AMD Ryzen 7 1700 1700x 1800x ab heute 19:00 Uhr vorbestellbar bei Caseking, Mindfactory, Amazon und Co
767°Abgelaufen

AMD Ryzen 7 1700 1700x 1800x ab heute 19:00 Uhr vorbestellbar bei Caseking, Mindfactory, Amazon und Co

220
eingestellt am 22. Febheiß seit 22. Feb
Folgende Preisinfo für Deutschland laut Computerbase:

Preise in DeutschlandAus dem Handel hat ComputerBase erfahren, dass die CPUs heute Abend für 359, 449 und 559 Euro vorbestellt werden können – ob das für alle Händler gilt, darüber liegen bisher keine Informationen vor.


Details zu den Ryzen 7 CPUs:



AMD Ryzen 7 1800X / 8/16 KerneThreads / 3,6/4,0 GHz BasisTurbo/ 16 MB L3 Cache / 95 Watt TDP / $499/559 Euro

AMD Ryzen 7 1700X / 8/16 KerneThreads / 3,4/3,8 GHz BasisTurbo / 16 MB L3 Cache / 95 Watt TDP / $399/449 Euro

AMD Ryzen 7 1700 / 8/16 KerneThreads / 3,0/3,7 GHz BasisTurbo / 16 MB L3 Cache / 65 Watt TDP / $329/359 Euro

Ryzen Infos:
- mydealz.de/dis…065

Mindfactory:
mindfactory.de/Hig…ZEN

Mainboards:
- mindfactory.de/Har…tml

Alternate:
- alternate.de/htm…k=7

Mainboards:
- alternate.de/htm…k=7

Caseking:
- caseking.de/pc-…am4

Mainboards:
- caseking.de/pc-…am4


Geizhals:
CPU: geizhals.de/?fs…am4

Mainboards:geizhals.de/?fs…am4


Viele Grüße,
stolpi
Beste Kommentare

HelauHelauHelauvor 3 m

100 Mhz OC sind wohl max drin. Also gähn. Wird wohl keine Gaming CPU werden



Was für eine Logik - nur weil der sich nicht stark OC´en lassen soll ist das keine Gaming CPU?
Zählt nicht eher die reine Leistung?!
Bearbeitet von: "Dafdos" 22. Feb

1700x grade (im Geiste) vorbestellt! Mal schauen wie er sich im Bench gegen meinen i7 6700k schlägt und wo das OC Limit liegt. Bin echt gespannt.

ganz ehrlich freut euch doch, nach Jahren des Intel Monopols wird es endlich wieder Konkurrenz und vor allem einen Preiskampf geben!

Sollten diese Benchs sich auch nur annährend bestätigen, dann sind die Zeiten der 1k€ Prozessoren rum!
Bearbeitet von: "AchneeWas" 22. Feb

koganvor 2 m

....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich …....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich auch, aber es gibt keine Wunder!



Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro Intel Prozessor, meine Vorbestellung haben die sicher... bei 500 Euro Unterschied. Die Amdler hoffen nichts, die Intel Fanboys haben Angst das sie bald AMD kaufen müssen. Im Endeffekt wird sich alles auf einem Niveau einpendeln nur die AMD Modelle werden günstiger sein pro Kern. Kann doch jeder kaufen wozu er Bock hat!

Es beginnt
220 Kommentare

kein deal.. diverses... aber ram und wakü liegen schon bereit

Es beginnt

ohne benchmarks kauft die doch keiner

Spam

Der Hype um Ryzen ist echt krank. Keine Reviews, aber kaufen kaufen kaufen

Cold weil kein Deal?!

Wahnsinn.... 200€ Preisunterschied für im Grunde genommen den selben Prozessor, dann vermute ich mal, das entgegen dem was Kommuniziert wurde, sich nicht alle AMD Prozessoren übertakten lassen, sondern nur die X Modelle, anders kann ich mir das nicht vorstellen.

basiliskvor 3 m

Wahnsinn.... 200€ Preisunterschied für im Grunde genommen den selben Pr …Wahnsinn.... 200€ Preisunterschied für im Grunde genommen den selben Prozessor, dann vermute ich mal, das entgegen dem was Kommuniziert wurde, sich nicht alle AMD Prozessoren übertakten lassen, sondern nur die X Modelle, anders kann ich mir das nicht vorstellen.


