Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung 860 QVO 2TB SSD 2,5" SATA III (550 MB/S Lesegeschwindigkeit, 520 MB/S Schreibgeschwindigkeit) [Amazon]
437° Abgelaufen

Samsung 860 QVO 2TB SSD 2,5" SATA III (550 MB/S Lesegeschwindigkeit, 520 MB/S Schreibgeschwindigkeit) [Amazon]

189,99€209€-9%Amazon Angebote
41
eingestellt am 2. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon bekommt ihr gerade eine 2TB SSD von Samsung für 189,99€ inkl. Versand

PVG liegt bei 209€.

Details:
  • Speicherkapazität: 2TB / 2000 GB
  • Bauform: 2,5 Zoll / 6,35cm / intern (Ultra-Slim-Line)
  • Anschluss: S-ATAIII
  • Format: Solid State Drive (SSD Flash-Speicher)
  • Speichertyp: 4-bit MLC-NAND
  • Geschwindigkeit: Lesen: 550 MB/s, Schreiben: 520 MB/s
  • Zuverlässigkeit (MTBF): 1.500.000 Stunden
  • Zuverlässigkeit Schreib- und Lesevorgänge (IOPS): 89.000 / 97.000
  • sonstiges: SSDs mit 4-bit MLC-NAND Flash-Speicher für mehr Zuverlässigkeit, sehr große Leistungssteigerung gegenüber herkömmlichen Festplatten, schnelle Reaktionszeit des Gesamtsystems, kürzere Boot-Zeiten, ohne bewegliche Teile läuft die SSD zudem energiesparender, kühler, leiser und arbeitet zuverlässiger
  • Garantie: 3 Jahre Herstellergarantie

1428692.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!!

22787669-jMYF5.jpg

Video hier
Bearbeitet von: "Highlander2019" 3. Sep
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Naja, hängt immernoch vom Anwendungszweck ab und kann man nicht pauschalisieren.

Der reine QLC-Speicher greift ja erst, wenn der DRAM-Cache und der Pseudo-SLC-Cache voll sind, was sich dann nur bei großen Datenmengen (deutlich) bemerkbar macht.

Das große Problem ist hier einfach der Preis und vor allem die geringe Lebensdauer, da man eben bereits TLC-SSDs mit 5 Jahren Garantie für den Preis bekommen kann....
Bearbeitet von: "MarzoK" 3. Sep
Einfach zu teuer für eine SATA QLC-SSD. Dann lieber wieder auf die SanDisk Ultra 3D für den Preis warten (bzw. sogar die MX500)
Bearbeitet von: "MarzoK" 2. Sep
41 Kommentare
Habe die am Prime Day für 165€ geschossen, mehr würde ich dafür auch nicht ausgeben
Einfach zu teuer für eine SATA QLC-SSD. Dann lieber wieder auf die SanDisk Ultra 3D für den Preis warten (bzw. sogar die MX500)
Bearbeitet von: "MarzoK" 2. Sep
Für eine 860 EVO 2TB wäre ein super Preis.
Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!!

22787669-jMYF5.jpg

Video hier
Bearbeitet von: "Highlander2019" 3. Sep
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Naja, hängt immernoch vom Anwendungszweck ab und kann man nicht pauschalisieren.

Der reine QLC-Speicher greift ja erst, wenn der DRAM-Cache und der Pseudo-SLC-Cache voll sind, was sich dann nur bei großen Datenmengen (deutlich) bemerkbar macht.

Das große Problem ist hier einfach der Preis und vor allem die geringe Lebensdauer, da man eben bereits TLC-SSDs mit 5 Jahren Garantie für den Preis bekommen kann....
Bearbeitet von: "MarzoK" 3. Sep
MarzoK03.09.2019 00:28

Naja, hängt immernoch vom Anwendungszweck ab und kann man nicht …Naja, hängt immernoch vom Anwendungszweck ab und kann man nicht pauschalisieren.Der reine QLC-Speicher greift ja erst, wenn der DRAM-Cache und der Pseudo-SLC-Cache voll sind, was sich dann nur bei großen Datenmengen (deutlich) bemerkbar macht.Das große Problem ist hier einfach der Preis und vor allem die geringe Lebensdauer, da man eben bereits TLC-SSDs mit 5 Jahren Garantie für den Preis bekommen kann....


Welche geringe Lebensdauer? Kriegt kein normaler Anwender in 30 Jahren tot geschrieben. Wenn dann verabschiedet sich die Elektronik eher, aber das ist unabhängig vom Speichertyp.

