Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 3700X - DAMN Deal
728° Abgelaufen

AMD Ryzen 3700X - DAMN Deal

275€285€-4%Mindfactory Angebote
AvatarGelöschterUser161531035
eingestellt am 11. JunBearbeitet von:"GelöschterUser1615310"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Einige Ryzen 3000er CPUs zu leicht reduzierten Preisen, ohne Versandkosten bei Nachtshopping.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wow 4%
AhCehVier_12.06.2020 00:12

Fast so viel Gaming Power wie ein 10400F für 100EUR weniger LÄL.



Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor allem bei Erwachsenen - nicht nur aus Gaming.
AhCehVier_12.06.2020 00:12

Fast so viel Gaming Power wie ein 10400F für 100EUR weniger LÄL.


Wer kauft schon noch 6 Kerner und dann auch noch diesen Schweizer Käse der sich Intel nennt
horizon oder so II
35 Kommentare
Noch mal wiedrrholen lol
Wow 4%
DAMN gar nicht mal so krass reduziert haha

egal, besser als nix
Bearbeitet von: "Moneyz" 11. Jun
wann kommen die xt versionen?
Tausende Leute haben die Angebote den ganzen Tag verfolgt und die Verkaufszahlen sprechen Bände.
Mir wurde eben beim Google feed angezeigt das es das Spiel horizon oder so gratis zu jedem amd core größer 3600 gibt
horizon oder so II
Toll. Vor paar Stunden bestellt :/
Fast so viel Gaming Power wie ein 10400F für 100EUR weniger LÄL.
AhCehVier_12.06.2020 00:12

Fast so viel Gaming Power wie ein 10400F für 100EUR weniger LÄL.


Wer kauft schon noch 6 Kerner und dann auch noch diesen Schweizer Käse der sich Intel nennt
GelöschterUser161531011


4% Ersparnis und hot?

Schon recht mager.
Bearbeitet von: "J_R" 12. Jun
Wie steht’s eigentlich um die Horizon-Keys? Ich weiß, dass man den Coupon nur auf AMD-Hardware einlösen kann, aber irgendwie muss das Game ja auf den Steam-Account gelangen. Wird da ein Key generiert, den man theoretisch weiterverkaufen könnte? (Bin als Käufer interessiert)
AhCehVier_12.06.2020 00:12

Fast so viel Gaming Power wie ein 10400F für 100EUR weniger LÄL.



Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor allem bei Erwachsenen - nicht nur aus Gaming.
Als ob es auf mydealz soooooo viele Menschen gibt, die wöchentlich tausende von cpus, geschweige denn amd cpus, kaufen.

Ryzen deals kommen 1-5 mal am tag und unter jedem deal kommen Kommentare wie "oh mist gestern gekauft gehabt". Was sollen diese fakes bewirken? Dass man selbst denkt "haha, ich krieg es für 50cent billiger, als der typ da oben hahaha"?

Nerven mich diese ganzen paid actors manchmal..
semegall12.06.2020 00:59

Als ob es auf mydealz soooooo viele Menschen gibt, die wöchentlich …Als ob es auf mydealz soooooo viele Menschen gibt, die wöchentlich tausende von cpus, geschweige denn amd cpus, kaufen.Ryzen deals kommen 1-5 mal am tag und unter jedem deal kommen Kommentare wie "oh mist gestern gekauft gehabt". Was sollen diese fakes bewirken? Dass man selbst denkt "haha, ich krieg es für 50cent billiger, als der typ da oben hahaha"?Nerven mich diese ganzen paid actors manchmal..



Also wenn jemand Geld für Marktanteile zahlt, dann ist das doch erwiesenermaßen Intel
J_R12.06.2020 00:30

GelöschterUser1615310114% Ersparnis und hot?Schon recht mager.


Aha, und? 4% sind 4%.
Fyrion12.06.2020 05:15

Aha, und? 4% sind 4%.


Und 4% sind nichts. Dafür wird dann mein Postfach zugemüllt
HouseMD12.06.2020 00:53

Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor …Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor allem bei Erwachsenen - nicht nur aus Gaming.


