Anet A2 3D-Drucker zum Bestpreis [GearBest] (Sale verlängert)
221°Abgelaufen

Anet A2 3D-Drucker zum Bestpreis [GearBest] (Sale verlängert)

5
eingestellt am 11. Nov 2017
Anet A2 Hochpräzise LCD-Bildschirm Technische 3D DIY Drucker

Beschreibung:
Dieser 3D-Drucker verwendet die High-End-Konfiguration mit stabilem Performance und dem kompaktem Körper, es sorgt für die Portabilität. Es ist unmontiertes DIY-Kit, das Ihnen eine unvergessliche Schritt-für-Schritt-Lernerfahrung von 3D-Drucker von Grund anbietet. Sie haben eine Leidenschaft für Kreativität, aber Sie können sich nicht leisten? Dieses Produkt solen Sie nicht verpassen! Es eignet sich für viele Kunden, jung oder alt, professionell oder Amateur. Auf was warten Sie? Wählen Sie es einfach!

Hauptmerkmale:
● Aus Aluminiumprofil gefertigt, um das Garagengebildegefühl und den handgefertigten Charme zu bekommen
● Unterstützt Mehrfache 3D- Druckfäden , unterstützt ABS / PLA / HIPS etc.
● 220 x 220 x 220mm Druckvolumen, richtig für Sie
● Mit automatischer Modellgenerierung
● Hohe Druckgenauigkeit, Aluminium-Schienenstangen, Zahnräder, Lager und Steckverbinder für eine glattere Bewegung
● Betriebssystem: Windows / Mac
● Software Sprache: Englisch, Französisch, Chinesisch und so weiter
● Host-Computer-Software: Cura
● Positioniergenauigkeit: Z 0,004mm / XY 0,012mm
● Unterstützt TF-Karte, Off-line-Druck, besonders bequem,ohne Computer
● Erhöhte Stabilität und Zuverlässigkeit: beheizte Aluminiumplatte sorgt für stabileren Druck
● Heizplattentemperatur: 50 - 90 ° C
● Extrudertemperatur: 260 Deg.C
● Arbeitsumgebung:
● Temperatur: 10 bis 40 ° C
● Feuchtigkeit: 20 bis 50 Grad



Vergleich zwischen den einzelnen Druckermodellen: pevly.com/ane…a2/

Vergleichspreis aus DE bei etwa 182€.
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
Wie ist der Vergleich zum 30 € günstigeren A8 ? Hat da jemand Erfahrung ?
Hot für anet
Tim978611. Nov 2017

Wie ist der Vergleich zum 30 € günstigeren A8 ? Hat da jemand Erfahrung ?




Ich hab zwar keinen A2 sondern einen A8 und bin sehr zufrieden trotzdem rate ich den CR 10 zu kaufen. Allein für eine einigermaßen brandsichere Elektronik (Heatbed/Hotend über Mosfets, Sicherung vor das Netzteil, Verkabelung des Heatbed usw.) kann man nochmal Geld und vor allem Zeit investieren. Außerdem ist das Teil in meinem Fall zu anfällig, Heatbed war schon 3 mal kaputt (jedesmal war es der Therministor), einmal ist mir das Teflon am Hotend geschmolzen und das Mainboard war schon defekt als es hier ankam (Z Achse ließ sich nicht ansteuern + USB Anschluss ging nicht). Alles keinen großen Sachen und die Druckquali ist top aber man merkt schon, dass die Komponenten im unteren preissegment liegen. Vorteil ist, dass ich den Drucker jetzt blind zusammenbauen kann
Bearbeitet von: "Uhrensammler95" 11. Nov 2017
wer kann eine Fräse für MDF für ungefähr das Volumen von 20 x 20 cm² x wenige cm empfehlen?
Ist der A2 mit seinem Alu-Rahmen stabiler, und dann präziser im Druck als der A8?

Lohnt es sich, das Doppelte für den Cr-10 auszugeben?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von tayfun369. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text