219°
Amerry Tastatur PC mit 60GB SSD oder 500GB HDD ab 199€ @Plus.de

Amerry Tastatur PC mit 60GB SSD oder 500GB HDD ab 199€ @Plus.de

ElektronikPlus.de Angebote

Amerry Tastatur PC mit 60GB SSD oder 500GB HDD ab 199€ @Plus.de

Preis:Preis:Preis:199,95€
Zum DealZum DealZum Deal
ab 199€ wahlweise mit 60GB/120GB SSD oder 500GB HDD. Ohne Betriebssystem!

5-Euro-Gutschein für Newsletter-Anmeldung
+ 3,75% QIPU

28 Bewertungen 4,5 Sterne

Tastatur und PC in einem
Prozessor: Intel Atom D2550 1,86GHz (Dual Core)
Grafik: Intel GMA 3650 (POwer Edition mit 640 MHz)
Arbeitsspeicher: 4GB SO-DDR3 PC1333
Festplatte: je nach Bestellung
Wireless Lan: 802.11b/g/n
Anschlüsse: 1x Mikrofon/Line-In, 1x Kopfhörer/Line-Out, 5x USB 2.0, VGA Port, 1x RJ45 (LAN),1x DC-In Port, 1x COM Port, 1x HDMI, 1x Kensington Lock
2 Lautsprecher integriert
externes Netzteil
Keyboard: 104 Tasten QWERTZ-Tastatur
Betriebssystem: kein
Zubehör: Optische Maus
Hinweis: Sie benötigen zur Installation eines Betriebssystems ein externes USB-Laufwerk.

Alte Deals
mydealz.de/dea…304

mydealz.de/dea…551

35 Kommentare

picdump-14-01-31-088.jpg

Klingt nett, das Konzept! Aber ob ein Atom ausreicht?
Was ist mit dem Preisvergleich?

salocinb

Klingt nett, das Konzept! Aber ob ein Atom ausreicht?Was ist mit dem Preisvergleich?



Alles eine Frage der Nutzung: Mein Atom D525+4gigbram+120gig ssd+ion2 (vor 2 Jahren gekauft) läuft mit Win8 flüssig. Office + Internet (HD streams + FullHD Filme -> astrein
zum zocken natürlich untauglich; soll ja aber ein office PC sein

C64 comes back^^

3362324-8IwQw

Cold. Gibts mit Betriebssystem schon billiger...

bacardix



Noch so ein Kandidat für 1000 Wege ins Gras zu beißen...

Sowas hatte ich vor 25 Jahren auch mal. Erst von Atari und dann von Commodore. Hatte schon sein Grund, warum sich die integrierte Tastatur nicht durchgesetzt hat. So ein Hygieneartikel kann man gerne ab und zu mal austauschen, oder in die Spülmaschine stellen.

Stromverbrauch? bei der Preisklasse und wenn der Stromverbrauch wichtig ist... würde ich zu einem der drei neuen Intel nuc Systeme tendieren. mit einem sparsamen speziellen celeron schon ab 160€ zu haben.. wobei Festplatte + Arbeitsspeicher fehlen... Stromverbrauch im Normalbetrieb unter 10w!!!! besser gehts z.zt nicht.. alternativ mit i3 oder i5 zu haben...

die bewertungen auf der plus.de seite sind teilweise aus mrz. 2012! macht es sinn noch sowas zu kaufen?

justice

Hygieneartikel



Naja ist ja jetzt nicht so als würde es sich um eine Klobrille handeln die so dreckig ist, dass man sie austauschen muss finde ich. Aber kommt natürlich sehr darauf an was man mit der Tastatur macht X)

Murmel1

Alles eine Frage der Nutzung: Mein Atom D525+4gigbram+120gig ssd+ion2 (vor 2 Jahren gekauft) läuft mit Win8 flüssig. Office + Internet (HD streams + FullHD Filme -> astreinzum zocken natürlich untauglich; soll ja aber ein office PC sein



Echt? Ich habe mir vor 3-4 Jahren auch einen HT-PC mit Atom gekauft und den kann man quasi in die Tonne kloppen. Ruckelt alles wie Sau. Müsste da aber vielleicht nochmal ne Komplettneuinstallation wagen... Vielleicht haben sich ja auch die Treiber (besonders die Hardware-Beschleunigung für HD-Filme) verbessert...

Bei dem Deal musste ich an meinen alten Schneider Euro PC denken
3362782-x2Z8E

Dann kann man aber auch gleich ein Notebook kaufen, da ist dann wenigstens auch gleich der Bildschirm integriert. Oder ein Notebook wo das Display defekt ist und man komplett den Rahmen abbaut. Dann per HDMI(etc.) an einen Monitor anschließen.

Verkabelt sieht das leider nicht mehr so schön aufgeräumt aus.

justice

Sowas hatte ich vor 25 Jahren auch mal. Erst von Atari und dann von Commodore. Hatte schon sein Grund, warum sich die integrierte Tastatur nicht durchgesetzt hat. So ein Hygieneartikel kann man gerne ab und zu mal austauschen, oder in die Spülmaschine stellen.



eine tastatur ist für dich ein HYGIENEARTIKEL? ich hoffe du warst schon mal in einer drogerie oder zumindest in der HYGIENEabteilung eines supermarkts.

Mit den ganzen Anschlüssen ja irgendwie sinnfrei.
Da stellt ein Rechner im Monitor wo ich die Tastatur per Funk anbinden kann das deutlich sinnvollere Konzept dar.
Ich rücke vor allem die Tastatur von Zeit zu Zeit auch mal zurecht oder gerade bei meiner Funktastatur nehme ich die auch mal auf die Knie o.ä..
Wenn da jetzt der Monitor und die Stromversorgung per Kabel dran hängen, wird das nicht mehr möglich sein. Und wenns keine SDD ist, wird man vielleicht sogar die Vibrationen der HD spüren.

Es ist doch irgendwie ein Artikel, wo man sagt er ist nicht schlecht, aber auch nicht unbedingt eine Weltneuheit die man unbedingt braucht...

Spart bei uns im Betrieb Platz unter , sowie Platz auf der Theke im Verkauf. Funkmaus dran und gut is.
Somit für bestimmte Anwendungsfälle doch ganz gut.
PS : unsere Firmensoftware und einfaches Internet wie Office geht auch.

solange du bei Win7 32 bit bleibst ein rundes Angebot ... leider hat die Intel GMA 3650 bis dato noch keine 64Bit treiber (die fehlerfrei arbeiten)

justice

Sowas hatte ich vor 25 Jahren auch mal. Erst von Atari und dann von Commodore. Hatte schon sein Grund, warum sich die integrierte Tastatur nicht durchgesetzt hat. So ein Hygieneartikel kann man gerne ab und zu mal austauschen, oder in die Spülmaschine stellen.



Es ist doch wohl ganz klar, was er meint.... Immer diese Klugsscheißerei...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text