210°
ABGELAUFEN
(Android) Auto Call Recorder PRO, -83% für 0,59€ statt 3,39€
(Android) Auto Call Recorder PRO, -83% für 0,59€ statt 3,39€
Apps & SoftwareGoogle Play Store Angebote

(Android) Auto Call Recorder PRO, -83% für 0,59€ statt 3,39€

Preis:Preis:Preis:0,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Auto Call Recorder: Aufzeichnung von Ein- und Ausgehenden Anrufen in kristallklarer Klangqualität. Backup, Passwortschutz, sind nur einige wichtige Funktionen.

- Aufnahme in HD-Klangqualität
- Intelligente Anrufer Erkennung
- mit Benachrichtigung Funktion
- Unterstützt 3GPP und MPEG4-Formate
- Aufnahme Zeit individuell festlegen
- Aufnahmen werden detailliert gespeichert
- Auto Delete Funktion
- Passwortschutz
- Backup von Aufnahme&Kontake
- kein Internet erforderlich
- umfangreiche Notification Settings
- Unterstützt mehrere Sprachen
- Kleine App Größe

Beste Kommentare

na, wenn die NSA und BND dies macht, kann ich es auch machen ohne nachfrage

mesut2901vor 7 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

​Nein ist es nicht. Die Aufzeichnung des "vertraulichen" Gespräches ist verboten und dem StGB nach strafbar. Deshalb müssen Hotlines auch darauf hinweisen wenn Gespräche aufgezeichnet werden....Zum Beispiel für Qualitätszwecke

Vor Gericht ist die Aufzeichnung zum Beispiel dann auch nicht verwertbar.

mesut2901vor 11 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Zusagen gemacht die aufgezeichnet und NICHT eingehalten wurden.

Hätte diese App schon gerne als Absicherung bei der nächsten Vertragsverhandlung.

perfekt, endlich nachvollziehen was im Suff am Telefon gesagt wurde...

41 Kommentare

Hat jemand Erfahrungen mit der App?

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

mesut2901vor 2 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?



wohl eher nicht ... -)

na, wenn die NSA und BND dies macht, kann ich es auch machen ohne nachfrage

mesut2901vor 7 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

​Nein ist es nicht. Die Aufzeichnung des "vertraulichen" Gespräches ist verboten und dem StGB nach strafbar. Deshalb müssen Hotlines auch darauf hinweisen wenn Gespräche aufgezeichnet werden....Zum Beispiel für Qualitätszwecke

Vor Gericht ist die Aufzeichnung zum Beispiel dann auch nicht verwertbar.

Sowas gibt's u.a. bei Xiaomi MIUI schon lange im System als Funktion.

War früher unter Android 2.3 ein of integriertes Feature in custom Roms. Hat sich aber nicht so durchgesetzt.

Kann den "Boldbeast Call Recorder" für Android wirklich empfehlen. Viele Modelle werde auch ohne ROOT unterstützt. FREE & NO ADS!
=> www. boldbeast. com

mesut2901vor 11 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Zusagen gemacht die aufgezeichnet und NICHT eingehalten wurden.

Hätte diese App schon gerne als Absicherung bei der nächsten Vertragsverhandlung.

homberger71vor 5 m

​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Z …​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Zusagen gemacht die aufgezeichnet und NICHT eingehalten wurden. Hätte diese App schon gerne als Absicherung bei der nächsten Vertragsverhandlung.

​Die fragen, bzw. Sagen dir vor der Aufzeichnung Bescheid. Dann kannst du da ebenso tun. Dann ist es absolut kein Problem.
Ansonsten begeht derjenige eine Straftat.

Ein Mitarbeiter des Call Centers sagte mir mal das eh alles mitgeschnitten wird.... Inwieweit das richtig ist oder nicht kann ich nicht sagen.

homberger71vor 11 m

Ein Mitarbeiter des Call Centers sagte mir mal das eh alles mitgeschnitten …Ein Mitarbeiter des Call Centers sagte mir mal das eh alles mitgeschnitten wird.... Inwieweit das richtig ist oder nicht kann ich nicht sagen.


zur internen überprüfung der mitarbeiter, das ist richtig.

krasslevor 25 m

Kann den "Boldbeast Call Recorder" für Android wirklich empfehlen. Viele …Kann den "Boldbeast Call Recorder" für Android wirklich empfehlen. Viele Modelle werde auch ohne ROOT unterstützt. FREE & NO ADS!=> www. boldbeast. com


Der ist echt gut. Viele Sprachrecorder funktionieren auch nur, wenn man Freisprechen aktiviert hat, da sie das interne Mikrofon zur Aufzeichnungen nutzen.

die App baut alle 30 Sekunden ein Tonsignal in das Gespräch ein.

mesut2901vor 55 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?

