AMD Sapphire Nitro+ Radeon RX 570 mit 8GB für 303,89€ [Caseking]
522°Abgelaufen

AMD Sapphire Nitro+ Radeon RX 570 mit 8GB für 303,89€ [Caseking]

303,99€384,90€-21%Caseking Angebote
58
eingestellt am 29. Mär
Moin.

Bei Caseking erhaltet ihr die Sapphire Nitro+ Radeon RX 570 8GD5 für 303,89€.


HINWEIS: Auch ein Osterangebot ist die Gigabyte GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G für 523,89€.



PVG [Geizhals]: 384,90€


Chip: Polaris 20 XL (Ellesmere XL) "GCN Gen4" • Chiptakt: 1168MHz, Boost: 1340MHz • Speicher: 8GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • Rechenleistung: 5489GFLOPS (Single), 343GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 150W (TDP), keine Angabe (Leerlauf), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm, abnehmbar) • Anschlüsse: 1x DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 260x135x43mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB), Boost-Takt übertaktet (+96MHz) • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler, bei Weigerung über Hersteller)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
pgasusvor 5 m

Weil sich die so sehr um uns Gamer kümmern?


Google mal nach NVIDIA GPP.
Ist leider viel zu wenig drüber berichtet worden.
Eine absolute Sauerei wie man versucht den Wettbewerb mit unlauteren Mitteln zu schwächen.
Baroenchenvor 1 m

mehr Leistung für weniger Kohle?


Wenn ein freesync Monitor vorhanden ist, dann lieber die AMD Karte.
MuetzeOfficialvor 5 m

Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben …Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben weniger vertreten, wen soll es stören. Man ist ja nicht gezwungen eine AMD-Karte von MSI zum Beispiel zu kaufen. Wenn mir BMW irgendwann das nicht mehr liefert was ich möchte, dann wechsel ich die Marke.



16939702-aza2f.jpg
58 Kommentare
Baroenchenvor 1 m

mehr Leistung für weniger Kohle?


Wenn ein freesync Monitor vorhanden ist, dann lieber die AMD Karte.
Baroenchenvor 4 m

mehr Leistung für weniger Kohle?


Lieber AMD unterstützen..
Baroenchenvor 5 m

mehr Leistung für weniger Kohle?



33% mehr VRam für 5% Aufpreis.
Guckt euch mal den Mindstar an... endlich wieder mehr Grafikkarten auf dem Markt?
Zurück lehnen und Tee trinken.

Es wird immer besserer.
Manguvor 5 m

Lieber AMD unterstützen..


Weil sich die so sehr um uns Gamer kümmern?
Baroenchenvor 11 m

mehr Leistung für weniger Kohle?


Die ist laut, extrem laut. Ansonsten gebe ich dir recht;)
pgasusvor 5 m

Weil sich die so sehr um uns Gamer kümmern?


Google mal nach NVIDIA GPP.
Ist leider viel zu wenig drüber berichtet worden.
Eine absolute Sauerei wie man versucht den Wettbewerb mit unlauteren Mitteln zu schwächen.
Bei dem Ethereum Preis dürfte es zumindest auf dem deutschen Gebrauchtmarkt eine Entspannung geben.
chillerholicvor 14 m

33% mehr VRam für 5% Aufpreis.


Und 100% mehr Lüfter
chillerholicvor 26 m

33% mehr VRam für 5% Aufpreis.


Naja, mit der Karte kann man eh nur FullHD vernünftig spielen und da langen 6GB dicke.
chillerholicvor 19 m

Google mal nach NVIDIA GPP.Ist leider viel zu wenig drüber berichtet …Google mal nach NVIDIA GPP.Ist leider viel zu wenig drüber berichtet worden.Eine absolute Sauerei wie man versucht den Wettbewerb mit unlauteren Mitteln zu schwächen.


Ist doch gut. So sind weniger AMD-Karten unterwegs....
Siranvor 5 m

Naja, mit der Karte kann man eh nur FullHD vernünftig spielen und da …Naja, mit der Karte kann man eh nur FullHD vernünftig spielen und da langen 6GB dicke.


Schon 2016 war das nicht mehr der Fall.

MuetzeOfficialvor 1 m

Ist doch gut. So sind weniger AMD-Karten unterwegs....



