Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 5 2600 Boxed (Sockel AM4)
634° Abgelaufen

AMD Ryzen 5 2600 Boxed (Sockel AM4)

119,90€129,50€-7%Cyberport Angebote
56
eingestellt am 5. Jul
Moin,
gerade bei Idealo gesehen, dass der beliebte Ryzen 5 2600 (Non X!) für schlappe 119,90€ exkl. Versand zu haben ist. Vielleicht für den einen oder anderen interessant!
Denke die Preise gehen nach dem 07. Juli (Ryzen 3XXX) noch tiefer, aber vielleicht hat es ja jemand eilig

AMD Sockel AM4, 6x 3,4/Boost 3,9 GHz, 12nm


6 Kerne/12 Threads, 16 MB L3 Cache


Speicherunterstützung bis DDR4 2933 MHz


Boxed-Version Mit Wraith Stealth Kühler, 65 Watt Leistungsaufnahme
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
p1Ng05.07.2019 21:17

Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro …Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro und nach mittanacht ohne Versandkosten.


Ab 150 Euro..
Noch 2 Tage gedulden.
7/7
p1Ng05.07.2019 21:17

Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro …Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro und nach mittanacht ohne Versandkosten.


Versandkostenfrei erst ab 150€. Aber ist natürlich trotzdem kein dealwürdiger Preis hier.
56 Kommentare
Noch 2 Tage gedulden.
7/7
Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro und nach mittanacht ohne Versandkosten.

LINK
Bearbeitet von: "p1Ng" 5. Jul
p1Ng05.07.2019 21:17

Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro …Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro und nach mittanacht ohne Versandkosten.


Ab 150 Euro..
p1Ng05.07.2019 21:17

Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro …Tut mir leid das ist aber kein deal, bei mindfactory akuell 117,90 Euro und nach mittanacht ohne Versandkosten.


Versandkostenfrei erst ab 150€. Aber ist natürlich trotzdem kein dealwürdiger Preis hier.
Hier würden auch noch VK drauf kommen somit, auch weit weg. Aber sry das hier ist ganz weit weg von einem Deal.
Der Prozessor ist aber Top.
Dealpreis sind 123.85€, Vergleichspreis 124,68€...
idealo.de/pre…tml
99 am Sonntag
Ist das nicht ein Standart preis zurzeit
0,83€ Ersparnis.... Lass mich kurz überlegen..... COLD!
Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die neuen Grakas und CPUs und will dann für Graka, CPU, RAM und Mainboard max 1500€ ausgeben
Gibt auch keine Games mehr dazu. Gut dass ich am 29. noch bestellt habe^^
Ob der wohl noch günstiger wird?
Gefühlt 29 Mal in der Woche kommt dieser Deal. Es k.... mich schon lange an.
mrfindus05.07.2019 22:05

Ob der wohl noch günstiger wird?


Erstmal wohl nicht. Ehrlich gesagt rechne ich sogar fest damit dass der Ryzen 2600 nach Release des Ryzen 3600 teurer wird.
Der Ryzen 3600 wird ja wohl um die 240€ kosten wenn man den bisherigen Hinweisen trauen mag und da er wohl kaum 100% schneller als der Ryzen 2600 sein wird vermute ich mal das der Ryzen 2600 erst einmal wieder auf 140-150€ steigen wird.
Scitch8705.07.2019 22:28

Erstmal wohl nicht. Ehrlich gesagt rechne ich sogar fest damit dass der …Erstmal wohl nicht. Ehrlich gesagt rechne ich sogar fest damit dass der Ryzen 2600 nach Release des Ryzen 3600 teurer wird. Der Ryzen 3600 wird ja wohl um die 240€ kosten wenn man den bisherigen Hinweisen trauen mag und da er wohl kaum 100% schneller als der Ryzen 2600 sein wird vermute ich mal das der Ryzen 2600 erst einmal wieder auf 140-150€ steigen wird.


Hmmm... also nicht auf Sonntag warten?
Hängebrückenpfeiler05.07.2019 21:51

Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die …Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die neuen Grakas und CPUs und will dann für Graka, CPU, RAM und Mainboard max 1500€ ausgeben


Wer wert auf P/L legt, kann momentan nur zu Ryzen greifen (auf Sonntag warten, bis die 3000er raus sind). Und du sparst Kohle, die du in GraKa und ein X570 MB investieren kannst.
Scitch8705.07.2019 22:28

Erstmal wohl nicht. Ehrlich gesagt rechne ich sogar fest damit dass der …Erstmal wohl nicht. Ehrlich gesagt rechne ich sogar fest damit dass der Ryzen 2600 nach Release des Ryzen 3600 teurer wird. Der Ryzen 3600 wird ja wohl um die 240€ kosten wenn man den bisherigen Hinweisen trauen mag und da er wohl kaum 100% schneller als der Ryzen 2600 sein wird vermute ich mal das der Ryzen 2600 erst einmal wieder auf 140-150€ steigen wird.