Nein ist es nicht. Sowas kannst du dann auch nicht vor Gericht verwerten.

eva02vor 8 m

Nein ist es nicht. Sowas kannst du dann auch nicht vor Gericht verwerten.



Wenn man allerdings ein Geld-/ Zeit-/ Nerven-Polster für etwaige gerichtliche Auseinandersetzungen aufgrund eines illegalen Mitschnitts besitzt, kann man durch Verbreitung desselben den Ruf eines unfähigen bzw. unseriösen Vertragspartners (zurecht) wunderbar schädigen

DerMyDealzerUmDieEckevor 6 m

Wenn man allerdings ein Geld-/ Zeit-/ Nerven-Polster für etwaige …Wenn man allerdings ein Geld-/ Zeit-/ Nerven-Polster für etwaige gerichtliche Auseinandersetzungen aufgrund eines illegalen Mitschnitts besitzt, kann man durch Verbreitung desselben den Ruf eines unfähigen bzw. unseriösen Vertragspartners (zurecht) wunderbar schädigen


der dich dann vor gericht zu schadenseersatz verklagen kann. kann teuer werden, siehe deutsche bank

tzukkiovor 21 m

der dich dann vor gericht zu schadenseersatz verklagen kann. kann teuer …der dich dann vor gericht zu schadenseersatz verklagen kann. kann teuer werden, siehe deutsche bank



Dafür das Geld-/ Zeit-/ Nerven-Polster
Also wie gesagt, nur wenn man es sich leisten kann. Manchmal muss man halt (leider) Gesetze brechen, um für Gerechtigkeit zu sorgen.

Gool85vor 1 h, 40 m

​Die fragen, bzw. Sagen dir vor der Aufzeichnung Bescheid. Dann kannst du d …​Die fragen, bzw. Sagen dir vor der Aufzeichnung Bescheid. Dann kannst du da ebenso tun. Dann ist es absolut kein Problem. Ansonsten begeht derjenige eine Straftat.

So wird man die auch wunderbar los. Einfach zum Anfang des Gespräches nach Namen und persönlicher Adresse fragen und darauf hinweisen, dass das Gespräch aufgezeichnet wird.

Gibt es das auch für iOS ?

Happyschnappervor 2 h, 49 m

Sowas gibt's u.a. bei Xiaomi MIUI schon lange im System als Funktion.


Huh? Wo? Hab das Mate S und finde die Option nirgendwo im System.

Ich kann alternativ die kostenlose App “Tape a talk“ empfehlen.



Ob man ein Gespräch als persönliche Gedächtnisstütze aufzeichnet, muss jeder selbst entscheiden. Die Rechtslage ist eher als Graubereich zu bezeichnen.

Fast vergessen: für 59 Cent ist diese App natürlich hot, da sie viele Funktionen bietet.
Bearbeitet von: "Rummelsburg" 25. Feb

DerUeberzahlervor 13 m

Huh? Wo? Hab das Mate S und finde die Option nirgendwo im System.

​Kein Wunder, Dein Mate S ist ja auch nicht von Xiaomi ...

mesut2901vor 3 h, 53 m

ist die Aufnahme von Gesprächen ohne vorheriger Zustimmung legal?



Strafbar gem. § 201 StGB.

perfekt, endlich nachvollziehen was im Suff am Telefon gesagt wurde...

Hmm mein Xiaomi macht das mit Boardmitteln.
Andere Hersteller eta nicht?

Ist der besser als "ACR Call Recorder" ?
weiß das einer?

Trischvor 3 h, 47 m

zur internen überprüfung der mitarbeiter, das ist richtig.


Nein das ist nicht richtig.

youngbloodvor 4 h, 26 m

​Nein ist es nicht. Die Aufzeichnung des "vertraulichen" Gespräches ist ve …​Nein ist es nicht. Die Aufzeichnung des "vertraulichen" Gespräches ist verboten und dem StGB nach strafbar. Deshalb müssen Hotlines auch darauf hinweisen wenn Gespräche aufgezeichnet werden....Zum Beispiel für Qualitätszwecke Vor Gericht ist die Aufzeichnung zum Beispiel dann auch nicht verwertbar.



Meines Wissens kommt es auf die Umstände an, ob ein illegaler Mitschnitt vor Gericht zulässig ist oder nicht. Bei Beweisnotstand oder Notwehr ist es legitim und wird auch vor Gericht akzeptiert -- hier sind die Grenzen aber eng gesteckt: Notstand/Notwehr muss objektiv echt sein -- nicht nur "gefühlt".

Happyschnappervor 5 h, 53 m

Sowas gibt's u.a. bei Xiaomi MIUI schon lange im System als Funktion.

