Anno 2205 Ultimate Edition (uPlay) für 9,99€ (Gamesplanet)
2121°Abgelaufen

Anno 2205 Ultimate Edition (uPlay) für 9,99€ (Gamesplanet)

9,99€11,99€-17%Gamesplanet Angebote
49
eingestellt am 11. AugBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei Gamesplanet bekommt ihr heute als Flash angebot auch die Anno 2205 Ultimate Edition (uPlay) für 9,99€ Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal. Gamesplanet ist ein Official Reseller!

Metacritic: 72%
Preisvergleich: 11,99€

Platform: uPlay
Region: Worldwide
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Die Königsedition Edition enthält 3 kostenlose DLCs, Wildwater bay, Veterans und Big Five sowie 3 Premium-DLCs:


Tundra:

  • Entdecke neue Spieltaktiken und lege die Sümpfe trocken, bevor du mit der Besiedlung beginnst.
  • Meistere alle neuen Produktionsketten und schalte ein Weltraummodul frei, um Farmen und Fabriken in allen Regionen zu verbessern.

Orbit:
  • Erobere das Welltall, indem du diene eigene Raumstation baust, erweiterst und verwaltest.
  • Erweitere dein erobertes Gebiet und bewältige Nexus, eine mächtige KI, die die neu zugänglichen Raumstation-Module kontrolliert.

Frontiers:
  • Enthülle die Synths, eine neue Fraktion, die aus Mensch-Maschinen besteht.
  • Erforsche drei neue Sektoren.
  • Bekämpfe gegnerische Invasionen in normalen Sektoren.
  • Schalte neue Anpassungsmöglichkeiten frei.

ANNO 220 das heißgeliebte Aufbau-Echtzeitstrategiespiel startet nun ins All!

Erlebe in ANNO 2205 einen neuen Schritt in der Geschichte der Menschheit mit dem Versprechen, eine bessere Zukunft zu errichten. Erobere die Erde, etabliere Reichtum, erschaffe lebendige Städte und prachtvolle Industriekomplexe. Um deinen Wohlstand zu sichern, musst du jedoch ins All vordringen.

1216206.jpg
Ein wissenschaftlicher Durchbruch im Gebiet der Fusionsenergie verspricht die Revolution aller Lebensbereiche. Das dafür notwendige Isotop, Helium-3, kann jedoch nur auf dem Mond in abbaubarer Menge gefunden werden. Wage dich nun ins All und lasse dich im mitreißenden Rennen um Ressourcen und Macht auf dem Mond nieder.

1216206.jpg
ANNOs meisterhaft gestaltetes, ökonomisches Gameplay ist zurück und hebt Echtzeitstrategiespiele auf ein neues Niveau – nämlich bis ins All!

1216206.jpg
Features:

  • DAS GEFEIERTE ECHTZEITSTRATEGIESPIEL GREIFT NACH DEN STERNEN: ANNO 2205, der sechste Titel der preisgekrönten Echtzeitstrategiespiel-Reihe, erhebt sich ins All. Kolonisiere ganze Kontinente auf der Erde, gründe neue Kolonien auf dem Mond und fördere die Ressourcen des Mondes, um deine Städte in blühende Metropolen zu verwandeln.
  • UNBEGRENZTER STÄDTEBAU: Tausende Stunden offenes und herausforderndes Gameplay lassen dich hinter die Story blicken und monumentale Städte mit tausenden von Gebäuden erschaffen. Kontrolliere dein wachsendes Unternehmen, welches sich auf unterschiedliche Standorte sowohl auf der Erde wie auch auf demMond verteilt. Das neue Gameplay führt den revolutionären „Session Mode“ ein, der ist dir erlaubt, jederzeit unterschiedliche Regionen auf verschiedenen Inseln zu verbinden. Anno 2205 ist der bislang größte Titel der Reihe, welcher unbegrenzten Wiederspielwert auf Inseln bietet, die fünfmal größer sind als in allen Vorgängern.
  • DIE HERVORRAGENDE GRAFIK ERWECKT DEINE STADT ZUM LEBEN: Die neue Spiel-Engine birgt einen wahren Sinn für Herrlichkeit und bietet außerdem einen beispiellosen Grad an Detailtiefe. Deine Stadt erwacht dank fliegender Autos, über einer Millionen agierender Bürger inmitten tosender Fabriken, und einer erstaunlichen Tierwelt zum Leben und das alles nur aufgrund deiner Handlungen.