​Die sind wahrscheinlich gebinnt, dh. die guten Chips werden aussortiert und teurer verkauft, weil sie besser OCen. Deshalb sind sie schon höher geclocked.
Bearbeitet von: "t24nd0m" 22. Feb

Da will man sich ryzen

Verfasser

Die sind alle übertaktbar und haben alle das "XFR"-Feature, welches automatisch übertaktet.

Das "X" heißt einfach nur, dass die CPU mehr Leistung bietet..

Beim OC sollte man angeblich NICHT SO VIEL erwarten, eher die Vorfreude runterschrauben quasi.

Steht alles in diversen Foren usw.

Aber: 8-Core Cpus mit der Leistung (vs Intel Pendants 6800k, 6900k usw) ist Top!

100 Mhz OC sind wohl max drin. Also gähn. Wird wohl keine Gaming CPU werden

HelauHelauHelauvor 3 m

100 Mhz OC sind wohl max drin. Also gähn. Wird wohl keine Gaming CPU werden



Was für eine Logik - nur weil der sich nicht stark OC´en lassen soll ist das keine Gaming CPU?
Zählt nicht eher die reine Leistung?!
Bearbeitet von: "Dafdos" 22. Feb

HelauHelauHelauvor 3 m

100 Mhz OC sind wohl max drin. Also gähn. Wird wohl keine Gaming CPU werden

​Nur weil eine CPU nicht bzw sehr schlecht übertaktbar ist, ist sie keine Gaming-CPU? Verstehe ich nicht. Aber vielleicht kannst du es mir ja erklären...

....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich auch, aber es gibt keine Wunder!

spam

Amkaramelvor 7 m

Die sind alle übertaktbar und haben alle das "XFR"-Feature, welches …Die sind alle übertaktbar und haben alle das "XFR"-Feature, welches automatisch übertaktet.Das "X" heißt einfach nur, dass die CPU mehr Leistung bietet..Beim OC sollte man angeblich NICHT SO VIEL erwarten, eher die Vorfreude runterschrauben quasi.Steht alles in diversen Foren usw.Aber: 8-Core Cpus mit der Leistung (vs Intel Pendants 6800k, 6900k usw) ist Top!


So siehts aus. Trotzdem ist die Leistung TOP !

der_mariusvor 3 m

​Nur weil eine CPU nicht bzw sehr schlecht übertaktbar ist, ist sie keine G …​Nur weil eine CPU nicht bzw sehr schlecht übertaktbar ist, ist sie keine Gaming-CPU? Verstehe ich nicht. Aber vielleicht kannst du es mir ja erklären...



Wart einfach ab und genieß die Show. Meine Quelle ist unter NDA.

koganvor 2 m

....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich …....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich auch, aber es gibt keine Wunder!



Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro Intel Prozessor, meine Vorbestellung haben die sicher... bei 500 Euro Unterschied. Die Amdler hoffen nichts, die Intel Fanboys haben Angst das sie bald AMD kaufen müssen. Im Endeffekt wird sich alles auf einem Niveau einpendeln nur die AMD Modelle werden günstiger sein pro Kern. Kann doch jeder kaufen wozu er Bock hat!

1700x grade (im Geiste) vorbestellt! Mal schauen wie er sich im Bench gegen meinen i7 6700k schlägt und wo das OC Limit liegt. Bin echt gespannt.

ganz ehrlich freut euch doch, nach Jahren des Intel Monopols wird es endlich wieder Konkurrenz und vor allem einen Preiskampf geben!

Sollten diese Benchs sich auch nur annährend bestätigen, dann sind die Zeiten der 1k€ Prozessoren rum!
Bearbeitet von: "AchneeWas" 22. Feb

Verfasser

Wo hast du vorbestellt?

Angeblich erst ab 19 uhr möglich.

Gibt es denn überhaupt schon eine verlässliche Quelle bzgl. Leistung?

