-81°
Ampya Premium Plus für Junge Leute im Vodafone Tarif ggf. im Tausch gegen Datenvolumen

Ampya Premium Plus für Junge Leute im Vodafone Tarif ggf. im Tausch gegen Datenvolumen

FreebiesVodafone Angebote

Ampya Premium Plus für Junge Leute im Vodafone Tarif ggf. im Tausch gegen Datenvolumen

Ich habe mal wieder mit der MeinVodafone App geschaut ob es neue Extras im Red M Tarif für junge Leute gibt und endlich konnte ich Ampya Premium Plus auswählen (wie Spotify Premium, aber mit schlechterer Software).

Junge Leute können z.B. Im Red M Tarif genau ein kostenloses Extra wählen. Bisher hatte ich 1GB zusätzliches Datenvolumen gewählt, insgesamt also 2GB gehabt, von denen ich nicht einmal die Hälfte benötige.

Also habe ich diese Option abgewählt und Ampya Premium Plus gewählt, was wiederum 500MB zusätzliches Datenvolumen enthält, womit ich also nur 500MB verloren, dafür aber Premium Musik Streaming (sonst ca. 10€ im Monat) bekommen habe.

Ein guter Tausch!

15 Kommentare

schade, bei mir geht's nicht... scheint wohl nicht allen zugänglich zu sein :-(

Eigentlich ja ganz nett. Aber T mobile hat natürlich das "coolere" Angebot da dort ja das Volumen nicht angekratzt wird. Hier wird ja erst das Volumen aufgebraucht und anschließen hat man nur die schnelle datennutzung für die Musik. Hm

Naja, T-Mobile kostet mehr, hat von Haus aus viel weniger Datenvolumen und eine viel geringere LTE Geschwindigkeit. Merkt man vielleicht nicht bei jedem Smartphone, spätestens aber beim Tablet oder Tethering.

Im Fall von Vodafone + Ampya werden einfach nur 500mb dem Konto hinzugefügt - unabhängig von der Nutzung! Wer also sowieso meistens Zuhause Playlisten pflegt und offline auf dem Handy sichert, ist im Vorteil.

In der Fußnote steht "Vodafone behält sich das Recht vor, das zusätzliche Datenvolumen von 500 MB nur für die Nutzung von AMPYA zu gewähren oder mit einer unbegrenzte Datennutzung nur für "AMPYA Premium Plus" zu ersetzen."

Sollte also diese Änderung irgendwann eintreffen, kann man das Extra ja monatlich wechseln.

Bin seit einen Jahr bei Vodafone und hab schon kein bock mehr. Penetrante Hotline anrufe, netzprobleme UND falsche Rechnungen. Da Zahl ich ab nächsten Jahr lieber ein paar Euro mehr.

Ja wer sowas macht vielleicht. Aber bei der Telekom brauch ich mir keine Gedanken machen dass ich erst nach Hause muss alles offline verfügbar mache und dann erst hören kann. Da kann man einfach alles hören ohne das es auf das Volumen angerechnet wird.

Enam321

Naja, T-Mobile kostet mehr, hat von Haus aus viel weniger Datenvolumen und eine viel geringere LTE Geschwindigkeit. Merkt man vielleicht nicht bei jedem Smartphone, spätestens aber beim Tablet oder Tethering. Im Fall von Vodafone + Ampya werden einfach nur 500mb dem Konto hinzugefügt - unabhängig von der Nutzung! Wer also sowieso meistens Zuhause Playlisten pflegt und offline auf dem Handy sichert, ist im Vorteil. In der Fußnote steht "Vodafone behält sich das Recht vor, das zusätzliche Datenvolumen von 500 MB nur für die Nutzung von AMPYA zu gewähren oder mit einer unbegrenzte Datennutzung nur für "AMPYA Premium Plus" zu ersetzen." Sollte also diese Änderung irgendwann eintreffen, kann man das Extra ja monatlich wechseln.



sehe da kaum ein Problem. Ich zahle das gleiche Geld wie vorher bei 1&1, habe schnelleres LTE und das bessere Netz, dazu einen kompetenten Service, Hotspots (Jeder Bahnhof, viele Shops, viel mehr als man denkt), ich hatte 480€ Auszahlung anstatt neues Handy und dazu eben Spotify für umsonst. Da ich das vorher hatte spart das sogar 10€ im Monat und ich habe kein Volumenproblem mehr (Vorher hatte Spotify so 150-200 Mb an Daten, jetzt 0. Dafür nutze ich es noch mehr, lt Handy im Schnitt 500 Mb im Monat).

Wenn man einen vernünftigen Tarif abwartet und nicht Hauruck zur Telekom wechselt, dann ist das imho konkurrenzlos.

Warum ist der Deal denn so kalt? Das kann für viele doch tatsächlich eine sinnvolle Erweiterung sein.

