Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Android|iOS] Berliner Zeitung E-Paper/Digitalversion der gedruckten Ausgabe kostenlos
692° Abgelaufen

[Android|iOS] Berliner Zeitung E-Paper/Digitalversion der gedruckten Ausgabe kostenlos

KOSTENLOS14,99€BZ-Berlin Angebote
17
eingestellt am 20. MärBearbeitet von:"wayne_interessierts"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

C&P des Redaktionsschreibens:

Das neue E-Paper der Berliner Zeitung ist jetzt frei verfügbar

Wir möchten unseren Teil dazu leisten, damit Leserinnen und Leser sich überall und jederzeit seriös informieren können. Kostenlos und bedingungslos.
[...]
Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Ihnen die Digitalversion der gedruckten Ausgabe der Berliner Zeitung bis auf Weiteres kostenlos zur Verfügung zu stellen, so dass Sie sich ohne Bezahlschranken umfassend informieren können. Auf Apple- oder Android-Geräten können Sie das E-Paper der Berliner Zeitung über die jeweiligen App-Stores auf Ihr Mobiltelefon oder Tablet herunterladen. Nach dem Laden der App steht die aktuelle tägliche Ausgabe sofort zum Download bereit.
[...]
Wir verzichten bewusst darauf, persönliche Kontaktdaten wie Ihre E-Mail-Adresse abzufragen, denn diese Krise des öffentlichen Lebens sollte nicht zum Datensammeln für Marketingzwecke benutzt werden. Uns ist einzig wichtig, jedem Leser und jeder Leserin den unkomplizierten Zugang zur elektronischen Ausgabe der Berliner Zeitung zu ermöglichen.

P.S.: Scheint auch im Browser verfügbar zu sein.
Zusätzliche Info
BZ-Berlin Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Sooo endlich Klopapier gratis digital
17 Kommentare
Top! Da könnten andere Zeitungen gerne mitziehen.
Sooo endlich Klopapier gratis digital
Dit is jut!
Gehört das nicht zu Axel Springer? Wenns wenigstens die Papierversion wäre, könnte man es zum Arsch wischen verwenden. Ist das Beste, was man deren Blättern machen kann!
Mummy20.03.2020 22:24

Gehört das nicht zu Axel Springer? Wenns wenigstens die Papierversion …Gehört das nicht zu Axel Springer? Wenns wenigstens die Papierversion wäre, könnte man es zum Arsch wischen verwenden. Ist das Beste, was man deren Blättern machen kann!



Nee... den Besitzern (u.a.) des E-Werks gehört Zeitung und Verlag inzwischen... is schon schade was aus der Zeitung geworden ist.
Mummy20.03.2020 22:24

Gehört das nicht zu Axel Springer? Wenns wenigstens die Papierversion …Gehört das nicht zu Axel Springer? Wenns wenigstens die Papierversion wäre, könnte man es zum Arsch wischen verwenden. Ist das Beste, was man deren Blättern machen kann!


Ist schon ne andere Qualität als Kurier & Co.
Die wissenschaftlichen Artikel sind schon mehrfach ausgezeichnet worden.

@Dodgerone
Könnte nach dem Wechsel bisher keine richtungsweisenden Veränderungen erkennen.
Nach Übernahme durch Dumont hatte man ja auch grosse Skepsis..
Bearbeitet von: "berlinge" 20. Mär
Wow die Bedienung im Browser find ich echt sehr gelungen.

Könnten sich andere mal ein Beispiel nehmen stimmt's RNZ
Dodgerone20.03.2020 22:34

Nee... den Besitzern (u.a.) des E-Werks gehört Zeitung und Verlag …Nee... den Besitzern (u.a.) des E-Werks gehört Zeitung und Verlag inzwischen... is schon schade was aus der Zeitung geworden ist.


