Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Anki - Cozmo Roboter [Amazon es]
160° Abgelaufen

Anki - Cozmo Roboter [Amazon es]

85,22€129,99€-34%Amazon.es Angebote
29
eingestellt am 5. Jun
Bei Amazon Spanien bekommt ihr gerade den Anki Cozmo Roboter für 85,22€ inkl. Versand.
Anmelden könnt ihr euch mit eurem normalen Account. Für die Bezahlung wird eine Kreditkarte benötigt.

PVG liegt bei ca. 130€.

Details:
  • Cozmo ist ein Roboter mitten aus dem echten Leben – ein Roboter, den man bisher nur aus Kinofilmen kennt
  • Man kann ihn zum Spielen herausfordern oder den Erkundungsmodus verwnden, um die Welt aus Cozmo’s Perspektive zu entdecken
  • Code Lab bietet die Möglichkeit einfach und schnell Programmieren zu erlernen. Für alle, die noch keine Programmiererfahrung haben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten
  • Cozmo ist sofort einsatzbereit und robust. Seine Sicherheit und Langlebigkeit basiert auf ausgiebigen Tests
  • Zum Spielen werden lediglich ein kompatibles iOS- oder Android-Smartphone oder-Tablet und die kostenlose Cozmo-App benötigt

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei dahingestellt...
29 Kommentare
Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei dahingestellt...
"Seine Sicherheit und Langlebigkeit"

Länger als der Hersteller. Die sind doch pleite, oder?
Wohl zu teurer Spielkram für die Masse gewesen.

Kommt das Ding denn wirklich komplett ohne Cloud / nach-Hause-telefonieren aus?
m0useP4d05.06.2019 12:05

Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei …Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei dahingestellt...


Aber eigentlich geht es hier um den Preis
mydealz.de/dea…421

Den Deal zu aktualisieren, wäre zu verlangt gewesen, oder?
m0useP4d05.06.2019 12:05

Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei …Die Firma ist pleite, ob man da Geld noch investieren will, sei dahingestellt...


Muss so ein Kommentar jetzt unter jedem ANKI Deal stehen ????

Kauf es, oder lass es !
Nummer105.06.2019 12:12

https://www.mydealz.de/deals/amazon-spanien-anki-cozmo-roboter-1387421Den …https://www.mydealz.de/deals/amazon-spanien-anki-cozmo-roboter-1387421Den Deal zu aktualisieren, wäre zu verlangt gewesen, oder?


mydealz.de/dis…086
21915961-10UIC.jpg

Nicht immer erst meckern.
beymen05.06.2019 12:16

https://www.mydealz.de/diskussion/leitfaden-wie-funktioniert-das-eigentlich-mit-diesen-updates-1352086[Bild] Nicht immer erst meckern.


Wurde nur zu unrecht kalt gevotet, aber egal.
Nummer105.06.2019 12:21

Wurde nur zu unrecht kalt gevotet, aber egal.


Ja, da bin ich voll und ganz an deiner Seite. Aber das ändert nichts an der Tatsache, das es nicht Updatefähig ist.
Anki ist genau so tot wie Huawai.

Gestern wurden Huawai Deals gelöscht wegen der ungewissen Zukunft. Anki hat gar keine Zukunft mehr. Im Endeffekt: bald gehen die Server aus und dann sind die Teile Elektroschrott.
Momoko05.06.2019 12:28

Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht …Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht wegen der ungewissen Zukunft. Anki hat gar keine Zukunft mehr. Im Endeffekt: bald gehen die Server aus und dann sind die Teile Elektroschrott.


Warum soll Huawei tot sein? Die machen ihr eigenes System und weiter geht's.
CrowleyX105.06.2019 12:31

Warum soll Huawei tot sein? Die machen ihr eigenes System und weiter …Warum soll Huawei tot sein? Die machen ihr eigenes System und weiter geht's.


System schön und gut. Aber welche Apps willst du drauf nutzen? Facebook? WhatsApp? Office 365? Geh mal die App Charts durch und guck mal, welche Apps da entweder in den USA entwickelt werden oder da Server haben... dann bleiben nur noch eine Hand voll Apps über. Und Apps verkaufen Geräte. Nicht Systeme. Hat man an Windows phone gesehen.
Bearbeitet von: "Momoko" 5. Jun
Fitch081505.06.2019 12:07

Aber eigentlich geht es hier um den Preis


Es geht eigentlich um den Preis.
Aber wenn etwas 85,22€ kostet und weil der Hersteller pleite ist evtl. der Artikel in absehbarer Zeit nicht mehr nutzbar
sein könnte, ist diese Info, dass der Hersteller pleite ist schon interessant und das hinterfragen
ob man diesen Artikel noch kaufen sollte berechtigt.
Ob es nun so ist, dass das Teil irgendwann nicht mehr funktioniert kann ich selbst nicht sagen.
Momoko05.06.2019 12:28

Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht …Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht wegen der ungewissen Zukunft. Anki hat gar keine Zukunft mehr. Im Endeffekt: bald gehen die Server aus und dann sind die Teile Elektroschrott.


