Angebot des Tages: Invicta Herrenuhr Analog Handaufzug mit Edelstahlarmband
-189°Abgelaufen

Angebot des Tages: Invicta Herrenuhr Analog Handaufzug mit Edelstahlarmband

83€150€-45%Amazon Angebote
23
lokaleingestellt am 10. Dez 2017
Hier hab ich ein Angebot des Tages für euch, erstaunlich stark reduziert, trotz extrem guter Bewertung, schaut es euch an.

Das Angebot gilt NUR FÜR HEUTE, daher nicht zu lange warten.

Zur Beschreibung der Uhr:
  • Präzises japanisches Automatikurhwerk mit 24 Edelsteinen
  • Mineralkristall; Edelstahlgehäuse und Armband mit Mittelgelenken aus 18k goldenem Ionen-plattiertem Edelstahl
  • Schwarzes Zifferblatt mit goldfarbenen und blassgrünen Zeigern und Stundenindizes; unidirektional drehbare 18k goldene Ionen-plattierte Lünette aus Edelstahl mit oberem schwarzem Ring; 18k goldene Ionen-plattierte schraubbare Krone aus Edelstahl ; sichtbarer Gehäusehintergrund
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Lieber das Original

15701381-5xdS8.jpg
23 Kommentare
Pvg wohl eher 150. Das wäre über Amazon der 2te Anbieter.
Verfasser
Stimmt habs angepasst, danke!
Weiß nur nicht ob dieses OB hinter der 4stelligen Nummer was zu bedeuten hat.
Bearbeitet von: "kapibo" 10. Dez 2017
Die Uhr hat 18k? Krass, wie schnell sich die Technik entwickelt. Mein Fernseher schafft nur 4k und der ist nicht mal ein Jahr alt...
Diese Beschreibung. Klingt "krass" aber sagt eigentlich nur eines aus:billigzeug
Lieber das Original

15701381-5xdS8.jpg
Handaufzug ? Ist doch eine Automatikuhr, wird durch Bewegung aufgezogen.
Invicta - der heutige Verkaufsschlager. Das lässt heute sogar die Xiaomi Handys schlecht aussehen.
Verfasser
olah.inc10. Dez 2017

Lieber das Original [Bild]


Da kann ich dir nur zustimmen
skydevil10. Dez 2017

Handaufzug ? Ist doch eine Automatikuhr, wird durch Bewegung aufgezogen.


Nicht wirklich.
Ich weiß nicht.

Ist das nicht lächerlich eine Uhr zu tragen die einen Lebensstil imitiert, den man sich eh nie leisten könnte?
ChristopherSchnappi10. Dez 2017

Nicht wirklich.


Ähm, doch genau das.
Man kann die Uhr per Handaufzug an der Krone oder mit der Automatik gangbar halten / aufziehen. Es geht beides.
Die Rolex in den Safe und die hier tragen
Gordon_Gatrell10. Dez 2017

Ich weiß nicht.Ist das nicht lächerlich eine Uhr zu tragen die einen L …Ich weiß nicht.Ist das nicht lächerlich eine Uhr zu tragen die einen Lebensstil imitiert, den man sich eh nie leisten könnte?



Naja.
Invicta ist in dem Preisbereich qualitativ absolut okay und wenn einem das Design gefällt, wieso sollte man diese Uhr nicht kaufen. (99% der Menschheit wird sowieso nicht wissen, dass Invicta das Rolex Design kopiert)
Peinlich sind eher die Leute, die sich die 10€ Plagiate im Ausland am Strand erwerben und sich anschließend wie Zuhälter fühlen.
Hot! Klasse Uhr, hab ich als "Urlaubs-Uhr" zum Schnorcheln (aber ohne gold). Für den Preis klasse Verarbeitung und gutes zuverlässiges Werk.
Bearbeitet von: "xsjochen" 10. Dez 2017
Gebannt
rolex daytona
olah.inc10. Dez 2017

Lieber das Original [Bild]


Armutszeugnis, das Insert ist nicht exakt auf der 12, das kann meine Gigandet besser
jaeger-u-sammler10. Dez 2017

Ähm, doch genau das. Man kann die Uhr per Handaufzug an der Krone oder mit …Ähm, doch genau das. Man kann die Uhr per Handaufzug an der Krone oder mit der Automatik gangbar halten / aufziehen. Es geht beides.


Ich bin davon ausgegangen, dass die Uhr grundsätzlich erstmal per Hand aufgezogen wird und sich dann durch Bewegung und die Gangreserve gangbar hält. Lieg ich da falsch?
Bearbeitet von: "ChristopherSchnappi" 11. Dez 2017
ChristopherSchnappi11. Dez 2017

Ich bin davon ausgegangen, dass die Uhr grundsätzlich erstmal per Hand …Ich bin davon ausgegangen, dass die Uhr grundsätzlich erstmal per Hand aufgezogen wird und sich dann durch Bewegung und die Gangreserve gangbar hält. Lieg ich da falsch?

Kannst se auch einfach ein paar mal schütteln.
Die Reihenfolge ist doch jetzt echt egal.

Kannst auch schütteln und dann 3 mal die Krone drehen, und dann wieder schütteln, zwischendurch Lambada tanzen.
Das ist der Uhr völlig wurscht.

Man sollte sie nur nicht per Handaufzug überspannen.
Dann ist die Unruh kaputt und die Uhr auch...
jaeger-u-sammler11. Dez 2017

Kannst se auch einfach ein paar mal schütteln.Die Reihenfolge ist doch …Kannst se auch einfach ein paar mal schütteln.Die Reihenfolge ist doch jetzt echt egal. Kannst auch schütteln und dann 3 mal die Krone drehen, und dann wieder schütteln, zwischendurch Lambada tanzen.Das ist der Uhr völlig wurscht.Man sollte sie nur nicht per Handaufzug überspannen.Dann ist die Unruh kaputt und die Uhr auch...


Hehe okay, dann ist es schon so, wie ich gedacht hab. In der Anleitung meiner Breitling heißt es halt ausdrücklich, dass man sie erstmal mit 40 Umdrehungen per Hand aufziehen soll^^ Deswegen meine irritierte Nachfrage
jaeger-u-sammler11. Dez 2017

Kannst se auch einfach ein paar mal schütteln.Die Reihenfolge ist doch …Kannst se auch einfach ein paar mal schütteln.Die Reihenfolge ist doch jetzt echt egal. Kannst auch schütteln und dann 3 mal die Krone drehen, und dann wieder schütteln, zwischendurch Lambada tanzen.Das ist der Uhr völlig wurscht.Man sollte sie nur nicht per Handaufzug überspannen.Dann ist die Unruh kaputt und die Uhr auch...

40
Ok. Ich hätte maximal die Hälfte, also eher 15 mal die Krone aufgezogen. Also als Erststart, wenn se steht.
Danach anziehen und sich bewegen reicht vollkommen aus.
Mein Uhrmachermeister ist da auch eher für die vorsichtige Variante. Die Unruh zu tauschen ist eine Scheissarbeit und teuer. Auch wegen der Kalibrierung danach...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text