Und genau so schnell wie eine mechanische Festplatte kann man auch nicht sagen. Schließlich sind die geringen Latenzen + Lesegeschwindigkeit weiterhin vorhanden, sodass man (falls die Platte für das OS genutzt wird) keine Ruckler oder nervige Ladezeiten hat. Einzig die Schreibgeschwindigkeiten brechen ein. Ob das einen stört oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Hab damals für 130€ zugeschlagen und bereue es nicht, auch wenn ich schon hin und wieder den SLC-Cache voll habe. Wenn man zum gleichen Preis eine Non-QLC SSD kriegen kann, würde ich die natürlich immer vorziehen. 190€ fände ich zu viel.
DealBen03.09.2019 00:48

Welche geringe Lebensdauer? Kriegt kein normaler Anwender in 30 Jahren tot …Welche geringe Lebensdauer? Kriegt kein normaler Anwender in 30 Jahren tot geschrieben. Wenn dann verabschiedet sich die Elektronik eher, aber das ist unabhängig vom Speichertyp.Und genau so schnell wie eine mechanische Festplatte kann man auch nicht sagen. Schließlich sind die geringen Latenzen + Lesegeschwindigkeit weiterhin vorhanden, sodass man (falls die Platte für das OS genutzt wird) keine Ruckler oder nervige Ladezeiten hat. Einzig die Schreibgeschwindigkeiten brechen ein. Ob das einen stört oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Hab damals für 130€ zugeschlagen und bereue es nicht, auch wenn ich schon hin und wieder den SLC-Cache voll habe. Wenn man zum gleichen Preis eine Non-QLC SSD kriegen kann, würde ich die natürlich immer vorziehen. 190€ fände ich zu viel.


Genau das sagte ich ja? Da man eben zum gleichen Preis deutlich bessere SSDs bekommen kann, ist es vollkommen uninteressant.

Das Mindfactory Preisfehler-Angebot war natürlich super und dafür das Teil natürlich auch top, aber trotzdem hat es seine Nachteile.
MarzoK03.09.2019 00:51

Genau das sagte ich ja? Da man eben zum gleichen Preis deutlich bessere …Genau das sagte ich ja? Da man eben zum gleichen Preis deutlich bessere SSDs bekommen kann, ist es vollkommen uninteressant.Das Mindfactory Preisfehler-Angebot war natürlich super und dafür das Teil natürlich auch top, aber trotzdem hat es seine Nachteile.


Bei dem Teil stimme ich dir ja auch zu, nur bei der Haltbarkeit nicht.
Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:
Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?
b2c03.09.2019 01:07

Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine …Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?


Wird man in den meisten Fällen nicht merken.
b2c03.09.2019 01:07

Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine …Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?


Als Zweit-SSD für Backup und Fotoarchiv theoretisch brauchbar. System liegt bei mir ohnehin auf einer NVMe.

Aber da es die SanDisk mit TLC für weniger Geld gab, war die Sache dann klar
b2c03.09.2019 01:07

Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine …Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?


Wann kopiert der normale Anwender mehr als 50Gb an Daten auf einmal?
In der Regel wird sie nach dem Kauf ordentlich beschrieben und dann nur noch gelesen + ab und zu mal 10GB hin und her.
DealBen03.09.2019 01:02

Bei dem Teil stimme ich dir ja auch zu, nur bei der Haltbarkeit nicht.


Mhh, trotzdem behaupte ich mal, dass es auch recht viele Fälle gibt, in denen dann doch zuerst die Speicherzellen versagen und bei QLC kommt ja auch hinzu, dass der jeweilige Controller doppelt so viele Zustände unterscheiden muss wie bei TLC. Es gibt dazu zwar meines Wissens noch keine Tests, aber QLC-Controller könnten dadurch im direkten Vergleich sicherlich auch eher den Geist aufgeben.

Ansonsten ist das natürlich nachvollziehbar, obwohl QLC eben dafür auch deutlich günstiger sein muss (als hier gegeben), damit es sich, im Vergleich zu TLC, auch lohnt. Ein Nachteil ist es eben so oder so.
Hmmmmm, meine 2 TB WD HDD "Datengrab" scheint den Geist aufzugeben (klack Geräusche).
Ironboned02.09.2019 23:56

Für eine 860 EVO 2TB wäre ein super Preis.


wenn es ne evo wäre
Gekauft Danke, zum parken meiner VM,
b2c03.09.2019 01:07

Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine …Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?


