Android Navigon Europe bis zu 35% billiger
437°Abgelaufen

Android Navigon Europe bis zu 35% billiger

39,99€59,99€-33%Google Play Store Angebote
47
eingestellt am 13. Dez 2017
Auch für in App Käufe.
Bis 01.01.2018
Sorry für die kurze Bildbeschreibung aber ich tippe am Smartphone
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wüsste nicht, wieso man, außer in Sonderfällen, in Europa noch Navigon bräuchte. Google Maps navigiert 1A, auch mit Echtzeit-Stauumfahrung. Und das kostet bei Navigon richtig Asche.
NaviNOgon kann mich mal.... wehe du wechselst dein Betriebssystem, dann kannst du alles neu kaufen...
Seitdem ich Maps benutze, vermisse ich schon ein wenig dass mir angezeigt wird welche Höchstgeschwindigkeit gerade herrscht und wo die gefürchteten Fotoapparate stehen ^^
Hoffentlich baut Google das noch nachträglich ein.
47 Kommentare
Wer benötigt denn noch sowas? Besondere Vorteile gegenüber Google Maps etc?
Gibt es das nicht mehr kostenlos im Amazon- App- Store?
Wüsste nicht, wieso man, außer in Sonderfällen, in Europa noch Navigon bräuchte. Google Maps navigiert 1A, auch mit Echtzeit-Stauumfahrung. Und das kostet bei Navigon richtig Asche.
NaviNOgon kann mich mal.... wehe du wechselst dein Betriebssystem, dann kannst du alles neu kaufen...
Seitdem ich Maps benutze, vermisse ich schon ein wenig dass mir angezeigt wird welche Höchstgeschwindigkeit gerade herrscht und wo die gefürchteten Fotoapparate stehen ^^
Hoffentlich baut Google das noch nachträglich ein.
KillerBee13. Dez 2017

Wer benötigt denn noch sowas? Besondere Vorteile gegenüber Google Maps etc?



Das erste was mir spontan einfällt ist das Navigon die Geschwindigkeit anzeigt welche man aktuell fahren muss.
Bearbeitet von: "Russel" 13. Dez 2017
SlickMick13. Dez 2017

Gibt es das nicht mehr kostenlos im Amazon- App- Store?



Doch! Und das nutze ich zur vollsten Zufriedenheit.
LastEvolution13. Dez 2017

Wüsste nicht, wieso man, außer in Sonderfällen, in Europa noch Navigon br …Wüsste nicht, wieso man, außer in Sonderfällen, in Europa noch Navigon bräuchte. Google Maps navigiert 1A, auch mit Echtzeit-Stauumfahrung. Und das kostet bei Navigon richtig Asche.



Fahr mal von Deutschland nach Italien. Wenn du da durch die Schweiz musst wird es sehr teuer!
Stubidus13. Dez 2017

Seitdem ich Maps benutze, vermisse ich schon ein wenig dass mir angezeigt …Seitdem ich Maps benutze, vermisse ich schon ein wenig dass mir angezeigt wird welche Höchstgeschwindigkeit gerade herrscht und wo die gefürchteten Fotoapparate stehen ^^Hoffentlich baut Google das noch nachträglich ein.


Da haste recht. Einmal geblitzt und man wünscht sich die 40Steine investiert zu haben(y)
Gibt's kostenlos im Amazon Appstore!
Passt nicht zum Deal, da aber viele sagen sie wünschen sich eine Navi App die vor Blitzern warnt und auch die zulässige Geschwindigkeit anzeigt : probiert mal Waze. Sehr aktive Community die auch mobile Blitzer meldet etc
Stichwort: Offline Navigation !

Man lädt alle Karten inkl. fester Blitzer und Geschwindigkeitsangaben runter und braucht nie wieder Internet.

Die amazon-app-store-version will regelmäßig ins Netz funken.

Google Maps geht nur eingeschränkt offline (vorher karten runterladen für den benötigten bereich)

Ich habe die App vor 5 oder 6 Jahren gekauft und seit meinem HTC Desire mehrfach Handy und Tablet gewechselt - funzt noch immer ohne Lizenzproblem. Geht außerdem auf mindestes 3 Geräten gleichzeitig.

(mein Handy, mein Tablet und das Handy von meinem Bruder der im Ausland wohnt)
Bearbeitet von: "kupferpete" 13. Dez 2017
Gibts bei Blackmarkt kostenlos haha
"Blitzer.de plus" für 4 99€ wäre alleine dafür noch eine günstige Alternative, zeigt die aktuell geltende Höchstgeschwindigkeit aber nicht an.

