AMD Ryzen 7 1800X lokal 284,16 € oder 290,59 € inkl. Versand
646°Abgelaufen

AMD Ryzen 7 1800X lokal 284,16 € oder 290,59 € inkl. Versand

284,16€299€-5%Mindfactory Angebote
38
eingestellt am 21. MärBearbeitet von:"niminator"
AMD hat wohl weltweit die Preise für seine Ryzen Prozessoren vor dem Start von Pinnacle Ridge bis Ende März um 15% gesenkt.
Auch Threadrippers sind wohl Teil der Aktion aber da habe ich noch nicht geschaut.

So kann man derzeit den 8-Kerner Ryzen 7 1800X für nur knapp 285 Euro bei Mindfactory, Compuland und Alternate kaufen:

Mindfactory: € 284,75 (Abholung in Wilhelmshaven oder + € 8,99 Versand)
Compuland: € 284,76 (+ € 8,79 Versand)
Alternate: € 284,80 (Abholung in Linden oder + € 5,99 Versand)

Meiner Meinung nach auf jeden Fall ein echter Deal.

Hier detailliertere Infos zu der Aktion: pcgameshardware.de/AMD…42/

UPDATE 29.03.2018: Preis ist um ein paar Cent gesunken. Bei Mindfactory jetzt auf 284,16 €.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser276922
Eden260Vvor 4 h, 33 m

B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 a …B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 aufgrund der besseren VRMs die richtige Wahl.Besser noch: warten bis nächsten Monat die Zen+ aka Ryzen 2 Modelle auf den Markt kommen.


Sorry, aber das stimmt so nicht. X370er haben nicht automatisch die besseren Spawas bzw. Kühler. Oftmals unterscheiden sich die X370 von den B350 NUR im Chipsatz - absolute Geldverschwendung, wenn man kein SLI / Crossfire haben möchte. Hier kannst du mehr dazu nachlesen: hardwareluxx.de/com…tml


Richter.Belmontvor 2 h, 40 m

Stinkt der nicht gegen eine Ryzen 2700 derbe ab?Der kommt ja sehr bald und …Stinkt der nicht gegen eine Ryzen 2700 derbe ab?Der kommt ja sehr bald und UVP 299$, das wird hier doch zu 100% wieder 1:1 in Euro umgemünzt, dann neuere Plattform, Lüfter dabei, etc.Die müssten da den 1800X schon auf deutlich unter 250€ senken, damit das dann halbwegs passt.



Da wird nix derbe abstinken. Der 2700 boostet bis 4.1Ghz, der 1800x bis 4 GHz. Die Steigerung der IPC fällt minimal aus.
Am Ende des Tages sind das 5% Unterschied zum 1800x. Ein Kühler wird aber dabei sein, da hast du recht. Wer noch die 4 Wochen warten kann, der kann das ruhig machen - aber man sollte da keine Wunder erwarten.

Der Ryzen+ wird wieder viel zu sehr gehyped und kann den übersteigerten Erwartungen nicht gerecht werden. Es ist nur ein REFRESH! Wenn die Ryzen+ im Schnitt 10% schneller werden, ist das völlig ok.
Bearbeitet von: "GelöschterUser276922" 21. Mär
38 Kommentare
Niieecht schlliiieecht
Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht man da wieder ein anderes?
Compuland ist aber 1 Cent teurer
Dominic_Qvor 2 m

Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht …Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht man da wieder ein anderes?


Reicht, hat auch AM4 Sockel
Bearbeitet von: "winzor" 21. Mär
Der ist seit schon länger gesenkt.
Dominic_Qvor 1 m

Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht …Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht man da wieder ein anderes?



B350 reicht.
Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 aufgrund der besseren VRMs die richtige Wahl.

Besser noch: warten bis nächsten Monat die Zen+ aka Ryzen 2 Modelle auf den Markt kommen.
Dominic_Qvor 3 m

Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht …Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht man da wieder ein anderes?


Z.B. das:
mindfactory.de/pro…tml


Hauptsache AM4
Dominic_Qvor 3 m

Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht …Welchen Mainboard braucht man dafür? Reicht das B350? Oder braucht man da wieder ein anderes?



