-120°
ABGELAUFEN
American Express Gold Card für 0€ + 50€ Amazon Gutschein

American Express Gold Card für 0€ + 50€ Amazon Gutschein

Dies & DasWEB.DE Angebote

American Express Gold Card für 0€ + 50€ Amazon Gutschein

American Express bietet über WEB.de ihre American Express Gold Card 1 Jahr kostenlos an und bekommt für 250€ Umsatz in den ersten 3 Monaten einen 50€ Amazon-Gutschein geschenkt!

Folgende Eckpunkte bietet dieses Angebot:

- Jahresgebühr von 140€ entfällt durch dieses Angebot
- Prämie über 50€ bei Amazon
- umfangreiche Zusatzleistungen bei Bezahlung mit der Karte
- Bonusprogramm
- keine Mindestlaufzeit (Kündigungsfrist 1 Monat)

Also einfach die Karte benutzen, die Prämie abgreifen und sich über eine kostenlose Karte im ersten Jahr freuen, die man glücklicherweise mit kurzer Kündigungszeit leicht los wird :-)

In einem alten Deal wurde gesagt, das der Umsatz auf nichts beschränkt ist, somit wäre auch ein 250€ Gutschein bei Amazon oder ähnliches möglich.

Ebenfalls soll man per Telefon (069/97971000) kündigen können, somit ist kein Schreiben erforderlich :-)

Viel Spaß damit!

17 Kommentare

Bei entsprechendem Jahresumsatz wird die Grundgebühr auch in den Folgejahren ganz bzw. teilweise erlassen. Einfach mal bei der Hotline anrufen. Punkte (Membership Rewards) sammeln kann man damit auch.

Wenn die Akzeptanz bei uns nicht so mies wäre.

Da finde ich das Payback-Angebot deutlich besser. Sind zwar nur 40€, dafür ist die Karte aber dauerhaft kostenlos ohne Bedingungen.

edit:
Argh, ist ja die goldene. Nun gut, das Argument bleibt trotzdem zur Hälfte bestehen.

Amex Gold gibt es das ganze Jahr bei ebay zu besseren Konditionen, z.B. hier: ebay.de/itm…244



Ich kann diesen Verkäufer hier empfehlen, hat letztes Jahr alles super geklappt und ging ganz schnell mit den Prämien: ebay.de/itm…043

Bei mir hat damals auch alles bestens geklappt!



Keine Ahnug wo du wohnts, aber selbst hier bei mir in der pfälzischen Provinz gibts überhaupt keine Probleme mit Akzeptanz mit Ausnahme der Discounter.

Tankstellen, Globus, Wasgau, Hotels, der lokale Media Markt viele Läden...wüsste nicht wann ich hier mal in die Verlegenheit gekommen wäre, das kein Amex sondern nur Visa/Master akzeptiert wird. Endweder alle oder halt nur EC.

Mit Membership-Punkten kann man die Jahresgebühr reduzieren. Finde eh nie was vernünftiges im Prämienshop für mein Umsatzlevel X)



Aber wofür dann überhaupt eine Jahresgebühr zahlen?



Damit man behaupten kann ne "Premium" Karte zu haben?? X)

Keine Ahnung. Ich hab noch kein Bezahlt bisher.
Denke einfach die inkludierten Leistungen sind schon Top, den Service muss man natürlich Geldmäßig irgendwo reinholen. Kann nicht abschätzen wieviel Goldcard member tatsächlich bezahlen. Ich vermute jeder der die Karte tatsächlich zielgerichtet nutzt Zahlt wohl aufgrud des Umsatzes entweder generell nix bzw. reduziert seine Kartengebühr auf null. 7000€ im Jahr auf der Karte parken schaffen viele ja schon beim Tanken. Damit hast du schonmal 50% Jahresgebühr weg.

Ich hab sie immer noch obwohl der eigentliche Einsatzzweck (beruflich viel im Ausland und brauchte ne Karte "ohne Limit" wegen Mietwagen und Hoteldeposits) nicht mehr existiert.



Ich bin mit Visa und Mastercard immer besser gefahren. AMEX klappt auch in vielen Onlineshops nicht, da zu teuer (für die Shops). Im Einzelhandel dito, die Akzeptanz von AMEX liegt deutlich unter VISA/MC. Beschränkt sich bei mir aber auf Europa, in den USA war ich nie.



Bei Onlineshops mag ich dir nicht wiedersprechen sofern es deutsche Shops sind. Da mach ich dann immer den Umweg PayPal->Amex



Es ist halt immer wieder Witzig wie die Leute hier mit solch einer alten Meinung daher kommen wenn Sie nur Amex hören. Wart ihr eigtl mal draußen wieder?

Es ist meist echt so, entweder alle oder keiner!



Damit beeindruckst du schon lange keine Kassiererin mehr, da die täglich Platinum Karten sehen und hin und wieder auch mal die schwarze ;-)

Gold ist normal wie jede Bankkarte..

Und die, die wirklich die Reiseversicherung nutzen auch sehr zu empfehlen. Für alle anderen einfach nur dumm ^^ Dann lieber ne Payback, dafür muss man sich auch nicht schämen, denn sie bringt Kohle, wo der 19 Jährige Gold Card Besitzer Cro Fan noch versucht seine 140 EUR zu sparen.



Na klar klappt Amex in jedem online Shop. Über Paypal! Und Paypal akzeptiert nahezu jeder, selbst wo keine Kreditkarten genommen werden seperat.

Auch im Einzelhandel würde ich gerne jetzt mal von dir Namenhafte Läden hören, die sich nur auf VISA/MASTER beschränken und Amex ausschließen?

Immer diese halben Wahrheiten hier...



Witzbold. Also klappt AMEX alleine nicht.



Es ist doch scheiß egal ob ich über paypal oder Kreditkarte direkt zahle wenn mir beides angeboten wird. Denn ich bin mir sicher, deine Shops bieten auch paypal an, somit auch automatisch amex!

Der "online" Amex Kunde hat für das online Shopping eigtl. immer Paypal!

Es ändert nichts daran, dass Du AMEX mangels Akzeptanz (und das war meine Aussage) über PayPal routest. Es ändert auch nichts daran, dass in Europa die Akzeptanz von MC und VISA immer noch deutlich höher ist. Das ist kein Geheimnis und kein Gerücht. Die Gründe dafür sind vielschichtig, zum einen muss der Betreiber bei Amex teilweise doppelt so hohe Gebühren abdrücken, zum anderen war AMEX bis vor ein paar Jahren an ein Mindesteinkommen gebunden und damit waren alle Leute mit geringem und untere Mittelschicht-Einkommen (z.B. Single mit Facharbeitergehalt) oft schon außen vor.

Und abgesehen davon betreue ich mit Kollegen zusammen neben anderen Dingen ein großes Filialnetz und auch die dazugehörigen EC-Cash-Geräte. Der zuständige Firmenkundenbetreuer einer großen Bank in der Region hier ist ein Kindergartenkumpel von mir. Die Infos habe ich aus erster Hand und dem Tagesgeschäft. Es mag sich verbessert haben, aber mit einer AMEX würde ich grundsätzlich eine zweite Karte von Visa oder MC empfehlen.

Frag mal BMW Kunden in Deutschland, wie sehr die sich gefreut haben, als die BMW Karte von AMEX ausgegeben wurde. Die haben mittlerweile parallel wieder eine VISA oder MC.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text