Denke ich nicht. Erstmal sind die Preise noch nicht klar, ich hatte von 219 für den 3600 gelesen. Und selbst wenn die 3000er doch teurer werden, wird der 2600 nicht auf fast das Preisniveau des 2600x klettern.
Feedy8805.07.2019 22:39

Denke ich nicht. Erstmal sind die Preise noch nicht klar, ich hatte von …Denke ich nicht. Erstmal sind die Preise noch nicht klar, ich hatte von 219 für den 3600 gelesen. Und selbst wenn die 3000er doch teurer werden, wird der 2600 nicht auf fast das Preisniveau des 2600x klettern.


Mit dem 2600 würde natürlich auch der 2600X entsprechend steigen. Etwas ähnliches war aber damals auch bei Release der 2000er passiert als der 1600 und der 1600X zeitweise 10€ auseinander lagen. Der 3600 war gestern kurzzeitig auf Amazon für 240€ aufgetaucht. Das heißt natürlich nicht das er überall so viel kosten wird aber eine grobe Richtung wird da schon vorgegeben denke ich mal.

Zumindest da die 219€ eine UVP von AMD sind. Und wir haben ja gesehen wie gut UVPs standhielten als es um GPU Preise ging. (300€ für eine RX570? Irgendjemand?)
mrfindus05.07.2019 22:36

Hmmm... also nicht auf Sonntag warten?


Kommt aufs Budget und geplante Einsatzgebiet an. Bei einem Budget von sagen wir mal 500-650€ würde ich nicht auf Sonntag warten und hier zuschlagen. Wenn es auch etwas mehr sein darf und ein Budget von +700€ auch drin ist dann ruhig auf Sonntag warten und abwarten wie sich die neuen 3000er schlagen werden.
Scitch8705.07.2019 22:46

Kommt aufs Budget und geplante Einsatzgebiet an. Bei einem Budget von …Kommt aufs Budget und geplante Einsatzgebiet an. Bei einem Budget von sagen wir mal 500-650€ würde ich nicht auf Sonntag warten und hier zuschlagen. Wenn es auch etwas mehr sein darf und ein Budget von +700€ auch drin ist dann ruhig auf Sonntag warten und abwarten wie sich die neuen 3000er schlagen werden.


Hab ein bestehendes System und will upgraden. Habe neues MB neuen RAM und halt den Ryzen 5 2600 schon zusammen gewarenkorbt (mindfactory) nur ich weiß noch nicht was preislich besser sein wird... heute oder ab Sonntag
schwachkopp305.07.2019 22:09

Gefühlt 29 Mal in der Woche kommt dieser Deal. Es k.... mich schon lange …Gefühlt 29 Mal in der Woche kommt dieser Deal. Es k.... mich schon lange an.


Heul doch!
22217907-1de9P.jpg
mrfindus05.07.2019 22:49

Hab ein bestehendes System und will upgraden. Habe neues MB neuen RAM und …Hab ein bestehendes System und will upgraden. Habe neues MB neuen RAM und halt den Ryzen 5 2600 schon zusammen gewarenkorbt (mindfactory) nur ich weiß noch nicht was preislich besser sein wird... heute oder ab Sonntag


Sind natürlich alles Vermutungen aber ich denke nicht das es Sonntag preislich besser werden wird. Was für ein System hast du denn momentan?

Wenn du einen 1600 o.ä. hast würde ein Upgrade auf einen 2600 kaum Sinn machen. Dann wäre der 3600 wirklich die bessere Wahl, auch wenn er von der P/L zu Beginn nicht an den 2600 heranreichen wird. Aber das Upgrade vom 1600 auf den 2600 ist so marginal das selbst 100€ rausgeschmissenes Geld wären.
Scitch8705.07.2019 23:03

Sind natürlich alles Vermutungen aber ich denke nicht das es Sonntag …Sind natürlich alles Vermutungen aber ich denke nicht das es Sonntag preislich besser werden wird. Was für ein System hast du denn momentan? Wenn du einen 1600 o.ä. hast würde ein Upgrade auf einen 2600 kaum Sinn machen. Dann wäre der 3600 wirklich die bessere Wahl, auch wenn er von der P/L zu Beginn nicht an den 2600 heranreichen wird. Aber das Upgrade vom 1600 auf den 2600 ist so marginal das selbst 100€ rausgeschmissenes Geld wären.