Reicht dicke, hatte erst ein Crosshair Hero IV X370 super duper Board und und der 1800X ging genauso auf 4GHz wie jetzt aufn 50€ B350 Board. Die Grenze beim Ryzen setzt wesentlich eher der Prozessor, als das Board. Nur bei SLI und Co würde ich eher zum X370 raten.
Eden260Vvor 2 m

B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 a …B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 aufgrund der besseren VRMs die richtige Wahl.Besser noch: warten bis nächsten Monat die Zen+ aka Ryzen 2 Modelle auf den Markt kommen.


Die Ryzen 7 V2 schaffen sie hoffentlich noch bis Ostern...
Pacman68vor 1 m

Es fehlt die Lieferung und es ist billiger bei Alternate inkl. …Es fehlt die Lieferung und es ist billiger bei Alternate inkl. versandm.alternate.de/AMD/Ryzen-7-1800X-WOF-Prozessor/html/product/1333130?partner=DeIdealo&campaign=Sockel+AM4/AMD/1333130


Außer man bestellt nachts....
Marko_Wvor 5 m

Der ist seit schon länger gesenkt.


Nö, der ist noch mal zwischen 0 und knapp 130 € billiger geworden übers WE. Also alle Threadripper und alle Ryzen je nach Model.

Und ja der Grund ist natürlich Ryzen 2.0 der nächsten Monat raus kommt. Threadripper 2.0 kommt ja erst im Sommer, allerdings ist der am meisten runter. Der 1800x um den es geht ist aber jetzt übers WE um 20€ gefallen, damit ein neuer Bestpreis.
Wow hab ihn selber damals noch 550€gelöhnt 1 Jahr vorher. Zufrieden
Bearbeitet von: "THAIFIGHTER" 21. Mär
5%, cold
Der Preiskampf kommt erst mit Zen2 und dem kommenden 8 Kerner von Intel richtig in Gang. Vermutlich bekommt man innerhalb der nächsten 2 Jahre eine CPU mit wesentlich höherer Lebensdauer als aktuelle 1800x oder 8700k für wenig Geld.

Der Support für mehr als 6 Kerne ist für Office/Spiele Rechner dürftig und macht aktuell nur bei bestimmten Anwendungen eine Menge aus.
Verfasser
Pacman68vor 14 m

Es fehlt die Lieferung und es ist billiger bei Alternate inkl. …Es fehlt die Lieferung und es ist billiger bei Alternate inkl. versandm.alternate.de/AMD/Ryzen-7-1800X-WOF-Prozessor/html/product/1333130?partner=DeIdealo&campaign=Sockel+AM4/AMD/1333130


Ja und nein:
Alternate ist inkl. Versand preiswerter, deswegen habe ich es auch erwähnt.
Allerdings haben Mindfactory ja in Wilhelmshaven bzw. Alternate in Linden Filialen bzw. die Möglichkeit (lokal) die Ware abzuholen.

Packe die Preise aber in den Deal. Danke für den Tip. Ist mein erster Deal
niminatorvor 6 m

Ja und nein:Alternate ist inkl. Versand preiswerter, deswegen habe ich es …Ja und nein:Alternate ist inkl. Versand preiswerter, deswegen habe ich es auch erwähnt. Allerdings haben Mindfactory ja in Wilhelmshaven bzw. Alternate in Linden Filialen bzw. die Möglichkeit (lokal) die Ware abzuholen.Packe die Preise aber in den Deal. Danke für den Tip. Ist mein erster Deal


Danke für den Deal
Es ist nur ein Hinweis
Verfasser
Pacman68vor 1 m

Danke für den Deal Es ist nur ein Hinweis


Danke Dir mein Lieber! Viel zu lernen ich habe...
niminatorvor 2 m

Danke Dir mein Lieber! Viel zu lernen ich habe...


