Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz So.AM4 BOX (Mindstar)
1445° Abgelaufen

AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz So.AM4 BOX (Mindstar)

257,99€297,99€-13% 8,99€ Mindfactory Angebote
112
1445° Abgelaufen
AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz So.AM4 BOX (Mindstar)
eingestellt am 20. Sep 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, im Mindstar gibt es aktuell den R7 3800x zum guten Preis (Bestpreis?), sogar günstiger als den 3700x.
Der Link geht auf die Mindstar Landing Page und VGP ist bei Mindfactory selbst.

Assassin's Creed Valhalla gibt es auch noch dazu, danke an jim1337 für den Hinweis.
mindfactory.de/Hig…rue

TECHNISCHE DATEN
Allgemein:Prozessor
Serie:Ryzen 7
Prozessor Modell:3800X
Codename:Matisse
Anzahl der CPU Kerne:8x
Anzahl der Threads:16x
Prozessortakt:3.90GHz
Max. Turbotakt:4.50GHz
Sockel:So.AM4
Fertigungsprozess:7nm
TDP:105WL2
Cache:8x 512kB
L3 Cache:32MB
Integrierte Grafik:nicht vorhanden
Besonderheiten:Freier Multiplikator, Multithreading
Verpackungsart des Prozessors:BOX
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Oktober Zen 3...
thomas.muellerHK220.09.2020 18:30

[Bild] Wat nu?


Witzig: Ich sagte Realverbrauch. Und du bringst den Verbrauch bei Prime95
Bearbeitet von: "MeisterKroko" 20. Sep
thomas.muellerHK220.09.2020 18:24

Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal …Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal schaun was die 4000er so können.


Sieh dir den Realverbrauch an. Du orientierst dich offensichtlich an der TDP... das ist wenig zielführend...
Frahmi20.09.2020 20:01

Kein Grund herablassend zu reagieren. Ich habe mich offen gezeigt und …Kein Grund herablassend zu reagieren. Ich habe mich offen gezeigt und wollte nur eine fachliche Antwort auf deine Aussage. In allen Tests die Mal im Internet findet schneidet der 3800X 0-3% schneller ab. Jedoch benötigt er auch fast 50% mehr Energie bei den Testmessungen. Das ist für mich dann nicht effizient. Aber wie bereits gesagt lasse ich mich gerne eines besseren belehren.


Sry, war nicht böse gemeint, ich war etwas zu harsch. Man liest einfach zu viel Blödsinn in diesen Zusammenhängen... Also erst mal Entschuldigung.

Das Problem ist hier wohl aber wirklcih einfach die TDP, aber das haben wir ja bereits gelesen. Drosseln lässt sich etwas immer.
Wenns mehr Leistung gibt kann ein Fahrzeug auch mehr verbrauchen, aber ob du das Pedal komplett durchtrittst oder nicht bleibt dir selbst überlassen. Vor allem bei CPUs sollte man sich bei diesen ganzen synthetischen Benchmarks und theoretischen Werten zur Leistungsaufnahme und Leistung im einstelligen Prozentbereich nicht zu sehr beeinflussen lassen.
112 Kommentare
Oktober Zen 3...
Die Preise müssten eigentlich mehr fallen, da der Dollar-Euro Kurs um 10% gesiegen ist.
Bearbeitet von: "Coeus" 20. Sep
Bestpreis ?
Assassin's Creed® Valhalla müsste es auch noch dazu geben...
Bearbeitet von: "jim1337" 20. Sep
Hot
Lohnt sich eigentlich nicht wirklich im Vergleich zum 3700x aber für 1€ Aufpreis dann schon
MeisterKroko20.09.2020 18:08

Oktober Zen 3...


Ich hoffe dann fallen die Preise für Zen 2 nochmal weiter
Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal schaun was die 4000er so können.
thomas.muellerHK220.09.2020 18:24

Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal …Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal schaun was die 4000er so können.


Sieh dir den Realverbrauch an. Du orientierst dich offensichtlich an der TDP... das ist wenig zielführend...
MeisterKroko20.09.2020 18:26

Sieh dir den Realverbrauch an. Du orientierst dich offensichtlich an der …Sieh dir den Realverbrauch an. Du orientierst dich offensichtlich an der TDP... das ist wenig zielführend...


27895074-n92Jd.jpgWat nu?
thomas.muellerHK220.09.2020 18:30

[Bild] Wat nu?


