AMD Ryzen 7 2700X mit Wraith Prism Kühler - 8x 3,7 bis 4,3 GHz (16 Threads) für 282,67€ (Amazon.it)
681°

AMD Ryzen 7 2700X mit Wraith Prism Kühler - 8x 3,7 bis 4,3 GHz (16 Threads) für 282,67€ (Amazon.it)

282,67€308€-8%Amazon.it Angebote
22
eingestellt am 21. Mär
Moinsen, bei Amazon.it erhaltet ihr den AMD Ryzen 7 2700X für 282,67€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte und einloggen mit dem Amazon.de Account.

Preisvergleich 308€

  • AMD Sockel AM4, 8x 3,7/Boost 4,3 GHz, 12nm
  • 8 Kerne/16 Threads, 16 MB L3 Cache
  • Speicherunterstützung bis DDR4 2933 MHz
  • Boxed-Version Mit Wraith Prism Kühler, 105 Watt Leistungsaufnahme

Testberichte
chip.de/tes…tml
computerbase.de/201…st/
testberichte.de/p/a…tml

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
21154804-GKN47.jpg
22 Kommentare
Ryzen ist doof.


Und jede Woche nahezu derselbe Preisnachlass
21154804-GKN47.jpg
Vielleicht hat 3rd gen Ryzen ja endlich die bessere single core & gaming performance.
16 PCIe 3.0 Lanes für die GraKa plus 3 mal 4 Lanes für NVME etc wäre auch nice.

Wäre gut für den Wettbewerb und die Konsumenten.
Die besseren Single Core Clocks sind doch längst geleaked
PaBovor 48 m

Die besseren Single Core Clocks sind doch längst geleaked


Oh ja, von absolut seriösen Quellen, die zwar keine Sau kennt, die aber von allen AMD-Jüngern mantraartig runtergebetet werden. Wenn die CPUs am Markt sind und wir gescheite Bdnchmarks haben, dann sehen wir weiter.
BenKlockvor 7 h, 32 m

Das hier ist mal richtig doof: …Das hier ist mal richtig doof: https://www.mydealz.de/deals/lokal-5m-led-rgb-kette-mit-netzteil-obi-bonn-duisdorf-10232714 Deals in 8 Jahren. Glückwunsch. https://www.mydealz.de/profile/powermueller



Zweitaccount?

Die Led Dinger in dem Link waren 2 Tage später alle ausverkauft
Bearbeitet von: "powermueller" 21. Mär
powermuellervor 30 m

Zweitaccount?Die Led Dinger in dem Link waren 2 Tage später alle …Zweitaccount?Die Led Dinger in dem Link waren 2 Tage später alle ausverkauft


Kein Plan wie viele Accounts Du hast.
BenKlockvor 2 m

Kein Plan wie viele Accounts Du hast.


Wer bist du überhaupt?
powermuellervor 2 h, 43 m

Wer bist du überhaupt?


BenKlock offensichtlich. Und du der Herr powermueller AKA "das Phantom".
Tja...
Ist der 9900K den Aufpreis von 230€ wert für Videobearbeitung?
Ich glaub, ich geh auf den hier und AM4 - dann könnte man immer noch auf einen 3850x gehen
Wenn jemand einen Division 2 Key aus der Ryzen Promo braucht 30€ meldet euch. Könnt ihr euch dann selbst aktivieren mit entsprechender CPU oder ich kann euch den ab dem 23. aktivieren
Vorbei
pyrobassvor 14 h, 53 m

Tja...Ist der 9900K den Aufpreis von 230€ wert für Videobearbeitung?Ich gl …Tja...Ist der 9900K den Aufpreis von 230€ wert für Videobearbeitung?Ich glaub, ich geh auf den hier und AM4 - dann könnte man immer noch auf einen 3850x gehen


Vor derselben Frage stand ich auch und habe mich genau aus diesem Grund für den 9900K entschieden. Denn gerade hier sticht er den AMD aus. Aber vielleicht bringt die nächste AMD Generation da einen entsprechenden Leistungsschub...
Thomas_MuellerppFvor 2 h, 9 m

Vor derselben Frage stand ich auch und habe mich genau aus diesem Grund …Vor derselben Frage stand ich auch und habe mich genau aus diesem Grund für den 9900K entschieden. Denn gerade hier sticht er den AMD aus. Aber vielleicht bringt die nächste AMD Generation da einen entsprechenden Leistungsschub...


Der 9900k ist schon echt ne Wucht - keine Frage. Ich hatte den auch lange als Favorit für mein neues System,
aber die Modell und Preispolitik von Intel missfällt mir doch sehr.
Mein 3770K war Ende 2012 das Mainstream Topmodell und kostete knapp 250€.