Du bist ein Padawan
Eden260Vvor 27 m

B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 a …B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 aufgrund der besseren VRMs die richtige Wahl.Besser noch: warten bis nächsten Monat die Zen+ aka Ryzen 2 Modelle auf den Markt kommen.


aber der Sockel bleibt doch AM4 oder haben die neuen AMDs dann einen neuen Sockel?
Ibu400vor 55 m

aber der Sockel bleibt doch AM4 oder haben die neuen AMDs dann einen neuen …aber der Sockel bleibt doch AM4 oder haben die neuen AMDs dann einen neuen Sockel?



Der AM4 Sockel bleibt (durchgehend bis Zen 2)
Bearbeitet von: "Eden260V" 21. Mär
mal eine Frage an die Profis - bei einem Prozessor bis 100€ bzw. knapp drüber welche CPU ist besser ?
Intel Intel Core i3 8100 4x 3.60GHz oder AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz

laut Datenblatt hat der AMD einen besseren L2 Cache der Intel einen besseren L3 Cache - ansonsten ist das fast gleich und gerade mal 10 Euro Unterschied
So geil die Preise sind - irgendwie fehlt der Anreiz meinen Xeon E3-1230v3 in die Rente zu schicken....
Ibu400vor 15 m

mal eine Frage an die Profis - bei einem Prozessor bis 100€ bzw. knapp d …mal eine Frage an die Profis - bei einem Prozessor bis 100€ bzw. knapp drüber welche CPU ist besser ?Intel Intel Core i3 8100 4x 3.60GHz oder AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHzlaut Datenblatt hat der AMD einen besseren L2 Cache der Intel einen besseren L3 Cache - ansonsten ist das fast gleich und gerade mal 10 Euro Unterschied



Der 2200G hat dank Vega iGPU deutlich mehr Grafikleistung als der i3.
Wenn du zwischendurch vielleicht auch das ein oder andere Game spielst, solltest du klar zum 2200G greifen.
Rechenleistung ist bei beiden weitesgehend gleich.

Bei einem AM4 Board wirst du eben auch noch die nächsten Jahre problemlos aufrüsten können. Beim einem 1151 ist bereits mit Ice Lake (2019) wieder ein neues Board fällig.
Bearbeitet von: "Eden260V" 21. Mär
Verfasser
ripstabizvor 12 m

So geil die Preise sind - irgendwie fehlt der Anreiz meinen Xeon E3-1230v3 …So geil die Preise sind - irgendwie fehlt der Anreiz meinen Xeon E3-1230v3 in die Rente zu schicken....


Es hört sich für mich danach an, dass Du auf die Onboard Grafikeinheiten wert legst und keine extra Grafikkarte kaufen möchtest, richtig?
Dann wäre der 2200G die bessere Wahl, da hier die UHD 630 Grafikeinheit des Core i3 nicht mithalten kann.
Falls es Dir allerdings rein um die Single- und Multicore CPU-Leistung gehen sollte, dann würde ich eher zum i3 tendieren.
entweder lokal in den titel oder versand angeben
midnightshopping gilt nicht da ungewiss ob der preis so lange stabil ist
Stinkt der nicht gegen eine Ryzen 2700 derbe ab?

Der kommt ja sehr bald und UVP 299$, das wird hier doch zu 100% wieder 1:1 in Euro umgemünzt, dann neuere Plattform, Lüfter dabei, etc.

Die müssten da den 1800X schon auf deutlich unter 250€ senken, damit das dann halbwegs passt.
Bearbeitet von: "Richter.Belmont" 21. Mär
Verfasser
wurzelivor 50 m

entweder lokal in den titel oder versand angebenmidnightshopping gilt …entweder lokal in den titel oder versand angebenmidnightshopping gilt nicht da ungewiss ob der preis so lange stabil ist


Danke für den Hinweis, jetzt sollte alles passen hoffe ich...
Verfasser
wurzelivor 51 m

entweder lokal in den titel oder versand angebenmidnightshopping gilt …entweder lokal in den titel oder versand angebenmidnightshopping gilt nicht da ungewiss ob der preis so lange stabil ist