Hab nen A8-6600k und ne r9 280 graka... neues Mainboard muss halt her wegen dem sockel
Hängebrückenpfeiler05.07.2019 21:51

Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die …Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die neuen Grakas und CPUs und will dann für Graka, CPU, RAM und Mainboard max 1500€ ausgeben


Ryzen, solange du keinen 240 Herz Monitor hast
Hängebrückenpfeiler05.07.2019 21:51

Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die …Ryzen oder Intel für einen Gaming PC mit RTX 2070/2080? Ich warte auf die neuen Grakas und CPUs und will dann für Graka, CPU, RAM und Mainboard max 1500€ ausgeben


In dem Preisbereich kann man eigentlich momentan nur auf Ryzen setzten (bei Intel ist nur noch der 9400f & 8600k für spiele interessant). Ich würde bei Board und CPU All-In gehen, d.h. Ryzen 12Kerner mit X570 Board und 16GB RAM (3200-3600) und eine m.2 SSD, die man bei bedarf mit einer 1tb sata SSD für Spiele erweitern kann. Bei der Grafikkarte wirst du dann sicher keine 2080ti verbauen können, aber mit einer 2070 super für circa 500 € bist du gut aufgestellt (Custom wie 2080/1080 TI) und in der Regel rüstet man ja nach 2-3 Jahren noch mal die Grafikkarte auf. Oder Spielst du 4k? (dann geht nur 2080ti
Ein Prozessor Upgrade macht eigentlich keiner mehr nachträglich, da wechselt man in einigen Jahren eher komplett auf eine neuere Plattform d.h. die CPU muss dann für dich die nächsten Jahre halten und da hast du mit dem großen Ryzen eine super Basis für min. 5Jahre.
Scitch8705.07.2019 23:03

Sind natürlich alles Vermutungen aber ich denke nicht das es Sonntag …Sind natürlich alles Vermutungen aber ich denke nicht das es Sonntag preislich besser werden wird. Was für ein System hast du denn momentan? Wenn du einen 1600 o.ä. hast würde ein Upgrade auf einen 2600 kaum Sinn machen. Dann wäre der 3600 wirklich die bessere Wahl, auch wenn er von der P/L zu Beginn nicht an den 2600 heranreichen wird. Aber das Upgrade vom 1600 auf den 2600 ist so marginal das selbst 100€ rausgeschmissenes Geld wären.


Geht mir gerade genauso und sitze auf einem i5 3570
Fastmax05.07.2019 23:24

In dem Preisbereich kann man eigentlich momentan nur auf Ryzen setzten …In dem Preisbereich kann man eigentlich momentan nur auf Ryzen setzten (bei Intel ist nur noch der 9400f & 8600k für spiele interessant). Ich würde bei Board und CPU All-In gehen, d.h. Ryzen 12Kerner mit X570 Board und 16GB RAM (3200-3600) und eine m.2 SSD, die man bei bedarf mit einer 1tb sata SSD für Spiele erweitern kann. Bei der Grafikkarte wirst du dann sicher keine 2080ti verbauen können, aber mit einer 2070 super für circa 500 € bist du gut aufgestellt (Custom wie 2080/1080 TI) und in der Regel rüstet man ja nach 2-3 Jahren noch mal die Grafikkarte auf. Oder Spielst du 4k? (dann geht nur 2080ti ;)Ein Prozessor Upgrade macht eigentlich keiner mehr nachträglich, da wechselt man in einigen Jahren eher komplett auf eine neuere Plattform d.h. die CPU muss dann für dich die nächsten Jahre halten und da hast du mit dem großen Ryzen eine super Basis für min. 5Jahre.


So und nicht anders, aber würde definitiv zu 3600er RAM raten. Neue Ssds kommen zwar auch aber da wird der Unterschied minimal sein und P/L mist.

Graka hatte ich länger die Hoffnung das was brauchbares mit radeon xy kommt aber mit rtx super hat sich das ja dann erstmal.
mrfindus05.07.2019 23:15

Hab nen A8-6600k und ne r9 280 graka... neues Mainboard muss halt her …Hab nen A8-6600k und ne r9 280 graka... neues Mainboard muss halt her wegen dem sockel


Ein Bundle: 2600+B450+8Gb kostet etwa 220€
Ein Ryzen 3600 Set wird aktuell min. 400-500€ kosten für ca. 25-30% mehr Leistung und schlechte Verfügbarkeit zu Beginn.