Witzig: Ich sagte Realverbrauch. Und du bringst den Verbrauch bei Prime95
Bearbeitet von: "MeisterKroko" 20. Sep
thomas.muellerHK220.09.2020 18:24

Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal …Der Mehrverbrauch an Strom ggü. dem 3700X ist es mir nicht wert. Mal schaun was die 4000er so können.


4000er werden vermutlich geskipped. es kommen direkt die 5000er
Bearbeitet von: "asdfmovie" 20. Sep
Gigalodon20.09.2020 18:18

Lohnt sich eigentlich nicht wirklich im Vergleich zum 3700x aber für 1€ Au …Lohnt sich eigentlich nicht wirklich im Vergleich zum 3700x aber für 1€ Aufpreis dann schon


Ich würde dennoch auch bei dem guten Preis auf die nächste Generation warten. Wird hoffentlich nochmal ordentliche Gaming biester hervorbringen
Bastian_20.09.2020 18:34

Ich würde dennoch auch bei dem guten Preis auf die nächste Generation w …Ich würde dennoch auch bei dem guten Preis auf die nächste Generation warten. Wird hoffentlich nochmal ordentliche Gaming biester hervorbringen


Ich warte eh noch auf die 3070 haha
Aber wer jetzt einen PC braucht und nicht 2 Monate warten will, kann schon zugreifen, warten kann man immer so
asdfmovie20.09.2020 18:34

4000er werden vermutlich geskipped. es kommen direkt die 5000er


Wahrscheinlicher schon, aber nur, weil die Kunden die 4000er aus dem mobile segment schon kennen. Um Missverständnissen vorzubeugen geht man davon aus, dass AMD auf die 5000er Nomenklatur geht.

Nichtsdestotrotz ist Zen 3 mit der gleichen Fertigungstechnologie wie Zen 2.
Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX 3080 lohnen, oder reicht der Ryzen 5?
muella110520.09.2020 18:41

Nichtsdestotrotz ist Zen 3 mit der gleichen Fertigungstechnologie wie Zen …Nichtsdestotrotz ist Zen 3 mit der gleichen Fertigungstechnologie wie Zen 2.


Was soll das aussagen die werden 10-15 % schneller sein bei der reinen IPC Leistung.
Und wenn sie die mit Nutella fertigen ... 7nm müssen andere erstmal hinbekommen
Bearbeitet von: "jim1337" 20. Sep
muella110520.09.2020 18:41

Wahrscheinlicher schon, aber nur, weil die Kunden die 4000er aus dem …Wahrscheinlicher schon, aber nur, weil die Kunden die 4000er aus dem mobile segment schon kennen. Um Missverständnissen vorzubeugen geht man davon aus, dass AMD auf die 5000er Nomenklatur geht. Nichtsdestotrotz ist Zen 3 mit der gleichen Fertigungstechnologie wie Zen 2.


schon klar, ich persönlich würde mir aber bei den 5000er etwas mehr Leistung erwarten (aufgrund der Optimierungen), wodurch der kauf eines 3000er im Moment nur bedingt sinnvoll ist. bzw im preis fallen wird oder bedingt empfehlenswert ist
almartino20.09.2020 18:43

Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX …Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX 3080 lohnen, oder reicht der Ryzen 5?


Ob es "reicht" kommt darauf an, was du spielst. In den meisten Fällen würde auch ein 1600 "reichen". Bei Spielen wie Odyssey bremst aber der CPU aus. Aber das trifft nur auf wenige Spiele zu.
Der 3800X zieht mehr, weil er in den Standard-Einstellungen eben mehr ziehen darf, weil "105W Klasse", statt eben den 65W vom 3700X. Man kann allerdings dem 3700X auch einfach diese Freigabe geben oder den 3800X weniger Leistung als Ziel geben. Nehmen sich effektiv nichts.
@Stromverbrauch: man kann im BIOS auch die TDP runter setzen, bei den 105W Modellen auf 65W meine ich.
almartino20.09.2020 18:43

Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX …Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX 3080 lohnen, oder reicht der Ryzen 5?


lieber übertakten etc und warten auf die neue generation
Auch wenn bald Zen 3 kommt ist das ein guter Preis denke ich, wenn man halt die 8 Kerne braucht.
Guter Preis für gute Hardware. HOT!
Unbedingt erst ab 0 Uhr bestellen. Dann entfallen die Versandkosten 👌
Super Preis, falls ihr noch unentschlossen seid: Die neue Generation erscheint schon bald. Diesmal lohnt sich das warten ^^
wenn der nicht soviel strom ziehen würde...
jim133720.09.2020 18:43

Was soll das aussagen die werden 10-15 % schneller sein bei …Was soll das aussagen die werden 10-15 % schneller sein bei der reinen IPC Leistung.Und wenn sie die mit Nutella fertigen ... 7nm müssen andere erstmal hinbekommen


Das hat ja niemand in Frage gestellt. Sollte auch nur heissen, dass man nicht davon ausgehen soll eine komplett neue Technologie in den Händen zu halten nur weil man noch bis Anfang Oktober wartet. AMD wird einfach nur gesund optimiert haben.