Die Leute, ich zum Beispiel, die diese SSD als Datengrab nutzen oder zum parken seiner VMware Projekte und zuweilen sind meine 4 internen SSD auch voll, ausser die System SSD da sind noch 300 GB frei.
b2c03.09.2019 01:07

Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine …Mal ne Frage an die ganzen QLC-Verfechter:Welche Anwendergruppe kauft eine SSD gezielt zur Verlangsamung des eigenen Rechners?


Wie schön des öfteren geschrieben völliger Blödsinn. Gibt das eine nachteilige Szenario, welches für die meisten Normalnutzer im Alltag völlig irrelevant ist...
QLC hat erst eine Daseinsberechtigung, wenn die Preisdifferenz zu TLC/MLC Speicher wesentlich größer ausfällt.
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Bedenkt einfach mal, dass nicht jeder immer eine Quelle hat, die auch annähernd das Potenzial der SSD ausreizen kann. Oder kopieren hier Alle schon nur noch von SSD zu SSD ? Die Wenigsten..... Zumal die Verarbeitung von Befehlen auf einer SSD immer noch deutlich fixer ist als jede HDD.
Die Pauschale Aussage, dass eine QLC SSD genauso schnell ist wie eine HDD ist schlichtweg falsch. Das sind leider immer genau die Leute, die nur die PS beim Auto sehen anstatt auf die Nm.
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Als reine Steam Platte sicher immer noch gut zu gebrauchen, aber zum aktuellen TLC Preis auch kein wirklicher Deal (obwohl QLC und das soll dem Kunden ja preislich entgegen kommen...)
Wie steht es mit QLC generell als Spielefestplatte?
Soweit ich die Diskussion hier lese könnte/dürfte die Installation länger dauern als bei anderen SSDs, aber wie schlägt sich diese SSD im Spielebetrieb
1. im Vergleich zu einer TLC/MLC-SSD und
2. im Vergleich zu einer HDD?

Momentan habe ich meine Spiele auf einer HDD.
Als Anwendungsbeispiel gebe ich mal
a) ein normales Spiel wie Modern Warfare
b) ein stark gemoddetes Spiel mit mehreren GB an in vielen kleinen Dateien, die bei jedem Spielstart geladen werden müssen.*

Letzteres dauert bei mir im konkreten Fall (s. u.) ca. drei bis vier Minuten um zu laden.

*) (bei mir konkret Cities Skylines mit ca. 38 GB in knapp 2000 Objekten, aber das ist sicher ein Extremfall.
Bearbeitet von: "Alexke" 3. Sep
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Ist doch Quatsch, du siehst doch selber, das 2/3 der Zeit das Tempo identisch ist, und erst spät einbricht. Wer bitteschön kopiert regelmäßig 50+ Gigabyte auf seine SSD?
Lustig, dass TLC-SSDs plötzlich "die Guten" sind. Kürzlich war TLC noch gaga, und MLC toll. Und das auch erst, seit es keine SLCs mehr gibt.
Denke der SanDisk Deal mit TCL Speicher war besser, 2TB QLC sollten im Angebot bei max 150 € (eigentlich 130 bis 140 €) liegen.
Das m.2 Model war ja schon mehrere Tage bei 166 €.
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Das Bild und Video sind von der 1TB Version und damit hier irreführend. Die 2TB Version hat einen doppelt so großen SLC Cache und würde in dem Szenario gar nicht einbrechen, sofern sie nicht vollgeschrieben ist. Und selbst wenn sie dann einbricht tut sie es anschließend nicht so stark wie hier gezeigt, da sie danach immer noch mit 150-160MB/s schreibt im Gegensatz zu den 80 MB/s der 1TB Variante.

Ich habe meine 2TB QVO als Steam Platte da ist das erste und einzige mal dass die Datenrate eingebrochen ist beim Klonen gewesen. Anschließend wird das nie wieder vorkommen, da beim Installieren der Spiele meine Internetgeschwindigkeit limitiert und nicht die SSD.
Bearbeitet von: "Siran" 3. Sep
Hummelbrummel03.09.2019 08:05

Lustig, dass TLC-SSDs plötzlich "die Guten" sind. Kürzlich war TLC noch g …Lustig, dass TLC-SSDs plötzlich "die Guten" sind. Kürzlich war TLC noch gaga, und MLC toll. Und das auch erst, seit es keine SLCs mehr gibt.