Was genau soll an einem Monopol bitte gut sein?
Ach was frage ich hier eigentlich, ich weiß eh dass du keine sinnvolle Antwort lieferst Troll.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
BerlinerNikvor 30 m

Guckt euch mal den Mindstar an... endlich wieder mehr Grafikkarten auf dem …Guckt euch mal den Mindstar an... endlich wieder mehr Grafikkarten auf dem Markt?


naja, da sind zwar viele GraKas drin, aber die Preise sind selbst in der aktuellen Situation noch weit weg von "Schnäppchen"
chillerholicvor 4 m

Schon 2016 war das nicht mehr der Fall. Was genau soll an einem Monopol …Schon 2016 war das nicht mehr der Fall. Was genau soll an einem Monopol bitte gut sein? Ach was frage ich hier eigentlich, ich weiß eh dass du keine sinnvolle Antwort lieferst Troll.


Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben weniger vertreten, wen soll es stören. Man ist ja nicht gezwungen eine AMD-Karte von MSI zum Beispiel zu kaufen. Wenn mir BMW irgendwann das nicht mehr liefert was ich möchte, dann wechsel ich die Marke.
Are you serious ? Das ist ein Deal ?
MuetzeOfficialvor 3 m

Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol.


Teilen
Monopol
MuetzeOfficialvor 5 m

Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben …Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben weniger vertreten, wen soll es stören. Man ist ja nicht gezwungen eine AMD-Karte von MSI zum Beispiel zu kaufen. Wenn mir BMW irgendwann das nicht mehr liefert was ich möchte, dann wechsel ich die Marke.



16939702-aza2f.jpg
MuetzeOfficialvor 7 m

Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben …Momentan teilen sich doch eh NVIDA & AMD ein Monopol. AMD ist dann eben weniger vertreten, wen soll es stören. Man ist ja nicht gezwungen eine AMD-Karte von MSI zum Beispiel zu kaufen. Wenn mir BMW irgendwann das nicht mehr liefert was ich möchte, dann wechsel ich die Marke.



Du kennst aber schon die Zahlen der Marktanteile oder?
Mal davon abgesehen, das ein Molopol (vom griechischen monos für „allein“ oder „einzig“) von alleiniger Marktherrschaft spricht, was du meinst ist ein Quasi-Monopol was aktuell auf dem Grafikkartenmarkt auch vorherrscht. Es gibt zwar Konkurrenz, diese ist aber massiv geschwächt, nicht zuletzt durch Nvidias perfide Geschäftspraktiken und Fanboys wie dir die AMD den Untergang herbeiwünschen und sowas wie GPP gutheißen.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
So langsam scheint sich die Verfügbarkeit der Karten zu bessern, jetzt nur noch abwarten bis die Händler merken, dass der Markt zu den Preisen gesättigt ist, dann kommen wir vielleicht wieder in vernünftige Preisregionen. Die Kryptowährungen sind ja weiterhin unter Druck. Oder was meint Ihr?
Bearbeitet von: "das_andi" 29. Mär
Manguvor 1 h, 22 m

Lieber AMD unterstützen..


So ein Müll, man sollte das Produkt kaufen, das einem vom Preis/Leistung her am besten zusagt. Weder AMD noch nVidia ist ein Samariterverein, der "unterstützt" werden sollte. Das ist auch nicht im Sinne der freien Marktwirtschaft.
chillerholicvor 1 h, 16 m

Google mal nach NVIDIA GPP.Ist leider viel zu wenig drüber berichtet …Google mal nach NVIDIA GPP.Ist leider viel zu wenig drüber berichtet worden.Eine absolute Sauerei wie man versucht den Wettbewerb mit unlauteren Mitteln zu schwächen.



Habe ich auch mitbekommen. Sicher nicht die feine englische Art. Aber AMD ist auch kein Wohlfahrtsverein. Ich finde es klasse, was sie bei den CPUs geschafft haben. Aber bei den Grakas, mit dem monatelangen Vega Hype und anschließendem Paper Launch, sind die bei mir unten durch.
das_andivor 46 m

So langsam scheint sich die Verfügbarkeit der Karten zu bessern, jetzt nur …So langsam scheint sich die Verfügbarkeit der Karten zu bessern, jetzt nur noch abwarten bis die Händler merken, dass der Markt zu den Preisen gesättigt ist, dann kommen wir vielleicht wieder in vernünftige Preisregionen. Die Kryptowährungen sind ja weiterhin unter Druck. Oder was meint Ihr?



