Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed
1567° Abgelaufen

AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed

235,90€252,29€-6%Mindfactory Angebote
189
eingestellt am 28. JulBearbeitet von:"BeEddy"
Huhu zusammen,

bin hier auf ein gutes AMD 3600X Angebot bei Mindfactory gestoßen. Habe mir das Teil zuvor erst für 265 EUR geholt. Das könnte hier für jeden interessant sein, der aufrüsten möchte. Der Vergleichspreis orientiert sich an Idealo. Die renommierten Shops führen die CPUS jedoch weiterhin für 258 EUR bis 265 EUR.

Kann mit dem folgenden ASUS ROG Strix X470-F Mainboard Deal kombiniert werden. Nutze das Mainboard auch und kann es empfehlen. Dort ist es vorher jedoch notwendig, das Bios manuell upzudaten mittels einer älteren AM4 CPU.

--> mydealz.de/dea…164

Bitte beachtet, dass die Versandkosten zwischen 0 Uhr und 6 Uhr morgens entfallen. Dies wird vorausgesetzt, um den oben angegebenen Preis zu erreichen. Ansonsten kommen 8,99 EUR Versandkosten dazu.

Specs:


  • Prozessor Serie: Ryzen 5
  • Prozessor Modell: 3600X
  • Codename: Matisse
  • Anzahl der CPU Kerne: 6x
  • Prozessortakt: 3.80GHz
  • Max. Turbotakt: 4.40GHz
  • Sockel: So.AM4
  • Fertigungsprozess: 7nm
  • TDP: 95W
  • L2 Cache: 6x 512kB
  • L3 Cache: 32MB
  • Integrierte Grafik: nicht vorhanden
  • Besonderheiten: Freier Multiplikator, Multithreading
  • Verpackungsart des Prozessors: BOX
  • Anzahl der Threads: 12x
Zusätzliche Info
Jetzt noch günstiger bei diesem Deal <-

Gruppen

Beste Kommentare
Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. Versand los. Der 3600x ist unnötig. Genauso wie der 3800x.

computerbase.de/201…st/
computer.says.no28.07.2019 12:39

Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei …Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.



Das ist halt unfug. Out of the box ist der Leistungsunterschied tatsächlich 3%. Wenn man dann mal für zwei Sekunden ins Bios geht und PBO und AutoOC anmacht, sind die CPUs identisch.

Der höhere base clock sagt gar nichts aus, diese generation. Die CPUs boosten alle darüber. Außerdem erreichen alle CPUs bis auf den 3900X problemlos ihren Boost-Takt, nur dieser scheint wegen dem Bios, also softwarefehlern statt 4,6 nur 4,5 zu erreichen. Performance unterschiede im single core von weniger als 3%.
Bearbeitet von: "Merlin321" 28. Jul
Godmode_28.07.2019 12:36

Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. …Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. Versand los. Der 3600x ist unnötig. Genauso wie der 3800x. https://www.computerbase.de/2019-07/amd-ryzen-3600x-3800x-test/


Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.
189 Kommentare
Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. Versand los. Der 3600x ist unnötig. Genauso wie der 3800x.

computerbase.de/201…st/
Ja, 3600 oder 3700x. Rest ist wirklich über. Okay, Ryzen 9 natürlich nicht
Godmode_28.07.2019 12:36

Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. …Der 3600x ist nur 1-2% schneller als der 3600. Der 3600 geht bei 210€inkl. Versand los. Der 3600x ist unnötig. Genauso wie der 3800x. https://www.computerbase.de/2019-07/amd-ryzen-3600x-3800x-test/


Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.
Hat die X Reihe nicht auch den viel besseren Kühler?
computer.says.no28.07.2019 12:39

Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei …Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.



Da stimme ich dir zu. Haben mir aus diesem Grund den 3600x gekauft. Mir war es wichtig, dass der Base Takt bereits Hoch ist. Bei einer Differenz von lediglich 25 EUR zur 3600 Variante kann man sich die Mehrkosten durchaus überlegen.
Tokat28.07.2019 12:48

Hat die X Reihe nicht auch den viel besseren Kühler?



Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum Einsatz. Bei den regulären 3600er kommt der AMD Wraith Stealth Cooler (keine LED) zum Einsatz. Übersicht findet man hier.


