Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 5 2600 boxed (6 Kerne, 12 Threads, 3.4GHz Basis, 3.9GHz Boost, inkl. Wraith Stealth-Kühler, 3J Garantie) [+ 6,75€ RSP]
2052° Abgelaufen

AMD Ryzen 5 2600 boxed (6 Kerne, 12 Threads, 3.4GHz Basis, 3.9GHz Boost, inkl. Wraith Stealth-Kühler, 3J Garantie) [+ 6,75€ RSP]

114,75€134,90€-15% Kostenlos KostenlosRakuten Angebote
Redakteur/in103
eingestellt am 17. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Händler x-kom verkauft über Rakuten gerade die Boxed-Variante des Ryzen 5 2600 für 114,75€ inkl. Versand durch den Gutscheincode 15REISE0620. Außerdem bekommt man noch Superpunkte im Wert von 6,75€, die sich bei einem künftigen Kauf einlösen lassen.

Im direkten Vergleich zahlt man aktuell 134,90€ für die CPU. Dabei sei allerdings erwähnt, dass es die nahezu identische 12nm-Variante des 1600 ebenfalls schon ab 114,98€ gibt. Der Unterschied zwischen beiden Prozessoren ist laut PC Games minimal:

"Was lässt sich nun abschließend über den AMD Ryzen 5 1600 [12 nm] sagen? Rein technisch betrachtet handelt es sich um einen Ryzen 5 2600. Letzterer unterscheidet sich zum Testkandidaten nur noch durch einen höheren Basistakt und einer geringfügig besseren Effizienz."

Nach aktuellem Stand bekommt man hier also das um einen Ticken bessere Modell zum effektiv niedrigeren Preis. Sobald der 1600AF mal wieder unter 100€ rutscht, wäre er aber klar vorzuziehen.

  • Sockel AM4 (PGA)
  • Codename Pinnacle Ridge
  • TDP 65W
  • Kerne 6
  • Threads 12
  • Basistakt 3.40GHz
  • Turbotakt 3.90GHz
  • Speichercontroller Dual Channel PC4-23466U (DDR4-2933)
  • CPU-Features ECC-Unterstützung, AMD StoreMI, AMD SenseMI, Turbo Core 3.0, Precision Boost 2, XFR2, SMT, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES (2x FMA), NX-Bit, EVP, Multiplikator frei wählbar
  • Chipsatz-Eignung A300, A320, B350, B450, X370, X470, X570
  • Lieferumfang mit CPU-Kühler (AMD Wraith Stealth, BxHxT: 102x54x114mm)
  • Segment Desktop (Mainstream)
  • Architektur Zen+
  • Fertigung 12nm (GlobalFoundries)
  • Stepping PiR-B2
  • Einführung 2018/Q2
  • L2-Cache 3MB (6x 512kB)
  • L3-Cache 16MB (2x 8MB)
  • Chipsatz-Interface SMI (PCIe 3.0 x4)
  • PCIe-Lanes 24x PCIe 3.0 (16+4+4), davon 16x für GPU
  • Speicher max. 64GB
  • Speicherbandbreite 46.9GB/s
  • Systemeignung 1 Sockel
  • Heatspreader-Kontaktmittel Metall/verlötet
  • Temperatur max. 95°C
  • Herstellergarantie drei Jahre (nur bei Original-Boxed-Prozessor, Info: EN, FAQ)

1605469.jpg
1605469.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger Normalpreis
26714894-hPNeI.jpg
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 17. Jun
Besser gleich den 3600!
Würde, abgesehen von der geringen Ersparnis in diesem Deal, sowieso auf einen 1600AF oder gleich einen 3600 ausweichen. Der 2600 macht aktuell keinen Sinn mehr.
Cold
103 Kommentare
Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger Normalpreis
26714894-hPNeI.jpg
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 17. Jun
InternetExplorer.exe17.06.2020 12:31

Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger …Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger Normalpreis[Bild]


Joa, so ca. 118€, wobei man nicht genau weiß, ob da noch Versandkosten hinzukamen. Zudem gibt es hier immerhin noch ~7€ "Cashback".
Cold
StevenRegal133717.06.2020 12:40

Kommentar gelöscht


Ist er aktuell eben nicht, wie ich in meiner Beschreibung ja bereits dargelegt habe.
Besser gleich den 3600!
Bei MF gibt's den 2600 und 2700x nicht mehr, seh ich das richtig? Also werden die letzten Bestände jetzt abverkauft.
Barney17.06.2020 12:49

Ist er aktuell eben nicht, wie ich in meiner Beschreibung ja bereits …Ist er aktuell eben nicht, wie ich in meiner Beschreibung ja bereits dargelegt habe.


