Animonda heute im Angebot - Echtes Fleisch für die Katze
282°Abgelaufen

Animonda heute im Angebot - Echtes Fleisch für die Katze

33
eingestellt am 4. Apr 2017
An alle Schäppchenjäger-Katzenbesitzer:

Heute werde ich meinem Kater ein bisschen Vom Feinsten von Animonda gönnen. Da ist wirklich Fleisch drin im Gegensatz zu den Supermarkt Brands!

Der 32er Geflügelmix kostet bspw. nur 12,74€ inkl. Versand

PVG Fressnapf 14,99 + 2,99 EUR Versand

Happy Mydealz!

PS: Das sind keine FAKE NEWS!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

33 Kommentare
vielen dank...kommt gerade richtig
dann doch lieber animonda carny oder Dehner best Nature. hier hast du 66% Fleischanteil. ab 3.75€ pro Kilo.

oder doch das neue fine Nature mit 100% Lebensmittelqualität.

keine Kompromisse beim Katzenfutter!
du gehst ja auch nicht täglich zum MC Donalds oder bekommt deine Katze Whiskas?
Was ist denn in den Supermarktbrands drin, Tofu
Mal zum ausprobieren mitgenommen. Danke
Autodidaktiker4. Apr 2017

Was ist denn in den Supermarktbrands drin, Tofu


Das was immer drin ist: Getreide.
Darmzotte4. Apr 2017

Das was immer drin ist: Getreide.


Und Zucker
teuer mit knapp 4€ das Kilo. Ich empfehle Leonardo, Macs, oder z.B. Ferenga günstig über zooplus zu bekommen vor allem mit dem Jahresabonnement!
Darmzotte4. Apr 2017

Das was immer drin ist: Getreide.



Interessant festzustellen bzw. zu erfahren wie wir, bzw. in dem Fall die Tiere verarscht werden...
Hab jetzt mal rein interessehalber bei Whiskas nachgeschaut, 400 Gr. Dose mit Rind enthält 4% Rind.
So ein 100 Gr Düppen Geflügel + Kalb jeweils 4% Kalb und Geflügel...
Bearbeitet von: "Autodidaktiker" 4. Apr 2017
Schade, hatte echtes katzenfleisch gelesen
Autodidaktiker4. Apr 2017

Interessant festzustellen bzw. zu erfahren wie wir, bzw. in dem Fall die …Interessant festzustellen bzw. zu erfahren wie wir, bzw. in dem Fall die Tiere verarscht werden...Hab jetzt mal rein interessehalber bei Whiskas nachgeschaut, 400 Gr. Dose mit Rind enthält 4% Rind.So ein 100 Gr Düppen Geflügel + Kalb jeweils 4% Kalb und Geflügel...



Das ist der Unterschied zu gutemm Katzenfutter..Whiskas und Konsorten sind gross in der Werbung..enthalten aber nur 4% Fleisch..Wenn Du dagegen Animonda, Macs(die günstigeren unter den Guten) und Catz Finefood, Grau, Tundra etc vergleichst, reden wir von minimum 50% Fleischanteil wenn nicht sogar noch mehr..
Hoffentlich kein Beispiel dafür, wohin der brasilianische Regenwald verschwindet! ;->
jfknyc4. Apr 2017

Das ist der Unterschied zu gutemm Katzenfutter..Whiskas und Konsorten sind …Das ist der Unterschied zu gutemm Katzenfutter..Whiskas und Konsorten sind gross in der Werbung..enthalten aber nur 4% Fleisch..Wenn Du dagegen Animonda, Macs(die günstigeren unter den Guten) und Catz Finefood, Grau, Tundra etc vergleichst, reden wir von minimum 50% Fleischanteil wenn nicht sogar noch mehr..

Quatsch. Enthalten mehr Fleisch, aber nur 4% von der geschmacksgebenden Sorte. In der Regel stehe da sowas wie "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, davon 4% vom %Tierart%". Auf sehr gutem Futter hingegen stehen die Sorten und Arten Fleisch (z. B. Rind und dann Lunge, Euter... Usw)
Bearbeitet von: "exts" 4. Apr 2017
Darmzotte4. Apr 2017

Das was immer drin ist: Getreide.