--> amd.com/de/…ion
Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


Edit:

Zur Beruhigung potentieller Käufer:
Mein Straight Power 11 war Dead on Arrival und brachte einfach nicht genug Strom.
Es läuft mit uraltem Netzteil mit 8pin only.
Bearbeitet von: "RLXD" 29. Jul
BeEddy28.07.2019 12:51

Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum …Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum Einsatz. Bei den regulären 3600er kommt der AMD Wraith Stealth Cooler (keine LED) zum Einsatz. Übersicht findet man hier.--> https://www.amd.com/de/technologies/cpu-cooler-solution


Aber der Kühler macht hier gar nicht so viel aus. Nur ein paar grad.

Hier ist aber mal ein ganz gutes vergleichsvideo


Ich persönlich glaube das man sich den 3600x ab 20-30 € mehr im vgl zu dem 3600 schon leisten kann.
Das preis/Leistungsverhältnis ist dann zwar nicht mehe das beste aber immer noch sehr gut.
RLXD28.07.2019 12:54

Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass o …Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


Kannst du keinen 4pin auf 8pin Adapter benutzen?
RLXD28.07.2019 12:54

Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass o …Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


750W müssen nicht überdimensioniert sein, auch wenn man maximal nur 400W verbraucht. Schau besser auf den Wirkungsgrad und dass das "überdimensionierte" Netzteil unter Vollast den Lüfter gar nicht oder nur geringfügig anlaufen lässt. Dazu noch eine 7-12jährige Herstellergarantie und die dafür anfallenden Mehrkosten sind abgesichert.
BeEddy28.07.2019 12:51

Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum …Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum Einsatz. Bei den regulären 3600er kommt der AMD Wraith Stealth Cooler (keine LED) zum Einsatz. Übersicht findet man hier.--> https://www.amd.com/de/technologies/cpu-cooler-solution


Wobei die "Wraith-Spire" Lüfter bei der 3XXX Serie nicht mehr über einen Kupferkern verfügen, im Endeffekt sind es einfach nur "Wraith-Stealth" Lüfter mit etwas mehr Aluminium.
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 28. Jul
jot.ka28.07.2019 13:16

Kannst du keinen 4pin auf 8pin Adapter benutzen?


Kannste mit mit dem bequiet vergessen. Hat gerade Anschlüsse für 4+4pin und 20+4pin. Für ein Netzteil von Ende 2018... Naja.
Hab zur Zeit ein Cooler Master von 2010 drin (altes). Selbst das hat mit 520W 8pin+4pin.
Sorry, aber ohne Versandkosten gibts leider nur ein cold von mir.
computer.says.no28.07.2019 12:39

Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei …Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.


Eigentlich nach dem ganzen Test nicht. Wenn ich mir den Test durchlese sind die non X ohne 3700x eigentlich durch die 65W die besseren selektierten CPUs
Fr1tz28.07.2019 13:28

Sorry, aber ohne Versandkosten gibts leider nur ein cold von mir.


Habe extra wie folgt darauf hingewiesen.

"Bitte beachtet, dass die Versandkosten zwischen 0 Uhr und 6 Uhr morgens entfallen. Dies wird vorausgesetzt, um den oben angegebenen Preis zu erreichen. Ansonsten kommen 8,99 EUR Versandkosten dazu."
computer.says.no28.07.2019 12:39

Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei …Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.



Das ist halt unfug. Out of the box ist der Leistungsunterschied tatsächlich 3%. Wenn man dann mal für zwei Sekunden ins Bios geht und PBO und AutoOC anmacht, sind die CPUs identisch.

Der höhere base clock sagt gar nichts aus, diese generation. Die CPUs boosten alle darüber. Außerdem erreichen alle CPUs bis auf den 3900X problemlos ihren Boost-Takt, nur dieser scheint wegen dem Bios, also softwarefehlern statt 4,6 nur 4,5 zu erreichen. Performance unterschiede im single core von weniger als 3%.
Bearbeitet von: "Merlin321" 28. Jul
Cold, schlechte P/L
RLXD28.07.2019 12:54

Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass o …Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


Kenne mich zwar nicht so gut aus. Aber mit dem hier bin ich sehr zufrieden.

geizhals.at/cor…tml
pozilist28.07.2019 13:16

750W müssen nicht überdimensioniert sein, auch wenn man maximal nur 400W v …750W müssen nicht überdimensioniert sein, auch wenn man maximal nur 400W verbraucht. Schau besser auf den Wirkungsgrad und dass das "überdimensionierte" Netzteil unter Vollast den Lüfter gar nicht oder nur geringfügig anlaufen lässt. Dazu noch eine 7-12jährige Herstellergarantie und die dafür anfallenden Mehrkosten sind abgesichert.


