AMD Ryzen 7 1800X boxed bei Caseking inkl. Versand
505°Abgelaufen

AMD Ryzen 7 1800X boxed bei Caseking inkl. Versand

14
Bearbeitet von:"jtreehorn"eingestellt am 17. Sep 2017
AMD Ryzen 7 1800X
CPU-Kerne: 8 / 16 (physisch / virtuell)
Basistakt: 3,6 GHz
Boost-Takt: max. 4,0 GHz (Precision Boost)
Sockel AM4
Freier Multiplikator (unlocked)

Parallel zum Mindfactory-Deal gibt es den Prozessor auch bei Caseking für 399,00 EUR + 3,99 EUR Versand und damit knapp 10% unter Bestpreis bei Geizhals: geizhals.de/amd…tml
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Oder wenn man ohne übertakten die meiste Leistung möchte. Soll ja auch Menschen geben, die einfach nur einen PC verwenden ohne diesen zu übertakten.

Ja ok, für mich auch unvorstellbare Verschwendung von Leistung
Rapturevor 25 m

Mittlerweile bei Mindfactory Versandkostenfrei und …Mittlerweile bei Mindfactory Versandkostenfrei und "Zahlungsmittelkostenfrei" für 399,00€, somit das bessere Angebot.


Dann kaufe ich in 10 von 10 Fällen trotzdem lieber bei Caseking, gibt kaum einen Kundenfreundlicheren Händler, der im Fall der Fälle lieber was für den Kunden tut als auf Paragraphen zu pochen. Hatte schon mal einen Defekt nach 2 Jahren und 3 Monaten und die haben sich trotzdem darum gekümmert. Daher kann man über die 4€ Mehrpreis nur lächeln.
14 Kommentare
Lohnt sich meiner Meinung aber nur, wenn man unbedingt auf 4 Ghz übertakten will, da hier die Chancen am größten sind. Den 1700X gibt es teilweise schon für 25% weniger.
Oder wenn man ohne übertakten die meiste Leistung möchte. Soll ja auch Menschen geben, die einfach nur einen PC verwenden ohne diesen zu übertakten.

Ja ok, für mich auch unvorstellbare Verschwendung von Leistung
399€ könnte neuer Standardpreis werden. Davon abgesehen bietet die R5/R7-Palette durchwegs eine gute Preis-Leistung. Kann man eigentlich nur empfehlen als Allrounder-CPUs. Die, die zocken wollen, greifen zu den Modellen mit mehr Mhz, die, denen es auf viele Kerne ankommt, steigen beim 1700er ein.
Mittlerweile bei Mindfactory Versandkostenfrei und "Zahlungsmittelkostenfrei" für 399,00€, somit das bessere Angebot.
Rapturevor 25 m

Mittlerweile bei Mindfactory Versandkostenfrei und …Mittlerweile bei Mindfactory Versandkostenfrei und "Zahlungsmittelkostenfrei" für 399,00€, somit das bessere Angebot.


Dann kaufe ich in 10 von 10 Fällen trotzdem lieber bei Caseking, gibt kaum einen Kundenfreundlicheren Händler, der im Fall der Fälle lieber was für den Kunden tut als auf Paragraphen zu pochen. Hatte schon mal einen Defekt nach 2 Jahren und 3 Monaten und die haben sich trotzdem darum gekümmert. Daher kann man über die 4€ Mehrpreis nur lächeln.
UnbekannterNr1vor 17 m

Dann kaufe ich in 10 von 10 Fällen trotzdem lieber bei Caseking, gibt kaum …Dann kaufe ich in 10 von 10 Fällen trotzdem lieber bei Caseking, gibt kaum einen Kundenfreundlicheren Händler, der im Fall der Fälle lieber was für den Kunden tut als auf Paragraphen zu pochen. Hatte schon mal einen Defekt nach 2 Jahren und 3 Monaten und die haben sich trotzdem darum gekümmert. Daher kann man über die 4€ Mehrpreis nur lächeln.


