630°
ABGELAUFEN
[Android] Runtastic Push-Ups kostenlos @ Google Play
Beliebteste Kommentare

So ein alberner Qutasch. Für jede Übung ne App, als ob die Leute nicht mehr zählen könnten.
Kohle machen haben die bei Runtastic verstanden, aber nur weil es Leute gibt, die so nen Kram auch noch kaufen.

30 Kommentare

Hot!

YEEES!

Hot, habe ich gemacht und die Datenkrake installiert, aber was kann die Pro? Kann das wer kurz zusammenfassen, danke! Von mir ein +

Moderator

Murmse

Hot, habe ich gemacht und die Datenkrake installiert, aber was kann die Pro? Kann das wer kurz zusammenfassen, danke! Von mir ein +


In der Lite Version kann man die App nur bis zu einer bestimmten Instanz nutzen. In der Pro Version ist die App uneingeschränkt nutzbar.

Nicht gegen Runtastic, aber die Push Up Apps etc. sind totaler mist. Allein schon

Die Erkennung der Liegestütze erfolgt automatisch via Näherungssensor am Smartphone/Tablet ODER durch Berühren des Displays mit deiner Nase.

Ja, fand ich auch irgendwie doof..

Die Erkennung der Liegestütze erfolgt automatisch via Näherungssensor am Smartphone/Tablet ODER durch Berühren des Displays mit deiner Nase.


keine Lizenz kein sinnvoller freebie

Danke

So ein alberner Qutasch. Für jede Übung ne App, als ob die Leute nicht mehr zählen könnten.
Kohle machen haben die bei Runtastic verstanden, aber nur weil es Leute gibt, die so nen Kram auch noch kaufen.

Danke

Danke!

Wie kann man denn die Sets einstellen, ich will nicht der ihre sets machen :///

Ich fand die App anfangs auch ganz gut. Aber irgendwann ist man des Krummbiegens der Gurke überdrüssig. Es nervt außerdem, dass man keine eigenen Workouts erstellen kann. Warum muss man sich die Sets vorgeben lassen?! Das ist voll blöd. Ein passiver Modus wäre auch ganz nett. Also, sodass ich einfach angebe, gerade 35 Wiederholungen gemacht zu haben und die Pause direkt am einsetzt. So muss man, wenn man wie ich keine Lust mehr hat die Nase aufs Display zu drücken, immer etliche Male mit dem Finger aufs Display drücken. Ich mache mittlerweile ohne die App meine Liegestützen.

odonkorflitzt

So ein alberner Qutasch. Für jede Übung ne App, als ob die Leute nicht mehr zählen könnten. Kohle machen haben die bei Runtastic verstanden, aber nur weil es Leute gibt, die so nen Kram auch noch kaufen.



Wer für die Runtastic Pro App Geld bezahlt ist imo selber Schuld ,so häufig wie es die Pro Versionen gratis gibt..(unabhängig für welches OS)

Ich find das blöd dass der "Pro"-Status der App nicht mit dem Account bei Runtastic verknüpft wird. Installiert man die App irgendwann mal erneut hat man wieder nur die "Lite"-Version. ...

Gerootetes Smartphone / Tablet und Titanium Backup und es ist reproduzierbar.... (von mir aus auch mit dem ES-Datei-Explorer, der kann das glaub ich auch... )

mydealz_Helfer Autohot!

Die letzte "gratis" Pro-Version von dem Verein lief nach 2 Wochen ab...

Wann kommt endlich von Runtastic die App für den Brustzeps raus ?

Totaler Mist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text