Stimmt schon. Zum Garantiefall sollte es aber hoffentlich nicht kommen. Selbst mein 9 Jahre altes Cooler Master mit 520W lebt noch. Und das verweilte 7 von 9 Jahren in einem starken Raucherhaushalt.
Überlege jetzt in Corsair RM750x oder Seasonic Focus Plus Platinum 750. Tendiere aber eher zum Seasonic.
Hab 'n Cube Case mit 2 Kammern und das Netzteil wird um 90° gedreht verbaut. Da trau ich Seasonic mit Hybrid-Technik und zig Jahren an besten Netzteilen am Markt einfach mehr zu.
Das Fanless ist mir einfach zu happig.
Bearbeitet von: "RLXD" 28. Jul
WildPotato28.07.2019 13:43

Cold, schlechte P/L


Dann müsste beinahe jeder Intel-Deal cold werden.
RLXD28.07.2019 12:54

Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass o …Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


Wozu brauchst du denn mehr als 4+4 PIN? Ist halt komplett überflüssig und auch wenn das Motherboard noch einen zusätzlichen 4-PIN EPS hat, brauchst du den absolut nicht.
dBtn65V5l728.07.2019 13:44

Kenne mich zwar nicht so gut aus. Aber mit dem hier bin ich sehr …Kenne mich zwar nicht so gut aus. Aber mit dem hier bin ich sehr zufrieden.https://geizhals.at/corsair-tx-m-series-modular-tx650m-80-plus-gold-650w-atx-2-4-cp-9020132-a1558770.html


Das hat aber auch nur 2x4 PIN für CPU.
Den Bios kann man nur mit einem älteren Board updaten oder wie darf ich es als relativer Laie verstehen?
Bearbeitet von: "Toni29" 28. Jul
Pinkin28.07.2019 13:51

Wozu brauchst du denn mehr als 4+4 PIN? Ist halt komplett überflüssig und … Wozu brauchst du denn mehr als 4+4 PIN? Ist halt komplett überflüssig und auch wenn das Motherboard noch einen zusätzlichen 4-PIN EPS hat, brauchst du den absolut nicht.


Da vertust du dich. Kein X570 Board läuft ohne den zusätzlichen 4pin EPS. Der ist leider essentiell. Das war halt auch mein Problem dass mir das vorher nicht bekannt war...
Bearbeitet von: "RLXD" 28. Jul
Hmm... der Preis war doch immer ein Argument oder? Offenbar nicht mehr.
BeEddy28.07.2019 13:37

Habe extra wie folgt darauf hingewiesen."Bitte beachtet, dass die …Habe extra wie folgt darauf hingewiesen."Bitte beachtet, dass die Versandkosten zwischen 0 Uhr und 6 Uhr morgens entfallen. Dies wird vorausgesetzt, um den oben angegebenen Preis zu erreichen. Ansonsten kommen 8,99 EUR Versandkosten dazu."


Ja dann stell den Deal halt um 0uhr ein oder stell den Deal mit Versandkosten ein. Immer der selbe Grind bei Mindfactory-Deals. Nervt.
Toni2928.07.2019 13:52

Den Bios kann man nur mit einem älteren Board updaten oder wie darf ich es …Den Bios kann man nur mit einem älteren Board updaten oder wie darf ich es als relativer Laie verstehen?


Du brauchst eine CPU, welche bereits vom Bios unterstützt wird. Bei x470 Boards sind das alle AM4 CPUs bis auf die neue Zen2 Generation. Ein Arbeitskollege hat mir beispielsweise eine CPU, Ram und Netzteil zur Verfügung gestellt, damit ich das Mainboard kurz starten kann und das Bios Update kann. Du Brauchst natürlich ein USB-Stick mit dem Update des Bios.

Bin jetzt auch kein Experte und habe es auf Anhieb geschafft.
RLXD28.07.2019 13:52

Da vertust du dich. Kein X570 Board läuft ohne den zusätzlichen 4pin EPS. D …Da vertust du dich. Kein X570 Board läuft ohne den zusätzlichen 4pin EPS. Der ist leider essentiell. Das war halt auch mein Problem dass mir das vorher nicht bekannt war...


Edit: an alle die hier drüberlesen: weiter unten hat sich herausgestellt, dass das Netzteil von RLXD einen fehler hat und deswegen nicht gebootet hat.

Somit: 8 Pin für PWR1 ist Pflicht, alles an EPS (4/8/8+8) sind rein optional.

Das warum müsste man natürlich nochmal nach recherchieren!