Das stimmt. Außerhalb vom Gaming-Bereich spricht für die meisten Anwendungsszenarien aber mMn aktuell aber noch weniger für Intel.
HouseMD12.06.2020 01:19

Also wenn jemand Geld für Marktanteile zahlt, dann ist das doch …Also wenn jemand Geld für Marktanteile zahlt, dann ist das doch erwiesenermaßen Intel


Merkt man ja.
Shio_12.06.2020 00:27

Wer kauft schon noch 6 Kerner und dann auch noch diesen Schweizer Käse der …Wer kauft schon noch 6 Kerner und dann auch noch diesen Schweizer Käse der sich Intel nennt


Wofür benötigt man 6 Kerne oder mehr zum zocken? Ein AMD 3300x 4 Kerner ist quasi so schnell wie ein 3900x mit 12 Kernen (Quelle Computerbase Test 3100/3300x).

Zu den Sicherheitslücken: pc-magazin.de/new…tml
Bearbeitet von: "AhCehVier_" 12. Jun
HouseMD12.06.2020 00:53

Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor …Auch wenn die das jetzt vielleicht überrascht: Die Welt besteht - vor allem bei Erwachsenen - nicht nur aus Gaming.


Mein Beitrag bezog sich wie ich auch schrieb auf's zocken. Was ist also deine Intention hinter deinem Post?
Ich könnte nun schreiben dass das Zockersegment das mit Abstand größte im im Consumerbereich ist, aber wie heißt es so schön: don't feed...
Grüße und ein schönes WE.
Bearbeitet von: "AhCehVier_" 12. Jun
AhCehVier_12.06.2020 10:02

aber wie heißt es so schön: don't feed...


Sprach der Fanboy? Dein genannter Intel ist auch eher mit dem 3600 zu vergleichen und selbst der ist zukunftssicherer sofern es das gibt... Aber ja 3-4 FPS mehr für Intel mit vergewaltigter Architektur muss es dann schon trotzdem sein.
Bearbeitet von: "Enotsa" 12. Jun
AhCehVier_12.06.2020 09:58

Wofür benötigt man 6 Kerne oder mehr zum zocken?


Wofür braucht man mehr als 640 kByte Arbeitsspeicher?

AhCehVier_12.06.2020 09:58

Zu den Sicherheitslücken: …Zu den Sicherheitslücken: https://www.pc-magazin.de/news/intel-amd-cpu-sicherheitsluecken-2020-csme-l1-cache-3201339.html


AMDs Sicherheitslücke ist patchbar.
Intels Sicherheitslücke ist NICHT patchbar und betrifft hardwarebasiertes DRM, TPM und Intel Identity Protection.
Intel macht einfach viel zu gravierende Fehler.
AMD CPU's sichd zwar patchbar aber es gibt fehler, die bis heute nicht ausgemerzt wurden sondern nur schön umschrieben wurden: AMD hat wie Intel bei der CSME nur wenige Infos veröffentlicht. Der L1-Cache ist eine feste Komponente in AMD-Chips seit 2011, die kaum verändert wurde. Somit sind auch aktuelle AMD-Chips wie Ryzen und Epyc-Serverprozessoren betroffen. Angriffswege fanden bei den für den Fund verantwortlichen Sicherheitsforschern via JavaScript im Browser statt. Entsprechend sollten Sie den Einsatz derartiger Erweiterungen reduzieren und auch Ihre Browser aktuell halten.
Enotsa12.06.2020 12:17

Sprach der Fanboy? Dein genannter Intel ist auch eher mit dem 3600 zu …Sprach der Fanboy? Dein genannter Intel ist auch eher mit dem 3600 zu vergleichen und selbst der ist zukunftssicherer sofern es das gibt... Aber ja 3-4 FPS mehr für Intel mit vergewaltigter Architektur muss es dann schon trotzdem sein.


Warum ist ein langsamerer Prozessor mit gleich vielen Kernen und Threads zukunftssicher? Das erschließt sich mir nicht. Dass das Board die next. Gen. unterstützt hat ja nichts mit der CPU zu tun. Außerdem ist der 9400F effizienter als der AMD 3600 (verbraucht weniger Strom bei mehr Leistung - Quelle: Computerbase Test des 10400F).
Ich habe übrigebs selbst einen AMD 3700x und habe in der Vergangenheit regelmäßig fast nur AMD's verbaut, wenn ich Freunden einen Rechner konfiguriere und zsm baue. Wo ich ein Intelfanboy sein soll erschließt sich mir nicht. Ich finde es jedoch schade das Intel oft zu unrecht runter gemacht wird vor allem in Bezug auf die P/L, denn sie haben aktuell die CPU mit dem besten P/L in bezug auf den Preis und dabei sogar noch die effizienteste.
Bearbeitet von: "AhCehVier_" 12. Jun
Shio_12.06.2020 12:40