Das Problem liegt darin, dass Deutschland so ziemlich am Ende der Lieferkette liegt. Der Großteil der Miner wird in Asien sitzen, wo die Stromkosten deutlich geringer sind. Die werden auch trotz der aktuellen Kryptopreise noch ihren Gewinn haben.

Und Kryptos sind nun einmal auch sehr volatil. Bisher wurde mindestens ein Dutzend Mal schon der Untergang prophezeit und der Markt hat sich immer wieder erholt. Meine Meinung: Die Big Player drücken die Preise, um selber günstig einzusteigen.
chillerholicvor 1 h, 4 m

Schon 2016 war das nicht mehr der Fall.


Ich hab bis Ende letzten Jahres mit einer 780GTX und 3GB auf High noch alles in FullHD zocken können, da sind 6GB wohl kein Flaschenhals. Und in Mankind Divided ist die 1060 trotz "nur" 6GB Speicher der 570 immer noch gleich auf und in den meisten anderen Spielen schneller.
Trevor.Belmont29. Mär

So ein Müll, man sollte das Produkt kaufen, das einem vom Preis/Leistung …So ein Müll, man sollte das Produkt kaufen, das einem vom Preis/Leistung her am besten zusagt. Weder AMD noch nVidia ist ein Samariterverein, der "unterstützt" werden sollte. Das ist auch nicht im Sinne der freien Marktwirtschaft.


Aber wenn AMD vor die Hunde geht ist keinem geholfen. Ich kaufe derzeit auch nur amd ... nicht weil ich so ein fanboy bin sondern weil ich auf keinen Fall ein Monopol in naher Zukunft haben möchte.

Einfach mal weiter denken als man gucken kann.
Siranvor 8 m

Ich hab bis Ende letzten Jahres mit einer 780GTX und 3GB auf High noch …Ich hab bis Ende letzten Jahres mit einer 780GTX und 3GB auf High noch alles in FullHD zocken können, da sind 6GB wohl kein Flaschenhals. Und in Mankind Divided ist die 1060 trotz "nur" 6GB Speicher der 570 immer noch gleich auf und in den meisten anderen Spielen schneller.


Du hast offenbar grundlegend die Problematik nicht verstanden, es geht primär um die Frametimes nicht die FPS.
Lies bitte den Artikel erneut und sorgfältig, wenn du mit mir ernsthaft diskutieren möchtest.


Steht auch auf Seite 1 ganz fett im Artikel:

Die FPS sind außen vor

Für diesen Artikel spielen die klassischen Frameraten keine Rolle. Stattdessen liegt die Konzentration auf die Frametimes, sprich den Abständen der einzelnen Frames.


pgasusvor 14 m

Habe ich auch mitbekommen. Sicher nicht die feine englische Art. Aber AMD …Habe ich auch mitbekommen. Sicher nicht die feine englische Art. Aber AMD ist auch kein Wohlfahrtsverein. Ich finde es klasse, was sie bei den CPUs geschafft haben. Aber bei den Grakas, mit dem monatelangen Vega Hype und anschließendem Paper Launch, sind die bei mir unten durch.


Vega kommt halt nicht beim Endkunden an und ist überteuert, sonst wäre zumindest die Vega 56 eine attraktive Karte.
Das ist aber nicht unbedingt die Schuld von AMD, sondern liegt eher am Mining-Boom.
Dass Vega nicht mit der 1080ti konkurrenzfähig ist liegt im Endeffekt auch daran, dass Nvidia ein vielfaches des Forschungsbudgets hat und sich an dieser Situation nichts verändert.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
pgasusvor 11 m

Das Problem liegt darin, dass Deutschland so ziemlich am Ende der …Das Problem liegt darin, dass Deutschland so ziemlich am Ende der Lieferkette liegt. Der Großteil der Miner wird in Asien sitzen, wo die Stromkosten deutlich geringer sind. Die werden auch trotz der aktuellen Kryptopreise noch ihren Gewinn haben. Und Kryptos sind nun einmal auch sehr volatil. Bisher wurde mindestens ein Dutzend Mal schon der Untergang prophezeit und der Markt hat sich immer wieder erholt. Meine Meinung: Die Big Player drücken die Preise, um selber günstig einzusteigen.