--- Edit Ende ----

Alter Verwalter.... Daran hätte ich im Leben nicht gedacht
Aktuell ist bei mir ein beQuiet straight Power drin und bin eigentlich davon ausgegangen dass ich den problemlos verwenden kann wenn ich von meinem 3770k auf den 3700X mit einem X470 MB Wechsel.... Ach nö, das passt mir jetzt gar nicht dass ich da ein anderes Teil Brauch....
Gut je nach Grafikkarte könnte eine GPU Versorgungsleitung per Adapter als EPS nehmen ...na Mal sehen.

Gut zu wissen und danke!
Bearbeitet von: "Melody13" 29. Jul
BeEddy28.07.2019 13:37

Habe extra wie folgt darauf hingewiesen."Bitte beachtet, dass die …Habe extra wie folgt darauf hingewiesen."Bitte beachtet, dass die Versandkosten zwischen 0 Uhr und 6 Uhr morgens entfallen. Dies wird vorausgesetzt, um den oben angegebenen Preis zu erreichen. Ansonsten kommen 8,99 EUR Versandkosten dazu."


nicht drauf hinweisen. Du musst die mit einrechnen. Oder stell den Deal nach 0 Uhr rein. So ist der Preis falsch
Bearbeitet von: "BABADOOK" 28. Jul
computer.says.no28.07.2019 12:39

Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei …Das stimmt natürlich nicht. Der X hat mehr tdp, also mehr Spielraum bei Wärme und Stromverbrauch. Außerdem dürfte klar sein dass die X besser selektiert sind, also höhere Taktraten erreichen können. Außerdem kommt der X mit höherem baseclock, was bei ryzen 3k wichtig ist, da die CPUs den beworbenen boost nicht erreichen.


Naja wenn du 10 Grad mehr bei quasi 0 vorhandener Mehrleistung und erhöhtem Stromverbrauch als erstrebenswert hälst, klar kann man da zuschlagen. Fakt ist, das die CPU's vllt selektiert sind und sie einen um ca 100mhz höheren Takt halten, dies aber eben weit ausserhalb des sweetspots.
Melody1328.07.2019 14:08

Alter Verwalter.... Daran hätte ich im Leben nicht gedacht Aktuell …Alter Verwalter.... Daran hätte ich im Leben nicht gedacht Aktuell ist bei mir ein beQuiet straight Power drin und bin eigentlich davon ausgegangen dass ich den problemlos verwenden kann wenn ich von meinem 3770k auf den 3700X mit einem X470 MB Wechsel.... Ach nö, das passt mir jetzt gar nicht dass ich da ein anderes Teil Brauch.... Gut je nach Grafikkarte könnte eine GPU Versorgungsleitung per Adapter als EPS nehmen ...na Mal sehen. Gut zu wissen und danke!


Kein Problem. Aber mit einem X470 sollte es mit 4pin+4pin gehen. der weiter EPS wird nur bei X570 wegen der Stromversorgung des VRMs gebraucht.
Eine aktuelle GPU mit 8pin+8pin wird mit nem kleinen 550W Straight Power allerdings auch problematisch. Deswegen muss bei mir auch doch was größeres her. Wollte das ganze mit entweder 'ner 5700XT oder einer 2070 Super paaren. Tendiere zur Super (8pin+8pin) wegen Verwendung mit Moonlight.
RLXD28.07.2019 12:54

Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass o …Hat zufällig wer ne Empfehlung für 'n gutes 550W Netzteil dass out-of-the-box sowohl 8pin als auch zusätzlich 4pin CPU Anschlüsse und Kabel mitbringt? Will ungern ein überdimensioniertes 750W Netzteil kaufen. Hab seit einigen Tagen einen Ryzen 3600 mit neuem x570 Mainboard von MSI und das verweigert mit 8pin alleine strikt den Dienst (mir war zuvor nicht bewusst das x570 IMMER 8+4pin braucht). Hatte ein bequiet! Straight Power 11 550W dazu geholt. Leider nur 4+4Pin und damit total unbrauchbar für fast 100€.


Würde zum Beispiel ein voll modulares Dark Power Pro 11 von Be Quiet! empfehlen. Habe das Dark Power Pro 10 seit 8 Jahren im Einsatz. Absolut perfekt. Unhörbar leise und ich glaube 80+ Gold Zertifizierung. 550 W reichen für mein System auch aus. Da hast du jedenfalls 2x 8 Pin dran und die mitgelieferten Kabel erlauben es dir auch entsprechend 8+4 zu nutzen wenn ich mich nicht irre.
Bearbeitet von: "Tricky89" 28. Jul
Tricky8928.07.2019 14:14

Würde zum Beispiel ein voll modulares Dark Power Pro 11 von Be Quiet! …Würde zum Beispiel ein voll modulares Dark Power Pro 11 von Be Quiet! empfehlen. Habe das Dark Power Pro 10 seit 8 Jahren im Einsatz. Absolut perfekt. Unhörbar leise und ich glaube 80+ Gold Zertifizierung. 550 W reichen für mein System auch aus. Da hast du jedenfalls 2x 8 Pin dran und die mitgelieferten Kabel erlauben es dir auch entsprechend 8+4 zu nutzen wenn ich mich nicht irre.