1216206.jpg
Zusätzliche Info
Gamesplanet Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.
Preis Top, Spiel Flop. Spiele gerade mit einem Freund ein neues Endlosspiel in Anno 1404. Wahnsinn das Spiel, fesselt mich immer noch!
Mb84vor 2 h, 7 m

Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht …Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.


Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, dass dieses Spiel die Spielmechanik aktualisiert. Das Setting muss man mögen, aber mir hat es gefallen, deutlich besser als 2070, welches das für mich schlechteste Anno aller Zeiten ist. Selbst 1503 war da noch besser und das war schon absolut unterirdisch...

1404 bleibt das beste Spiel der Serie, dann 1701/1602. 2205 macht es Einsteigern deutlich leichter, Fuß zu fassen und führt einen gut an das Spiel heran. Mit zunehmender Spielzeit steigt dann auch der Schwierigkeitsgrad stramm an und mit dem letzten DLC kamen auch alle Annoholiker auf ihre Kosten. Endlich muss man nicht mehr diese sinnlosen Bauradien beachten und kann frei seine Siedlung planen und bauen.

Da Anno schon immer ein Singleplayerspiel war, versteh ich die Unkenrufe nach Coop und Multiplayer nicht. Sicherlich wäre das ne nette Beigabe, aber Anno lebte schon immer vom Singleplayer. Lieber da ein gutes Spiel abliefern, als alles halbherzig anzubieten.
Ein schönes Spiel was mir viel Spaß gemacht hat. Ist von der Komplexität her einfach gemacht. Dadurch schneller Einstieg, für Anno Wieder-/Neueinsteiger sehr zu empfehlen!
49 Kommentare
Lohnt sich das Spiel? Fand den Vorgänger nicht so toll
hachja, anno müsste ich auch mal wieder spielen
aber grad mit so vielen anderen spielen beschäftigt xD
irgendwie hat mich 2205 aber auch nicht so richtig gefesselt...
Gutes Angebot.
Top, danke
Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.
Gutes Angebot, sind die Keys steamkompatibel oder nur uplay? Meine bisherigen hab ich in Steam eingelöst und dann noch uplay gebraucht.
Mb84vor 15 m

Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht …Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.



Stimme zu 100% zu. Weder Multiplayer noch Coop im 6. Teil der Serie.
Ein schönes Spiel was mir viel Spaß gemacht hat. Ist von der Komplexität her einfach gemacht. Dadurch schneller Einstieg, für Anno Wieder-/Neueinsteiger sehr zu empfehlen!
Preis Top, Spiel Flop. Spiele gerade mit einem Freund ein neues Endlosspiel in Anno 1404. Wahnsinn das Spiel, fesselt mich immer noch!
Mb84vor 1 h, 3 m

Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht …Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.


Einer der Gründe weshalb ich mittlerweile eher die Keys online für nen Bruchteil kaufe... Hab ich mit Mafia 3 nicht anders gemacht.

1800 soll halbwegs wieder zu den Wurzeln zurück gehen... Abwarten
Mb84vor 1 h, 7 m

Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht …Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.



Ich kaufe deins ab, für 1 ... ah was heute habe ich gute Laune, 2 Cent ab.
Die ersten Teile waren einfach besser
No0kivor 23 m

Einer der Gründe weshalb ich mittlerweile eher die Keys online für nen B …Einer der Gründe weshalb ich mittlerweile eher die Keys online für nen Bruchteil kaufe... Hab ich mit Mafia 3 nicht anders gemacht.1800 soll halbwegs wieder zu den Wurzeln zurück gehen... Abwarten


Bin noch skeptisch wegen 1800.
Sieht mir auch eher wieder nach nem Singleplayerspiel aus. Wenig Action
Es gibt bei dem Spiel Missionen gegen wo man mit dem Schiff auf einer kleinen abgelegenen Karte unterwegs ist und da Gegner erledigt oder so... sind die optional? Da hab ich null Bock drauf...
Naja, ist nicht mein Ding.
Absolut nicht empfehlenswert
Spiele gerade 1404...einfach toll diese spiele aber das hier soll ja leider nicht so toll sein ich warte auf 1800
Puuuh, da bleib ich lieber noch bei 2070 und warte auf 1800, 2205 soll nicht so der burner sein.
Mb84vor 2 h, 7 m

Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht …Mit weitem Abstand das schlechteste Spiel der Reihe. Ich kann es nicht fassen das ich das beim Erscheinen gekauft habe. Das Ding ist nicht mal 1 Cent wert.


Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, dass dieses Spiel die Spielmechanik aktualisiert. Das Setting muss man mögen, aber mir hat es gefallen, deutlich besser als 2070, welches das für mich schlechteste Anno aller Zeiten ist. Selbst 1503 war da noch besser und das war schon absolut unterirdisch...

1404 bleibt das beste Spiel der Serie, dann 1701/1602. 2205 macht es Einsteigern deutlich leichter, Fuß zu fassen und führt einen gut an das Spiel heran. Mit zunehmender Spielzeit steigt dann auch der Schwierigkeitsgrad stramm an und mit dem letzten DLC kamen auch alle Annoholiker auf ihre Kosten. Endlich muss man nicht mehr diese sinnlosen Bauradien beachten und kann frei seine Siedlung planen und bauen.

Da Anno schon immer ein Singleplayerspiel war, versteh ich die Unkenrufe nach Coop und Multiplayer nicht. Sicherlich wäre das ne nette Beigabe, aber Anno lebte schon immer vom Singleplayer. Lieber da ein gutes Spiel abliefern, als alles halbherzig anzubieten.
Coop? Multi-player?
Als wenn sowas einen echten Anno-Fan interessiert. Lieber einen hervorragenden Singleplayer für 1800 machen.
Ich wiederstehe und installiere lieber 1404 noch einmal.
Ich kann nur beipflichten, das Spiel ist echt der letzte Dreck - leider. Wir kennen alle die besseren Zeiten und Seiten der Anno Reihe.
Blinsevor 1 h, 26 m

Es gibt bei dem Spiel Missionen gegen wo man mit dem Schiff auf einer …Es gibt bei dem Spiel Missionen gegen wo man mit dem Schiff auf einer kleinen abgelegenen Karte unterwegs ist und da Gegner erledigt oder so... sind die optional? Da hab ich null Bock drauf...


Optional
Mich hat das Spiel gut unterhalten. Das Setting gefällt mir ausgesprochen gut, auch wenn ich mir sicher bin, dass es nicht jeden anspricht.
IceGamervor 44 m

Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, …Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, dass dieses Spiel die Spielmechanik aktualisiert. Das Setting muss man mögen, aber mir hat es gefallen, deutlich besser als 2070, welches das für mich schlechteste Anno aller Zeiten ist. Selbst 1503 war da noch besser und das war schon absolut unterirdisch...1404 bleibt das beste Spiel der Serie, dann 1701/1602. 2205 macht es Einsteigern deutlich leichter, Fuß zu fassen und führt einen gut an das Spiel heran. Mit zunehmender Spielzeit steigt dann auch der Schwierigkeitsgrad stramm an und mit dem letzten DLC kamen auch alle Annoholiker auf ihre Kosten. Endlich muss man nicht mehr diese sinnlosen Bauradien beachten und kann frei seine Siedlung planen und bauen.Da Anno schon immer ein Singleplayerspiel war, versteh ich die Unkenrufe nach Coop und Multiplayer nicht. Sicherlich wäre das ne nette Beigabe, aber Anno lebte schon immer vom Singleplayer. Lieber da ein gutes Spiel abliefern, als alles halbherzig anzubieten.


Ich glaub du bist die ganz große Ausnahme.
Wie jedes andere Aufbauspiel lebt Anno vom Multiplayer. Es ist einfach die Langzeitmotivation schlecht hin. 2205 hat einfach keinen Wiederspielwert nachdem man mal den Großteil gesehen hat.
Haben deswegen jetzt auch wieder 2070 und 1404 ausgegraben. Es war damals schon der größte Fehler in 1404, dass das Hauptspiel noch keinen Multiplayer hatte.
Naseweisevor 2 h, 44 m

Gutes Angebot, sind die Keys steamkompatibel oder nur uplay? Meine …Gutes Angebot, sind die Keys steamkompatibel oder nur uplay? Meine bisherigen hab ich in Steam eingelöst und dann noch uplay gebraucht.