Das liegt daran, weil MLC und SLC fast unbezahlbar geworden ist. Aber die Reihenfolge was gut und was weniger gut ist, ist immer noch die gleiche.
Mills03.09.2019 07:59

Ist doch Quatsch, du siehst doch selber, das 2/3 der Zeit das Tempo …Ist doch Quatsch, du siehst doch selber, das 2/3 der Zeit das Tempo identisch ist, und erst spät einbricht. Wer bitteschön kopiert regelmäßig 50+ Gigabyte auf seine SSD?


Zumal das Bild hier auch noch falsch ist, da von der 1TB Version die einen halb so großen SLC Cache hat und nach Einbruch nur die Hälfte der Schreibrate der 2TB Version. In dem gezeigten Szenario wäre die 2TB fast gleich schnell wie die Evo sofern sie nicht vollgeschrieben ist.
Lieber m2. von Intel günstiger kaufen und ein Adapter dazu. 3 mal schneller als das hier.
MarzoK03.09.2019 04:58

Mhh, trotzdem behaupte ich mal, dass es auch recht viele Fälle gibt, in …Mhh, trotzdem behaupte ich mal, dass es auch recht viele Fälle gibt, in denen dann doch zuerst die Speicherzellen versagen und bei QLC kommt ja auch hinzu, dass der jeweilige Controller doppelt so viele Zustände unterscheiden muss wie bei TLC. Es gibt dazu zwar meines Wissens noch keine Tests, aber QLC-Controller könnten dadurch im direkten Vergleich sicherlich auch eher den Geist aufgeben.Ansonsten ist das natürlich nachvollziehbar, obwohl QLC eben dafür auch deutlich günstiger sein muss (als hier gegeben), damit es sich, im Vergleich zu TLC, auch lohnt. Ein Nachteil ist es eben so oder so.


Es gibt doch direkte Angaben bzgl. der Schreibzyklen. Einfach rechnen und anhand der bisherigen Schreibzyklen skalieren. Ich komme auf >20 Jahre. Ja, QLC hält kürzer als die Speichertypen zuvor, aber es ist einfach immer noch vollkommen ausreichend. Weil etwas schlechter in Relation als zuvor ist, ist es nicht schlecht.
Highlander201903.09.2019 00:02

Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und …Folgende Ergebnisse sprechen für sich .. lieber ein paar euronnen mehr und hat man Ruhe! die QLC ist genauso schnell wie einer Meschanischen Platte!![Bild] Video hier


Sorry, aber die Aussage unter dem Bild ist absoluter Quatsch. Das ganze gilt ab einer bestimmten Dateigröße, weil der Cache dann voll ist.

Gibt wahrscheinlich genug, die den Quatsch glauben, aber dieses Ereignis nie erleben würden. Aber immer schön pauschalisieren.
Alexke03.09.2019 07:38

Wie steht es mit QLC generell als Spielefestplatte?Soweit ich die …Wie steht es mit QLC generell als Spielefestplatte?Soweit ich die Diskussion hier lese könnte/dürfte die Installation länger dauern als bei anderen SSDs, aber wie schlägt sich diese SSD im Spielebetrieb1. im Vergleich zu einer TLC/MLC-SSD und2. im Vergleich zu einer HDD?Momentan habe ich meine Spiele auf einer HDD.Als Anwendungsbeispiel gebe ich mala) ein normales Spiel wie Modern Warfareb) ein stark gemoddetes Spiel mit mehreren GB an in vielen kleinen Dateien, die bei jedem Spielstart geladen werden müssen.*Letzteres dauert bei mir im konkreten Fall (s. u.) ca. drei bis vier Minuten um zu laden.*) (bei mir konkret Cities Skylines mit ca. 38 GB in knapp 2000 Objekten, aber das ist sicher ein Extremfall.


Wenn du keine GBit-Leitung hast, dann wird am Ende immer der Download limitieren. Die 80MB/s hättest du ja bei 640MBit/s. Bei der Installation ändert sich also nichts, außer du hast einen Offline-Installer. Da sparst du dann wohl schon ein wenig.