Naja ich meide diesen Laden
Grafikkarte (R9 390X) defekt, Austausch gegen refurbished Modell nach gut einem Jahr. Leider war der Lüfter dieser Karte defekt.
Habe dann nur noch einem Zeitwert bekommen... Durfte deswegen die grade neu gekommenen RX 480 als Referenzkarte für 100€ extra Oben drauf kaufen...
DAS SIND PARAGRAPHENREITER.
Dricivor 25 m

Naja ich meide diesen LadenGrafikkarte (R9 390X) defekt, Austausch gegen …Naja ich meide diesen LadenGrafikkarte (R9 390X) defekt, Austausch gegen refurbished Modell nach gut einem Jahr. Leider war der Lüfter dieser Karte defekt. Habe dann nur noch einem Zeitwert bekommen... Durfte deswegen die grade neu gekommenen RX 480 als Referenzkarte für 100€ extra Oben drauf kaufen... DAS SIND PARAGRAPHENREITER.


So gegensätzlich kann das sein, noch nie derartige Fälle bei denen erlebt. Schade.
Doppelt aber weil Ryzen wie immer HOOOOOT
UnbekannterNr1vor 2 h, 38 m

So gegensätzlich kann das sein, noch nie derartige Fälle bei denen erlebt. …So gegensätzlich kann das sein, noch nie derartige Fälle bei denen erlebt. Schade.



kann ich mir jetzt nicht verkneifen:
ca 2 Jahre her, da hat jemand im großen Stil, Spiele Keys bei RoteErdbeere verkauft. Leider waren die zum Teil nicht einlösbar, da einlöse Datum überschritten und der Verkäufer nicht mehr erreichbar. Mein Geld futsch.
Hatte aber einen sehr ungewöhnlichen Namen der gute......habe den mal spaßeshalber auf Facebook eingegeben und siehe da, es gab unter dem Namen genau einen Account: Beruf des Besitzers... Vertriebsleiters von Caseking.
Ein Zufall?
Eher nicht.
Ob er nun nur die Kunden denen er die Keys vorenthalten hat, nur die Käufer auf Erdbeere oder auch die eigene Firma beschissen oder in ihrem Interesse dort verkauft hat, ist ja egal. Es hat tüchtig Geschmäckle.
Bearbeitet von: "puhderbaer" 18. Sep 2017
AMD ist wie Samsung , Not gegen Elend
puhderbaervor 1 h, 26 m

kann ich mir jetzt nicht verkneifen:ca 2 Jahre her, da hat jemand im …kann ich mir jetzt nicht verkneifen:ca 2 Jahre her, da hat jemand im großen Stil, Spiele Keys bei RoteErdbeere verkauft. Leider waren die zum Teil nicht einlösbar, da einlöse Datum überschritten und der Verkäufer nicht mehr erreichbar. Mein Geld futsch.Hatte aber einen sehr ungewöhnlichen Namen der gute......habe den mal spaßeshalber auf Facebook eingegeben und siehe da, es gab unter dem Namen genau einen Account: Beruf des Besitzers... Vertriebsleiters von Caseking.Ein Zufall?Eher nicht.Ob er nun nur die Kunden denen er die Keys vorenthalten hat, nur die Käufer auf Erdbeere oder auch die eigene Firma beschissen oder in ihrem Interesse dort verkauft hat, ist ja egal. Es hat tüchtig Geschmäckle.


Das kann aber auch einfach Identitätsdiebstahl sein. Will nicht wissen wie viele Roman Hartung da draußen Leute auf eBay abziehen ohne das das der echte Bauer ist. Leute deren Name auf öffentlichen Seiten oder eben in der Öffentlichkeit steht, sind immer sehr anfällig für so einen Betrug. Das muss nix heißen. Hatte auch schon 2 Accounts bei Roteerdbeere ohne mich da jemals registriert zu haben und ohne das mein Ausweis frei zugänglich wäre, hat trotzdem jemand geschafft sich dort erfolgreich zu verifizieren ohne tatsächlich ich zu sein und ohne meine Ausweisdokumente. Kann in deinem Fall natürlich trotzdem auch der echte gewesen sein, will ich nicht in Abrede stellen. Aber was genau hat das mit dem Service bei Caseking zu tun? Ich mein was die Leute privat machen müssen die mit sich selbst vereinbaren, aber wenn offiziell was mit dem Shop wäre, wäre das was anderes. Meine Erfahrungen waren bisher sehr positiv, bin aber generell auch einer der nett nachfragt anstatt auf sein Recht zu pochen. Das öffnet ganz einfach auch Türen anstatt Probleme zu bereiten.
UnbekannterNr1vor 1 h, 23 m