In vielen günstigen DM/Rossmann/Aldi/Penny Sorten ist das nicht mal immer der Fall, einfach mal auf die Packung gucken.
Nur 4% Fleisch, wie kommst denn darauf? Etiketten muss man auch lesen können!
Alky4. Apr 2017

Und Zucker

In der Regel ein minimalster Anteil, weniger als 1 Prozent. Und zwar idR karamellisiert, damit das Futter eine schönere Farbe hat. Ob das schädlich ist oder nicht, ist nicht einfach zu sagen. Letztes dazu durch Studien gelesen (nicht durch Foren) und da gibt es viele Unsicherheiten - wobei es weniger um Zucker als um bestimmte Kohlenhydrate geht.
Wenn man das grössere Gebinde nimmt ist der Normalpreis bei Zooplus schon besser (vor Punkten, Angeboten, Zahlungsrabatt, Rabattprogramm...) ... bedenkt man das die 32 Schälchen in etwa 8 Tage für eine Katze reichen sollte es auch kein Problem sein die grösseren Gebinde "zu verbrauchen".

Wer es natürlich nur mal wegen Akzeptanz testen will wäre mit dem MIX bei Ama ganz gut bedient.
Ok 4% von z.B. Huhn..der rest ist dann tierische Nebenerzeugnisse = Müll..
Bearbeitet von: "jfknyc" 4. Apr 2017
exts4. Apr 2017

Quatsch. Enthalten mehr Fleisch, aber nur 4% von der geschmacksgebenden …Quatsch. Enthalten mehr Fleisch, aber nur 4% von der geschmacksgebenden Sorte. In der Regel stehe da sowas wie "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, davon 4% vom %Tierart%". Auf sehr gutem Futter hingegen stehen die Sorten und Arten Fleisch (z. B. Rind und dann Lunge, Euter... Usw)



Was willst Du hier schön reden?

Quelle: Whiskas Homepage

Zusammensetzung Mit Huhn und Erbsen: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Huhn), Gemüse (u.a. 4% grüne Erbsen) Getreide, Mineralstoffe, Zucker

Mit Rind: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Rind), Getreide, Mineralstoffe, Zucker

Mit Pute: Fleisch und tierische Nebenerzeug (u.a. 4% Pute), Getreide, Mineralstoffe, Zucker

Mit Lamm und Karotten: Fleisch und tierische Nebenerzeug (u.a. 4% Lamm), Gemüse (u.a. 4% Karotten), Getreide, Mineralstoffe, Zucker

jfknyc4. Apr 2017

Ok 4% von z.B. Huhn..der rest ist dann tierische Nebenerzeugnisse = Müll..

Inhalt Animonda: "Zusammensetzung: 63 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Huhn, Schwein, Rind,  8 % Lamm),". Auch eine Blackbox, kann alles drin sein von Euter bis Lunge. Man weiß auch nix aber zahlt mehr. Also wenn, dann wirklich mehr zahlen und dafür komplett und gut deklariertes Futter kaufen. Abgesehen davon, eine Maus besteht auch nicht nur aus 100% Fleisch. Ein Anhaltspunkt für Hochwertigkeit kann - muss nicht - die Fütterungsempfehlung sein.
Animonda zählt ja auch eher zu den guten günstigeren..wir füttern das ab und an mal ansonsten CFF, Grau, Tundra, Wildes Land..
jfknyc4. Apr 2017

Was willst Du hier schön reden?Quelle: Whiskas …Was willst Du hier schön reden?Quelle: Whiskas Homepage Zusammensetzung Mit Huhn und Erbsen: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Huhn), Gemüse (u.a. 4% grüne Erbsen) Getreide, Mineralstoffe, Zucker Mit Rind: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Rind), Getreide, Mineralstoffe, Zucker Mit Pute: Fleisch und tierische Nebenerzeug (u.a. 4% Pute), Getreide, Mineralstoffe, Zucker Mit Lamm und Karotten: Fleisch und tierische Nebenerzeug (u.a. 4% Lamm), Gemüse (u.a. 4% Karotten), Getreide, Mineralstoffe, Zucker

"Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. X% Rind)" sagt doch nichts über den Anteil von Fleisch und Nebenerzeugnissen aus. Nur, dass min. 4% Rind dabei ist, das restliche Fleisch kann alles sein. Nicht anders als bei Animonda. Es ging in meinem Kommentar auch nicht ausschließlich um Whiskas. Inhaltsstoffe werden absteigend nach Menge angegeben, also ist minimal Zucker dabei. Getreide ist in dem Fall natürlich Füllstoff, aber viel kann es nicht sein. Mal ein Beispiel von Macs, was positiver ist in Sachen Angaben: "Fleisch (min. 35% Pute, min. 20% Rind, min. 15% Ente), und tierische Nebenerzeugnisse (Putenherz, Putenleber, Rinderherz, Rinderpansen, Rinderleber, Entenherz, Entenleber), Karotten (2%), Mineralstoffe, Taurin."
Bearbeitet von: "exts" 4. Apr 2017
Also ich kaufe auch nur Animonda allerdings Animonda Carny aus der Dose und dort ist der Fleischanteil bei rund 70%