Es gab wirklich gute Telekomangebote im Oktober / November, im August hatte VF die Nase vorne - da habe ich nämlich meinen Vertrag abgeschlossen und die Preise verglichen.

riddleman

Warum ist der Deal denn so kalt? Das kann für viele doch tatsächlich eine sinnvolle Erweiterung sein.



Warum der Deal so kalt ist weiß ich auch nicht - vielleicht, weil es nicht bei jedem klappt. Der gute MyDealzer würde aber mal bei VF anrufen und fragen, warum das so ist.

Sonst rasten doch auch alle aus wenn es Premium Musik Streaming in den ersten Monaten 3€ billiger gibt. Das hier ist quasi umsonst und jeden Monat rückgängig zu machen..

riddleman

Warum ist der Deal denn so kalt? Das kann für viele doch tatsächlich eine sinnvolle Erweiterung sein.



Dann rufe doch da an und frag mal nach ist ja immerhin dein Deal. :E

Komisch, dass genau deine genannten Probleme viele andere eben nicht haben...
Ich bekomme richtige Rechnungen seit 7 Jahren. Den einen Anruf im Jahr, den man von der "Vertragsoptimierung" bekommt, beantwortet man freundlich damit, dass man zufrieden ist - oder eben nicht und lässt nachbessern.

bamskii

Bin seit einen Jahr bei Vodafone und hab schon kein bock mehr. Penetrante Hotline anrufe, netzprobleme UND falsche Rechnungen. Da Zahl ich ab nächsten Jahr lieber ein paar Euro mehr.


bamskii

Bin seit einen Jahr bei Vodafone und hab schon kein bock mehr. Penetrante Hotline anrufe, netzprobleme UND falsche Rechnungen. Da Zahl ich ab nächsten Jahr lieber ein paar Euro mehr. Ja wer sowas macht vielleicht. Aber bei der Telekom brauch ich mir keine Gedanken machen dass ich erst nach Hause muss alles offline verfügbar mache und dann erst hören kann. Da kann man einfach alles hören ohne das es auf das Volumen angerechnet wird.



Ich sag ja auch nicht das es bei jedem ist sondern bei mir.

Jeder soll ja seine eigenen Erfahrungen machen.

Es stellt sich nur immer die Frage, wieso es zu diesen Einzelschicksalen kommt, auf wessen Seite letztendlich die Fehlerkette begann und wieso es dann zu einem Ausarten kommt. Ansonsten gilt: Auf Einzelschicksale kann nicht immer Rücksicht genommen werden. Die kommen bei O2, E-Plus, Telekom, ... sicher in ähnlicher Häufigkeit/Seltenheit wie bei Vodafone vor.

bamskii

Ich sag ja auch nicht das es bei jedem ist sondern bei mir. Jeder soll ja seine eigenen Erfahrungen machen.


bamskii

Bin seit einen Jahr bei Vodafone und hab schon kein bock mehr. Penetrante Hotline anrufe, netzprobleme UND falsche Rechnungen. Da Zahl ich ab nächsten Jahr lieber ein paar Euro mehr. Ja wer sowas macht vielleicht. Aber bei der Telekom brauch ich mir keine Gedanken machen dass ich erst nach Hause muss alles offline verfügbar mache und dann erst hören kann. Da kann man einfach alles hören ohne das es auf das Volumen angerechnet wird.




Blubbblubb

Hmm, bei mir geht es auch nicht, ich habe die Hotline angerufen bei der mir gesagt wurde dass ich es entweder über die Website oder über die Kurzwahl 12722 ändern könne. Das geht aber nicht, ich habe aktuell den Vorteil 500MB extra pro Monat, und habe ansonsten nur zur Auswahl: 100MB Roaming im EU-Ausland, oder 20er MP3 Paket pro Monat...
Woran liegt das? Habe meinen Vertrag schon seit April 2013.

Ich würde nochmal anrufen und pöbeln. Der Mitarbeiter sollte wenigstens wissen, dass man über die App wechseln kann..

plexuspharyngeus

Hmm, bei mir geht es auch nicht, ich habe die Hotline angerufen bei der mir gesagt wurde dass ich es entweder über die Website oder über die Kurzwahl 12722 ändern könne. Das geht aber nicht, ich habe aktuell den Vorteil 500MB extra pro Monat, und habe ansonsten nur zur Auswahl: 100MB Roaming im EU-Ausland, oder 20er MP3 Paket pro Monat...Woran liegt das? Habe meinen Vertrag schon seit April 2013.

Enam321

Ich würde nochmal anrufen und pöbeln. Der Mitarbeiter sollte wenigstens wissen, dass man über die App wechseln kann..

Geht bei mir aber leider auch nicht, dort habe ich sogar nur eine andere Wahl: die 20 MP3s. Meine drei Anrufe bei der 1212 waren ernüchternd... Ich habe jetzt mal einem kompetent wirkenden Moderator im VF-Forum geschrieben.

Jeder über 25 voted Cold

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text