
Egas27.08.2020 23:46

Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel …Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel in Kombination mit Lautstärke


Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke beschweren...

....ich würde fast behaupten, dass sich die wenigsten Hersteller mit Ruhm bekleckern wenn es um die Kühlungsqualitäten moderner Grafikkarten (mit thermisch relevanter Verlustleistung) geht. Entweder Design-Backplates die die Wärme stauen, billig verpresste Heatpipes, oder lausige Komponenten lieblos bis fehlerhaft zusammengeschraubt. Am besten wäre es vermutlich wenn die Kunden den Kühler selber draufschrauben könnten (unter Erhalt der Garabtie natürlich - funktioniert ja bei der CPU auch) und dann direkt selbst die Qualitätskontrolle erledigen könnten, statt es dem Hersteller zu überlassen, wo es eh nur ein störender Kostenfaktor ist und dann vom Kunden in vielen Fällen sowieso nochmal neu gemacht werden müsste.
Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel in Kombination mit Lautstärke
59 Kommentare
Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel in Kombination mit Lautstärke
Egas27.08.2020 23:46

Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel …Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel in Kombination mit Lautstärke


Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke beschweren...

....ich würde fast behaupten, dass sich die wenigsten Hersteller mit Ruhm bekleckern wenn es um die Kühlungsqualitäten moderner Grafikkarten (mit thermisch relevanter Verlustleistung) geht. Entweder Design-Backplates die die Wärme stauen, billig verpresste Heatpipes, oder lausige Komponenten lieblos bis fehlerhaft zusammengeschraubt. Am besten wäre es vermutlich wenn die Kunden den Kühler selber draufschrauben könnten (unter Erhalt der Garabtie natürlich - funktioniert ja bei der CPU auch) und dann direkt selbst die Qualitätskontrolle erledigen könnten, statt es dem Hersteller zu überlassen, wo es eh nur ein störender Kostenfaktor ist und dann vom Kunden in vielen Fällen sowieso nochmal neu gemacht werden müsste.
Der Dealpreis müsste bei dieser Grafikkarte eigentlich der Normalpreis sein.
PauliPaulsen28.08.2020 06:34

Der Dealpreis müsste bei dieser Grafikkarte eigentlich der Normalpreis …Der Dealpreis müsste bei dieser Grafikkarte eigentlich der Normalpreis sein.


Der Dealpreis ist für diese Fehlkonstruktion noch blanker Wucher.
Hatte die mal da und direkt wieder zurück geschickt. Erreicht bei Last mit Einstellungen ab Werk 110° C. Schlechter Witz die Karte...
Bearbeitet von: "faib3" 28. Aug
Gibt es Tests zu dem Lüfter Layout?
PrinzIpiell28.08.2020 07:38

Gibt es Tests zu dem Lüfter Layout?


Such hier einfach mal nach der Karte. Da wirst du viele Infos finden
Zusammengefasst: Noch einen anderen Deal mit super ANC Kopfhörer finden und beides kaufen, dann geht es wohl.
Bearbeitet von: "QWERTY5000" 28. Aug
PrinzIpiell28.08.2020 07:38

Gibt es Tests zu dem Lüfter Layout?



Das Design ist von Natur aus zu heiß und zu laut. Habe noch nicht gelesen dass so ein Design im Vergleich zu dual oder triple fans besser abschneidet.
herbert1228.08.2020 07:45

Das Design ist von Natur aus zu heiß und zu laut. Habe noch nicht gelesen …Das Design ist von Natur aus zu heiß und zu laut. Habe noch nicht gelesen dass so ein Design im Vergleich zu dual oder triple fans besser abschneidet.


Das kommt aufs Gehäuse an.

Anyway, Temperaturen sind vollkommen ok bei mir und wenn ich spiele höre ich die Karte überhaupt nicht durch die - zugegeben: geschlossenen - Kopfhörer.
Gleich noch ein Deal für einen Wasserkühler dazu dann 👌🏻
hegelverstoss28.08.2020 07:51

Das kommt aufs Gehäuse an.Anyway, Temperaturen sind vollkommen ok bei mir …Das kommt aufs Gehäuse an.Anyway, Temperaturen sind vollkommen ok bei mir und wenn ich spiele höre ich die Karte überhaupt nicht durch die - zugegeben: geschlossenen - Kopfhörer.