Ich bin kein Fanboy, aber nachdem "Polaris" erst gehyped und dann in der Mittelklasse gelandet ist muss man bei AMD doch etwas skeptischer sein...

koganvor 9 m

....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich …....und wiedermal hoffen die armen AMDler auf Wunder..... ich eigentlich auch, aber es gibt keine Wunder!



kauf dir lieber deine intel cpu für 1100euro und ich die 1800x für 559,-€
und jetzt fuck mich nicht ab

staficvor 6 m

Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro I …Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro Intel Prozessor, meine Vorbestellung haben die sicher... bei 500 Euro Unterschied. Die Amdler hoffen nichts, die Intel Fanboys haben Angst das sie bald AMD kaufen müssen. Im Endeffekt wird sich alles auf einem Niveau einpendeln nur die AMD Modelle werden günstiger sein pro Kern. Kann doch jeder kaufen wozu er Bock hat!



Dafuq! Das Netz ist voller streitlustiger AMD Fanboys, die wegen einem synthetischen Test glauben sie sparen 500 Euro. Kein normaler Mensch kauft sich den 1000 Euro Prozessor von Intel oder den AMD Prozessor für 600 Euro und redet dann von sparen.
Bearbeitet von: "powermueller" 22. Feb

powermuellervor 9 m

Dafuq! Das Netz ist voller streitlustiger AMD Fanboys, die wegen einem …Dafuq! Das Netz ist voller streitlustiger AMD Fanboys, die wegen einem synthetischen Test glauben sie sparen 500 Euro. Kein normaler Mensch kauft sich den 1000 Euro Prozessor von Intel oder den AMD Prozessor für 600 Euro und reden dann von sparen.



Ja ich weiß du bist der große Computerexperte, der genauso wenig weiß wie der Rest aller hier, weil noch nichts final ist...
Ich bin ein normaler Mensch der alle paar Jahre ein paar tausend für einen PC raushaut und ich sehe da eine ordentliche Ersparnis. Ist doch jedem selbst überlassen. Muss ich deswegen jetzt 500 Euro mehr raushauen wenn ich das Topmodell von Intel will? Nö.
Bearbeitet von: "stafic" 22. Feb

HelauHelauHelauvor 9 m

Wart einfach ab und genieß die Show. Meine Quelle ist unter NDA.

​Aber vielleicht kannst du uns ja was von deinem Insiderwissen weiter geben. So im Sinne der Community und so...

basiliskvor 20 m

Wahnsinn.... 200€ Preisunterschied für im Grunde genommen den selben Pr …Wahnsinn.... 200€ Preisunterschied für im Grunde genommen den selben Prozessor, dann vermute ich mal, das entgegen dem was Kommuniziert wurde, sich nicht alle AMD Prozessoren übertakten lassen, sondern nur die X Modelle, anders kann ich mir das nicht vorstellen.

​Ne, haben einfach kein XFR Boost, aber overclocken genau so gut

Wo versteckt sich hier der Deal?

AchneeWasvor 8 m

1700x grade vorbestellt! Mal schauen wie er sich im Bench gegen meinen …1700x grade vorbestellt! Mal schauen wie er sich im Bench gegen meinen i7 6700k schlägt und wo das OC Limit liegt. Bin echt gespannt.ganz ehrlich freut euch doch, nach Jahren des Intel Monopols wird es endlich wieder Konkurrenz und vor allem einen Preiskampf geben!Sollten diese Benchs sich auch nur annährend bestätigen, dann sind die Zeiten der 1k€ Prozessoren rum!



Jetzt können Leute schon vorbestellen obwohl es noch nix zum vorbestellen gibt. Du hast Fähigkeiten...

staficvor 13 m

Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro I …Wieso wunder? Der 1800x schlägt außer beim Takt pro Kern den 1100 Euro Intel Prozessor, meine Vorbestellung haben die sicher... bei 500 Euro Unterschied. Die Amdler hoffen nichts, die Intel Fanboys haben Angst das sie bald AMD kaufen müssen. Im Endeffekt wird sich alles auf einem Niveau einpendeln nur die AMD Modelle werden günstiger sein pro Kern. Kann doch jeder kaufen wozu er Bock hat!

