6,49€ (eigentlich 12,99€)Worms 2: Armag"> 6,49€ (eigentlich 12,99€)Worms 2: Armag">Android: FINAL FANTASY III und Worms 2: Armageddon 50% günstiger
201°
ABGELAUFEN
Android: FINAL FANTASY III und Worms 2: Armageddon 50% günstiger

Android: FINAL FANTASY III und Worms 2: Armageddon 50% günstiger

ElektronikGoogle Play Store Angebote

Android: FINAL FANTASY III und Worms 2: Armageddon 50% günstiger

Preis:Preis:Preis:6,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Nur für kurze Zeit: 50 % Rabatt auf "FINAL FANTASY III" und "Worms 2: Armageddon" (nur für Android)

FINAL FANTASY III -> 6,49€ (eigentlich 12,99€)
Worms 2: Armageddon -> 1,99€ (eigentlich 3,99€)

Ich hoffe mal, dass das nicht wie letzte mal cold wird, weil beim letzten mal waren es 80% bei World War Z

20 Kommentare

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.

sasdensas

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.

Trotzdem teuer um ehrlich zu sein aber für Fans lohnt sich das sicherlich trotzdem.

sasdensas

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.



Die Spielebranche wird in bedeutungslosen Mini-Game Apps enden und nur noch Schrottspiele werden erscheinen, wenn in den Köpfen mittlerweile drin ist das 6,49 € für so ein Hammerspiel zu viel ist.
Aber ich schätze mal da haben wir Apple mit ihrer 99 cent Politik zu danken...

kankoken

Die Spielebranche wird in bedeutungslosen Mini-Game Apps enden und nur noch Schrottspiele werden erscheinen, wenn in den Köpfen mittlerweile drin ist das 6,49 € für so ein Hammerspiel zu viel ist.Aber ich schätze mal da haben wir Apple mit ihrer 99 cent Politik zu danken...



Auf so einem Gerät wie ein Smartphone oder Tablet oder einem iPhone oder iPad sind solche Spiele einfach zu teuer. Ich z.B. spiele sehr gerne Spiele, aber auf solchen Geräten macht es auf Dauer einfach kein Spaß. Alles berühren aber nichts davon zu fühlen ist einfach nicht so toll.

Würden diese Spiele für PC via DRM ala Steam kommen, wäre ich bereit 6,49€ bzw. den Vollpreis dafür zu bezahlen. Aber für diese kleinen Geräten, wo jedes Jahr eine neue Version erscheint, ist es einfach zu teuer.

sasdensas

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.


FF3 ist ein Topspiel ohne Frage.
ABER! Es wurde nur "recycelt", man hat die DS Version
einfach für Android und iPhone portiert.
Dafür sind 12,99€ überzogen, aber die 6,49€ sind akzeptabel.
Bei 4,99€ würde ich persönlich zuschlagen

kankoken

Die Spielebranche wird in bedeutungslosen Mini-Game Apps enden und nur noch Schrottspiele werden erscheinen, wenn in den Köpfen mittlerweile drin ist das 6,49 € für so ein Hammerspiel zu viel ist.Aber ich schätze mal da haben wir Apple mit ihrer 99 cent Politik zu danken...



Da würde ich etwas weiter denken. Smartphone bzw. Android ersetzt so ziemlich alles in Zukunft. Um damals FF zu spielen musste erst einmal Hardware gekauft werden. Zu dieser Hardware das Spiel, auf einer DVD/Blu Ray. Nun einfach Datei als Download anbieten und über 1Mrd Kunden können erreicht werden. Kosten für das Pressen, Marketing, usw. usf. gibt es heute nicht mehr. Die geben was an Google, zahlen Ihre Steuern und gut ist.

Jeden Tag werden 1 Million Android Geräte aktiviert. Wie viele PS/Xbox/PC's usw. werden pro Tag verkauft?

WhatsApp verdient Millionen und bietet dabei seinen dienst für nicht mal einen Euro pro Jahr an. Das sollte alles sagen!

Amko

WhatsApp verdient Millionen und bietet dabei seinen dienst für nicht mal einen Euro pro Jahr an. Das sollte alles sagen!


sicher, deswegen sagen dir mir auch seit mehr als einem halben Jahr dass ich endlich zahlen soll.
Und am Zahltag kann ich dann einfach auf "später zahlen" klicken. Kenne sehr viele Leute die schon ewig immer diese Meldung wegklicken können.
Mir kommt es so vor als würde das toleriert damit der User-Anteil nicht sinkt wenn die Leute die "nicht bereit sind" (denkt man vllt). zu zahlen gehen.

Amko

WhatsApp verdient Millionen und bietet dabei seinen dienst für nicht mal einen Euro pro Jahr an. Das sollte alles sagen!



Das ist dein Problem. Ich zahle für WhatsApp gerne. Damals 10€ für 3000SMS nur im Inland und nun Weltweite SMS/MMS/Audio/Video Flatrate für 0,89€ pro Jahr
Mich ekelt es aber an, wenn ich sehe, wie es trotzdem Leute gibt, die nicht zahlen wollen.

