-42°
ABGELAUFEN
ANGELCARE AC1100 Bewegungsmelder + Video-Überwachung (Amazon.it

ANGELCARE AC1100 Bewegungsmelder + Video-Überwachung (Amazon.it

ElektronikAmazon.it Angebote

ANGELCARE AC1100 Bewegungsmelder + Video-Überwachung (Amazon.it

Preis:Preis:Preis:181,91€
Zum DealZum DealZum Deal
Bin eben beim Suchen nach einem anständigen Babyphone für einen Kumpel auf das Angelcare AC1100 gestoßen, dieses gibt es bei

Amazon.de für stolze 284,90€ link

Idealo.de für gute 249,90€ link


Amazon.it sagenhafte 179,99€ (siehe Deal link)

Wenn ich es in den Warenkorb lege und Versand für den 5. - 7. Oktober nach Deutschland auswähle komme ich auf einen Gesamtbetrag von 181,91€

19 Kommentare

Preis Hot

Gerät Schrott! Zu viele Fehlalarme!

drakkar

Preis Hot Gerät Schrott! Zu viele Fehlalarme!



Also wir hatten in 13 Monaten keinen Einzigen.

drakkar

Preis Hot Gerät Schrott! Zu viele Fehlalarme!


Installationsfehler? Wir hatten nur 2 mal "Fehlalarm", als das Kind sich an den äußerten Bettrand gedrückt hatte, sodass die Matten nichts mehr registrieren konnten.
Ansonsten hatten wir beim ersten Kind deutlich weniger Sorgen und meine Frau hat beruhigter geschlafen.
Da das zweite Kind nahezu zeitgleich mit dem dritten Kind kam und das Ding mit zwei Babys im Bett nicht funktioniert, haben wir dann darauf verzichtet. Unsere Erfahrung beim ersten hat uns das erleichtert.

Grundsätzlich muss man aber sagen, dass das Teil in erster Linie zu Beruhigung der Eltern dient, wenn man KEIN gefährdetes Kind hat.
Sollte das Kind Risikofaktoren aufweisen, benötigt man ohnehin bessere Telemetrie.

Aber ängstlichen/jungen Eltern würde ich das Ding schon empfehlen.
Allerdings ohne Video-Überwachung.

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix...

Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist...

Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.

Kommentar

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist... Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.



Da der Grund für den plötzliche Kindstod nicht geklärt ist, kann es sein, dass man in manchen Fällen nichts unternehmen kann, in anderen eventuell schon. Wenn man sich ernsthaft wappnen will, sollte man zudem einen erste Hilfe Kurs für Säuglinge besuchen.

Ich kann die aber versichern, dass so manche Frau, verrückt vor Sorge, ständig, also so in 10 Minuten Takt ihr schlafendes Kind kontrollieren würde, wenn sie nicht ein solches Gerät ihr eigen nennt. Wenn dann die Frau nicht selber schauen geht, sondern ihren Mann schickt, dann kauft selbiger ein Anglecare auch, wenn es das doppelte des Preises kostet.

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist... Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.



Wie - die Meute hat dich dafür noch nicht gesteinigt?

Das Risiko eines plötzlichen Kindstods liegt doch bei uns so ungefähr unter 0,03%. Damit dürften die Geräte in dieser Angelegenheit wohl eher den Nerven der Eltern dienen, als der Sicherheit der Kinder. Wenns denn dann aber insofern hilft ... bitteschön.

Kommentar

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist...Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.


Naja reanimieren bis das KinderRTW eintrifft.
Für die Ärztin tut es mir sehr leid aber wir kennen a) weder den Intensivmedizinischen Bildungshintergrund der Ärztin, noch b) die Vorerkrankungen sowie die Todesursache des Säuglings.

Da hatte ihr ja eine gute Hebamme!!
Welch ein Vergleich ein technisches Geräte mit der Mutter zu vergleichen. Das technische Gerät meldet sich wenn keine Herzfrequenz mehr da ist, die Mutter wenn Sie in der Tiefschlafphase ist pennt natürlich einfach weiter. Klar das das Kind eher im Arm der Mutter stirbt, oder. Und wenn das Kind ohne Angelcare nachts stirbt, sieht man es erst am Morgen. Schlägt aber das Angelcare direkt Alarm, besteht natürlich die Möglichkeit der ersten Hilfe /Herzmasage das das Kind überleben könnte. Wir haben auf jeden Fall bei beiden Kindern ruhiger geschlafen und das ohne einen einzigen fehlalarm.

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist... Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.


Selten so sau blöde Kommentare gelesen wie die von drakkar und 38102, hier geht es um eine Ersparnis falls sich noch jemand für das Gerät interessiert und nicht um die Leute die zu doof sind das Gerät zu betreiben. Wenn man zum ersten mal ein Kind bekommt ist man für jede Sicherheit dankbar.

Kommentar

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist...Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.



Das ist ja genau das tragische an der Sache, Du kannst da nichts mehr machen. Die Kleinen sterben einfach...

38102

Kommentar] Das ist ja genau das tragische an der Sache, Du kannst da nichts mehr machen. Die Kleinen sterben einfach...



bevor du dich weiter um Kopf und Kragen redest, lies mal ein wenig in Foren, erklär der Frau mal, das ein Anglecare nix bringt:
rund-ums-baby.de/fru…htm

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist... Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.


Und dann willste wenigstens nicht vom Gebimmel wach werden oder was? X)

Es gibt ja nun ne Menge Faktoren, die den plötzlichen Kindstod begünstigen sollen.
Z. B. Bauchlage bei Babys ist aktuell gar nicht mehr gern gesehen.
Wenn Du aber ein Kind hast, dass sich gerne auf den Bauch dreht, müsstest Du es nachts fixieren, um das zu verhindern.

