1523°
ABGELAUFEN
AMD Ryzen 7 1700X Prozessor für 352,65€ [Amazon.fr]
AMD Ryzen 7 1700X Prozessor für 352,65€ [Amazon.fr]

AMD Ryzen 7 1700X Prozessor für 352,65€ [Amazon.fr]

Preis:Preis:Preis:352,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

Amazon.fr hat momentan den AMD Ryzen 7 1700X auf 349,99€ gesenkt.
Insgesamt landet man dann bei 352,65€ inklusive Versand.

Für die Bestellung ist zwingend eine Kreditkarte notwendig.

Idealopreis liegt bei 400,88€.

Typ: Octa-Core "Summit Ridge" (Zen) • Basistakt: 3.40GHz • Turbotakt: 3.80GHz • TDP: 95W • Fertigung: 14nm • Interface: SMI • L2-Cache: 4MB • L3-Cache: 16MB • PCIe 3.0 Lanes: 24x (16x GPU + 4x SSD + 4x Chipsatz) • Speichercontroller: Dual Channel PC4-21300U (DDR4-2666) • Speicherbandbreite: 42.7GB/s • Stepping: ZP-B1 • Einführung: 2017/Q1 • Segment: Desktop • Sockel: AM4 (PGA) • Multiprozessortauglichkeit: N/A • Heatspreader-Kontaktmittel: Metall (verlötet) • IGP: N/A • IGP-Shader: N/A • IGP-Takt: N/A • IGP-Interface: N/A • IGP-Rechenleistung: N/A • IGP-Speicher max.: N/A • IGP-Features: N/A • CPU-Features: ECC-Unterstützung, Turbo Core 3.0, Multithreading, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES, NX-Bit, EVP, Multiplikator frei wählbar, XFR (+100MHz)

Link zum alten Deal

Viele Grüße
FuXx

Beste Kommentare

Ryzen = Autohot. Amen Bruder.

Ich hab zwar schon einen, aber ein Zweiter kann wohl kaum schaden, oder?

Der Performance Unterschied von 2133 MHz zu 3200 MHz RAM ist gewaltig wenn es eine speicherlastige Anwendung ist, dazu zählen in der Regel auch Spiele bis 1440p. Ab 4K fällt aufgrund der Grafikkarte als Bottleneck CPU+RAM nicht mehr so ins Gewicht, daher gibt es bei 4K auch kaum einen Unterschied zwischen Zen (Ryzen) und Kaby Lake (Core-i 7xxx).

Ich habe heute einen Artikel gelesen (tut mir leid das ich die Quelle nicht mehr nennen kann, aber Google hilft bestimmt), in der stand das 3200 MHz beim RAM nur mit Single Rank RAM (i.d.R. Chips auf nur einer Seite des Bausteins) bei Belegung von zwei Speicherbänken geht. Bei Belegung von 4 Speicherbänken oder 2 Speicherbänken mit Dual Rank RAM konnten die 3200 MHz nicht stabil erreicht werden (Windows bootet nicht, wie es mit Linux aussieht wurde dort nicht beschrieben).

Auch wenn ich die Quelle nicht mehr im Kopf habe (zu viele Ryzen Artikel gelesen heute), die Komponenten habe ich mir notiert.
CMK16GX4M2B3200C16R das ist ein Kit mit 2x8 GB Single Rank RAM DIMMs von Corsair mit Samsung Chips und 3200 MHz.
Getestet wurde das ganze mit einem MSI X370 XPower Gaming Titanium.

Da ich noch keinen Artikel gefunden habe, der bestätigt das es mit dem B350 Chipsatz auch bis 3200 MHz klappt warte ich noch. Wer Micro-ATX will hat nämlich im Moment nur B350 zur Auswahl, da es keine X370 Boards in dem Format gibt.