Ja, aber beides bekommst du bei diesen Designs nicht. Ich hatte solche Karten schon und mir wäre ein leiser Rechner auf dauer wichtiger als 30 am Lüfter Design zu sparen.
herbert1228.08.2020 07:58

Ja, aber beides bekommst du bei diesen Designs nicht. Ich hatte solche …Ja, aber beides bekommst du bei diesen Designs nicht. Ich hatte solche Karten schon und mir wäre ein leiser Rechner auf dauer wichtiger als 30 am Lüfter Design zu sparen.


In ITX-Gehäusen macht so ein Lüfter oft viel mehr Sinn, weil er die Temperatur auch für die CPU verbessert.
mahmarabatt2228.08.2020 00:08

Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke b …Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke beschweren... ....ich würde fast behaupten, dass sich die wenigsten Hersteller mit Ruhm bekleckern wenn es um die Kühlungsqualitäten moderner Grafikkarten (mit thermisch relevanter Verlustleistung) geht. Entweder Design-Backplates die die Wärme stauen, billig verpresste Heatpipes, oder lausige Komponenten lieblos bis fehlerhaft zusammengeschraubt. Am besten wäre es vermutlich wenn die Kunden den Kühler selber draufschrauben könnten (unter Erhalt der Garabtie natürlich - funktioniert ja bei der CPU auch) und dann direkt selbst die Qualitätskontrolle erledigen könnten, statt es dem Hersteller zu überlassen, wo es eh nur ein störender Kostenfaktor ist und dann vom Kunden in vielen Fällen sowieso nochmal neu gemacht werden müsste.


Wie dope wäre das denn? Dann gäbe es einfach einen riesen Markt an Graka Kühlern, und die ganzen MyDealzer bräuchten nicht mehr bei jedem Grafikkarten-Deal rumheulen
Bearbeitet von: "Kian1991" 28. Aug
mahmarabatt2228.08.2020 00:08

Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke b …Wollt gerade schreiben, bevor sich die ersten über die Lautstärke beschweren... ....ich würde fast behaupten, dass sich die wenigsten Hersteller mit Ruhm bekleckern wenn es um die Kühlungsqualitäten moderner Grafikkarten (mit thermisch relevanter Verlustleistung) geht. Entweder Design-Backplates die die Wärme stauen, billig verpresste Heatpipes, oder lausige Komponenten lieblos bis fehlerhaft zusammengeschraubt. Am besten wäre es vermutlich wenn die Kunden den Kühler selber draufschrauben könnten (unter Erhalt der Garabtie natürlich - funktioniert ja bei der CPU auch) und dann direkt selbst die Qualitätskontrolle erledigen könnten, statt es dem Hersteller zu überlassen, wo es eh nur ein störender Kostenfaktor ist und dann vom Kunden in vielen Fällen sowieso nochmal neu gemacht werden müsste.


Das ist ja eine spannende These... ich vermute, dass 95% der Kühler von verbauten diskreten Grafikkarten nicht angefasst werden. Nur ein Bruchteil der Bastler wird selbst tätig a la Morpheus-Kühler o.ä.
hegelverstoss28.08.2020 08:01

In ITX-Gehäusen macht so ein Lüfter oft viel mehr Sinn, weil er die T …In ITX-Gehäusen macht so ein Lüfter oft viel mehr Sinn, weil er die Temperatur auch für die CPU verbessert.


ja aber dann kauf ich lieber eine nVidia Blower Karte
diese Karte echt nur dann kaufen, wenn man auf Garantie verzichten möchte und einen anderen Kühler nachrüstet.
Bearbeitet von: "Erdnussbutterkugel" 28. Aug
Thermisch ist der Blower-Kühler aber sogar die bessere Lösung, da im Idealfall die Abwärme direkt nach draussen geleitet wird. Technisch bedingt leider auch die lauteste. Glaube aber bei Igors Lab gibt es da einen Artikel, dass die normale ATX-Position bei den heutigen Hitzemonstern sogar eher suboptimal ist, da sich so die Wärme stauen kann, bzw. z.T. wieder von den Lüftern der Karte angesaugt werden kann.
Hab die Karte letztens im Deal gekauft und mit dem Accelero Xtreme IV bestückt.
Es ist nicht wenig Arbeit aber es lohnt sich. Immerhin ist diese Version, ähnlich der Founders Edition bei Nvidia, mit den besten Chips ausgestattet.
paramore28.08.2020 08:31