​Toll, du zeichnest für die Chinesen Gespräche auf.

jan000schvor 1 h, 54 m

Meines Wissens kommt es auf die Umstände an, ob ein illegaler Mitschnitt …Meines Wissens kommt es auf die Umstände an, ob ein illegaler Mitschnitt vor Gericht zulässig ist oder nicht. Bei Beweisnotstand oder Notwehr ist es legitim und wird auch vor Gericht akzeptiert -- hier sind die Grenzen aber eng gesteckt: Notstand/Notwehr muss objektiv echt sein -- nicht nur "gefühlt".



Ein pauschales Beweisverwertungsverbot wie in den USA gibt es bei uns leider nicht. Eher ist es in der Praxis genau andersrum: illegal erlangte Beweise (wie z.B. ein rechtswidriger, da nicht eingewilligter, Telefonmitschnitt) werden praktisch i.d.R. zugelassen, es sei denn, der Rechtsverstoß steht im krassen Missverhältnis zur verfolgten Tat (halt je nach Umstand, wie Du ja auch schon sagst).
Das kann einem jeder Strafverteidiger bestätigen: die Praxis ist, dass nur in ganz seltenen Ausnahmefällen für illegal beschaffte Beweise ein Verwertungsverbot ausgesprochen.
Wer illegal aufzeichnet und die Aufnahmen als Beweise vorlegt, wird erstmal selbst bestraft. Nur wenn man sich besonders dusselig anstellt und dazu noch viel Pech hat, wird ein Verwertungsverbot ausgesprochen.

Ein generelles Aufzeichnen der Anrufe finde ich jetzt schon nicht mehr ok. Man kann sich doch nicht über die NSA/BND-Überwachungspraxis empören und dann selbst anfangen mit der gesetzwidrigen Privatspärenverletzung...
(Ein selektives Mitschneiden z.B. bei unterdrückten und unbekannten Rufnummern, um illegale Cold-Calls anzugehen, ist IMHO vollkommen ok, solange man die Aufnahmen sofort stoppt und löscht, wenn das kein solcher Anrufer ist..)

jan000schvor 2 h, 4 m

Meines Wissens kommt es auf die Umstände an, ob ein illegaler Mitschnitt …Meines Wissens kommt es auf die Umstände an, ob ein illegaler Mitschnitt vor Gericht zulässig ist oder nicht. Bei Beweisnotstand oder Notwehr ist es legitim und wird auch vor Gericht akzeptiert -- hier sind die Grenzen aber eng gesteckt: Notstand/Notwehr muss objektiv echt sein -- nicht nur "gefühlt".

​Das dürfte evtl. bei einer Bedrohung oder dergleichen zum tragen kommen. Grundsätzlich ist es jedoch verboten und eine Straftat

Das ist leider keiner Grauzone Selbst alleine das Aufzeichnen ist schon strafbar auch ohne Verwendung oder Veröffentlichung.
Aber wo kein Kläger, da kein Richter.

Danke für den Tipp. Diese App ersetzt nun meinen kostenlosen "Anrufrecorder" von lovecara, der ein wenig umständlich in Bezug auf die aufgenommenen Dateien ist. Bei dieser App hier kann man wenigstens den Pfad für die Aufnahmen einstellen.

homberger71vor 9 h, 4 m

​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Z …​Ist mir komplett egal. Vodafone hat bei meiner Vertragsverhandlung Zusagen gemacht die aufgezeichnet und NICHT eingehalten wurden. Hätte diese App schon gerne als Absicherung bei der nächsten Vertragsverhandlung.




Selbes Problem. Ich habe eine Aufnahme und trotzdem will sich der Verein nicht dran halten... #stinkig

Happyschnappervor 8 h, 39 m

​Kein Wunder, Dein Mate S ist ja auch nicht von Xiaomi ...


Ach, sch#?*!, ich hatte nur EMUI gelesen und automatisch Huawei gedacht...

joscha91vor 8 h, 15 m

Strafbar gem. § 201 StGB.

​Das ist mir scheißegal!

Verfasser

Mit der Überrumpelung Taktik ist es legal!
​Must nur schnell runter nuscheln das der Anruf aufgenommen wird und wenn nicht gewünscht bitte dementsprechend Antworten.
Am besten vorher mit einem Voice Recorder aufnehmen und die Geschwindigkeit Pushen, so schnell wie die Fernseh Sprecher bei der Medikamente Werbung wenn es um die Nebenwirkung geht und dann schnell deinen Problem ansprechen. Dann ist es legal

Bald werde ich am telefon immer beim abnehmen sagen:
"Hallo ist es in Ordnung für sie das das Gespräch aufgenommen wird."

Qualität leider nicht so gut. Den Gesprächspartner versteht man super, die eigene Stimme kaum...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text