PS rymem.vraith.com/ die Webseite listet getestete RAM + MoBo Kombination ganz gut auf
Bearbeitet von: "Chrislybear64" 28. Mär

Chaosbreedvor 3 h, 6 m

​Hab noch ein xenon in 45 nm auf 3,6 GHz, ich kauf mir ne 1080Ti


Hast Du den aus deinem Autoscheinwerfer ausgebaut?
189 Kommentare

Ryzen = Autohot. Amen Bruder.

Gibts inzwischen einen Konsens was Mainboards und RAM angeht? hab das ganze in den letzten Tagen / Wochen nicht mehr wirklich verfolgt.

Ryzen = Sehr gut ABER der 1700er ist overclockbar zum 1800er und daher wohl der klare Price/Perf Winner

Aber bei dem Preis ist der 1700X ein Muss!
Bearbeitet von: "X0X0" 28. Mär

diddiyovor 10 m

Gibts inzwischen einen Konsens was Mainboards und RAM angeht? hab das …Gibts inzwischen einen Konsens was Mainboards und RAM angeht? hab das ganze in den letzten Tagen / Wochen nicht mehr wirklich verfolgt.


Das würde mich auch interessieren, vorallem beim RAM. Bei Gamestar hieß es vor 2 Wochen, ob 2400 MHz oder 2800, 3200 Unterschiede gibt es fast garnicht. Jetzt kommen anscheinend paar BIOS Updates und die Unterschiede werden größer.
Also 2400 MHz behalten und doch verkaufen...

Heut Abend für 370 bestellt.
Die Zahlung ging aus irgendnem Grund eh nicht durch -> neu für 20€ weniger bestellt !

Der Performance Unterschied von 2133 MHz zu 3200 MHz RAM ist gewaltig wenn es eine speicherlastige Anwendung ist, dazu zählen in der Regel auch Spiele bis 1440p. Ab 4K fällt aufgrund der Grafikkarte als Bottleneck CPU+RAM nicht mehr so ins Gewicht, daher gibt es bei 4K auch kaum einen Unterschied zwischen Zen (Ryzen) und Kaby Lake (Core-i 7xxx).

Ich habe heute einen Artikel gelesen (tut mir leid das ich die Quelle nicht mehr nennen kann, aber Google hilft bestimmt), in der stand das 3200 MHz beim RAM nur mit Single Rank RAM (i.d.R. Chips auf nur einer Seite des Bausteins) bei Belegung von zwei Speicherbänken geht. Bei Belegung von 4 Speicherbänken oder 2 Speicherbänken mit Dual Rank RAM konnten die 3200 MHz nicht stabil erreicht werden (Windows bootet nicht, wie es mit Linux aussieht wurde dort nicht beschrieben).

Auch wenn ich die Quelle nicht mehr im Kopf habe (zu viele Ryzen Artikel gelesen heute), die Komponenten habe ich mir notiert.
CMK16GX4M2B3200C16R das ist ein Kit mit 2x8 GB Single Rank RAM DIMMs von Corsair mit Samsung Chips und 3200 MHz.
Getestet wurde das ganze mit einem MSI X370 XPower Gaming Titanium.

Da ich noch keinen Artikel gefunden habe, der bestätigt das es mit dem B350 Chipsatz auch bis 3200 MHz klappt warte ich noch. Wer Micro-ATX will hat nämlich im Moment nur B350 zur Auswahl, da es keine X370 Boards in dem Format gibt.

PS rymem.vraith.com/ die Webseite listet getestete RAM + MoBo Kombination ganz gut auf
Bearbeitet von: "Chrislybear64" 28. Mär

Ich hab zwar schon einen, aber ein Zweiter kann wohl kaum schaden, oder?

ich habe lange auf ein Ryzen Angebot gewartet und heute konnte ich nicht widerstehen... Eigentlich wollte ich mir den 1700 holen. Der wird aber kaum noch günstiger werden, weil das halt der Einstieg zu den 8-Cores ist. Und nun für einen minimalen Aufpreis den 1700x zu bekommen ist schon der Hammer. So günstig wird es für den 1700x nicht mehr so schnell geben. Ich würde zuschlagen!