Zoo Plus
Meine Katze bekommt die umgelabelten Schlachtabfälle aus der hauseigenen Pferdemetzgerei!
Bearbeitet von: "Logiker" 4. Apr 2017
Ich kann Leonardo empfehlen. Top Preis Leistung
Interessant wie viele hier aus Katzenfutter eine Religion machen. Solange das Tier das vorgesetzte Futter frisst, ist es herzlich egal, ob da jetzt 4% Rinderlunge oder 50% Steak drin sind.





Hauptsache das Tier ist und bleibt gesund. Zugesetzter Zucker ist daher z.B. zu meiden, v.a. bei reinen Hauskatzen. Sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten, reicht auch das günstige Futter aus dem Discounter oder Drogerienmarkt. Haustiere sind eh eher überfüttert als unterversorgt. Auch wenn das Marketing einem Premiumernährung verspricht. Lustig, dass genau sowas dann den gängigen Herstellern vorgeworfen wird, man selbst bei der eigenen Marke voll drauf abfährt.

Tl;dr: Es geht um Katzenfutter! Kommt mal klar!
Bearbeitet von: "LastEvolution" 4. Apr 2017
Problem, wenn sie an die Plörre gewöhnt sind essen sie nichts anderes. Wird dann beim nächsten von Anfang an richtig gemacht. Bei einem Schnurrer aus dem Tierheim ist das dann echt kompliziert.
Ich hole immer das Premiere vom Tiershop, sind in den Tüten um die 15-19% Fleisch drin, find ich ganz ok...
LastEvolution4. Apr 2017

Interessant wie viele hier aus Katzenfutter eine Religion machen. Solange …Interessant wie viele hier aus Katzenfutter eine Religion machen. Solange das Tier das vorgesetzte Futter frisst, ist es herzlich egal, ob da jetzt 4% Rinderlunge oder 50% Steak drin sind. Hauptsache das Tier ist und bleibt gesund. Zugesetzter Zucker ist daher z.B. zu meiden, v.a. bei reinen Hauskatzen. Sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten, reicht auch das günstige Futter aus dem Discounter oder Drogerienmarkt. Haustiere sind eh eher überfüttert als unterversorgt. Auch wenn das Marketing einem Premiumernährung verspricht. Lustig, dass genau sowas dann den gängigen Herstellern vorgeworfen wird, man selbst bei der eigenen Marke voll drauf abfährt. Tl;dr: Es geht um Katzenfutter! Kommt mal klar!


Das ist ja jetzt keine Religion seiner Katze nichts verfüttern zu wollen, wo unnötige bzw. unter Umständen schädliche Inhaltsstoffe drin sind. Um das zu vermeiden reichen ganz grob zwei Faktoren: Kein Zucker, Kein Getreide. Nicht allzu kompliziert, oder?

Und der springende Punkt bei den sogenannten "guten" Futtern ist doch, dass man durch den höheren Fleischanteil viel weniger verfüttern muss. Guck dir z.B. die Fütterungsempfehlung von Mac's an: für ne 4kg Katze sind das gerade mal 150-200g am Tag. Also reicht eine 400g Dose für knapp 1,60€ für 2 Tage. Günstiger kommt man mit dem Zeug aus dem Supermarkt auch nicht weg. (Außer man nimmt das gar nicht mal so üble Topic ausm Aldi für 59 Cent die Dose, das ist auch zucker- und getreidefrei ).

Wenn die Menschen mal so viel Wert auf ihre eigene Ernährung und die ihrer Kinder legen würden

Defu ftw
MiLuWa4. Apr 2017

https://www.amazon.de/gp/product/B002KJR6OM/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1Für 4,88+3,90!!!

​Danke! Hab die letzten 3 bekommen
Eigenartig, trotzt des hohen Fleischanteils, fällt Animonda bei den test durch, teils mit Mangelhaft. K-classik oder andere wie Kitekat haben super Ergebnisse. Wie kann man nur von der Höhe des Fleischanteils ausgehen, dass das Produkt gut sein muss. Dann kann man direkt gutes rohes Rindfleisch geben, gesünder is es allemal fürs tier, am besten mit Knochen.
Bearbeitet von: "KinderRiegel" 5. Apr 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text