Das hab ich wohl überlesen. Sorry
Macht wenig Sinn. Die Generation funktioniert auch mit den B550 Boards nicht mehr...
Lieber ein 3300x
Würde, abgesehen von der geringen Ersparnis in diesem Deal, sowieso auf einen 1600AF oder gleich einen 3600 ausweichen. Der 2600 macht aktuell keinen Sinn mehr.
Für ein Gaming Setup dann lieber zu einer 3300x zugreifen!
wenn nur nicht noch die kostend es plattformwechsels oben drauf kämen


i5 4460 for the win )

gebetsmühlenartig bis moderne spiele unter 30 frames droppen)
@RippchenMitKraut
kommt mir bekannt vor. 3570k mit etwas OC und alles läuft noch ganz passabel. Hadere schon seit ende letzten Jahres mit dem Wechsel, aber konnte mich einfach noch nicht durchringen
RippchenMitKraut17.06.2020 12:59

wenn nur nicht noch die kostend es plattformwechsels oben drauf kämeni5 …wenn nur nicht noch die kostend es plattformwechsels oben drauf kämeni5 4460 for the win )gebetsmühlenartig bis moderne spiele unter 30 frames droppen)


I5 2400 ftw 😁
RippchenMitKraut17.06.2020 12:59

wenn nur nicht noch die kostend es plattformwechsels oben drauf kämeni5 …wenn nur nicht noch die kostend es plattformwechsels oben drauf kämeni5 4460 for the win )gebetsmühlenartig bis moderne spiele unter 30 frames droppen)



geht mir auch so. Habe noch nen I7-2600k und die Prozessoren mit ähnlicher Core/Threadzahl sind nicht so viel schneller das sich das lohnt mit neuem Board+Grafikkarte+Prozessor+RAM
Dann muss es schon ein Prozessor mit verdoppelter Kernzahl werden.
Ich war schon am Überlegen einen günstigen "alten" Threadripper 1920x (12Kerne/24 Threads) für ca. 200 Euro.
Aber da sind die Boards a) teuer und b) nicht mehr mit den neuen Prozessoren mit TRx Sockel kompatibel
miaukater17.06.2020 13:16

Ich war schon am Überlegen einen günstigen "alten" Threadripper 1920x ( …Ich war schon am Überlegen einen günstigen "alten" Threadripper 1920x (12Kerne/24 Threads) für ca. 200 Euro.Aber da sind die Boards a) teuer und b) nicht mehr mit den neuen Prozessoren mit TRx Sockel kompatibel


Bin vom 2600k zum 3600 umgestiegen. (MB+CPU+16gb RAM = 300€) Ist wie Tag und Nacht.
Bearbeitet von: "TommyDeVito" 17. Jun
miaukater17.06.2020 13:16

geht mir auch so. Habe noch nen I7-2600k und die Prozessoren mit ähnlicher …geht mir auch so. Habe noch nen I7-2600k und die Prozessoren mit ähnlicher Core/Threadzahl sind nicht so viel schneller das sich das lohnt mit neuem Board+Grafikkarte+Prozessor+RAMDann muss es schon ein Prozessor mit verdoppelter Kernzahl werden.Ich war schon am Überlegen einen günstigen "alten" Threadripper 1920x (12Kerne/24 Threads) für ca. 200 Euro.Aber da sind die Boards a) teuer und b) nicht mehr mit den neuen Prozessoren mit TRx Sockel kompatibel


...und die Spieleleistung vom 1920x ist echt nicht so pralle - der 3600 kostet weniger und spielt flotter (abgesehen davon, dass die Boards im Vergleich zu TRx mega günstig sind)

Hab hier selber immer noch nen 2700K mit viel OC und allein der Umstieg auf DDR4 macht die Kosten so unangenehm und lange Zeit unverhältnismäßig hoch im Vergleich zum Leistungsgewinn bei Spielen

Bei vielen anderen Anwendungen isser längst überholt
Consumentt17.06.2020 12:34

Cold


Warum ? Preis-Leistung ist doch noch immer gut der Preis, der AF kostet als genauso viel und ist etwas langsamer
Wisent17.06.2020 13:42