​Das gleiche Spiel hatten wir schon mal Anfang 2000.Damals war der Athlon auch sehr beliebt was das Preis- Leistungsverhältnis anging. Ich meine noch im Gedächtnis zu haben, dass die nicht wesentlich schlechter waren als die damaligen Intel CPUs.

logicyvor 1 m

​Das gleiche Spiel hatten wir schon mal Anfang 2000.Damals war der Athlon a …​Das gleiche Spiel hatten wir schon mal Anfang 2000.Damals war der Athlon auch sehr beliebt was das Preis- Leistungsverhältnis anging. Ich meine noch im Gedächtnis zu haben, dass die nicht wesentlich schlechter waren als die damaligen Intel CPUs.



Ich klink mich jetzt hier aus. Das meiste ist eh nur Halbwissen, ich kann auch nur darüber reden was ich gelesen habe. Nur wenn man einen Highend Prozessor will warum sollte man für die 8 Kerner von intel weitaus mehr bezahlen? Der Sinn erschliesst sich mir nicht...

Ich will die 4 und 6 Kerner sehen

Freut mich das Intel Konkurrenz bekommt.

Deswegen wurde der i7 6700k innerhalb von zwei Tagen über 20€ billiger

staficvor 19 m

Ja ich weiß du bist der große Computerexperte, der genauso wenig weiß wie d …Ja ich weiß du bist der große Computerexperte, der genauso wenig weiß wie der Rest aller hier, weil noch nichts final ist...Ich bin ein normaler Mensch der alle paar Jahre ein paar tausend für einen PC raushaut und ich sehe da eine ordentliche Ersparnis. Ist doch jedem selbst überlassen. Muss ich deswegen jetzt 500 Euro mehr raushauen wenn ich das Topmodell von Intel will? Nö.


Meinst du also du seist normal, weil du den Rest der Welt als Intel Fan bezeichnest und dich über Intel lustig machst? Wie krank ist das denn

BAIT FOR WENCHMARKS!

Da kann ja bald wieder günstig aufgerüstet werden und der Intel fliegt wieder raus

Als aktualisierung für meinen Xeon1231v3 ist das schon echt attraktiv. Wobei es einfach nur eine verfügbarkeitsnachricht ist und kein Deal.

powermuellervor 29 m

Meinst du also du seist normal, weil du den Rest der Welt als Intel Fan …Meinst du also du seist normal, weil du den Rest der Welt als Intel Fan bezeichnest und dich über Intel lustig machst? Wie krank ist das denn


Wo mache ich mich über Intel lustig? Was rauchst du für ein Zeug? Kein Bock auf so kindische Diskussionen. Ich besitze selber Intel seid 10 Jahren. Der Kommentar war extra offensiv gewählt. Weiß auch nich warum du dich so angegriffen fühlst. Du musst die 600+ ja nich bezahlen... Wären die ersten Tests nicht so gut ausgefallen würde ich auch Intel kaufen...
Bearbeitet von: "stafic" 22. Feb

Naja, also es ist gut zu sehen, dass Intel jetzt etwas Konkurrenz bekommt. Das dürfte sich positiv auf die Verbraucherpreise auswirken.

Z.B. hab ich meinen Sandy Bridge Xeon/i7 (E3-1235) noch nicht getauscht, weil die notwendige Investition (Board+Ram+CPU ca. 650 Euro) das Plus an Leistung bisher nicht gerechtfertigt hat. Der 7700k sieht da langsam schon attraktiv aus (Passmark: 12000 Punkte im Schnitt vs. gemessene 8800 Punkte), der 6700 (10000 Punkte) war es für mich nicht. Wenn die Preise dank Ryzen fallen (oder ich mir einen Ryzen kaufe, sobald die Preise stabilisiert sind) freue ich mich natürlich.

Da jetzt aber rumzuflamen "AMD ist doof" oder "AMD ist total toll" ist übertrieben. Also Jungs&Mädels: Abwarten was kommt, und wenn man aus ideologischen (oder anderen) Gründen AMD unbedingt bedingungslos unterstützen will, dann darf man auch ruhig jetzt schon die Katze im Sack vorbestellen. Das ist nicht schlimm und sollte auch niemand irgendwem verbieten. Man sollte sich nur eben bewusst sein, dass AMD auch nur mit Wasser kocht und man am Ende vielleicht zu viel erwartet haben könnte. Und die Preise werden vermutlich nach Release nochmal fallen (und auf Dauer sowieso).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text