Musst du selber abschätzen, welcher Preisbereich für dich Sinn macht und wieviel Leistung du wirklich brauchst. Das gesparte Geld kannst du dann in eine RX580/ 5700 stecken und hast trotzdem mit AM4 noch Upgrademöglichkeiten.
Fastmax05.07.2019 23:24

In dem Preisbereich kann man eigentlich momentan nur auf Ryzen setzten …In dem Preisbereich kann man eigentlich momentan nur auf Ryzen setzten (bei Intel ist nur noch der 9400f & 8600k für spiele interessant). Ich würde bei Board und CPU All-In gehen, d.h. Ryzen 12Kerner mit X570 Board und 16GB RAM (3200-3600) und eine m.2 SSD, die man bei bedarf mit einer 1tb sata SSD für Spiele erweitern kann. Bei der Grafikkarte wirst du dann sicher keine 2080ti verbauen können, aber mit einer 2070 super für circa 500 € bist du gut aufgestellt (Custom wie 2080/1080 TI) und in der Regel rüstet man ja nach 2-3 Jahren noch mal die Grafikkarte auf. Oder Spielst du 4k? (dann geht nur 2080ti ;)Ein Prozessor Upgrade macht eigentlich keiner mehr nachträglich, da wechselt man in einigen Jahren eher komplett auf eine neuere Plattform d.h. die CPU muss dann für dich die nächsten Jahre halten und da hast du mit dem großen Ryzen eine super Basis für min. 5Jahre.


Hört sich gut an. In diese Richtung werde ich gehen danke.
Im Alternate PC Konfigurator sind die neuen Zen 2 Prozessoren schon drin und zB der 3600 ist auf Lager. Gibt noch 3 Monate Xbox Game Pass dazu.
3600 209€, 3600X 265€, 3700X 349€, 3800X 429€, 3900X 529€
Hängebrückenpfeiler05.07.2019 23:36

Hört sich gut an. In diese Richtung werde ich gehen danke.


Hier eine kleine Empfehlungsliste als Anhaltspunkt:

- MSI X570 Pro Carbon = 180€ (o.ä. X570)
- Ryzen 3900X = 500€
- 16GB Gskill TridentZ/FlareX 3600 = 120€
- Adate SX8200 Pro 512gb = 75€
- NVIDIA 2070 Super Founders (non OC) = 500€ (Custom OC ~550€)
(- 1TB Samsung 860QVO für Spiele/Mediathek)
(- be quiet Straight Power 650W = 100€)
imperatorbob05.07.2019 23:32

Geht mir gerade genauso und sitze auf einem i5 3570


Genau, der i5 3550 ist schon seit Jahren überfordert, meine 650Ti auch..
Ich überlege nur gerade nicht einen 2600 von Kleinanzeigen für 80€ anstatt den 120 zu nehmen, solange alle Pins gehen, sollte doch eine 1 Jahr alte Cpu nicht beschädigt sein..?
Fastmax05.07.2019 23:50

Hier eine kleine Empfehlungsliste als Anhaltspunkt:- MSI X570 Pro Carbon = …Hier eine kleine Empfehlungsliste als Anhaltspunkt:- MSI X570 Pro Carbon = 180€ (o.ä. X570)- Ryzen 3900X = 500€- 16GB Gskill TridentZ/FlareX 3600 = 120€- Adate SX8200 Pro 512gb = 75€- NVIDIA 2070 Super Founders (non OC) = 500€ (Custom OC ~550€)(- 1TB Samsung 860QVO für Spiele/Mediathek)(- be quiet Straight Power 650W = 100€)


Eine RTX 2080 Super kostet ja "nur" 200€ mehr. Würde es Sinn machen einen billigeren Ryzen 3600X zu nehmen und dafür die bessere Graka nehmen?
Bearbeitet von: "Hängebrückenpfeiler" 5. Jul
Hängebrückenpfeiler05.07.2019 23:58

Eine RTX 2080 Super kostet ja "nur" 200€ mehr. Würde es Sinn machen einen b …Eine RTX 2080 Super kostet ja "nur" 200€ mehr. Würde es Sinn machen einen billigeren Ryzen 3600X zu nehmen und dafür die bessere Graka nehmen?