Vipervor 1 m

Ich hab zwar schon einen, aber ein Zweiter kann wohl kaum schaden, oder?


nur 2? mindestens 4, sonst bist du nicht hip!

Obermuftivor 15 m

Das würde mich auch interessieren, vorallem beim RAM. Bei Gamestar hieß es …Das würde mich auch interessieren, vorallem beim RAM. Bei Gamestar hieß es vor 2 Wochen, ob 2400 MHz oder 2800, 3200 Unterschiede gibt es fast garnicht. Jetzt kommen anscheinend paar BIOS Updates und die Unterschiede werden größer.Also 2400 MHz behalten und doch verkaufen...


Weg damit. Meine 3200er G Skill CL14 laufen auf vollen 3200 ohne Probleme. Ich würde keinen 2400er da rein haun. War klar das der im Preis fällt, naja hab ich mal zuviel bezahlt. Ich kann nur sagen die Kiste rennt wie verrückt auf 4,2Ghz. Das Carbon Pro macht keine zicken. Sehr gutes Board.
Bearbeitet von: "stafic" 28. Mär

diddiyovor 24 m

Gibts inzwischen einen Konsens was Mainboards und RAM angeht? hab das …Gibts inzwischen einen Konsens was Mainboards und RAM angeht? hab das ganze in den letzten Tagen / Wochen nicht mehr wirklich verfolgt.



rymem.vraith.com/bas…p10
Auf dieser Seite kann man sich einige Kombinationen aus der Community ansehen und welche Taktraten sie mit welchem Mainboard und welchem RAM geschafft haben.



Zudem hier ein Video des Leistungszuwachses. Anzumerken ist, dass er mit zu den einzigen mit diesem Leistungsschub gehört.

staficvor 1 m

Weg damit. Meine 3200er G Skill CL14 laufen auf vollen 3200 ohne Probleme. …Weg damit. Meine 3200er G Skill CL14 laufen auf vollen 3200 ohne Probleme. Ich würde keinen 2400er da rein haun. War klar das der im Preis fällt, naja hab ich mal zuviel bezahlt. Ich kann nur sagen die Kiste rennt wie verrückt auf 4,2Ghz


auf 4,2 mit nem 1700x ?? wvl VCore brauchst du und gamestable ??

wenn man Amazon.fr Prime testet, entfallen dann die Versandkosten nach DE?

Danke! Mal mitgenommen. Habe auch lange für so einen Angebot gewartet. Hatte den 1700 im blick, aber für den Preis, kann man nichts falsch machen. Heute auch bei Ebay 16gb ram ddr4 3200 für 98€ geschossen. 😬

Das Problem mit dem RAM soll sich wohl nächsten Monat mit dem Firmwareupdate lösen, dann sind auch angeblich ohne Probleme weitaus über 3200 MHz möglich. Bis dahin habe ich etwas aufgeschnappt von wegen Samsung B-Die-Speicher ... der unter anderem in den hier genannten G-Skill zum Einsatz kommt.

curlvor 6 m

nur 2? mindestens 4, sonst bist du nicht hip!


ich hab ein AM4 MB was ich ohne CPU nicht nutzen kann, und meine Aussagen was auf den Preis bezogen, aber dein Kommentar ist trotzdem gut

Vipervor 5 m

auf 4,2 mit nem 1700x ?? wvl VCore brauchst du und gamestable ??


Knapp unter 1.45vcore. Mehr geht auch wirklich nicht. Ab 1.45vcore geht nix mehr. Naja mit Arctic Liquid Freezer, Halterung hab ich selbst was gebastelt, Arctic brauch ja noch bis in den April. Ja also Battlefield 1 beschwert sich nicht^^
Bearbeitet von: "stafic" 28. Mär