Danke für den Tipp. Schau ich mir Mal an.
BeEddy28.07.2019 12:51

Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum …Ja hat er. Auf den 3600Xer kommt der AMD Wraith Spire Cooler (no LED) zum Einsatz. Bei den regulären 3600er kommt der AMD Wraith Stealth Cooler (keine LED) zum Einsatz. Übersicht findet man hier.--> https://www.amd.com/de/technologies/cpu-cooler-solution


Reichen die kühler für den normalen Gebrauch ? Bzw lohnt es sich einen anderen kühler dazu zu kaufen ?
RLXD28.07.2019 14:16

Danke für den Tipp. Schau ich mir Mal an.


Um das noch genauer zu spezifizieren: ich nutze einen 2700X auf einem Crosshair VII und einer GTX 1070 die ich leicht übertaktet habe. Das Board läuft bei mir auch mit einem 8-Pin und einem 4-Pin Kabel. Zusätzlich sind 16GB RAM verbaut die auf 3466 MHz laufen. Netzteil hat 550W und das war auch der entscheidende Grund das Netzteil zu kaufen damals. Alle anderen Hersteller hatten meist nur unter 500W oder deutlich über 600W.
Quaschi28.07.2019 14:22

Reichen die kühler für den normalen Gebrauch ? Bzw lohnt es sich einen a …Reichen die kühler für den normalen Gebrauch ? Bzw lohnt es sich einen anderen kühler dazu zu kaufen ?


Aktuell kann ich mich nicht beklagen. Habe das Teil aber auch erst 3 Tage im Betrieb. Sollte ich jedoch merken, dass Bedarf da ist, werde ich mir auch einen Kühler holen. Aber für den normalen Gebrauch sollte das jedoch völlig ausreichen.
Quaschi28.07.2019 14:22

Reichen die kühler für den normalen Gebrauch ? Bzw lohnt es sich einen a …Reichen die kühler für den normalen Gebrauch ? Bzw lohnt es sich einen anderen kühler dazu zu kaufen ?


Kann nur für den kleinen Wraith des 3600 non X sprechen, aber selbst der halt meine CPU derzeit bei unter 50°C beim daddeln. Habe noch keinen Stresstest durchgeführt, bin aber erstaunt von der Kühlleistung dieses kleinen Teils.
Letztens gabs den 3600 für 194€ oder sowas. Denkt ihr nicht, dass der Preis vom 3600X noch Fallen wird?
BeEddy28.07.2019 14:03

Du brauchst eine CPU, welche bereits vom Bios unterstützt wird. Bei x470 …Du brauchst eine CPU, welche bereits vom Bios unterstützt wird. Bei x470 Boards sind das alle AM4 CPUs bis auf die neue Zen2 Generation. Ein Arbeitskollege hat mir beispielsweise eine CPU, Ram und Netzteil zur Verfügung gestellt, damit ich das Mainboard kurz starten kann und das Bios Update kann. Du Brauchst natürlich ein USB-Stick mit dem Update des Bios.Bin jetzt auch kein Experte und habe es auf Anhieb geschafft.


Naja das klang so als wenn man erstmal ein bestimmtes Board braucht. Ich mein zu Sicherheit werde ich eine bestimmte Stelle erfragen ob die Zusammenstellung so in Ordnung geht. Hab momentan ein kp 8 jährigen Medion PC? Vielleicht noch älter aber der meldet schon erste Anzeichen von Ermüdung aus. Grafikkarte hat schon keine Kühlung mehr (Mühlen sind ab) und der braucht selbst in Office Gebrauch viel zu lange.
kurtextrem128.07.2019 14:28

Letztens gabs den 3600 für 194€ oder sowas. Denkt ihr nicht, dass der Pr …Letztens gabs den 3600 für 194€ oder sowas. Denkt ihr nicht, dass der Preis vom 3600X noch Fallen wird?



Wenn der erste Hype mal weg ist, wird sich der Preis vom 3600 trotzdem eher bei 199 EUR einpendeln. Viel billiger wird es wohl nicht mehr. Der 3600X wird nicht wirklich viel günstiger werden imho.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text