Das ist ja gerade der Grund, warum die Kryptowährungen unter Druck sind: In Asien fangen die Regierungen an, den Markt zu regulieren. Mal sehen, wie sich das auswirkt.
chillerholicvor 11 m

Du hast offenbar grundlegend die Problematik nicht verstanden, es geht …Du hast offenbar grundlegend die Problematik nicht verstanden, es geht primär um die Frametimes nicht die FPS.


Habe ich: "Ab der Mittelklasse sollten 3D-Beschleuniger schon heute mindestens 6.144 MB Speicher haben. Und Deus Ex: Mankind Divided zeigt, dass auch die noch zu knapp bemessen sein können, hier kommt nur die Radeon RX 480 mit 8 GB ohne Punktabzug davon. Die Diskussion darüber, ob das gerechtfertigt ist, ist allerdings nicht Inhalt dieses Berichts."


Das ist ein Extrembeispiel wo man dann in einigen Szenen in der allerhöchsten Detailstufe eventuell Microruckler hat. Dass die 1060 6GB in den meisten anderen Spielen besser ist als die 570 lässt Du natürlich außen vor, damit es in Deine Argumentation passt. Selbst das von dir zitierte Computerbase empfiehlt für FullHD eine 1060: computerbase.de/the…te/
Aber Wenn ich damit Deiner Meinung nach die Problematik nicht verstanden habe, bitteschön.
Bearbeitet von: "Siran" 29. Mär
b2k56vor 1 h, 17 m

Are you serious ? Das ist ein Deal ?


Endlich aus dem Winterschlaf erwacht? Seit Anfang Januar kostet das Ding über 300€, im Februar streckenweise über 400€. In dieser Situation ist das leider wirklich ein Deal.
Siranvor 12 m

Das ist ein Extrembeispiel wo man dann in einigen Szenen in der …Das ist ein Extrembeispiel wo man dann in einigen Szenen in der allerhöchsten Detailstufe eventuell Microruckler hat. Dass die 1060 6GB in den meisten anderen Spielen besser ist als die 570 lässt Du natürlich außen vor, damit es in Deine Argumentation passt. Selbst das von dir zitierte Computerbase empfiehlt für FullHD eine 1060: https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/#abschnitt_welche_grafikkarte_brauche_ich_bestenliste_von_full_hd_zu_4kAber Wenn ich damit Deiner Meinung nach die Problematik nicht verstanden habe, bitteschön.


Der Bericht ist mittlerweile 2 Jahre alt und die Anforderungen seitdem weiter gestiegen, oder glaubst du die Zeit bleibt stehen?
Computerbase empfiehlt aufgrund der aktuellen Preise keine RX 570/580, da diese aktuell noch mehr als Nvidia überteuert sind, da diese zum Mining besser geeignet sind (Mehr GFLOPS). Du hast dich oben auf FPS und nicht auf Frametimes bezogen, deshalb gehe ich davon aus, du hast den Artikel nicht verstanden. Die Frametimes der RX 570/580 sind auch sichtbar besser als die der 1060 6GB. Du führst an, dass du mit 3GB noch alles zocken konntest, hast aber die Frametimes ignoriert, welche mit 3GB grundsätzlich nicht angenehme sein können. Der eigentliche Gegenspieler der 1060 ist auch die 580 nicht die 570. Die 570 tritt gegen die GTX 1060 3GB an, da diese einen beschnittenen Chip besitzt oder befindet sich zwischen der 1060 3GB und der 1050ti.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
chillerholicvor 10 m

Der Bericht ist mittlerweile 2 Jahre alt und die Anforderungen seitdem …Der Bericht ist mittlerweile 2 Jahre alt und die Anforderungen seitdem weiter gestiegen, oder glaubst du die Zeit bleibt stehen?Computerbase empfiehlt aufgrund der aktuellen Preise keine RX 570/580, da diese aktuell noch mehr als Nvidia überteuert sind, da diese zum Mining besser geeignet sind (Mehr GFLOPS). Du hast dich oben auf FPS und nicht auf Frametimes bezogen, deshalb gehe ich davon aus, du hast den Artikel nicht verstanden. Die Frametimes der RX 570/580 sind auch sichtbar besser als die der 1060 6GB. Der eigentliche Gegenspieler der 1060 ist die 580 nicht die 570. Die 570 tritt gegen die GTX 1060 3GB an, da diese einen beschnittenen Chip besitzt oder befindet sich zwischen der 1060 3GB und der 1050ti.