Das sind zum einen zwei völlig unterschiedliche Vorgänge und zum anderen kompletter bullshit. Nur, weil man keinen blassen Schimmer von Wirtschaft hat, muss man nicht gleich auf den Schlagzeilenmodus drittklassiger blogs wechseln:

therobotreport.com/anki-addresses-shutdown-ongoing-support-for-robots/

Keine Produktion mehr, aber Betrieb vorhandener Systeme gesichert. Die Server bleiben an. EIn shutdown ist weder eine Pleite noch eine Insolvenz, sondern in diesem Fall Resultat eines in der FInanzierungsrunde abgesprungenen Investors. Damit könnte man die ganzen unqualifizierten Mutmaßungen dann auch mal sein lassen oder sich vorher wenigstens besser informieren. Classic myDealz.

@tomsan@m0useP4d
Bearbeitet von: "riot33r" 5. Jun
riot33r05.06.2019 13:16

Das sind zum einen zwei völlig unterschiedliche Vorgänge und zum anderen k …Das sind zum einen zwei völlig unterschiedliche Vorgänge und zum anderen kompletter bullshit. Nur, weil man keinen blassen Schimmer von Wirtschaft hat, muss man nicht gleich auf den Schlagzeilenmodus drittklassiger blogs wechseln:


Hui... runter mit dem Puls.
Nur mal bei Heise/Winfuture oder sonstwo von der Insolvenz/ Entlassungen der Mitarbeiter gelesen.

Von mir aus exisiert der Laden dann auch länger als Apple. Und alle Entlassungen waren ne Ente oder Missverständnis. Oder eh so geplant.. Und die Schieflage/Cashflow Problemchen behoben, weil: ein Investor verloren, aber evtl 2 tolle neue gewonnen. Vielleicht war es so... oder wie auch immer gesund geschrumpf. Fokus aus Kerngeschäft und solche Schlagworte-


Also kaufen kaufen, Leute. Auf das es dem Laden weiterhin prächtig geht!

("Die Server bleiben an". Ein Satz wie "Keiner hat vor eine Mauer zu Bauen". Ach, wie oft hat man das schon gehört. Und dann weg. Telltale nimmt quasi Spiele weg, EA schaltet gefühlt auch immer zu früh Server ab. Nintendo hat bei der Wii auch alle Onlineserver gekappt..... aber von mir aus ist das hier ein sicheres Ding )

"Nur, weil man keinen blassen Schimmer von Wirtschaft hat"
Och, mir ist schon klar, dass eine Insolvenz nicht automatisch das Aus bedeutet.
Aber mir fallen spontan viel mehr Firmen ein, wo es tatsächlich das Aus WAR. Und nur wenige Beispiele, wo es nach der Insolvenz gut weiter ging.
Die Frage ist doch vielmehr:
Braucht der Cozmo eigentlich einen existierenden Anki-Server oder arbeitet er autonom?
Klar von Updates mal abgesehen.

Aber wenn das Ding erst einmal läuft - brauche ich dann noch den Server?
Bei mir kommen da noch 5 Euro Versand drauf oder mach ich was falsch?
21917437-8cPLR.jpg
Ich wüste nicht dass Anki pleite ist. Nun weiß ich es.
sttila05.06.2019 13:54

Die Frage ist doch vielmehr:Braucht der Cozmo eigentlich einen …Die Frage ist doch vielmehr:Braucht der Cozmo eigentlich einen existierenden Anki-Server oder arbeitet er autonom?Klar von Updates mal abgesehen.Aber wenn das Ding erst einmal läuft - brauche ich dann noch den Server?


Ja, den brauchst Du. Deshalb der verlinkte Artikel, da steht das alles mit drin.
earthlostraven05.06.2019 14:21

Ich wüste nicht dass Anki pleite ist. Nun weiß ich es.