Was die Ladezeiten angeht, da gibts Spiele, die haben selbst auf einer HDD so gut wie keine Ladezeit, dann sparst du auch mit der SSD nicht viel (1 2s) und es gibt Spiele, die laden auf der HDD etwas länger und profitieren deutlich von der SSD. Hier mal ein paar Bsp. von mir selbst:

22790106-jvFwG.jpg
Und hier auch nochmal ein Bsp zum Thema QLC ist langsamer als ne SSD

22790106-Pgvib.jpg
Das soll jetzt keine Werbung für den Deal hier sein, mir wärs auch zu teuer, ich will nur sagen, dass QLC je nach Anwendungsfall und Preis gar nicht so übel ist, wie viele sagen.
Phipsy9003.09.2019 11:02

Wenn du keine GBit-Leitung hast, dann wird am Ende immer der Download …Wenn du keine GBit-Leitung hast, dann wird am Ende immer der Download limitieren. Die 80MB/s hättest du ja bei 640MBit/s. Bei der Installation ändert sich also nichts, außer du hast einen Offline-Installer. Da sparst du dann wohl schon ein wenig.Was die Ladezeiten angeht, da gibts Spiele, die haben selbst auf einer HDD so gut wie keine Ladezeit, dann sparst du auch mit der SSD nicht viel (1 2s) und es gibt Spiele, die laden auf der HDD etwas länger und profitieren deutlich von der SSD. Hier mal ein paar Bsp. von mir selbst:[Bild] Und hier auch nochmal ein Bsp zum Thema QLC ist langsamer als ne SSD [Bild] Das soll jetzt keine Werbung für den Deal hier sein, mir wärs auch zu teuer, ich will nur sagen, dass QLC je nach Anwendungsfall und Preis gar nicht so übel ist, wie viele sagen.


Bei System-Backup habe ich zuerst gezuckt, aber dann gesehen, dass da "eine Datei" steht. Das ist also das Gegenteil von Skylines mit 2000 Objekten

Vielen Dank, das ist sehr anschaulich und konkreter als ich es erwartet hatte.
Hat jmd. eine min. 1TB m.2 ssd Festplatte die er mir empfehlen kann

Habe selber folgende verbaut:
22795006-ZkfW9.jpg
Bearbeitet von: "ProjectLaw0" 3. Sep
headhunter7403.09.2019 06:44

Hmmmmm, meine 2 TB WD HDD "Datengrab" scheint den Geist aufzugeben (klack …Hmmmmm, meine 2 TB WD HDD "Datengrab" scheint den Geist aufzugeben (klack Geräusche).


Kann auch nen defektes Netzteil sein, sofern vorhanden.
Die
Hummelbrummel03.09.2019 08:05

Lustig, dass TLC-SSDs plötzlich "die Guten" sind. Kürzlich war TLC noch g …Lustig, dass TLC-SSDs plötzlich "die Guten" sind. Kürzlich war TLC noch gaga, und MLC toll. Und das auch erst, seit es keine SLCs mehr gibt.


Das liegt daran, dass laut den Datenblättern die heutigen TLC SSDs (Samsung 860 EVO, ...) bei gleicher Speicherkapazität das gleiche TBW rating haben wie vor ein paar Jahren die viel teureren MLC SSDs (Samsung 850 Pro, ...). Somit dürften heutige TLC SSDs erst bei mehreren PBW (PetaBytes Written) ihr Leben aushauchen, nimmt man MLC SSD torture tests als Anhaltspunkt:
heise.de/new…tml
Bearbeitet von: "b2c" 3. Sep
b2c03.09.2019 19:16

Kann auch nen defektes Netzteil sein, sofern vorhanden.


ne ist intern verbaut
headhunter7403.09.2019 20:41

ne ist intern verbaut


In dem Fall kannst Du die Platte egal wo gekauft bei Western Digital gut verpackt zum Ersatz einreichen, sofern Du noch den Kaufbeleg hast und die Platte noch im Garantiezeitraum ist. Siehe auch:
support.wdc.com/war…=de
@beymen : Preis runter auf 184,05€; da allerdings auch die MX500 2TB im Angebot ist, wäre dies die bessere Wahl ... aber den Preis kannst du ja trotzdem anpassen
chilloutandi03.09.2019 07:24

Bedenkt einfach mal, dass nicht jeder immer eine Quelle hat, die auch …Bedenkt einfach mal, dass nicht jeder immer eine Quelle hat, die auch annähernd das Potenzial der SSD ausreizen kann. Oder kopieren hier Alle schon nur noch von SSD zu SSD ? Die Wenigsten..... Zumal die Verarbeitung von Befehlen auf einer SSD immer noch deutlich fixer ist als jede HDD.Die Pauschale Aussage, dass eine QLC SSD genauso schnell ist wie eine HDD ist schlichtweg falsch. Das sind leider immer genau die Leute, die nur die PS beim Auto sehen anstatt auf die Nm.


Die Nm interessieren auch nicht, nur die Zeit von 0-200 !
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text