Alternate und Mindfactory sind dem Artikel zufolge wohl offizielle Partner im Rahmen der Aktion und somit hoffe ich, dass der Preis bis Ende März stabil bleiben sollte.
Der Zen2 wird doch nicht merklich schneller als die erste Generation oder? Mit so einem 1700 würde man wahrscheinlich auch wieder mindestens 5-7 Jahre auskommen. Ich habe aktuell einen 2600k und sehe irgendwie nicht ein, warum man bei der CPU aufrüsten sollte.
niminatorvor 1 h, 49 m

Es hört sich für mich danach an, dass Du auf die Onboard Grafikeinheiten w …Es hört sich für mich danach an, dass Du auf die Onboard Grafikeinheiten wert legst und keine extra Grafikkarte kaufen möchtest, richtig? Dann wäre der 2200G die bessere Wahl, da hier die UHD 630 Grafikeinheit des Core i3 nicht mithalten kann.Falls es Dir allerdings rein um die Single- und Multicore CPU-Leistung gehen sollte, dann würde ich eher zum i3 tendieren.


Ne - aktuell werkt noch eine RX480 - die passt von der Leistung aktuell - gleichzeitig sind die Grakapreise alles andere als attraktiv - der Xeon verrichtet nach wie vor seine Aufgabe einfach zu gut um getauscht zu werden.
Avatar
GelöschterUser276922
Eden260Vvor 4 h, 33 m

B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 a …B350 reicht.Solltest du allerdings übertakten wollen, wäre ein X370 aufgrund der besseren VRMs die richtige Wahl.Besser noch: warten bis nächsten Monat die Zen+ aka Ryzen 2 Modelle auf den Markt kommen.


Sorry, aber das stimmt so nicht. X370er haben nicht automatisch die besseren Spawas bzw. Kühler. Oftmals unterscheiden sich die X370 von den B350 NUR im Chipsatz - absolute Geldverschwendung, wenn man kein SLI / Crossfire haben möchte. Hier kannst du mehr dazu nachlesen: hardwareluxx.de/com…tml


Richter.Belmontvor 2 h, 40 m

Stinkt der nicht gegen eine Ryzen 2700 derbe ab?Der kommt ja sehr bald und …Stinkt der nicht gegen eine Ryzen 2700 derbe ab?Der kommt ja sehr bald und UVP 299$, das wird hier doch zu 100% wieder 1:1 in Euro umgemünzt, dann neuere Plattform, Lüfter dabei, etc.Die müssten da den 1800X schon auf deutlich unter 250€ senken, damit das dann halbwegs passt.



Da wird nix derbe abstinken. Der 2700 boostet bis 4.1Ghz, der 1800x bis 4 GHz. Die Steigerung der IPC fällt minimal aus.
Am Ende des Tages sind das 5% Unterschied zum 1800x. Ein Kühler wird aber dabei sein, da hast du recht. Wer noch die 4 Wochen warten kann, der kann das ruhig machen - aber man sollte da keine Wunder erwarten.

Der Ryzen+ wird wieder viel zu sehr gehyped und kann den übersteigerten Erwartungen nicht gerecht werden. Es ist nur ein REFRESH! Wenn die Ryzen+ im Schnitt 10% schneller werden, ist das völlig ok.
Bearbeitet von: "GelöschterUser276922" 21. Mär
Hatte sich bei Intel vom 6700k zum 7700k auch keiner beschwert, dass es nur paar % mehr Leistung und bisschen mehr Takt gab. Ist nun Mal so. Bisschen steigt die Leistung und der Takt aber am Ende machen andere Faktoren viel mehr aus.
Und ihr müsst ihn von 00:00 -06:00 Uhr bestellen. Dann fallen die Versandkosten weg
UnbekannterNr121. Mär

Hatte sich bei Intel vom 6700k zum 7700k auch keiner beschwert, dass es …Hatte sich bei Intel vom 6700k zum 7700k auch keiner beschwert, dass es nur paar % mehr Leistung und bisschen mehr Takt gab. Ist nun Mal so. Bisschen steigt die Leistung und der Takt aber am Ende machen andere Faktoren viel mehr aus.



es ist ja auch nur der Zen+ und nicht der Zen 2- alsppraktisch Intels Tock (Fertigungsupgrade). Die meisten verstehen das nur nicht.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von niminator. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text