Nochmal, Deus Ex MD ist damals wie heute ein Extrembeispiel, siehe z.B. das aktuelle Farcry 5 das selbst in Ultra HD nicht mehr als 7GB braucht: pcgameshardware.de/Far…58/
"Angst vor Speicherengpässen müssen Besitzer einer halbwegs modernen Grafikkarte folglich nicht haben, mit 4 GiByte ist die Welt in Ordnung." Wenn Du nichts anderes als Deus Ex in Ultra Details spielst, bitte.
Bearbeitet von: "Siran" 29. Mär
Siranvor 24 m

Nochmal, Deus Ex MD ist damals wie heute ein Extrembeispiel, siehe z.B. …Nochmal, Deus Ex MD ist damals wie heute ein Extrembeispiel, siehe z.B. das aktuelle Farcry 5 das selbst in Ultra HD nicht mehr als 7GB braucht: http://www.pcgameshardware.de/Far-Cry-5-Spiel-60934/Specials/Benchmark-Test-Review-1253058/"Angst vor Speicherengpässen müssen Besitzer einer halbwegs modernen Grafikkarte folglich nicht haben, mit 4 GiByte ist die Welt in Ordnung." Wenn Du nichts anderes als Deus Ex in Ultra Details spielst, bitte.


Und Far Cry ist der Nabel der Welt?

COD:WW2, Middle-earth: Shadow of War und andere Titel profitieren auch von über 6GB.
Mal davon abgesehen, dass ständig neue Spiele auf den Markt kommen mit immer höheren Anforderungen und man so ne Karte üblicherweise nicht nächstes Jahr schon austauscht.

Nein den Vegleich 570 vs 1060 hat Baroenchen vorhin gemacht und da schon auf die höhere Leistung der 1060 hingewiesen.

Ich bezog mich auf den Satz von dir:

Siranvor 56 m

Und in Mankind Divided ist die 1060 trotz "nur" 6GB Speicher der 570 immer …Und in Mankind Divided ist die 1060 trotz "nur" 6GB Speicher der 570 immer noch gleich auf und in den meisten anderen Spielen schneller.


Schneller interpretiere ich als höhere FPS, sofern du es nicht näher ausführst.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
chillerholicvor 16 m

Und Far Cry ist der Nabel der Welt?COD:WW2, Middle-earth: Shadow of War …Und Far Cry ist der Nabel der Welt?COD:WW2, Middle-earth: Shadow of War und andere Titel profitieren auch von über 6GB.Mal davon abgesehen, dass ständig neue Spiele auf den Markt kommen mit immer höheren Anforderungen und man so ne Karte üblicherweise nicht nächstes Jahr schon austauscht.Nein den Vegleich 570 vs 1060 hat Baroenchen vorhin gemacht und da schon auf die höhere Leistung der 1060 hingewiesen. Ich bezog mich auf den Satz von dir:Schneller interpretiere ich als höhere FPS, sofern du es nicht näher ausführst.


Natürlich ist Farcry nicht der Nabel der Welt, aber Du hast mit Deus Ex ja auch ein Extrembeispiel herausgepickt, also habe ich das eben auch gemacht, zumal Farcry mit der aktuellste Titel zur Zeit ist. Und höhere Anforderungen muss ja nicht zwangsweise der Speicher sein, die 1060 hat einfach mehr Leistung als eine 570 oder willst Du ernsthaft sagen, dass die 570 generell die bessere Wahl ist? Selbst in den beiden neuen Beispielen von Dir ist die 1060 in Frametimes und fps besser als die 570, bei Middle Earth sogar als die 580:
computerbase.de/201…/2/
und bei CoD sagt selbst Computerbase, dass das Spiel schlecht optimiert ist, das kann ja wohl kaum eine Grundlage sein:
computerbase.de/201…/3/
Siranvor 3 m

Selbst in den beiden neuen Beispielen von Dir ist die 1060 in Frametimes …Selbst in den beiden neuen Beispielen von Dir ist die 1060 in Frametimes und fps besser als die 570, bei Middle Earth sogar als die 580:https://www.computerbase.de/2017-10/middle-earth-shadow-of-war-benchmark/2/#abschnitt_grafikkartenbenchmarks_von_full_hd_bis_ultra_hd



Du hast wieder nicht aufmerksam gelesen, Mittelerde wurde erst gar nicht in Ultra getestet, da das mit 6Gb gar nicht geht.
Natürlich kann da die 8GB Karte nicht von profitieren, wenn es nicht aktiviert wurde.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
chillerholicvor 3 m

Du hast wieder nicht aufmerksam gelesen, Mittelerde wurde erst gar nicht …Du hast wieder nicht aufmerksam gelesen, Mittelerde wurde erst gar nicht in Ultra getestet, da das mit 6Gb gar nicht geht.Natürlich kann da die 8GB Karte nicht von profitieren, wenn es nicht aktiviert wurde.