Zum Ram: 3200er CL14 RAM mit Samsung Chips soll angeblich eine deutlich bessere Performance haben als andere. Bei Cinebench gibt's damit 100 Punkte mehr als mit 2666er CL14 und in Spielen solls laut YouTube Reviews etwa 5-10 fps bringen. Kostet aber auch etwa 100 Euro mehr als billigere Rams. Mein Patriot Viper 4 hat ~70 Euro gekostet und schafft zumindest problemlos 2666MT/s mit CL14 Latenzen und 1.4V. 2933MT/s mit deutlich höheren Latenzen bringt allerdings keinen Vorteil. Beim Mainboard heißt es, dass generell das Asus X370 Pro und CH6, das Asrock Taichi und Professional Gaming, sowie das Biostar X370GT7 die besten VRMs verwenden und somit am besten zum overclocken geeignet sind. Die Biosprobleme sind bei den Asus Boards seit einigen Tagen weitgehend behoben, Biostar soll aber immer noch Probleme machen.

staficvor 1 m

Knapp unter 1.45vcore. Mehr geht auch wirklich, nicht ab 1.45vcore geht …Knapp unter 1.45vcore. Mehr geht auch wirklich, nicht ab 1.45vcore geht nix mehr. Naja mit Arctic Liquid Freezer, Halterung hab ich selbst was gebastelt, Arctic brauch ja noch bis in den April. Ja also Battlefield 1 beschwert sich nicht^^


also ~1,4475, glaubst du nicht das schadet der CPU auf Dauer (~nen Jahr zB) ?

und wie sind deine Temps so? also meinen 1700x bekomm ich nicht mal 100MHz übertaktet wenn ich unter 1.4 bleiben will




Vipervor 2 m

also ~1,4475, glaubst du nicht das schadet der CPU auf Dauer (~nen Jahr …also ~1,4475, glaubst du nicht das schadet der CPU auf Dauer (~nen Jahr zB) ?und wie sind deine Temps so? also meinen 1700x bekomm ich nicht mal 100MHz übertaktet wenn ich unter 1.4 bleiben will



Ach das bleibt nicht so. Ich hab es einfach ausreizen wollen. CPU max rund 70 grad.
Ja das Carbon Pro macht sehr sehr viel mit, einfach ein tolles Board was MSI da gemacht hat^^

Ist dieser hier mit Lüfter(Boxed) ?!

armand.heldenvor 16 s

Ist dieser hier mit Lüfter(Boxed) ?!


Nein

single rank hat nichts mit single sided zu tun!

Kleiner Tipp die gtx 1070 Mini von gigabyte is auch günstig grad

Verfasser

HangSengvor 9 m

wenn man Amazon.fr Prime testet, entfallen dann die Versandkosten nach DE?


Nein.

Was meint ihr den hier oder eine 1700 normal kaufen und auf 1800 übertakten ?

Verfasser

armand.heldenvor 34 s

Was meint ihr den hier oder eine 1700 normal kaufen und auf 1800 …Was meint ihr den hier oder eine 1700 normal kaufen und auf 1800 übertakten ?


Bei dem geringen Aufpreis würde ich auf jeden Fall zum 1700X greifen.

jop, Ryzen, jetzt oder nie würde ich sagen

HangSengvor 4 m

jop, Ryzen, jetzt oder nie würde ich sagen



Dieser blöder KK zwang ist zum kotzen

Am Ende sind der 1700x und 1700er doch sowieso identisch. Mein Ryzen 1700 schafft auf nem Asus X370 Pro Board auch problemlos 3.9GHz bei 1.29V unter Volllast mit Prime und 4.0GHz mit ca. 1.37V was eigentlich sogar den Durchschnitt für 1800xer übertrifft.

Haraltdvor 4 m

Am Ende sind der 1700x und 1700er doch sowieso identisch. Mein Ryzen 1700 …Am Ende sind der 1700x und 1700er doch sowieso identisch. Mein Ryzen 1700 schafft auf nem Asus X370 Pro Board auch problemlos 3.9GHz bei 1.29V unter Volllast mit Prime und 4.0GHz mit ca. 1.37V was eigentlich sogar den Durchschnitt für 1800xer übertrifft.


wow der 1700x kommt out of Box mit 1.35V und schafft da grad so seine 3.8GHz und du willst erzählen das die 1700er 3.9GHz mit 1.29V schaffen, die ich mit meinen 1700x nichtmla mit 1.4V schaffe?