Wofür braucht man mehr als 640 kByte Arbeitsspeicher?AMDs Sicherheitslücke …Wofür braucht man mehr als 640 kByte Arbeitsspeicher?AMDs Sicherheitslücke ist patchbar.Intels Sicherheitslücke ist NICHT patchbar und betrifft hardwarebasiertes DRM, TPM und Intel Identity Protection.Intel macht einfach viel zu gravierende Fehler.


Du hattest behauptet "wer kauft schon nur noch eine CPU mit 6 Kernen" deshalb meine berechtigte Frage: Wozu braucht man 6 Kerne oder mehr wenn 4 voll und ganz ausreichen? Ich kann auch gleich die Antwort geben: Mehr Kerne = nicht mehr Gaming Power. Das ihr AMDboys euch an den Sicherheitslücken aufgeilt ist klar. Für mich persönlich aber kein wirkliches Argument gegen Intel solange es im privaten Bereich bleibt und keine gewerbliche Nutzung mit Kundendaten usw vorliegt. Zudem hat AMD wie erwähnt ebenfalls Sicherheitslücken.
Bearbeitet von: "AhCehVier_" 12. Jun
Regresh12.06.2020 12:47

AMD CPU's sichd zwar patchbar aber es gibt fehler, die bis heute nicht …AMD CPU's sichd zwar patchbar aber es gibt fehler, die bis heute nicht ausgemerzt wurden sondern nur schön umschrieben wurden: AMD hat wie Intel bei der CSME nur wenige Infos veröffentlicht. Der L1-Cache ist eine feste Komponente in AMD-Chips seit 2011, die kaum verändert wurde. Somit sind auch aktuelle AMD-Chips wie Ryzen und Epyc-Serverprozessoren betroffen. Angriffswege fanden bei den für den Fund verantwortlichen Sicherheitsforschern via JavaScript im Browser statt. Entsprechend sollten Sie den Einsatz derartiger Erweiterungen reduzieren und auch Ihre Browser aktuell halten.



Ach, ausgerechnet diesen Satz in deinem Zitat vergessen?
Die potenziellen Gefahren seien nicht so groß wie aktuell bei Intel.
AhCehVier_12.06.2020 13:16

Warum ist ein langsamerer Prozessor mit gleich vielen Kernen und Threads …Warum ist ein langsamerer Prozessor mit gleich vielen Kernen und Threads zukunftssicher? Das erschließt sich mir nicht. Dass das Board die next. Gen. unterstützt hat ja nichts mit der CPU zu tun. Außerdem ist der 9400F effizienter als der AMD 3600 (verbraucht weniger Strom bei mehr Leistung - Quelle: Computerbase Test des 10400F).Ich habe übrigebs selbst einen AMD 3700x und habe in der Vergangenheit regelmäßig fast nur AMD's verbaut, wenn ich Freunden einen Rechner konfiguriere und zsm baue. Wo ich ein Intelfanboy sein soll erschließt sich mir nicht. Ich finde es jedoch schade das Intel oft zu unrecht runter gemacht wird vor allem in Bezug auf die P/L, denn sie haben aktuell die CPU mit dem besten P/L in bezug auf den Preis und dabei sogar noch die effizienteste.



Naja du bist hier in letzter Zeit in den CPU-Deals schon so aufgefallen, dass man das im besten Fall als "Intel-Fanboy", im schlechtesten Falle einfach als "Intel-Troll" umschreiben könnte

Der 10400F ist sogar in Single-Thread-Anwendungen langsamer als die AMD-CPUs im gleichen Preisbereich. Dabei ist Single-Core-Performance doch eigentlich der letzte Vorteil von Intel gegenüber AMD.

In Spielen hat Intel auch nur Vorteile, wenn man sich die Durchschnitts-FPS unter 1080p anguckt. Wenn man die viel relevanteren Mindest-FPS betrachtet oder z.B. mit höherer Auflösung spielt, dann liegt der Unterschied zwischen AMD und Intel nur noch in der Messgenauigkeit.

