364°
Anker Astro E4 13000mAh für 22,99€

Anker Astro E4 13000mAh für 22,99€

ElektronikAmazon Angebote

Anker Astro E4 13000mAh für 22,99€

Preis:Preis:Preis:22,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

hier ist mein erster Deal. Ich hoffe, euch gefällts.

Regulär kostet der Akku 29,99€ und ist jetzt für 22,99€ zu bekommen.

Die kleinere Variante mit 10.000mAh gab es auch schon mal für 22,99€. Hier bekommt man 30% mehr Leistung.


Beschreibung:

Hohe Kapazität: 13000mAh; In der Lage die meisten Handys mehr als 6x zu laden.
Glatter Lack im kompakten Design, 4 LEDs zeigen den verbleibenden Batteriestand an, eingebaute Taschenlampe für den Nachteinsatz.
Verlässliche Lithium Polymer Batterie garantiert hohe Leistung; 500+ Ladezyklen über die Lebensdauer der Batterie.
Dual USB Outputs können gleichzeitig laden: 5V / 2A, 5V / 1A; Input: 5V / 1.5A. Maße: 126 × 77 × 24mm.
Packungsinhalt: Anker Astro E4 externe Batterie, USB Kabel, Benutzerhandbuch, praktische Reisetasche.

27 Kommentare

Danke, gekauft.

Super Teil.

Brauchte eh ein Akkupack, hab mal bestellt.

Wer sich mit 10000 mAh zufrieden gibt, bekommt eine von Aukey für 15€ zzgl. Versandkosten für nicht Prime Kunden.
amazon.de/gp/…WAO?cache=54b40f473f430ef8acdc5dc554d8128eπ=SY200_QL40&qid=1410381299&sr=8-1#ref=mp_s_a_1_1

Die Aukey aus dem letzten Deal gibt es leider nicht mehr (12000 mAh für 15.99€)

Versandkosten bitte in der Dealbeschreibung ergänzen

Ich kann auch die Xiaomi Powerbank empfehlen!
Hat zwar nur 10000mah, sieht dafür aber um Längen besser und wertiger aus.

Edit: ah OK bei dem kann man noch ein zweites Handy anschließen...

Wenn ich mir nicht bereits vor ner Woche die Xiaomi Powerbank aus dem Banggood-Deal bestellt hätte, dann würde ich hier zuschlagen....

Mal wieder HOT! Läuft zuverlässig bei mir und vielen bekannten. Ingress rulz! Enlightened

.... liefert mehr als 500 Ladezyklen....

ööhm ist ja nicht gerade viel, wenn ich jeden Tag lade ist die Powerbank nach 1 1/2 Jahren für die Tonne?

AmigaFan

.... liefert mehr als 500 Ladezyklen.... ööhm ist ja nicht gerade viel, wenn ich jeden Tag lade ist die Powerbank nach 1 1/2 Jahren für die Tonne?



Mein, nicht für die Tonne. Dürfte noch 80% Kapazität haben. Nach weiteren 500 Zyklen vermutlich noch um die 50%. Hängt aber stark von den verwendeten Zellen und auch wie man lädt ab. Also ob man immer von 0% auf 100% oder eher von 20% auf 80%.

Systembeater

Wer sich mit 10000 mAh zufrieden gibt, bekommt eine von Aukey für 15€ zzgl. Versandkosten für nicht Prime Kunden. http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00LUI5WAO?cache=54b40f473f430ef8acdc5dc554d8128eπ=SY200_QL40&qid=1410381299&sr=8-1#ref=mp_s_a_1_1 Die Aukey aus dem letzten Deal gibt es leider nicht mehr (12000 mAh für 15.99€)



Ist kein Vergleich. Der lädt ja mit einer Ausgangsspannung von nur 1A.

Kein Vergleich zum Anker oder zum xiaomi, die haben beide 2A Ausgangsspannung.

Hab zugeschlagen, lieber hier als über china ne moglicherweise gefalschte xaomi zu holen und dann noch 3 wochen zu warten!

Denker

Ist kein Vergleich. Der lädt ja mit einer Ausgangsspannung von nur 1A. Kein Vergleich zum Anker oder zum xiaomi, die haben beide 2A Ausgangsspannung.


Kauf Dir mal das Teil (ist ganz klar ein guter Deal): aliexpress.com/ite…tml

Und dann nenn mir Dir Geräte, die längere Zeit mehr als 1 Ampere ziehen. Ich habe noch nicht alles durchprobiert. Aber am meisten zieht bei mir bislang das Galaxy Tab 2, maximal 1,2-1,3 Ampere, sinkt dann recht schnell unter 1 Ampere.

Denker

Ist kein Vergleich. Der lädt ja mit einer Ausgangsspannung von nur 1A. Kein Vergleich zum Anker oder zum xiaomi, die haben beide 2A Ausgangsspannung.



So ganz ohne Messgerät sondern nur mit Hilfe der Akku-Anzeige und der Uhr:
Ich habe hier ein iPad 3, welches nur an einem 2A-Anschluss vernünftig läd, sowie ein iPhone 5S, welches an einem 1A ca 30% langsamer läd als an einem 2A Anschluss... Das das Gerät somit rein rechnerisch keine 2A zieht ist auch klar. Aber es geht schneller.

Den Anker hab ich damals in einer Amazon-Aktion zusammen mit einem 3000mAH-Akku (Auch von Anker) gekauft. Super Geräte. Der Kleine ist für unterwegs, der große Akku liegt im Auto und kompensiert den schlecht platzierten 12V-Anschluss

Edit:
Dazu kommt, dass die LED im Anker unglaublich gut und praktisch ist, wenn man etwas sucht. Hat mir auf dem Festival schon gut geholfen

Denker

Ist kein Vergleich. Der lädt ja mit einer Ausgangsspannung von nur 1A. Kein Vergleich zum Anker oder zum xiaomi, die haben beide 2A Ausgangsspannung.




Fast alle neuen Smartphones (5" und größer) ziehen mehr als 1A. Mein S4 Avtive z.B. wird mit 1A nicht, oder extrem langsam geladen.

Mein Milestone4 / Droid4 braucht auch 2A...

Systembeater

Wer sich mit 10000 mAh zufrieden gibt, bekommt eine von Aukey für 15€ zzgl. Versandkosten für nicht Prime Kunden. http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00LUI5WAO?cache=54b40f473f430ef8acdc5dc554d8128eπ=SY200_QL40&qid=1410381299&sr=8-1#ref=mp_s_a_1_1 Die Aukey aus dem letzten Deal gibt es leider nicht mehr (12000 mAh für 15.99€)



Danke für die Info! Dann ist der Preis natürlich relativ hot.

Kann das Teil nicht empfehlen, hab die 15.000 Variante und nach nicht mal 1\2 Jahr ist die Kapazität schon MERKLICH gesunken.

Lieber die Xiaomi-Akkupacks. Sehen besser aus, imho. Und sind günstiger.

Mein erster Anker Akkupack (Astro E3 mit 10.000 mAh) gibt langsam den Geist auf. Kann nur noch 2x das Smartphone voll aufladen...wurde zwar schon relativ intensiv genutzt, aber ich frag mich trotzdem ob der hier länger seine Kapazität hält?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text