Den Uplay Client wirst du aktuell leider immer noch dafür benötigen, glaube auch nicht das sich daran in nächster Zeit was ändert.
Blinsevor 1 h, 45 m

Es gibt bei dem Spiel Missionen gegen wo man mit dem Schiff auf einer …Es gibt bei dem Spiel Missionen gegen wo man mit dem Schiff auf einer kleinen abgelegenen Karte unterwegs ist und da Gegner erledigt oder so... sind die optional? Da hab ich null Bock drauf...


Das ist leider im Verlauf des Spiels nicht optional. Man erhält durch diese Kriegsszenarien Ressourcen, die man nur durch diese und andere Missionen sowie den Rangaufstieg erhält, welche aber erforderlich sind, um Module an die Produktionsgebäude zu bauen.
Ist vielleicht nicht wie die anderen Annos, macht aber auf jeden Fall Spaß
Super Spiel
Takitavor 39 m

Ich glaub du bist die ganz große Ausnahme. Wie jedes andere Aufbauspiel …Ich glaub du bist die ganz große Ausnahme. Wie jedes andere Aufbauspiel lebt Anno vom Multiplayer. Es ist einfach die Langzeitmotivation schlecht hin. 2205 hat einfach keinen Wiederspielwert nachdem man mal den Großteil gesehen hat. Haben deswegen jetzt auch wieder 2070 und 1404 ausgegraben. Es war damals schon der größte Fehler in 1404, dass das Hauptspiel noch keinen Multiplayer hatte.


Anno lebte noch nie vom Multiplayer. Die Langzeitmotivation war bei Anno schon immer der Endlosmodus und die Szenarien. Multiplayer war allerhöchstens eine nette Beigabe, die sicherlich auch die Langzeitmotivation fördern kann. Fester Bestandteil war er aber noch nie bei Anno.

Anno 2070 hat genau deswegen keinen Spielwert, weil diese Arche bei mir nur online funktioniert hat. Wollte man, wie es Tradition war und ist, bei Anno einfach nur friedlich den Singleplayer genießen, musste man zwangsläufig ne permanente Onlineanbindung haben, was damals bei mir nicht möglich war.

Versteh mich nicht falsch, die Multiplayer von 1701 und 1404 waren großartig, aber eben nur eine Beigabe. Wäre schön, wenn jedes Anno einen Mp hätte, aber ein gute Singleplayer-Erfahrung ist mir einfach wichtiger.
IceGamervor 1 h, 26 m

Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, …Eines der besten Spiele der Serie. Bin seit 1602 dabei und muss sagen, dass dieses Spiel die Spielmechanik aktualisiert. Das Setting muss man mögen, aber mir hat es gefallen, deutlich besser als 2070, welches das für mich schlechteste Anno aller Zeiten ist. Selbst 1503 war da noch besser und das war schon absolut unterirdisch...1404 bleibt das beste Spiel der Serie, dann 1701/1602. 2205 macht es Einsteigern deutlich leichter, Fuß zu fassen und führt einen gut an das Spiel heran. Mit zunehmender Spielzeit steigt dann auch der Schwierigkeitsgrad stramm an und mit dem letzten DLC kamen auch alle Annoholiker auf ihre Kosten. Endlich muss man nicht mehr diese sinnlosen Bauradien beachten und kann frei seine Siedlung planen und bauen.Da Anno schon immer ein Singleplayerspiel war, versteh ich die Unkenrufe nach Coop und Multiplayer nicht. Sicherlich wäre das ne nette Beigabe, aber Anno lebte schon immer vom Singleplayer. Lieber da ein gutes Spiel abliefern, als alles halbherzig anzubieten.


Was fandest du an 2070 so schlecht? Für mich ist das, zusammen mit 1404, der beste Teil der Serie. Durch die vergleichsweise hohe Komplexität konnte ich 2070 mehrere hundert Stunden spielen, ohne das es langweilig wurde oder der Sektor voll war. Dabei wurde es gegen Ende durchaus schwer bei 4 komplett mit Siedlungen jeglicher Fraktionen vollgebauten Inseln, die Logistik zu regeln und ausreichend Produktionen vorzuweisen.