Im Zocker Bereich (in den ja 80 Prozent der kunden fallen) wirst du die Unterschiede zwischen der 3000er und 5000er Reihe kaum feststellen. Vorallem wenn man eh in Auflösungen über fhd spielt
almartino20.09.2020 18:43

Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX …Würde sich ein Wechsel von einem Ryzen 5 3600 in Verbindung mit einer RTX 3080 lohnen, oder reicht der Ryzen 5?


Ich habe noch einen Ryzen 7 1700X und die CPU hat mich bisher noch nirgends ausgebremst. In >90% aller Fälle ist es die GPU. Wenn du viel RTS mit hunderten Einheiten spielst, macht sich die CPU bemerkbar, sonst eher selten.

Meiner Meinung nach also ein ganz ganz klares nein.
MeisterKroko20.09.2020 18:08

Oktober Zen 3...



P/L Sieger in Relation 3700X und möglichem Zen3 Pendant zu dem gleichen Startpreis dürfte wohl eher der 3700X sein.
3700X aktuell: 259€
Zen3 Pendant bei gleichem Startpreis: 349€?
Das sind 90€ Differenz für vielleicht 10% plus an Leistung.
Frahmi20.09.2020 19:47

P/L Sieger in Relation 3700X und möglichem Zen3 Pendant zu dem gleichen …P/L Sieger in Relation 3700X und möglichem Zen3 Pendant zu dem gleichen Startpreis dürfte wohl eher der 3700X sein.3700X aktuell: 259€Zen3 Pendant bei gleichem Startpreis: 349€?Das sind 90€ Differenz für vielleicht 10% plus an Leistung.


Naja man sieht, dass die Preise fallen. Warum ein 3700x, wenn man fürs Gleiche einen 3800x haben kann.
MeisterKroko20.09.2020 19:48

Naja man sieht, dass die Preise fallen. Warum ein 3700x, wenn man fürs …Naja man sieht, dass die Preise fallen. Warum ein 3700x, wenn man fürs Gleiche einen 3800x haben kann.


Das war nun ein Vergleich zu dem Thema auf Zen3 warten statt im Abverkauf die Zen2.
Ich meinte nicht den Vergleich zwischen 3700X und 3800X.
Der 3800X ist weniger Prozent schneller, kostet aktuell unegfshr das gleiche aber ist ineffizienter. Ist nun Geschmackssache ob man wert auf effizienz oder geringe Mehrleistung steht.
Frahmi20.09.2020 19:50

Das war nun ein Vergleich zu dem Thema auf Zen3 warten statt im Abverkauf …Das war nun ein Vergleich zu dem Thema auf Zen3 warten statt im Abverkauf die Zen2.Ich meinte nicht den Vergleich zwischen 3700X und 3800X.Der 3800X ist weniger Prozent schneller, kostet aktuell unegfshr das gleiche aber ist ineffizienter. Ist nun Geschmackssache ob man wert auf effizienz oder geringe Mehrleistung steht.


Stimmt nicht, er ist nicht "ineffizienter". Setz die TDP aufs 65 Watt und behaupte das nochmal...
Hahaha oh man was man wieder alles liest... Alles Einstellungssache. Beispiel? Monster Hunter World läuft bei auf über 60 FPS in Max Settings in Kombi mit einem Ryzen 5 2600 und einer Vega 56 und an der Steckdose messe ich eine Leistungsaufnahme von 250-260 Watt. Etwas am UV Regler gedreht und es geht. GPU hat mehr Leistung als Stock-Einstellungen (Vega ist ja bekannt für schlechte Spannungseinstellung). CPU habe ich gedrosselt, weil es für die FPS in meinem Fall vollkommen irrelevant ist, nichts wird ausgebremst und ich kann den PC sogar im Hochsommer verwenden. Verstehe einfach nicht wozu jeder plötzlich Hochleistungs Prozessoren braucht nur weil einige schwarze Schafe (*hust Ubisoft*) schlecht optimierte Spiele auf den Markt schmeißen... CPU ist nicht SOOOO wichtig.
Der 3600 für 165 Euro im Mindstar - vor ein paar Tagen noch 159 Euro im Mindstar. Also warten
MeisterKroko20.09.2020 19:52

Stimmt nicht, er ist nicht "ineffizienter". Setz die TDP aufs 65 Watt und …Stimmt nicht, er ist nicht "ineffizienter". Setz die TDP aufs 65 Watt und behaupte das nochmal...