Ich habe meinen Sohn mal tagsüber beim Schlafen auf dem Bauch beobachtet. Irgendwann hat er so gelegen, dass er mit Nase und Mund direkt in die Decke, auf der er lag, geatmet hat. (Die Decke lag nicht so glatt, wie die Matratze, daher war es eher möglich, Nase und Mund abzudecken.)
Bei meiner Beobachtung wurde sein Atem immer flacher, bis plötzlich den Oberkörper hochgedrückt, einen tiefen Atemzug genommen und dann den Kopf seitlich gelegt hat.
Da war ich einigermaßen beruhigt, dass er zumindest mit einer solchen Situation zurecht kommt.

Wäre das nachts passiert und hätte er nicht selbst die Position geändert, hätte das vielleicht zu einem Problem werden können. In einem solchen Fall hätte ich gehofft, durch das AngelCare alarmiert zu werden und ihn wecken zu können, damit er von selbst weiter atmet oder zumindest Gegenmaßnahmen treffen zu können, bis die Feuerwehr eintrifft.
Ich würde alles versuchen, um mein Kind zu retten.

Ihr versteht mich alle falsch. Ich habe selbst ein Kind, und bin jeden Morgen froh, wenn der Kleine (1 1/2 Jahre ) jeden Morgen wieder wach wird.

Wenn die Ärzte es notwendig halten, kriegt man nach der Geburt ein Monitor nach Hause, wie in dem Link beschrieben. Aber dann hat das Kind schon eine Vorerkrankung. Und in dem beschriebenen Artikel, ging es nicht um den plötzlichen Kindstod!!

Im Krankenhaus werden die Neugerborenen ja immer schön auf den Bauch gelegt. Wenn man die Kleinen dann nach Hause bekommt und sie auf den Rücken liegt, hat man den Salat.

Unsere Hebamme (70. Jahre Oldschool, hat bisher mit allem was sie gesagt hat, recht behalten) meinte dazu, dass sie jedesmal wenn sie davon hört verwundert ist. Weil die selbst im Krankenhaus nix mehr machen können.

Ein Angelcare ist gut fürs Gewissen, schützt kein Kind vor dem plötzlichen Kindtod. Das sollte jedem klar sein.
Eine gewisse Angst gehört zum Eltern sein dazu. Eine Mutter hat im Krankenhaus gesagt: Letztlich liegt es in Gottes lHand. Ich bin kein religiöser Mensch, aber zwischenzeitlich teile ich diese Meinung.

Also Kinder nicht alleine schlafen lassen, Schlafsack kaufen, Thermostat für Schlafzimmer kaufen, keine Garnitor oder Himmel ans Bettchen (auch wenn es so neidlich aussieht) und sich das Geld sparen...

Kommentar

38102

Mal ne blöde Frage, was könnt ihr machen, wenn das Teil tatsächlich Alarm schlägt? Gar nix... Unsere Hebamme hat uns erzählt, dass bei einer Mutter (Ärztin) ihr Baby auf dem Arm gestorben ist... Verhindern, könnt ihr also mit dem Angle Care den plötzlichen Kindstod nicht.



Ich sehe, dass wird hier wieder nur so eine sinnlose Apple / Android Diskussion. Die Mutter hat nicht geschlafen, sondern hat ihr Kind auf dem Arm gehabt, damit es einschläft.

Aus Deiner Folgerung schließe ich, dass Du keine Kinder hast. Der ist natürlich aufgefallen, dass ihr Kind nicht mehr atmet.

38102

Die Mutter hat nicht geschlafen, sondern hat ihr Kind auf dem Arm gehabt, damit es einschläft.


Ja, ich habe auch letztens gelesen, dass eine Mutter auf offener Straße gemerkt hat, dass ihr Kind im Kinderwagen nicht mehr atmet.
Da hiflt dann auch kein AC mehr.

Im Krankenhaus werden die Neugerborenen ja immer schön auf den Bauch gelegt. Wenn man die Kleinen dann nach Hause bekommt und sie auf den Rücken liegt, hat man den Salat.


Den Satz verstehe ich nicht. Die Bauchlage ist doch die, die nach aktuellem Wissensstand nur unter Beobachtung gemacht werden sollte.

Aber ich denke, wir sind uns einig, dass man mit einem nicht-risikogefährdeten Kind mit AC ruhiger schlafen kann, wenn man davor eine grundsätzliche Angst hat

Bei Bildzeitungs-Deals wird immer geschrieben, dass man den Preis und den Dealaufbau bewerten soll und nicht das Produkt. Und hier hat das ganze wenigstens irgendeinen Sinn (zu mindest die Beruhigung der Eltern).
Für mich ist die Ersparnis hot und wir waren bei unseren beiden Kindern sehr zufrieden mit dem kleinen AngelCare-Set. Zwei Fehlalarme (wie oben bereits geschrieben hatte sich auch bei uns das Kind ganz an der Rand gelegt).

Wenn du mein Kommentar richtig gelesen hättest, hättest du dort gelesen das ich bei beiden Kindern ruhig geschlafen habe!

38102

Ich sehe, dass wird hier wieder nur so eine sinnlose Apple / Android Diskussion. Die Mutter hat nicht geschlafen, sondern hat ihr Kind auf dem Arm gehabt, damit es einschläft. Aus Deiner Folgerung schließe ich, dass Du keine Kinder hast. Der ist natürlich aufgefallen, dass ihr Kind nicht mehr atmet.


Danke für den super Tip mit Amazon.it !
Habe es soeben bestellt mit Lieferdatum 18.11.2015 für insgesamt 181,92 inkl. Versand.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text