Das kann aber auch einfach Identitätsdiebstahl sein. Will nicht wissen wie …Das kann aber auch einfach Identitätsdiebstahl sein. Will nicht wissen wie viele Roman Hartung da draußen Leute auf eBay abziehen ohne das das der echte Bauer ist. Leute deren Name auf öffentlichen Seiten oder eben in der Öffentlichkeit steht, sind immer sehr anfällig für so einen Betrug. Das muss nix heißen. Hatte auch schon 2 Accounts bei Roteerdbeere ohne mich da jemals registriert zu haben und ohne das mein Ausweis frei zugänglich wäre, hat trotzdem jemand geschafft sich dort erfolgreich zu verifizieren ohne tatsächlich ich zu sein und ohne meine Ausweisdokumente. Kann in deinem Fall natürlich trotzdem auch der echte gewesen sein, will ich nicht in Abrede stellen. Aber was genau hat das mit dem Service bei Caseking zu tun? Ich mein was die Leute privat machen müssen die mit sich selbst vereinbaren, aber wenn offiziell was mit dem Shop wäre, wäre das was anderes. Meine Erfahrungen waren bisher sehr positiv, bin aber generell auch einer der nett nachfragt anstatt auf sein Recht zu pochen. Das öffnet ganz einfach auch Türen anstatt Probleme zu bereiten.



Man sucht sich nicht den Namen eines Vertriebsleiters (vor allem nicht den...glaube er war Inder), irgend einer Firma aus, um auf einer deutschen Plattform einen fake Account anzulegen. Abgesehen davon das nicht viele die Möglichkeit haben an so eine Menge EA Keys (BF 4) zu kommen.
Und nett sein nützt einem bei dieser Art von Beschiss auch nicht viel, wirft aber wie gesagt ein schlechtes Licht auf die Firma.
Schön das du gute Erfahrungen gemacht hast, andere eben nicht.
puhderbaervor 1 h, 4 m

Man sucht sich nicht den Namen eines Vertriebsleiters (vor allem nicht …Man sucht sich nicht den Namen eines Vertriebsleiters (vor allem nicht den...glaube er war Inder), irgend einer Firma aus, um auf einer deutschen Plattform einen fake Account anzulegen. Abgesehen davon das nicht viele die Möglichkeit haben an so eine Menge EA Keys (BF 4) zu kommen.Und nett sein nützt einem bei dieser Art von Beschiss auch nicht viel, wirft aber wie gesagt ein schlechtes Licht auf die Firma.Schön das du gute Erfahrungen gemacht hast, andere eben nicht.


Ne da bin ich anderer Meinung. Das hat noch immer nix mit der Firma zutun wenn angestellte sowas in ihrer Freizeit machen. Mein Beispiel mit dem nett sein war auf die Firma und deren Support und nicht auf das Privatleben einzelner Angestellter gemeint.

Oder verteufelst du auch EDEKA weil ne Kassiererin in der Freizeit ner Omi die Handtasche klaut? Am Ende ist der Typ auch nur Angestellter und wenn der BF4 Keys von der Arbeit mitgehen lässt um die dann privat zu verkaufen hat das eben rein gar nix mit dem Unternehmen zu tun.

Mal davon ab können das genauso Keys gewesen sein, die einfach übrig waren und er wollte die halt noch an den Mann bringen. Finde die Story klingt insgesamt bisschen seltsam und einseitig, ich mein was spielt das für eine Rolle, ob der Inder oder Engländer oder Deutscher war? In den AFD Fakenews wird auch immer erst mal was von der Nationalität geblubbert, obwohl das zum eigentlichen Sachverhalt nix beiträgt.

Und wenn du ja ganz 1000% sicher weist wer es war, wieso ist das Geld dann weg? Wieso nicht angezeigt? Wird ja nicht so schwer sein, von dem das Geld zurück zu bekommen, wenn sich das so eindeutig zuordnen lässt.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 18. Sep 2017
Lohnt sich der Aufpreis eigentlich zum 1700X, das müssten im Turbo doch "nur" 300MHz Unterschied sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text