...und die Spieleleistung vom 1920x ist echt nicht so pralle - der 3600 …...und die Spieleleistung vom 1920x ist echt nicht so pralle - der 3600 kostet weniger und spielt flotter (abgesehen davon, dass die Boards im Vergleich zu TRx mega günstig sind)Hab hier selber immer noch nen 2700K mit viel OC und allein der Umstieg auf DDR4 macht die Kosten so unangenehm und lange Zeit unverhältnismäßig hoch im Vergleich zum Leistungsgewinn bei SpielenBei vielen anderen Anwendungen isser längst überholt



ich spiele nicht so viel und den 1920x hatte ich für ca. 200 € gesehen. Gerade geschaut der 3600 kostet auch nur 166 bei Mindfactory. Dachte der wär teurer.
miaukater17.06.2020 14:06

ich spiele nicht so viel und den 1920x hatte ich für ca. 200 € gesehen. Ge …ich spiele nicht so viel und den 1920x hatte ich für ca. 200 € gesehen. Gerade geschaut der 3600 kostet auch nur 166 bei Mindfactory. Dachte der wär teurer.


Ja kommt dann auch immer noch drauf an, was genau du neben Spielen noch machst. Photoshop nutzt den Threadcount nämlich gar nich - da spielen IPC und Takt ne unverhältnismäßig hohe Rolle: 26716483-AVSlx.jpg
Zum reinen zocken ohne große Anwendungen fährt man mit einem 3300X besser, s. auch div. Benchmarks. Der 2600 ist in Spielebenchmarks recht weit abgeschlagen von den Highend CPU's, der 3300X hält dagegen extrem gut mit. Für Anwendungen macht man mit dem 2600 einen Schnapper bzw. gutes P/L.
Zum Glück letztes Jahr für 120€ gekauft
vcdwelt17.06.2020 13:01

@RippchenMitKraut kommt mir bekannt vor. 3570k mit etwas OC und alles …@RippchenMitKraut kommt mir bekannt vor. 3570k mit etwas OC und alles läuft noch ganz passabel. Hadere schon seit ende letzten Jahres mit dem Wechsel, aber konnte mich einfach noch nicht durchringen


Ich habe meinen 3570k noch auf 4.0 GhZ laufen, wieviel hast du bei ihm herauskitzeln können?
TommyDeVito17.06.2020 13:42

Bin vom 2600k zum 3600 umgestiegen. (MB+CPU+16gb RAM = 300€) Ist wie Tag u …Bin vom 2600k zum 3600 umgestiegen. (MB+CPU+16gb RAM = 300€) Ist wie Tag und Nacht.


Welches mb ?
AhCehVier_17.06.2020 14:14

Zum reinen zocken ohne große Anwendungen fährt man mit einem 3300X b …Zum reinen zocken ohne große Anwendungen fährt man mit einem 3300X besser, s. auch div. Benchmarks. Der 2600 ist in Spielebenchmarks recht weit abgeschlagen von den Highend CPU's, der 3300X hält dagegen extrem gut mit. Für Anwendungen macht man mit dem 2600 einen Schnapper bzw. gutes P/L.


Zum zocken zur Radeon 5700 besser 3300 oder 3600?
tavar9217.06.2020 13:50

Warum ? Preis-Leistung ist doch noch immer gut der Preis, der AF kostet …Warum ? Preis-Leistung ist doch noch immer gut der Preis, der AF kostet als genauso viel und ist etwas langsamer


Den Preis ist der Prozessor trotz gutem Preis-Leistungsverhältnisses nicht mehr wert. Lieber bisschen drauflegen und den 3600 nehmen. Da hat man mehr von (sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis).

Die Prozessoren befinden sich im Abverkauf. Deswegen der Pseudo-Rabatt. Der Prozessor ist heutzutage vielleicht 90-100€ wert.
genau, einfach mal was gescheites kaufen

rakuten.de/pro…38f
Man kann ihn getrost auf 4 GHZ bei 1,3/1,35V übertakten. Teilweise bis 4,4 mit gutem Chip und vernünftiger Kühlung.
Und das für alle 6 Kerne und ... für den Preis ... läuft doch ...
timrmenap17.06.2020 14:49

Zum zocken zur Radeon 5700 besser 3300 oder 3600?