Hab die Karte letztens im Deal gekauft und mit dem Accelero Xtreme IV …Hab die Karte letztens im Deal gekauft und mit dem Accelero Xtreme IV bestückt.Es ist nicht wenig Arbeit aber es lohnt sich. Immerhin ist diese Version, ähnlich der Founders Edition bei Nvidia, mit den besten Chips ausgestattet.


lohnt sich nicht; zu teuer, klobig und Garantieverlust
Bearbeitet von: "Erdnussbutterkugel" 28. Aug
Gunnii28.08.2020 08:25

Das ist ja eine spannende These... ich vermute, dass 95% der Kühler von …Das ist ja eine spannende These... ich vermute, dass 95% der Kühler von verbauten diskreten Grafikkarten nicht angefasst werden. Nur ein Bruchteil der Bastler wird selbst tätig a la Morpheus-Kühler o.ä.


Es reicht in vielen Fällen schon die Wärmeleitpaste und/ oder Wärmeleitpad neu aufzubringen. Gibt einen guten Artikel von Igors Lab dazu, wie allein nur das korrekte Auftragen der Paste einen Riesenunterschied bei Karten wie der AMD Vega machen kann. Was scheinbar selbst die Hersteller nicht alle wussten. In den Fällen wo der Kühler gar nicht auf dem RAM oder VRMs mit aufliegt bringt das naürlich nix. Weiss man nur leider nicht immer vor dem Kauf.
Erdnussbutterkugel28.08.2020 08:34

lohnt sich nicht; zu teuer, klobig und Garantieverlust


Deine Meinung
Bearbeitet von: "paramore" 28. Aug
Ich würde sagen: hot!
Laut bleibt laut....da hilft auch kein guter Preis
Inkling28.08.2020 08:51

Ich würde sagen: hot!


Hot? Der Deal oder die Luft die da rauskommt?

Sorry, ist nicht böse gemeint.
Bearbeitet von: "QWERTY5000" 28. Aug
paramore28.08.2020 08:44

Deine Meinung


ja richtig, ich gebe hier meine Meinung kund, das hast du super erkannt.
lieber gleich 2060 super etc
Bearbeitet von: "Erdnussbutterkugel" 28. Aug
Egas27.08.2020 23:46

Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel …Vom aussehen find ich die mega geil - aber die Kühlung ist echt miserabel in Kombination mit Lautstärke


Glaube die stellt man sich auch eher ins Regal
Würde behaupten die perfekte Karte für eine Wasserkühlungsumbau.
Erdnussbutterkugel28.08.2020 08:53

ja richtig, ich gebe hier meine Meinung kund, das hast du super erkannt


Ok bitte beruhigen Sie sich. Deine Art ist etwas forsch, noch keinen Kaffee gehabt?
QWERTY500028.08.2020 08:51

Hot? Der Deal oder die Luft die da rauskommt? Hot? Der Deal oder die Luft die da rauskommt? Sorry, ist nicht böse gemeint.


Sollte doppeldeutig gewesen sein

faib328.08.2020 07:30

Hatte die mal da und direkt wieder zurück geschickt. Erreicht bei Last mit …Hatte die mal da und direkt wieder zurück geschickt. Erreicht bei Last mit Einstellungen ab Werk 110° C. Schlechter Witz die Karte...


Hast Furmark gezockt oder was
Hab das schon mal bei einem deal dafür gepostet..

Diese Karte ist nichts für jeden der sie einfach einbaut und im default betreiben will.

Wenn jemand einen blower will und sich mit UV und tuning Zeit nimmt dann kann man sie nehmen.