Klar kann man auch einen günstigeren Prozessor nehmen aber ein 8Kerner sollte es bei dem Budget schon mindestens sein (3700x)

Wie oben schon geschrieben: eine Grafikkarte kann man einfach mal in 2 Jahren tauschen. Eine CPU wirst du wohl nachträglich nicht nochmal tauschen (will man sich zwar als Option offen halten, aber habe noch nie erlebt das es jemand wirklich macht).
In welcher Auflösung und was für Spiele spielst du denn/Streaming?
Umso höher die Auflösung und anspruchsvoller die Spiele, umso wichtiger wird GPU anstelle von CPU.
Fastmax06.07.2019 00:11

Klar kann man auch einen günstigeren Prozessor nehmen aber ein 8Kerner …Klar kann man auch einen günstigeren Prozessor nehmen aber ein 8Kerner sollte es bei dem Budget schon mindestens sein (3700x)Wie oben schon geschrieben: eine Grafikkarte kann man einfach mal in 2 Jahren tauschen. Eine CPU wirst du wohl nachträglich nicht nochmal tauschen (will man sich zwar als Option offen halten, aber habe noch nie erlebt das es jemand wirklich macht). In welcher Auflösung und was für Spiele spielst du denn/Streaming?Umso höher die Auflösung und anspruchsvoller die Spiele, umso wichtiger wird GPU anstelle von CPU.


1080p und 144hz. Höhere Auflösung habe ich nicht vor und es wäre top wenn jedes Spiel auf den höchsten Einstellungen laufen würde. Mein aktuelles Rig (Gtx 970, Intel Xeon E3v1231) ist genau 5 Jahre alt und mein Ziel wäre es das ich mit dem neuen Build auch mindestens 5 Jahre Ruhe habe. Damals habe ich nur 700€ für alles gezahlt, jetzt wollte ich aber etwas mehr ausgeben und etwas übertreiben

Edit: vielleicht WQHD 144Hz irgendwann
Bearbeitet von: "Hängebrückenpfeiler" 6. Jul
Hängebrückenpfeiler06.07.2019 00:17

1080p und 144hz. Höhere Auflösung habe ich nicht vor und es wäre top wenn j …1080p und 144hz. Höhere Auflösung habe ich nicht vor und es wäre top wenn jedes Spiel auf den höchsten Einstellungen laufen würde. Mein aktuelles Rig (Gtx 970, Intel Xeon E3v1231) ist genau 5 Jahre alt und mein Ziel wäre es das ich mit dem neuen Build auch mindestens 5 Jahre Ruhe habe. Damals habe ich nur 700€ für alles gezahlt, jetzt wollte ich aber etwas mehr ausgeben und etwas übertreiben Edit: vielleicht WQHD 144Hz irgendwann


Ok, wenn du kein großes Streaming und 4K vor hast, sollte der 3700x (8kerne) auch locker ausreichen. Grafikkarte kannst du ja dann selber vom Budget (Preis/Leistung) entscheiden ob 2070S oder 2080S ... da bekommst du vermutlich für deine Anforderungen das beste raus und hast auch Reserve, falls du mal auf WQHD (1440p) Monitor wechselst

Du musst ja auch nicht dein gesamtes Geld verpulvern
Fastmax06.07.2019 00:25

Ok, wenn du kein großes Streaming und 4K vor hast, sollte der 3700x …Ok, wenn du kein großes Streaming und 4K vor hast, sollte der 3700x (8kerne) auch locker ausreichen. Grafikkarte kannst du ja dann selber vom Budget (Preis/Leistung) entscheiden ob 2070S oder 2080S ... da bekommst du vermutlich für deine Anforderungen das beste raus und hast auch Reserve, falls du mal auf WQHD (1440p) Monitor wechselst Du musst ja auch nicht dein gesamtes Geld verpulvern


Ich denke ich werde die 1500 auch nicht erreichen. 2070S und 3700X hört sich auch gut an. Neues Netzteil kaufe ich mir lieber auch. Dann bleibt nur mein altes Gehäuse übrig .

Geld spielt keine grosse Rolle, könnte mir auch einen für mehr zusammen stellen aber dann kommt der Mydealzer in mir durch ob das alles noch Verhältnismassig ist.
Weckt mich wenn der 99€ kostet
spam4us06.07.2019 00:41

Weckt mich wenn der 99€ kostet


Dann hast du die Spiele Aktionen der letzten Monate wohl verschlafen
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von donnied2323. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text