Sind sie auch nicht. Sie sind im shutdown.
tomsan05.06.2019 13:37

Hui... runter mit dem Puls.Nur mal bei Heise/Winfuture oder sonstwo von …Hui... runter mit dem Puls.Nur mal bei Heise/Winfuture oder sonstwo von der Insolvenz/ Entlassungen der Mitarbeiter gelesen.Von mir aus exisiert der Laden dann auch länger als Apple. Und alle Entlassungen waren ne Ente oder Missverständnis. Oder eh so geplant.. Und die Schieflage/Cashflow Problemchen behoben, weil: ein Investor verloren, aber evtl 2 tolle neue gewonnen. Vielleicht war es so... oder wie auch immer gesund geschrumpf. Fokus aus Kerngeschäft und solche Schlagworte- Also kaufen kaufen, Leute. Auf das es dem Laden weiterhin prächtig geht! ("Die Server bleiben an". Ein Satz wie "Keiner hat vor eine Mauer zu Bauen". Ach, wie oft hat man das schon gehört. Und dann weg. Telltale nimmt quasi Spiele weg, EA schaltet gefühlt auch immer zu früh Server ab. Nintendo hat bei der Wii auch alle Onlineserver gekappt..... aber von mir aus ist das hier ein sicheres Ding ) "Nur, weil man keinen blassen Schimmer von Wirtschaft hat"Och, mir ist schon klar, dass eine Insolvenz nicht automatisch das Aus bedeutet.Aber mir fallen spontan viel mehr Firmen ein, wo es tatsächlich das Aus WAR. Und nur wenige Beispiele, wo es nach der Insolvenz gut weiter ging.


Du hast den Artikel entweder nicht gelsen oder verstanden. Damit erübrigt sich die weitere Auseinandersetzung auch irgendwie. Es gibt keine Insolvenz und auch keine Pleite. Anki nimmt aktuell nicht am Markt teil und hat seine Mitarbeiter entlassen. Den entscheidenden Teil hast Du außerdem überlesen: KEINE INSOLVENZ! Bei der Series C gings um IP und dem Besitz daran. Das war der Grund für das shorting.
riot33r05.06.2019 14:49

Du hast den Artikel entweder nicht gelsen oder verstanden. Damit erübrigt …Du hast den Artikel entweder nicht gelsen oder verstanden. Damit erübrigt sich die weitere Auseinandersetzung auch irgendwie. Es gibt keine Insolvenz und auch keine Pleite. Anki nimmt aktuell nicht am Markt teil und hat seine Mitarbeiter entlassen. Den entscheidenden Teil hast Du außerdem überlesen: KEINE INSOLVENZ! Bei der Series C gings um IP und dem Besitz daran. Das war der Grund für das shorting.


Jupps.
Stimmt.
Erübrigt sich. Allen Käufern aber viel Freude und gutes Gelingen
DeuMudder05.06.2019 14:11

Bei mir kommen da noch 5 Euro Versand drauf oder mach ich was falsch?


Scheint preislich angehoben zu sein.
riot33r05.06.2019 14:45

Ja, den brauchst Du. Deshalb der verlinkte Artikel, da steht das alles …Ja, den brauchst Du. Deshalb der verlinkte Artikel, da steht das alles mit drin.


Vielleicht habe ich das nicht richtig gelesen. Aber ich finden den Hinweis nicht, dass eine aktive Verbindung zum Server benötigt wird.
sttila05.06.2019 15:29

Vielleicht habe ich das nicht richtig gelesen. Aber ich finden den Hinweis …Vielleicht habe ich das nicht richtig gelesen. Aber ich finden den Hinweis nicht, dass eine aktive Verbindung zum Server benötigt wird.


Die Bots rechnen nicht vollständig selbst, sondern musterunterstützt in der Cloud. Auf der ANKI-Seite ist dazu ein relativ knapper Hinweis, auf den der Artikel verweist. Ohne Anki wären sowohl die leisurebots als auch Drive und Overdrive funktionsunfähig, weil auch die jeweils benötigten Lern- und Nutzerprofile dort gespeichert sind.
Cozmo ist gut und funktioniert meines Wissens OHNE Cloud - die Intelligenz liegt in der App. Der Nachfolger Vector bemötigt Cloud.
Momoko05.06.2019 12:28

Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht …Anki ist genau so tot wie Huawai. Gestern wurden Huawai Deals gelöscht wegen der ungewissen Zukunft. Anki hat gar keine Zukunft mehr. Im Endeffekt: bald gehen die Server aus und dann sind die Teile Elektroschrott.


Was für ein Bullshit....da hat ja jemand mal zu heiß als Kind gebadet....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text