Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Anet A8 Plus verbesserter hochpräziser DIY 3D-Drucker
84° Abgelaufen

Anet A8 Plus verbesserter hochpräziser DIY 3D-Drucker

166,31€183,98€-10%TOMTOP Angebote
12
eingestellt am 24. Jul
Anet A8 Plus verbesserter hochpräziser DIY 3D-Drucker

für 166,31€ statt Preisvergleich laut Idealo 183,98€

Versand aus Deutschland




Eigenschaften:
Verbesserte Druckgröße und Betrieb Methode: Druckgröße vergrößert auf 300 * 300 * 350mm, und groß genug , um Ihre Kreativität zu befriedigen; Das magnetische, bewegliche LCD-Bedienfeld und das praktische Bedienfeld der Knaufart machen Ihre Bedienung effizienter und flexibler.
Verbessertes Material und Struktur: bestehen aus einem widerstandsfähigeren Rahmen aus Aluminiumlegierung; Die Y-Achse ist mit doppelt polierten Stangen und die Z-Achse mit Doppelgewindestangen ausgeführt, um einen Durchbruch und eine Verbesserung der Struktur und Bewegungsstabilität zu erreichen. Die Dichtheit der Z-Achse und der Y-Achse kann frei eingestellt werden und ist bequemer zu verwenden.
Verbessertes Wärmebett und Mainboard: Das Wärmebett des Aluminiumsubstrats wird mit einer Glasscheibe geliefert, so dass der Druck ohne scharfe Kanten glatt ist und das Modell leicht entfernt werden kann. Das Mainboard verfügt über ein Design für Überstromschutz und Kurzschlussschutz mit einer kleineren Stromkonfiguration, die sicherer und zuverlässiger ist.
Verbesserte Filamentbeschickung und Extruderstruktur: Die Funktion zum automatischen Laden und Entladen der Filamentfunktion wurde hinzugefügt. Dies ist sehr einfach, um Filament hinzuzufügen oder auszutauschen. Durch die patentierte Extruderstruktur ist das Filamentextrudieren glatter, ohne dass es zu Verstopfungen kommt. Direkte Filamentbeladung verbessert den Druckeffekt von TPU-Filamenten.
Große Kompatibilität und Anwendung: Kompatibel mit verschiedenen 1,75-mm-Druckfilamenten wie PLA, ABS, HIPS, TPU, Holz usw. weit verbreitet in der Architektur, Medizin, Heimtextilien, Industrie, Film und vielen anderen Bereichen.
Zusätzliche Info
TOMTOP AngeboteTOMTOP Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
warum so einen schrott kaufen wenn der ender 3 10€ günstiger ist?!
12 Kommentare
warum so einen schrott kaufen wenn der ender 3 10€ günstiger ist?!
kanze24.07.2019 12:09

warum so einen schrott kaufen wenn der ender 3 10€ günstiger ist?!


Der A8 aht ne Grössere druckfläche
kanze24.07.2019 12:09

warum so einen schrott kaufen wenn der ender 3 10€ günstiger ist?!


Absolut. Auch wenn ich nur den alten Anet A6 hatte (der zu seiner Zeit damals super war!). Immerhin hat er jetzt statt dem Acryl Rahmen auch Alu Profile. Die Wellen waren damals aber nicht die Besten. Da verzeihen die V Slot Rollen vom Ender wesentlich mehr.

Der einzige Vorteil neben der Druckfläche (Thema Wellen...hoffentlich sind die hier besser) hier gegenüber dem Ender dürfte der Direct Extruder sein, wenn man flexible Filamente drucken will. Hat man aber auch wieder mehe Gewicht auf dem Schlitten. Und den Ender kann man auch auf eine bessere Führung (zB Capricorn) umbauen. Oder für den Anfang auch nur an den Settings rumspielen. Schätze mal die Ergebnisse sind dann auch mit flexiblem Filament mindestens gleich gut. Und der Preis vom Ender ist für das was er bietet einfach zu gut, um den Anet zu nehmen

Ach an die Interessierten, weil es neulich ein paar Deals dazu gab... Mp Select Mini Pro vs Ender 2 würde ich auch zum Ender 2 greifen, wenn man mit dem Aufbau klar kommt und nicht so heiß drucken will, wobei der Mp Pro da auch nicht zu Ende gedacht ist. Das Heizbett deckt leider nicht alles ab.
Bearbeitet von: "Ftwooo" 24. Jul
Avatar
GelöschterUser1095694
Lohnt sich sowas für Privatanwender?
GelöschterUser109569424.07.2019 12:26

Lohnt sich sowas für Privatanwender?


Ich überlege auch seit Monaten, aber wenn Du schon fragen musst, würde ich eher mit Nein antworten.
Es ist auch eine Platzfrage, ob man sich so ein Teil hinstellen kann/möchte. Wenn man aber z. B. Modellbau betreibt, dann ist ein 3D-Drucker eine tolle Sache oder wenn man Geräte reparieren möchte, für die es keine Ersatzteile mehr gibt.
Du könntest mal bei Thingiverse schauen, was es alles an Druckvorlagen gibt. Das zeigt ganz gut, was möglich ist.
Bearbeitet von: "Lilien" 24. Jul
Mal ganz davon abgesehen, dass der support des Herstellers Anet schlecht ist fehlt es diesem Drucker auch an einer guten und großen Community

Nehmt besser einen Ender-3 (Pro)

Dafür gibts genug Infos im Netz
Die Community is riesig und der support auch besser
GelöschterUser109569424.07.2019 12:26

Lohnt sich sowas für Privatanwender?


Nein, nur für hochprofessionelle hochpräzisions 3D Druck Firmen und Hipster Startups.

Ooooder, du musst selber wissen ob es sich für DICH lohnt. Lust am Basteln/Tüfteln? Kannst du mit den entsprechenden SW Programmen umgehen? Oder findest du alles was du brauchst auf Thingiverse und co.?
Ich hab mir z.B. jetzt einen Getränkehalter zum einbauen des BMW 1er Getränkehalters in den E90 3er gedruckt und verbaut, sieht aus als hätte er schon immer da sein sollen... schlägt definitiv die Option ein komplett neues E90 Dashboard mit Ablagenpaket zu kaufen oder gar die schrecklichen 3rd-Party Universaldinger.
Aber bitte kauf dann direkt den Ender 3 oder i3 Mega.
Bearbeitet von: "DasFaust" 24. Jul
Ich votiere auch für Anycubic Mega (S) oder Ender 3 (Pro).

Die sind etwas besser und haben eine riesen Community.

Tonnenweise Upgrades und Mods auf thingiverse für die beiden zu finden.
Der Ender 3 druckt out of the box mit einer super Qualität, der Anet bringt einem auf die harte Tour die 3D Druck Lehre bei
MicBay24.07.2019 14:12

Kommentar gelöscht


+1 (nur ohne Gummiständer?!)
Mal OT welcher von den 3D Drucker hat eine gute deutsche Community?
Slowman24.07.2019 15:20

Mal OT welcher von den 3D Drucker hat eine gute deutsche Community?


Schau mal auf Facebook nach Gruppen. Gibt einige zu dem Thema. Eine Deutsche wäre Plastikjunkies.

Edit: und schau mal nach Foren im Internet. Da gibts unzählige.
Bearbeitet von: "Thank93" 24. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text