Zeig mir das er dann in der Realität die gleiche Leistung bringt. Ich habe da leider nichts zu gefunden was deine These untermauert. Ich habe selber vorhin den 3700X bestellt und war am überlegen nun zu stornieren.
DaPi20.09.2020 19:53

Hahaha oh man was man wieder alles liest... Alles Einstellungssache. …Hahaha oh man was man wieder alles liest... Alles Einstellungssache. Beispiel? Monster Hunter World läuft bei auf über 60 FPS in Max Settings in Kombi mit einem Ryzen 5 2600 und einer Vega 56 und an der Steckdose messe ich eine Leistungsaufnahme von 250-260 Watt. Etwas am UV Regler gedreht und es geht. GPU hat mehr Leistung als Stock-Einstellungen (Vega ist ja bekannt für schlechte Spannungseinstellung). CPU habe ich gedrosselt, weil es für die FPS in meinem Fall vollkommen irrelevant ist, nichts wird ausgebremst und ich kann den PC sogar im Hochsommer verwenden. Verstehe einfach nicht wozu jeder plötzlich Hochleistungs Prozessoren braucht nur weil einige schwarze Schafe (*hust Ubisoft*) schlecht optimierte Spiele auf den Markt schmeißen... CPU ist nicht SOOOO wichtig.


Ich brauch sie für einen proxmox Server ich werde aber vermutlich die Ausnahme als die Regel sein
Frahmi20.09.2020 19:54

Zeig mir das er dann in der Realität die gleiche Leistung bringt. Ich habe …Zeig mir das er dann in der Realität die gleiche Leistung bringt. Ich habe da leider nichts zu gefunden was deine These untermauert. Ich habe selber vorhin den 3700X bestellt und war am überlegen nun zu stornieren.


Da hat jemand die Sache mit dem Binning noch nicht kapiert. Zur Not einfach mal Kerne deaktivieren und Takt gleichsetzen, dann hast du exakt einen 3700X der mit etwas Glück sogar effizienter läuft bei gleicher Leistung....
asdfmovie20.09.2020 19:56

Ich brauch sie für einen proxmox Server ich werde aber vermutlich …Ich brauch sie für einen proxmox Server ich werde aber vermutlich die Ausnahme als die Regel sein


Haha jetzt hast du es mir gegeben xD aber schön dass du dich auch als Ausnahme erkennst. Ich dachte eher an die ganzen Pubg und Fortnite Gamer hier, die sogar Ram falsch verbauen weil sie überfordert sind dual channel ram korrekt bei 4 slots auf den Mainboard zu platzieren ohne es überhaupt zu merken (habe ich tatsächlich erlebt, lachkrampf meines Lebens)
Frahmi20.09.2020 19:54

Zeig mir das er dann in der Realität die gleiche Leistung bringt. Ich habe …Zeig mir das er dann in der Realität die gleiche Leistung bringt. Ich habe da leider nichts zu gefunden was deine These untermauert. Ich habe selber vorhin den 3700X bestellt und war am überlegen nun zu stornieren.



Ein 3800x ist im Prinzip ein besseres Exemplar Chip vom Wafer, wo man die TDP erhöht hat um garantieren zu können den leicht höheren Boost Takt zu halten. Ein 3700x ist einfach eine CPU die kein 3800x geworden ist, und man sicherheits halber den TDP senkt, kann vlt auch mit höheren TDP laufen aber das garantiert AMD halt nicht.

Und ja ein 3700x reicht auch locker bis Zen3 kommt
DaPi20.09.2020 19:56

Da hat jemand die Sache mit dem Binning noch nicht kapiert. Zur Not …Da hat jemand die Sache mit dem Binning noch nicht kapiert. Zur Not einfach mal Kerne deaktivieren und Takt gleichsetzen, dann hast du exakt einen 3700X der mit etwas Glück sogar effizienter läuft bei gleicher Leistung....


Kein Grund herablassend zu reagieren. Ich habe mich offen gezeigt und wollte nur eine fachliche Antwort auf deine Aussage.
In allen Tests die Mal im Internet findet schneidet der 3800X 0-3% schneller ab. Jedoch benötigt er auch fast 50% mehr Energie bei den Testmessungen. Das ist für mich dann nicht effizient. Aber wie bereits gesagt lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text