Der Große Vorteil für Intel bei den Computerbase-Tests ist, dass Anno 1800 mit drin ist. Denn das Spiel ist entweder sehr schlecht programmiert oder gegen Zahlung für Intels Nachteile optimiert worden.
Denn du musst schon zugeben, dass es nicht gerade für ein Spiel spricht, wenn dessen Leistung nicht besser wird, wenn mehr CPU-Cores verbaut sind oder?

Letztlich ist es auch relevant, dass der 10400F immerhin ein Jahr neuer ist als der Ryzen 3600. Der Nachfolger bei AMD erscheint aber noch dieses Jahr, dann gucken wir mal wie der Unterschied dann ist, das wäre immerhin der fairere Vergleich

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass AMD einfach das bessere Gesamtpaket bietet. Wer also nicht nur hauptsächlich dieses eine Spiel spielt, das unter Intel deutlich besser läuft oder wer an seinem PC noch andere rechenintensive Dinge macht außer Zocken, der sollte zu AMD greifen
Bearbeitet von: "HouseMD" 12. Jun
AhCehVier_12.06.2020 10:02

Ich könnte nun schreiben dass das Zockersegment das mit Abstand größte im i …Ich könnte nun schreiben dass das Zockersegment das mit Abstand größte im im Consumerbereich ist, aber wie heißt es so schön: don't feed...Grüße und ein schönes WE.


Quark, der mit Abstand größte Anteil im Consumer-Markt geht auf Laptops die schlicht zu langsam sind für alles, was über Candy Crush hinaus geht.
Im Gamermarkt überwiegen auch die Konsolen schon seit ein paar Jahren und du weißt ja wer die Chips für die neue PS5 und die XBox herstellt

Und ansonsten was den kleinen Markt der PC-Zocker betrifft, guck dir einfach mal die Verkaufszahlen der entsprechenden CPUs auf Mindfactory an....
semegall12.06.2020 00:59

Als ob es auf mydealz soooooo viele Menschen gibt, die wöchentlich …Als ob es auf mydealz soooooo viele Menschen gibt, die wöchentlich tausende von cpus, geschweige denn amd cpus, kaufen.Ryzen deals kommen 1-5 mal am tag und unter jedem deal kommen Kommentare wie "oh mist gestern gekauft gehabt". Was sollen diese fakes bewirken? Dass man selbst denkt "haha, ich krieg es für 50cent billiger, als der typ da oben hahaha"?Nerven mich diese ganzen paid actors manchmal..


Mein Kommentar war ernst gemeint...
AhCehVier_12.06.2020 13:23

Wozu braucht man 6 Kerne oder mehr wenn 4 voll und ganz ausreichen? Ich …Wozu braucht man 6 Kerne oder mehr wenn 4 voll und ganz ausreichen? Ich kann auch gleich die Antwort geben: Mehr Kerne = nicht mehr Gaming Power.

Ja anscheinend willst du mein Zitat nicht kapieren. Wenn man nur für die aktuellen Anforderungen plant, plant man falsch und zahlt doppelt.
Vorallem im Hinblick auf die neue Konsolengeneration und die folgenden Konsolenportierungen ist das Investieren in mehr Kernen immer von Vorteil. Wie war das noch vor 2-3 Jahren mit 4 Kernen?
HouseMD12.06.2020 14:02

Naja du bist hier in letzter Zeit in den CPU-Deals schon so aufgefallen, …Naja du bist hier in letzter Zeit in den CPU-Deals schon so aufgefallen, dass man das im besten Fall als "Intel-Fanboy", im schlechtesten Falle einfach als "Intel-Troll" umschreiben könnte Der 10400F ist sogar in Single-Thread-Anwendungen langsamer als die AMD-CPUs im gleichen Preisbereich. Dabei ist Single-Core-Performance doch eigentlich der letzte Vorteil von Intel gegenüber AMD.In Spielen hat Intel auch nur Vorteile, wenn man sich die Durchschnitts-FPS unter 1080p anguckt. Wenn man die viel relevanteren Mindest-FPS betrachtet oder z.B. mit höherer Auflösung spielt, dann liegt der Unterschied zwischen AMD und Intel nur noch in der Messgenauigkeit. Der Große Vorteil für Intel bei den Computerbase-Tests ist, dass Anno 1800 mit drin ist. Denn das Spiel ist entweder sehr schlecht programmiert oder gegen Zahlung für Intels Nachteile optimiert worden. Denn du musst schon zugeben, dass es nicht gerade für ein Spiel spricht, wenn dessen Leistung nicht besser wird, wenn mehr CPU-Cores verbaut sind oder? Letztlich ist es auch relevant, dass der 10400F immerhin ein Jahr neuer ist als der Ryzen 3600. Der Nachfolger bei AMD erscheint aber noch dieses Jahr, dann gucken wir mal wie der Unterschied dann ist, das wäre immerhin der fairere Vergleich Zusammenfassend lässt sich sagen, dass AMD einfach das bessere Gesamtpaket bietet. Wer also nicht nur hauptsächlich dieses eine Spiel spielt, das unter Intel deutlich besser läuft oder wer an seinem PC noch andere rechenintensive Dinge macht außer Zocken, der sollte zu AMD greifen