Da bin ich etwas skeptisch

armand.heldenvor 15 m

Dieser blöder KK zwang ist zum kotzen

​was heißt KK?
hab wirklich nicht mit nem Kauf heute gerechnet... irgendwie hat es mich überrumpelt und konnte nicht dagegen ankämpfen haha

Vipervor 6 m

wow der 1700x kommt out of Box mit 1.35V und schafft da grad so seine …wow der 1700x kommt out of Box mit 1.35V und schafft da grad so seine 3.8GHz und du willst erzählen das die 1700er 3.9GHz mit 1.29V schaffen, die ich mit meinen 1700x nichtmla mit 1.4V schaffe?Da bin ich etwas skeptisch


Overclocking ist halt immer Glückssache. Und zwischen dem 1700x und 1700 gibt's halt keine mir ersichtlichen Unterschiede. Und sonst ja, willst du ein Screenshot? Kann ich definitiv machen, wenn du mir nicht glaubst. Grundsätzlich muss ich aber auch sagen, dass ich mit meiner Wakü und maximaler Wassertemperatur von etwas unter 24 Grad, dank dickem Mora3 Radiator ziemlich gute Bedingungen habe.

Mora3 (erklärt einiges) Ich hol mir vllt. irgendwann ein KK (kompressorkühler) für den CanonLake


Bearbeitet von: "Viper" 28. Mär

Gäbe es bis zum nächsten Monat kein Angebot dann hätte ich mich für den 1700 zum Normalpreis auf Amazon.de wegen deutschem Support und günstigem Preis für 345 € entschieden...



Denke heutzutage kann eine KK also Kreditkarte kein Hindernis mehr sein, wir sind doch bei Mydealz...
Bearbeitet von: "HangSeng" 28. Mär

HangSengvor 21 m

Gäbe es bis zum nächsten Monat kein Angebot dann hätte ich mich für den 170 …Gäbe es bis zum nächsten Monat kein Angebot dann hätte ich mich für den 1700 zum Normalpreis auf Amazon.de wegen deutschem Support und günstigem Preis für 345 € entschieden... Denke heutzutage kann eine KK also Kreditkarte kein Hindernis mehr sein, wir sind doch bei Mydealz...



Hab ne Pre Paid da muss mann erst Geld einzahlen usw usw ist mir zu umständlich

Habe den 1700 @ 3,8GHz auf dem Asus Pro Prime und Patriot 2800.
Läuft wie Butter

armand.heldenvor 55 m

Hab ne Pre Paid da muss mann erst Geld einzahlen usw usw ist mir zu …Hab ne Pre Paid da muss mann erst Geld einzahlen usw usw ist mir zu umständlich

​vllt gibts den Deal dann noch wenn du das Geld eingezahlt hast ^^

Verfasser

armand.heldenvor 1 h, 8 m

Hab ne Pre Paid da muss mann erst Geld einzahlen usw usw ist mir zu …Hab ne Pre Paid da muss mann erst Geld einzahlen usw usw ist mir zu umständlich


Kannst trotzdem bestellen und erst dann das Geld einzahlen. Du hast dann 5 Tage Zeit die Zahlung zu korrigieren, wenn Amazon deine Kreditkarte nicht belasten konnte.

staficvor 2 h, 44 m

Knapp unter 1.45vcore. Mehr geht auch wirklich nicht. Ab 1.45vcore geht …Knapp unter 1.45vcore. Mehr geht auch wirklich nicht. Ab 1.45vcore geht nix mehr. Naja mit Arctic Liquid Freezer, Halterung hab ich selbst was gebastelt, Arctic brauch ja noch bis in den April. Ja also Battlefield 1 beschwert sich nicht^^

Wenn das ding stabil läuft hast du unglaubliches Glück gehabt. Mini Jackpot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text