172°
[Android] Black Friday im Play Store (z. B. RE-VOLT Classic)
24 Kommentare

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen???

was ist das vor ein "event"

Patrick90

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen???was ist das vor ein "event"



Das frage ich mich auch seit einigen Tagen! Scheinbar ein neuer Marketing-Gag, auf den jetzt sämtliche Unternehmen aufmerksam werden...

Patrick90

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen???was ist das vor ein "event"



ist eben der Umsatzstärkste Tag in den Staaten. Nur komisch das einem in Deutschland der Begriff schon zum Halse heraushängt bevor die Läden dort wegen der anderen Zeitzone überhaupt öffnen. Habe schon aufgegeben die gelöschten black friday deals Newsletter zu zählen, idR bekomme ich vielleicht ein Zehntel von der Menge.

Die letzten Jahre gabs beim Black Friday oftmals Kracher im Ausland, die sogar mit VSK und Zoll noch hot waren.

Dieses Jahr hat der deutsche Einzelhandel das allererste Mal wirklich und relativ geschlossen den Black Friday in Deutschland etabliert. Der Tag ist zumindest vielen ein Begriff geworden. Aber die Angebote sind eher enttäuschend.
Hab bisher nix Großes und auch nicht viel abgegriffen. Naja es gibt das ganze Jahr über Dealz und ich denke nach einigen Jahren Black Friday in Deutschland, wird es irgendwann auch offline solche Szenen wie bei den neuesten South Park Folgen geben
Diesen Tag darf der deutsche Einzelhandel eben nicht aufgeben. Natürlich will sich keiner ruinieren, aber die Kracher fehlen dieses Jahr.

Patrick90

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen??? was ist das vor ein "event"



"Black Friday wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darauffolgende Black Friday als Start in ein traditionelles Familienwochenende und als Beginn der Weihnachtseinkaufssaison."

Ist halt in den Staaten wie der WSV hier, nur eben auf einen Tag konzentriert und alle unterbieten sich gegenseitig. Und da wir ja alles importieren was irgendwie amerikanisch ist, machen die deutschen Händler jetzt eben auch alle mit.

Patrick90

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen???was ist das vor ein "event"



GELD

DEIN GELD

Patrick90

kann mir mal einer sagen warum alle wegen "black friday" alle am rad drehen???was ist das vor ein "event"



Das ist nichts neues. Ist Tradition in den Staaten. Durch die Internationalen Online-Händler wie Amazon ist es vor einigen Jahren nach Deutschland gekommen und wird hier dann von den anderen Shops übernommen.
Mit dem Internet wächst die Welt halt zusammen, musst dich damit abfinden.

Nee, die Deutschen sind nur so blöd und nehmen bereitwillig alles auf was vom großen Teich rüberschwappt

Johnny

Nee, die Deutschen sind nur so blöd und nehmen bereitwillig alles auf was vom großen Teich rüberschwappt


Wayne? Solange es Dealz en masse gibt, ist der Schnäppchenjäger froh... und interessiert sich nicht dafür, wie blöd die Deutschen sind... oder wer auch immer.

spam0r

Und da wir ja alles importieren was irgendwie amerikanisch ist, machen die deutschen Händler jetzt eben auch alle mit.

Ausser bei den entsprechend niedrigen Preisen. In US kann man echte Schnapper machen nicht wie hier wo man bei 20% Rabatt rumdümpelt.X)
Außer der Wii-U aus UK war dieses Jahr nichts dabei.

Johnny

Nee, die Deutschen sind nur so blöd und nehmen bereitwillig alles auf was vom großen Teich rüberschwappt



Welchen wirklich guten Deal habe ich zwischen den 300 Mittelklasse-Deals denn übersehen?
Und Wayne? Politik als Inszenierung, ranzige Musik, Hollister und Co., TV für Intelligenzallergiker etc.
Dann bin ich wohl Wayne Cash oO

Wer bei mydealz den black friday schlecht redet ist hier falsch xD

Johnny

Und Wayne? Politik als Inszenierung, ranzige Musik, Hollister und Co., TV für Intelligenzallergiker etc.Dann bin ich wohl Wayne Cash oO


Ranzige Musik, aber Johnny Cash als Avatar... auch nicht schlecht.
Aber ist gut, wenn du verallgemeinern willst, kannst du das natürlich gerne tun.

Worauf ich hinaus wollte: Nicht alles, was übernommen wird, ist schlecht. Je nach Perspektive. Aus der MyDealz-Perspektive ist es geradezu absurd, den ganzen Black Friday Wahnsinn als schlecht zu bezeichnen.

"Black Friday„ der letzte Monatslohn vor Weihnachten !!!

Kann vor allem ezPDF und OfficeSuite Pro sehr empfehlen!

Ich sehe keinen 0,00€ Deal.
Fail.

Johnny

Und Wayne? Politik als Inszenierung, ranzige Musik, Hollister und Co., TV für Intelligenzallergiker etc.Dann bin ich wohl Wayne Cash oO



Das ist noch Musik mit Aussage und ein Typ, der sich nicht den vierten Lambo in die Garage stellen musste, um damit irgendwas zu kompensieren
Verallgemeinern? Schau dir nur mal das Interview Gabriel - Slomka an. Brauchen wir jetzt auch schon ne buntgemischte Truppe hinter jedem Politiker? Bei der nächsten Wahl gibts dann auch Konfettiregen, ganz großes Kino

Du hast die Frage nach dem wirklich guten und verfügbaren Deal nicht beantwortet. Und auch nicht erwähnt, was gutes rübergeschwappt sein sollte. Nur weil es jetzt einen Schnäppchentag mehr gibt?

Johnny

Du hast die Frage nach dem wirklich guten und verfügbaren Deal nicht beantwortet.


Das ist doch nicht dein Ernst, oder? Es gab in den letzten Tagen drölftausend Artikel... es versteht sich doch von selbst, daß es ja nach Vorlieben sicher was gegeben hat. Gute Deals heißen ja nicht, daß sie für jeden gut sein müssen.
Ich habe am ersten Tag ne Salatschleuder und eine Bettdecke gekauft. Klingt langweilig? Aber genau die beiden Dinge hatte ich sowieso gebraucht.
Dann gabs eine Reihe von Fernsehern... Tablets... Receivern... Kleidung... Taschen... Spielzeugen... usw. usf. Und ich schau mir nur amazon DE an dieses Jahr. Die ganzen anderen Seiten kommen da also noch hinzu.
Daß die Deals dir offenkundig nicht alle gut vorkommen, ist dein gutes Recht, aber eben da setzt die Verallgemeinerung ein, wenn du das generell als Durchschnitt oder gar schlechter bezeichnest.

Ebenso verallgemeinernd ist es, alles, was aus Amerika oder anderen Gegenden hier rüberschwappt als schlecht zu bezeichnen. Das Fernsehen hast du z.B. zuvor als TV für Intelligenzallergiker bezeichnet. Angesichts der hochklassigen TV-Serien, die gerade in den USA Jahr für Jahr gedreht werden, ist auch das nicht nur eine verallgemeinernde, sondern meiner Meinung nach sogar eine total falsche Aussage.
Ranzige Musik... bei Johnny Cash machst du ja selbst eine Ausnahme, du siehst also selbst, daß nicht alles so Scheiße ist/war. Gefällt mir jede Musik, die aus Amerika stammt? Nein. Heißt das, daß alles Dreck ist? Ebenfalls nein.
Und so könnte man die Reihe fortsetzen, wenn man wollte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text