Bei Amazon ist navigon afair seit August nicht mehr kostenlos für Neuinstallationen im Angebot.

Nachdem ich blöderweise schon so viel Geld in Navigon select investiert habe und nun beim falschen Provider gelandet bin, hab ich aber jetzt keine Lust mehr, die Preisdifferenzierungen dieses Ladens schon wieder zu unterstützen. Dann halt maps und vllt auch mal tomtom.
Navigon ist die wohl beste Navigationssoftware die für Otto-Normal Nutzer erhältlich ist. Das Problem ist nur dass keiner sich mehr als Normal bezeichnen will. Jeder ist was besonderes usw.
Google Maps ist toll, für Regionale Ziele, spontane Geschichten nutze ich Maps bzw. Android Auto.
Überregional vertraue ich dem guten alten MN von Navigon.
Nicht zu überladen, leicht verständlich, ergonomisch entwickelt.
Gegenüber Maps sehe ich allerdings auch nur noch wenige Vorteile, die nur überregional relevant sind. Zum einen die Geschwindigkeisbegrenzung auf der sich befindenden Strasse und die "Gefahrenstellen". Eventuell die Infos bei Grenzübertritt.
Zum Deal: 40 sind echt nicht viel für ganz Europa. Daher eher ein HOT.
Ich kann jedem nur osmand ans Herz legen im Froid store kostenlos. Blitzerwarnung offline Karte u.v.m.
Habe die Kostelose Version von Amazon. Ist TOP....

Und die Navigon version von Amazon warnt im übrigen auch vor Blitzer....
Bearbeitet von: "Epic2k" 13. Dez 2017
Ja danke gekauft
Avatar
GelöschterUser397815
Cold gab es bei Amazon Underground in der App kostenlos
Alessandre13. Dez 2017

Cold gab es bei Amazon Underground in der App kostenlos


Ja, "gab". Ist wie ein Tarif von gestern.

Hätte, hätte, Fahrradkette.
twtw13. Dez 2017

Da haste recht. Einmal geblitzt und man wünscht sich die 40Steine …Da haste recht. Einmal geblitzt und man wünscht sich die 40Steine investiert zu haben(y)


kannst doch einfach eine Freeware App
die genau das macht installieren und parallel
starten , mache ich so klappt wunderbar (mach ich auch nur wenn ich in fremden Terrain unterwegs bin)
Avatar
GelöschterUser397815
Gemeiner-Kerl13. Dez 2017

Ja, "gab". Ist wie ein Tarif von gestern. Hätte, hätte, Fahrradkette.


Exakt, "gab", das spricht dafür, dass es in naher Zukunft es einen vergleichbaren Deal wieder gibt. Wer zahlt schon 40 (bzw. 60) Euro für digitalen Content, den man an und mal umsonst hinterher geworfen bekommt?
Nur weil ein Angebot nicht mehr exisitert, heißt das nicht, das jetzt plötzlich ein viel schlechteres dadurch gut wird. Maßgebend ist besonders bei Gütern, welche dem Unternehmen nichts kosten, wenn sie eine zusätzliche Einheit "verkaufen" der Bestpreis. Fertig.
Bearbeitet von: "GelöschterUser397815" 13. Dez 2017
Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch Google Maps auch nur annähernd ran.
Leute die absichtlich zu schnell fahren haben auch nichts anderes verdient, als geblitzt zu werden.
wasserquelle13. Dez 2017

Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch G …Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch Google Maps auch nur annähernd ran.


Ich kann mit dem Gerät auf dem Navigon ist telefonieren und du?
thom_ass11113. Dez 2017

Ich kann mit dem Gerät auf dem Navigon ist telefonieren und du?


Überhaupt kein Problem. Das 6200 hat eine Freisprecheinrichtung. Wenn jemand anruft, nehme ich das Gespräch über das Navi entgegen. Die Sprachqualität ist deutlich besser als bei einer Freisprecheinrichtung des Smartphones.
Alessandre13. Dez 2017

Exakt, "gab", das spricht dafür, dass es in naher Zukunft es einen …Exakt, "gab", das spricht dafür, dass es in naher Zukunft es einen vergleichbaren Deal wieder gibt. Wer zahlt schon 40 (bzw. 60) Euro für digitalen Content, den man an und mal umsonst hinterher geworfen bekommt? Nur weil ein Angebot nicht mehr exisitert, heißt das nicht, das jetzt plötzlich ein viel schlechteres dadurch gut wird. Maßgebend ist besonders bei Gütern, welche dem Unternehmen nichts kosten, wenn sie eine zusätzliche Einheit "verkaufen" der Bestpreis. Fertig.