Doch, habe ich, Du willst aber nicht ernsthaft behaupten, dass die Frametimes der 570 dann besser werden? Die sind so in "hoch" schon kaum flüssig.
Siranvor 3 m

Doch, habe ich, Du willst aber nicht ernsthaft behaupten, dass die …Doch, habe ich, Du willst aber nicht ernsthaft behaupten, dass die Frametimes der 570 dann besser werden? Die sind so in "hoch" schon kaum flüssig.



Auf Hoch wird der VRam aber gar nicht ausgelastet.
Die Frametimes kriegen erst dann einen Ausreißer wenn er voll ist.
Mittelerde verhindert das schon im Menü mit einer Sperre.
Deshalb ist es nicht besonders klug hier die Frametimes von Hoch heranzuziehen und zu vergeichen.
chillerholicvor 3 m

Auf Hoch wird der VRam aber gar nicht ausgelastet.Die Frametimes kriegen …Auf Hoch wird der VRam aber gar nicht ausgelastet.Die Frametimes kriegen erst dann einen Ausreißer wenn er voll ist.Mittelerde verhindert das schon im Menü mit einer Sperre.Deshalb ist es nicht besonders klug hier die Frametimes von Hoch heranzuziehen und zu vergeichen.


Und trotz alledem kann man das Spiel auf einer 570 kaum als "flüssig" bezeichnen und Du willst die Karte ernsthaft einer 1060 vorziehen, weil sie bei noch höher auflösenden Texturen dann eventuell weniger Microruckler hat - was bringt mir das wenn es generell nicht mehr spielbar ist?
Siranvor 7 m

Und trotz alledem kann man das Spiel auf einer 570 kaum als "flüssig" …Und trotz alledem kann man das Spiel auf einer 570 kaum als "flüssig" bezeichnen und Du willst die Karte ernsthaft einer 1060 vorziehen, weil sie bei noch höher auflösenden Texturen dann eventuell weniger Microruckler hat - was bringt mir das wenn es generell nicht mehr spielbar ist?



Wer in der Lage ist die Regler anzupassen, kann Texturen auf Ultra knallen und dafür andere Regler runterdrehen und wird in Mittlerde mit 8GB VRam die vollen Texturen auch flüssig genießen können. Mittelerde schein eh, wie man am Beispiel RX 580 vs RX570 sieht hier durch die GPU zu limitieren. CB testet alles ausser Texturen auf Ultra, das ist nicht gerade realitätsnah mit ner Midrange-Karte. Normalerweise machst du es andersrum, stellst Texturen auf Ultra (Kost ja keine Leistung, nur VRam) und drehst dafür Schatten, AA usw weiter runter für füssige FPS. Und jetzt verbeiß dich nicht so an Mittelerde, es werden mit Sicherheit noch mehr Titel folgen bei denen 6GB limitieren.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Mär
chillerholicvor 4 m

Wer in der Lage ist die Regler anzupassen, kann Texturen auf Ultra knallen …Wer in der Lage ist die Regler anzupassen, kann Texturen auf Ultra knallen und dafür andere Regler runterdrehen und wird in Mittlerde mit 8GB VRam die vollen Texturen auch flüssig genießen können. Mittelerde schein eh, wie man am Beispiel RX 580 vs RX570 sieht hier durch die GPU zu limitieren. CB testet alles ausser Texturen auf Ultra, das ist nicht gerade realitätsnah mit ner Midrange-Karte. Normalerweise machst du es andersrum, stellst Texturen auf Ultra (Kost ja keine Leistung, nur VRam) und drehst dafür Schatten, AA usw weiter runter für füssige FPS.


Also können wir uns darauf einigen, dass man am Ende auf beiden Karte bei einigen Spielen am Regler drehen müssen wird, sei es bei den Texturen weil der Speicher ausgeht oder den Schatten, AA etc. weil die Rohleistung fehlt. Was einem am Ende wichtiger ist, muss man selbst entscheiden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text