5 SMS nach Bosnien und ich wäre bei einem Euro.
Bleiben wir aber hier bei FF, da es hier um WhatsApp nicht geht

ich habs mal ergäntzt, es ging mir nicht um mich sondern um die komische Taktik von Whatsapp.

Eisthomas

ich habs mal ergäntzt, es ging mir nicht um mich sondern um die komische Taktik von Whatsapp.

Welche Taktik?

dass sie einem ständig drohen dass es abläuft, man kann auf warten oder zahlen klicken und letztendlich wenn der Termin dann abläuft muss man doch nichts zahlen.

aber ok wird zu sehr offtopic

FF3 scheint die selbe Version wie auf dem NDS zu sein. Ist ein super Spiel. Wenn die Steuerung gut angepasst ist, gebe ich eine klare Kaufempfehlung.

Amko

Da würde ich etwas weiter denken. Smartphone bzw. Android ersetzt so ziemlich alles in Zukunft. Um damals FF zu spielen musste erst einmal Hardware gekauft werden. Zu dieser Hardware das Spiel, auf einer DVD/Blu Ray. Nun einfach Datei als Download anbieten und über 1Mrd Kunden können erreicht werden. Kosten für das Pressen, Marketing, usw. usf. gibt es heute nicht mehr. Die geben was an Google, zahlen Ihre Steuern und gut ist. Jeden Tag werden 1 Million Android Geräte aktiviert. Wie viele PS/Xbox/PC's usw. werden pro Tag verkauft? WhatsApp verdient Millionen und bietet dabei seinen dienst für nicht mal einen Euro pro Jahr an. Das sollte alles sagen!



Bis es soweit ist dauert es aber noch ein weilchen. WhatsApp mit einem Spiel vergleichen sollte man eher nicht tun.

Da es damals neu und cool war eine Spielekonsole zu besitzen, haben sich damals viele gerne eine Spielekonsole angeschafft. Von daher kann man auch das nicht vergleichen.

Ich persönlich spiele keine Spiele auf dem Smartphone. Weil mich ganz einfach, wie viele andere vermutlich auch einfach der zu schnelle Akkuverbrauch stört. Zudem stören mich die kleinen Bildschirme (selbst 10" ist mir zu klein) und die dauernd wackelnde Bildschirme, da man das Gerät ständig ist der Hand halten muss. Ich bin da eher für ein festes Gerät wie Fernseher. Und auch stört mich am meisten das ich das Spielerlebnis spüren möchte. Eine Berührung auf einem Bildschirm lässt es mich nicht spüren, ein Controller wäre hier genau das Richtige. Zudem kommen noch psychische Faktoren hinzu. Wie z.B. wenn man ein Controller verwendet und auf einem Standbildschirm spielt, kann man sich viel intensiver mit dem Spiel befassen. Spielt man aber auf einem mobilem Gerät, so geht vieles an Informationen verloren da man, wenn auch unterbewusst, ständig sich darauf konzentriert nicht zu wackeln.

Wie auch immer, ich denke das ein Smartphone oder Tablet noch nicht so das Gelbe vom Ei ist und es noch was kommt was uns von den Socken reissen wird.

sasdensas

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.



ich auch aber für IOS xD manno
viel spass damit ^^

sasdensas

Top! Lange darauf gewartet, dass FFIII günstiger zu haben ist.



Fail: die 99 Cent gibt's bei Android

Bei Apple sind es nur 0,89€

kankoken

Die Spielebranche wird in bedeutungslosen Mini-Game Apps enden und nur noch Schrottspiele werden erscheinen, wenn in den Köpfen mittlerweile drin ist das 6,49 € für so ein Hammerspiel zu viel ist.Aber ich schätze mal da haben wir Apple mit ihrer 99 cent Politik zu danken...



Mag sein, dass es sich um ein "hammerspiel" handelt - aber, es ist alt.
Andere Hersteller verkaufen ihre "hammerspiele" weitaus günstiger.
Square Enix ist einfach ein gieriger Verein, der aus jedem Produkt möglichst viel Asche schütten will.

kankoken

Die Spielebranche wird in bedeutungslosen Mini-Game Apps enden und nur noch Schrottspiele werden erscheinen, wenn in den Köpfen mittlerweile drin ist das 6,49 € für so ein Hammerspiel zu viel ist.Aber ich schätze mal da haben wir Apple mit ihrer 99 cent Politik zu danken...



Richtig! Für MGS würde ich aber auch 5€ zahlen um ehrlich zu sein von daher soll das einfach jeder selbst entscheiden.

Amko

Richtig! Für MGS würde ich aber auch 5€ zahlen um ehrlich zu sein von daher soll das einfach jeder selbst entscheiden.



Natürlich, das will ich auch nicht dementieren.
Bei MGS handelt es sich übrigens um die HD-Version, sprich: eine überarbeitete Version.
Bei FFIII wird einfach recyclet.

Nochmal: Ich will nicht das Spiel schlecht reden, aber die Preispolitik von Square Enix grenzt eng ans Apple-Niveau (Reclyclen -> Verkaufen -> Warten -> Recyclen > Verkaufen (repeat for infinite money)

FF III gekauft, da es gut sein soll.
Und ja macht Spass!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text