Aber am besten eignet sie sich für Bastler die sie unter Wasser setzen wollen oder einen anderen Kühler drauf schrauben.

Meine normale 5700XT läuft seit release mit einem Accelero ;P
Da reference PCB und es nicht für jedes Custom Modell einen Wasserkühler gibt
Es gibt doch derzeit genug Alternativen mit viel besserem custom design zum gleichen oder ähnlichem Preis. Würde mir daher niemals diese kaufen und wenn ich erst noch nen vernünftigen Kühler dazu rechnen muss,, lohnt es sich preislich schon gar nicht mehr. Da könnte man dann auch direkt ne Nitro plus kaufen
Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie ist unter Volllast deutlich leiser als meine vorherige Sapphire Pulse rx580.

Im Leerlauf natürlich etwas lauter, da die rx580 in dem Fall die Lüfter aus schaltet.
Bearbeitet von: "K1oa" 28. Aug
K1oa28.08.2020 09:16

Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie …Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie ist unter Volllast deutlich leiser als meine vorherige Sapphire Pulse rx580.Im Leerlauf natürlich etwas lauter, da die rx580 in dem Fall die Lüfter aus schaltet.



Man sollte auch nicht Föhn mit Föhn vergleichen
K1oa28.08.2020 09:16

Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie …Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie ist unter Volllast deutlich leiser als meine vorherige Sapphire Pulse rx580.Im Leerlauf natürlich etwas lauter, da die rx580 in dem Fall die Lüfter aus schaltet.


Wenn man den Rechner, wie mehrfach gesehen, auf dem Tisch hat, dann ist es laut. Wenn man den Rechner unter dem Tisch hat, wie ich, dann juckt es einen weniger. Wenn mann dann noch einen cMP aus 2010 hat, dann sind die Lüfter egal welcher Graka leise, vor allem wenn es ans Rendern geht. ;-)
Bearbeitet von: "nönömö" 28. Aug
nönömö28.08.2020 09:55

Wenn man den Rechner, wie mehrfach gesehen, auf dem Tisch hat, dann ist es …Wenn man den Rechner, wie mehrfach gesehen, auf dem Tisch hat, dann ist es laut. Wenn man den Rechner unter dem Tisch hat, wie ich, dann juckt es einen weniger. Wenn mann dann noch einen cMP aus 2010 hat, dann sind die Lüfter egal welcher Graka leise, vor allem wenn es ans Rendern geht. ;-)


Die pulse rx580 wurde bei 4K Grid 2019 wirklich sehr unangenehm laut und das obwohl ich mit einigem Abstand auf dem Sofa saß. Selbes Szenario mit der 5700xt 50th ist erheblich angenehmer.
Die ist verdammt laut, aber sonst guter deal
K1oa28.08.2020 09:16

Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie …Ich weiß nicht was die Leute haben. Ich habe selbst diese Karte und sie ist unter Volllast deutlich leiser als meine vorherige Sapphire Pulse rx580.Im Leerlauf natürlich etwas lauter, da die rx580 in dem Fall die Lüfter aus schaltet.


In der Starndardeinstellung dreht der Lüfter nicht schneller als 50% oder so.
Bist du sicher, dass die Lüfterkurve nicht noch so eingestellt ist?
Sobald der Lüfter zu 100% aufdreht ist das Teil definitiv sehr laut.
rallyfirst28.08.2020 09:14

Es gibt doch derzeit genug Alternativen mit viel besserem custom design …Es gibt doch derzeit genug Alternativen mit viel besserem custom design zum gleichen oder ähnlichem Preis. Würde mir daher niemals diese kaufen und wenn ich erst noch nen vernünftigen Kühler dazu rechnen muss,, lohnt es sich preislich schon gar nicht mehr. Da könnte man dann auch direkt ne Nitro plus kaufen


Wie geschrieben eigentlich nur was für Leute die sowieso auf Wasser umbauen wollen, da es für die Karte erheblich mehr Kühler zu Auswahl gibt
Also mittlerweile muss man echt sagen das es sich zumidnest lohnt noch bis zum 1. September zu warten um zu sehen was die neue 3000er Serie bringt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von nönömö. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text