Der 3300X hat nur 4-Kerne / 8 Threads , würde ich mir nicht kaufen. Der 3600 ohne X oder XT ist eine gute und günstige CPU mit 6 Kernen.
RippchenMitKraut17.06.2020 14:56

genau, einfach mal was gescheites …genau, einfach mal was gescheites kaufenhttps://www.rakuten.de/produkt/intel-xeon-platinum-8180-25ghz-2358272115?rtg=a37ef9722846bcc402aa5f4800d3938f



der hat ja nur 28 Cores. besser gleich nen Threadripper mit 64 Cores/128 Threads
vcdwelt17.06.2020 12:58

Würde, abgesehen von der geringen Ersparnis in diesem Deal, sowieso auf …Würde, abgesehen von der geringen Ersparnis in diesem Deal, sowieso auf einen 1600AF oder gleich einen 3600 ausweichen. Der 2600 macht aktuell keinen Sinn mehr.


Wow was ein Kommentar.. Gut das du nicht zu entscheiden hast was Sinn macht und was nicht.
RippchenMitKraut17.06.2020 14:56

genau, einfach mal was gescheites …genau, einfach mal was gescheites kaufenhttps://www.rakuten.de/produkt/intel-xeon-platinum-8180-25ghz-2358272115?rtg=a37ef9722846bcc402aa5f4800d3938f


gibts den auch als tray ?
tavar9217.06.2020 13:50

Warum ? Preis-Leistung ist doch noch immer gut der Preis, der AF kostet …Warum ? Preis-Leistung ist doch noch immer gut der Preis, der AF kostet als genauso viel und ist etwas langsamer


Nein der AF kostet ca. 10€ weniger (Regulär, kein Dealpreis...). Teilweise laufen die AF sogar mit dem gleichen Takt wie der 2600 out of the Box (ohne OC). Ansonsten merkt man die 200Mhz weniger nicht im normalen Betrieb...
Bearbeitet von: "vcdwelt" 17. Jun
InternetExplorer.exe17.06.2020 12:31

Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger …Es gab nur einen kleinen Sprung nach oben. Ist aber so schon länger Normalpreis[Bild]


was ist das denn für eine app?
modusman17.06.2020 16:25

was ist das denn für eine app?


Steht sogar unten rechts, aber ich verrate es dir trotzdem: idealo.
lustigerhund4417.06.2020 16:10

Wow was ein Kommentar.. Gut das du nicht zu entscheiden hast was Sinn …Wow was ein Kommentar.. Gut das du nicht zu entscheiden hast was Sinn macht und was nicht.


Salty?

Ich entscheide nichts. Keine Ahnung was du da herausgelesen hast?!? Wie alle Kommentare hier, sind es lediglich persönliche Meinungen, die keinem etwas aufzwingen oder vorschreiben...
Syranite17.06.2020 12:52

Besser gleich den 3600!


Das oder den 1600 12nm
Ist der stealth Kühler nicht immer dabei oder warum wird das explizit erwähnt?
Der_Andere17.06.2020 16:50

Ist der stealth Kühler nicht immer dabei oder warum wird das explizit …Ist der stealth Kühler nicht immer dabei oder warum wird das explizit erwähnt?


Bei der Boxed-Version, nicht bei der Tray-Variante.
Zweter_Pegat17.06.2020 16:06

Der 3300X hat nur 4-Kerne / 8 Threads , würde ich mir nicht kaufen. Der …Der 3300X hat nur 4-Kerne / 8 Threads , würde ich mir nicht kaufen. Der 3600 ohne X oder XT ist eine gute und günstige CPU mit 6 Kernen.


Als Low Budget, doch gut. In vielen Game merkst du es nicht und wenn du mehr als zocken tust, halt einen Ryzen 5 / 7
Zweter_Pegat17.06.2020 16:06

Der 3300X hat nur 4-Kerne / 8 Threads , würde ich mir nicht kaufen. Der …Der 3300X hat nur 4-Kerne / 8 Threads , würde ich mir nicht kaufen. Der 3600 ohne X oder XT ist eine gute und günstige CPU mit 6 Kernen.


Der 3300x ist im Benchmark sehr häufig mit dem 3600 nahezu gleich auf. Natürlich gibt es auch Spiele die von mehr Kernen profitieren, aber die meisten sind so schlecht auf Multicore optimiert, das der minimal höhere Takt mehr bringt bzw. das defizit ausgleicht, als die beiden zusätzlichen Kerne.

Nichtsdestrotrotz ist aktuell für Low Budget Systeme der 1600AF oder für "normale" Systeme der 3600 eine sehr gute Wahl was P/L angeht...
Bearbeitet von: "vcdwelt" 17. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text