Ich spare mir mal das lesen deines Artikels nachdem ich den ersten Satz gelesen habe. Ich rede prinzipiell nichts gut sondern schreibe lediglich Fakten inkl. Quellenangaben. Der Grund weshalb ich Intel in Schutz nehme ist dass dieser Hersteller, der aktuell nicht nur die schnellste sondern auch die effizienteste Gaming-CPU bietet oft zu unrecht komplett nieder gemacht wird. Natürlich gibt es für viele Leute genug Gründe auf eine Intel-CPU zu verzichten, ich bin aber eher ein Fan davon den unwissenden die Fakten zu nennen und damn können sie selbst entscheiden was sie kaufen.
AhCehVier_12.06.2020 15:53

Der Grund weshalb ich Intel in Schutz nehme ist dass dieser Hersteller, …Der Grund weshalb ich Intel in Schutz nehme ist dass dieser Hersteller, der aktuell nicht nur die schnellste sondern auch die effizienteste Gaming-CPU bietet oft zu unrecht komplett nieder gemacht wird.


Die CPU ist seit 3 Wochen erhältlich. Wenn ich mir deine Kommentare anschaue, finde ich dann viele Argumente von dir Pro Intel, Contra AMD auch lange bevor Intel mal wieder ein gutes Produkt hatte?
HouseMD12.06.2020 16:19

Die CPU ist seit 3 Wochen erhältlich. Wenn ich mir deine Kommentare …Die CPU ist seit 3 Wochen erhältlich. Wenn ich mir deine Kommentare anschaue, finde ich dann viele Argumente von dir Pro Intel, Contra AMD auch lange bevor Intel mal wieder ein gutes Produkt hatte?


Was willst du jetzt genau von mir? Das habe ich nicht verstanden. Wenn in einem Deal mal wieder 10 Posts Intel (teils zu unrecht und mit Unwahrheiten) schlecht machen, dann versuche ich natürlich das Gleichgewicht zwischen Pro/Kontra wieder herzustellen. Ich wüsste nicht, warum ich in solch einem Falle dann noch die Vorteile eines AMD's wiederholten sollte, wenn diese schon mehrfach genannt wurden - zudem gebe ich jedoch auch hier und da mal Pro's zu AMD Prozessoren, jedoch aufgrund der vielen Intelhater eher selten. Hättest du meine Kommentare ordentlich gelesen, hättest du das auch mitbekommen.
bytheway: Auch vor der vor 2 Wochen erschienenen Intelserie hat Intel ordentliche Gaming-CPU's hergestellt oder wieso haben die Intel-Prozessoren auf quasi jeder Computerseite oft mehr Empfehlungen als AMD CPU's bekommen wenn es um's zocken geht? (zB Computerbase und Hardwareluxx) Antwort: Weil sie gute Prozessoren zum zocken Herstellen, punkt. Was Anwendungen angeht: Da braucht Intel nicht mitreden weil verloren aber fast alle/die meisten Leute die in PC Foren oder hier nach einer CPU Beratung fragen möchten diese eben zum zocken nutzen. Zuguter letzt noch die Frage an dich warum ich Intel gutreden und AMD schlecht reden sollte - das tue ich doch wenn ich dich richtig verstanden habe? Ich habe selbst unter anderem einen 3700x und baue den meisten Kumpels zum zocken auch AMD CPU's ein. Verstehe die Logik dahinter nicht warum ich hier teilweise als Intelfanboy angestempelt werden, nur weil ich meist Unwahrheiten berichtige, Fakten und dazu Quellen nenne.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GelöschterUser1615310. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text