So etwa?
chip.de/new…tml

Kommt sowas wieder? Kann man dran glauben oder auch nicht. So wie ich nach der Übernahme von Anova bis heut auf die Wiederholung früherer, toller Angebote hätte warten müssen.

Navigon/garmin könnte auch einfach gemerkt haben, dass kostenfreie Angebote nicht einmal Deckunsbeitrag bringen.
Avatar
GelöschterUser397815
wasserquelle13. Dez 2017

Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch G …Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch Google Maps auch nur annähernd ran.




wow ich habe mehr als das siebenfache bezahlt und ein besseres Produkt erhalten. Wo ist jetzt der Sinn in deiner Aussage?
Avatar
GelöschterUser397815
Gemeiner-Kerl13. Dez 2017

So etwa? …So etwa? http://www.chip.de/news/Am-Prime-Day-gratis-Amazon-verschenkt-Android-Navi-App_103822585.htmlKommt sowas wieder? Kann man dran glauben oder auch nicht. So wie ich nach der Übernahme von Anova bis heut auf die Wiederholung früherer, toller Angebote hätte warten müssen.Navigon/garmin könnte auch einfach gemerkt haben, dass kostenfreie Angebote nicht einmal Deckunsbeitrag bringen.




Beispielsweise, ja. Diesen Deal kannte ich noch nicht. Dass bestätigt mein Argument, dass so etwas zwangsläufig wieder kommt. Ich bezog das ganze über die Amazon Underground App.
Klar könnten sie darauf kommen, dass es sich nicht lohnt, ihr Produkt herzuschenken, aber bei diesen Amazon Deals, zahlt natürlich statt Verbraucher eben Amazon einen Betrag an die Firma. Man schöpft damit quasi die Kundschaft ab, die interessiert ist, das ganze aber nicht zu einem "normalen" Preis kaufen will. So lohnt sich das selbstverständlich für das Unternehmen.

EDIT: Anscheinend immer noch umsonst mydealz.de/com…923
Bearbeitet von: "GelöschterUser397815" 13. Dez 2017
wasserquelle13. Dez 2017

Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch G …Neulich erst ein 300€ TomTom Go 6200 geholt. Da kommt weder Navigon, noch Google Maps auch nur annähernd ran.



Autsch...
Und du hast es immer und überall dabei?
Was machst du wenn es nach der Garantie kaputt geht? 300€ im Arsch? Bei einer App ist das nämlich egal und man hat sie immer dabei.
Kannst bei Amazon app store für frei bekommen
Wie kommt man hier auf 59,99€? War das mal so teuer? Liegt das nicht schon eine ganze weile bei 39,99?

Wer sparen möchte kann auch die DACH nehmen für 29,99€. Reicht sicher für die meisten auch.
play.google.com/sto…ach
KillerBee13. Dez 2017

Wer benötigt denn noch sowas? Besondere Vorteile gegenüber Google Maps etc?


blitzer auch mobil - das wars aber auch schon
KillerBee13. Dez 2017

Wer benötigt denn noch sowas? Besondere Vorteile gegenüber Google Maps etc?



Google Maps frisst Datenvolumen
buddy198413. Dez 2017

Google Maps frisst Datenvolumen


Offline Karten funktionieren bei Google Maps auch - kein Grund.
Alessandre13. Dez 2017

EDIT: Anscheinend immer noch umsonst EDIT: Anscheinend immer noch umsonst https://www.mydealz.de/comments/permalink/15751923


Leider nein, da ist wohl noch der alte underground deal gemeint, den es aber seit Juli/August nimmer gibt.

Einfach mal ausprobieren, der kostenlose Deal bei Ama ist weg (vermutlich weil Amazon das Ding nicht mehr sponsert, um den eigenen store populär uu machen) . Ich hatte auch mal die kostenlose Version aus dem Amazon store, kann sie jetzt aber nicht mehr laden.
KillerBee13. Dez 2017

Offline Karten funktionieren bei Google Maps auch - kein Grund.


Wie kommst du an die offline Maps? Mit Datenvolumen
thom_ass11114. Dez 2017

Wie kommst du an die offline Maps? Mit Datenvolumen



Vorher im WLAN runter laden?
Kein Problem mit nutze ich nur so...
dann aber ohne "live" Verkehrsinfos etc oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text