245°
ABGELAUFEN
American Sniper [Blu-ray] für 8,97€ bei Amazon.de (Prime)
Beliebteste Kommentare

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.

29 Kommentare

sehr guter film, inkl. deutscher & englischer dolby atmos spur.

Geiler Film, hot

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.

7 von 10 Punkte Film. einmal gucken reicht. da hat Eastwood ganz andere Meisterwerke wie mystic river oder gran Torino abgeliefert. wie kaputt die Oscar Jury ist, zeigt sich acuh hier, da dieser film ernsthaft für den Oscar als bester film nominiert war. bereue es, mir das steelbook vom müller für den film geholt zu haben.

jewgenij

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.



Bin ganz deiner Meinung. Dazu noch der schlechteste Film von Clint Eastwood... Bild-Lesern wird der Film aber gefallen!

Preis gut, Film rotz!

Kommentar

jewgenij

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.

+1 ganz schlimm.. Erste Hälfte des Filmes ist gut, dann wird es immer schlechter

jewgenij

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.



Ganz deiner Meinung...
Hat mich geärgert das ich den Film im Kino geguckt habe. Das war es mir nicht wert

jewgenij

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.


Danke besser hätte man es nicht sagen können

Gab es vor 2 Monaten schon mal für den Preis (Blitzangebot), guter Kurs also.

Um mal eine Gegenmeinung reinzubringen: ich fand den Film absolut stark und sehr bewegend.
Was die Erwartungshaltung angeht: ist KEIN Actionfilm, sondern ein Drama mit Actionanteilen.

jewgenij

Amerikanische Propaganda auf ihrem Höhepunkt. Wer solche Filme unterstützt ist selber schuld.


Propaganda gibt's nur in Russland. Wir sind die Guten ..

Einen Mörder so gut darzustellen, ekelt mich an.
Habe ihn nicht geschaut aber lasst mich mal raten.
1. Famillienmensch mit Problemen und viel Herz
2. Patriot der nur das Böse bekämpft und nur das gute will ("Freiheit und Demokratie")
3. Die Einheimischen helfen ihm und er ist sehr dankbar und mitfühlend
4. Die Einheimischen sind ihm dankbar und ihnen geht es dank ihm viel besser

Was nicht erwähnt wird:
1. ÖL
2. lüge von Massenvernichtungswaffen
3. 2 Millionen Tote
4. Verfolgung von Wistleblowern wie Manning
5. Guantanamo und Abu Ghreib
6. diese Liste könnte unendlich lange weitergeführt werden

Bitte unterstützt diese Imperiale Propaganda nicht, mit dem Wissen dass ihr zu dem Leid und Tot noch beitragen tut, würden es bestimmt viele unterlassen

ragnarock

Gab es vor 2 Monaten schon mal für den Preis (Blitzangebot), guter Kurs also. Um mal eine Gegenmeinung reinzubringen: ich fand den Film absolut stark und sehr bewegend. Was die Erwartungshaltung angeht: ist KEIN Actionfilm, sondern ein Drama mit Actionanteilen.


ich kann dieses ewige propaganda geblubber nicht mehr hören. alles propaganda, alles manipuliert und jeder glaubt, er wäre einer der wenigen, die noch selbstständig denken könnten. dabei vergessen viele, dass es auch noch sowas wie das unterbewusstsein gibt.

fand den film extrem gut und bin gespannt, wie er in dolby atmos klingt, boxen kommen freitag. :-)

Selbstständig denken kann jeder. Das Problem ist das Urteilen. Und wie will man schon urteilen, wenn man den ganzen Tag über in den Medien einseitig berieselt wird und sich dann noch solche Jubelhymnen auf hundertfache Mörder anguckt?
Und genau weil es das Unterbewusstsein gibt, gucke ich mir solchen Schund auch nicht an, trotz dass ich noch recht gut selbstständig urteilen kann.
Mal als kleinen Tipp für Leute, die auch mal amerikanische Filme gucken wollen, in denen Mörder nicht nur bejubelt werden:
Good Kill - Tod aus der Luft
Darin wird mal die andere Seite des "guten" Tötens zum Thema gemacht. Kam letztens im Free-TV und war seit langem mal wieder ein Film, für den ich sogar meinen Computer ausgemacht hab' ..

Bezeichnend auch, dass der Film direkt auf Bluray und DVD kam, aber nicht im Kino gezeigt wurde. Scheinbar wollen "wir" nur noch solche hochgejubelten Mörder sehen. Wie Merkel schon sagte:
"Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten."

Sehr guter Film + Top Preis für eine relativ junge BRD = Hot

Kriegsverherrlichung auf dem Höhepunkt. Abartig überhaupt einen "Sniper-Soldaten" als einen Helden darzustellen der aus aus einer sicheren Entfernung versteckt in den Rücken schiesst. Gilt eigentlich für alle Filme solcher Art. Da war die Auseinandersetzung mit dem Thema solcher Art("Gerechter Kampf gegen das Böse") im Film: „The Good Kill“ deutlich differenzierter und ehrlicher.

Eins muss man den Amerikanern lassen sie machen auch Propaganda aber es gibt viele Hollywood Filme, die extrem selbstkritisch sind(z.B.: Zero Dark Thirty, Platoon).

In anderen Ländern ist das nicht der Fall(China oder Russland).

garydux

In anderen Ländern ist das nicht der Fall(China oder Russland).


Ich möchte bezweifeln, dass igendjemand hier von uns auch nur den geringsten Schimmer von russischer oder chinesischer Filmkultur wissen. Russische Filme, die im deutschen Fernsehen gezeigt werden, sind alte Märchen und chinesische Filme sind anfängliche Kampfsportfilme. Sieht man heute Russen oder Chinesen im Film, dann zu 99,9% als Böse, die die Welt im Hollywood-Studio ins Verderben reißen wollen. Und bei aller Liebe, auch "Hollywood" ist kein staatliches Unternehmen, welches selbstkritisch agiert, sondern ein Standort, an dem Millionen und Milliarden gescheffelt werden. Ich bin mir relativ sicher, dass auch russische und chinesische Filme "Selbstkritik" üben. Aber davon kommt nichts zu uns.
Und wenn an wirkliche Selbstkritik der Amis sehen will, sollte man sich den Film von Chelsea (ehemals Bradley) Manning "Collateral Murder"angucken. Weitere Meisterwerke werden allerdings nicht erwartet. Die Regisseurin sitzt für 35 Jahre im Knast ..

Oh wer hat die Verschwörungsaktivisten frei gelassen?
Es geht um einen Film nicht um das Politische Thema...
Bringt einen Film raus über Flüchtlinge (egal was gezeigt wird) und genau die gleichen Leute stehen hier auf der Matte und kritisieren den Film.
Wer einen guten FILM sucht ist hier richtig.
Gutes Schauspiel und fesselnde Story.

geiler film!

garydux

In anderen Ländern ist das nicht der Fall(China oder Russland).



Das stimmt so nicht.
Filme z.B. aus China dürfen gar keine Kritik ausüben.
Und an Kriegshelden wird in China und Russland sowieso nicht gerüttelt.
Im Krieg gibt es sowieso keine Helden, es gibt nur Opfer auf beiden Seiten. ob Tote oder Überlebende.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text