Heute kosten die Dinger das doppelte, nur weil Intel seine Fertigung nicht im Griff hat und den Markt nicht bedienen kann.
Und sie schmeißen Hyperthreading aus dem i7 raus und schaffen einen i9 wo sie es wieder reinbringen.

Intel ist aufgrund des i5/i7 Erfolges sehr arrogant geworden und das stinkt mir auch.

Am Ende waren es dann
- Preis/Leistung
- Upgradeaussichten AM4 mit Ryzen 3xxx
- Konzern

Die mich zum Ryzen gebracht haben.

Die max. 20% mehr Speed (je nach Anwendung) sind keine >80% Aufpreis wert.
pyrobassvor 33 m

Der 9900k ist schon echt ne Wucht - keine Frage. Ich hatte den auch lange …Der 9900k ist schon echt ne Wucht - keine Frage. Ich hatte den auch lange als Favorit für mein neues System, aber die Modell und Preispolitik von Intel missfällt mir doch sehr. Mein 3770K war Ende 2012 das Mainstream Topmodell und kostete knapp 250€. Heute kosten die Dinger das doppelte, nur weil Intel seine Fertigung nicht im Griff hat und den Markt nicht bedienen kann. Und sie schmeißen Hyperthreading aus dem i7 raus und schaffen einen i9 wo sie es wieder reinbringen. Intel ist aufgrund des i5/i7 Erfolges sehr arrogant geworden und das stinkt mir auch.Am Ende waren es dann - Preis/Leistung- Upgradeaussichten AM4 mit Ryzen 3xxx- KonzernDie mich zum Ryzen gebracht haben.Die max. 20% mehr Speed (je nach Anwendung) sind keine >80% Aufpreis wert.


Ja, da geb ich dir auch recht. Ich hoffe auch irgendwie, dass AMD nun nen Sprung nach vorne macht. Ich liebäugel ja sehr mit dem 3850X.
Thomas_MuellerppFvor 56 m

Ja, da geb ich dir auch recht. Ich hoffe auch irgendwie, dass AMD nun nen …Ja, da geb ich dir auch recht. Ich hoffe auch irgendwie, dass AMD nun nen Sprung nach vorne macht. Ich liebäugel ja sehr mit dem 3850X.


Sie sind ja nicht meilenweit hinten.
Der 2700x kostet knapp 300€.
Dafür bekommst Du bei Intel
- i7 8700 (ohne K)
- i5 9600K
Beide für meinen Einsatzzweck langsamer.

Für 380 hätte ich auch nen TR1920 bekommen.
Daher ist der 9900K aus meiner Sicht um mindestens 100€ zu überteuert.

Und der 3850x wird den 9900K deutlich schlagen. Sowohl bei Leistung als auch im Preis. Daher ist AM4 statt 1151 für mich die Wahl der Stunde gewesen
Bearbeitet von: "pyrobass" 22. Mär
Thomas_MuellerppFvor 53 m

Ja, da geb ich dir auch recht. Ich hoffe auch irgendwie, dass AMD nun nen …Ja, da geb ich dir auch recht. Ich hoffe auch irgendwie, dass AMD nun nen Sprung nach vorne macht. Ich liebäugel ja sehr mit dem 3850X.


Haben sie doch schon längst, aktuell lebt AMD nur von den APU/CPU verkäufen und mit dem Deal mit Google haben die eh schon ausgesorgt. Intel ist schon längst in Bedrängnis geraten.

Xbox, Playstation, Atari und jetzt Google so Sieht Erfolg aus.

Leider packt AMD immer nur die CPU oder die GPU Abteilung, beides wäre mal nice.

Allein die Abzocke mit Intels Sockeln, von wegen nicht kompatibel, chinesischer Hersteller hat ein Board razgebracht auf dem laufen die letzten Gens ohne Probleme.
Mir gefällt die CPU Entwicklung auch nicht. Jedes Jahr schaue ich nach Rechtfertigungen, von meiner uralten Intel 4770 runter zu müssen, um mir mal wieder ein schickes, neues System zusammen zu bauen - ich werde nicht fündig. Hilft alles nix, muss ich mir anderen unnützen Schrott kaufen um die Wirtschaft anzukurbeln
solfolangovor 2 h, 1 m

Mir gefällt die CPU Entwicklung auch nicht. Jedes Jahr schaue ich nach …Mir gefällt die CPU Entwicklung auch nicht. Jedes Jahr schaue ich nach Rechtfertigungen, von meiner uralten Intel 4770 runter zu müssen, um mir mal wieder ein schickes, neues System zusammen zu bauen - ich werde nicht fündig. Hilft alles nix, muss ich mir anderen unnützen Schrott kaufen um die Wirtschaft anzukurbeln


Ich brauch das von der eigentlichen Leistung auch nicht - aber 4K Bearbeitung und Encoding ist echt ein Killer
Verkaufe The Division 2 key PN
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text