Da hast Du absolut recht. Die waren mal besser als Tagesspiegel und Co. und kurz davor überregionale Tageszeitung zu werden... Und hatten mit Christian Bommarius einen sehr versierten Journalisten auf deren Kommentar und Analyse-Seite... schade drum.
BillichBillichWasWillich21.03.2020 00:31

Da hast Du absolut recht. Die waren mal besser als Tagesspiegel und Co. …Da hast Du absolut recht. Die waren mal besser als Tagesspiegel und Co. und kurz davor überregionale Tageszeitung zu werden... Und hatten mit Christian Bommarius einen sehr versierten Journalisten auf deren Kommentar und Analyse-Seite... schade drum.


Dass sie mal besser waren als der Tagesspiegel liegt aber daran, dass die Qualität des Tagesspiegels sich seit 40 Jahren (seitdem es den Abend und das Spandauer Volksblatt nicht mehr gibt) stetig gesunken ist. Früher hatten sie noch eigene Korrespondenten vor Ort, heute wird sehr viel direkt von den Pressediensten übernommen.
Berlin autohot
berlinge20.03.2020 22:40

Ist schon ne andere Qualität als Kurier & Co.Die wissenschaftlichen …Ist schon ne andere Qualität als Kurier & Co.Die wissenschaftlichen Artikel sind schon mehrfach ausgezeichnet worden.@Dodgerone Könnte nach dem Wechsel bisher keine richtungsweisenden Veränderungen erkennen.Nach Übernahme durch Dumont hatte man ja auch grosse Skepsis..



Kurier und Berliner Zeitung sind der gleiche Verlag mit gleicher Redaktion
Man sollte sich mal drüber informieren wer dahinter steht - den Pro-Russischen Propaganda-Dreck nehm ich nicht mal umsonst.

Wer mehr wissen will:

welt.de/kultur/medien/plus206258239/Silke-Holger-Friedrich-Kleine-Gaunerei-am-Finanzplatz-Zuerich.html

pressesprecher.com/nachrichten/sechs-monate-neun-peinlichkeiten-ein-verlag-1317514726

Man stelle sich auch die Frage wie die Geld verdienen, so komplett ohne Werbung und mit gratis E-Paper - ein Schelm wer da böses denkt
Bearbeitet von: "ersboeserjunge" 21. Mär
ersboeserjunge21.03.2020 20:39

Man sollte sich mal drüber informieren wer dahinter steht - den …Man sollte sich mal drüber informieren wer dahinter steht - den Pro-Russischen Propaganda-Dreck nehm ich nicht mal umsonst.Wer mehr wissen will:welt.de/kultur/medien/plus206258239/Silke-Holger-Friedrich-Kleine-Gaunerei-am-Finanzplatz-Zuerich.html pressesprecher.com/nachrichten/sechs-monate-neun-peinlichkeiten-ein-verlag-1317514726Man stelle sich auch die Frage wie die Geld verdienen, so komplett ohne Werbung und mit gratis E-Paper - ein Schelm wer da böses denkt


Da hast Du ja die richtigen Referenzen verlinkt, um "den Pro-Russischen Propaganda Dreck" zu entlarven.
Der Deal ist als BZ-Berlin Deal gepostet. Die Berliner Zeitung ist aber nicht die BZ-Berlin!!!

Ansonsten Danke fürs Posten!!
BillichBillichWasWillich21.03.2020 00:31

Da hast Du absolut recht. Die waren mal besser als Tagesspiegel und Co. …Da hast Du absolut recht. Die waren mal besser als Tagesspiegel und Co. und kurz davor überregionale Tageszeitung zu werden... Und hatten mit Christian Bommarius einen sehr versierten Journalisten auf deren Kommentar und Analyse-Seite... schade drum.



Hatten die nach der Wende, vor Übernahme durch Dumont, nicht sogar Süsskind?
arabidopsis22.03.2020 19:53

Hatten die nach der Wende, vor Übernahme durch Dumont, nicht sogar …Hatten die nach der Wende, vor Übernahme durch Dumont, nicht sogar Süsskind?


Aber Patricks älterer Bruder kam doch genau von Dumont. Grüße.
BillichBillichWasWillich22.03.2020 21:36

Aber Patricks älterer Bruder kam doch genau von Dumont. Grüße.



Ok, dann kam er mit der Übernahme durch Dumont. War aber nah dran
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text