Bei 2205 hingegen hatte ich nach 110 Stunden im Veteranen-Modus alle Inseln im gemäßigten Sektor bis auf das letzte Quadrat vollgebaut und soweit möglich auf die höchste Stufe aufsteigen lassen, alle anderen Firmen übernommen und eine positive Bilanz, welche fast so groß wie das Geldlimit war. Auch logistisch war alles kein Problem, da man einfach nur Regler so weit nach rechts ziehen musste, bis ein positiver Wert des Produktes im Zielsektor ankommt.

Folglich war einfach nichts mehr zu tun, was mich gereizt hätte und somit hab ich das Spiel seit dem nicht mehr gestartet. Anders als bei den Vorgängern.

Ich persönlich finde bei 2205 hat man viel zu sehr versucht das Spiel möglichst einfach zu machen, um eine breitere Masse an Spielern zum Kauf zu bewegen. Das führte zu wenig Komplexität, langweiligen Kriegssektoren, einfacher Logistik, kleinen Karten und vielen DLCs, um möglichst viel Profit zu schlagen.

Für mich ist 2205 bei weitem der schlechteste Teil der Serie. Sogar 1503 hat mir noch ein klein bisschen besser gefallen.
Fande es auch nicht so gut, leider muss man sagen

Wie seit der Krokojagd gefühlt jeder kleine Deal über 1000 Grad hat
Dass das einige als schlechtesten Teil der Reihe sehen ist ja vollkommen in Ordnung. Aber so eine polemische Grütze von sich zu geben, dass das Spiel nicht mal einen Cent wert wäre, ist einfach lächerlich und ist einfach nicht wahr.

Übrigens: "Ich bin/wäre nicht bereit Geld für dieses Spiel auszugeben" ist eine ganz andere Aussage als "Das Spiel ist nicht einen Cent wert."
Ich fand diesen Teil auch wirklich grottig.. Zum Glück hab ich dafür nicht ausgeben müssen
jfkrusevor 18 m

Was fandest du an 2070 so schlecht? Für mich ist das, zusammen mit 1404, …Was fandest du an 2070 so schlecht? Für mich ist das, zusammen mit 1404, der beste Teil der Serie. Durch die vergleichsweise hohe Komplexität konnte ich 2070 mehrere hundert Stunden spielen, ohne das es langweilig wurde oder der Sektor voll war. Dabei wurde es gegen Ende durchaus schwer bei 4 komplett mit Siedlungen jeglicher Fraktionen vollgebauten Inseln, die Logistik zu regeln und ausreichend Produktionen vorzuweisen.Bei 2205 hingegen hatte ich nach 110 Stunden im Veteranen-Modus alle Inseln im gemäßigten Sektor bis auf das letzte Quadrat vollgebaut und soweit möglich auf die höchste Stufe aufsteigen lassen, alle anderen Firmen übernommen und eine positive Bilanz, welche fast so groß wie das Geldlimit war. Auch logistisch war alles kein Problem, da man einfach nur Regler so weit nach rechts ziehen musste, bis ein positiver Wert des Produktes im Zielsektor ankommt.Folglich war einfach nichts mehr zu tun, was mich gereizt hätte und somit hab ich das Spiel seit dem nicht mehr gestartet. Anders als bei den Vorgängern.Ich persönlich finde bei 2205 hat man viel zu sehr versucht das Spiel möglichst einfach zu machen, um eine breitere Masse an Spielern zum Kauf zu bewegen. Das führte zu wenig Komplexität, langweiligen Kriegssektoren, einfacher Logistik, kleinen Karten und vielen DLCs, um möglichst viel Profit zu schlagen. Für mich ist 2205 bei weitem der schlechteste Teil der Serie. Sogar 1503 hat mir noch ein klein bisschen besser gefallen.


Ich muss dir schon Recht geben, dass das Spiel gegen Ende für echte Annoholiker stark an Komplexität eingebüßt hatte. Dafür gefiel der der Einstieg deutlich besser. Man musste keine Gebäudereichweiten mehr beachten, die Sektorprojekte waren eine nette Erfindung und die Upgrades der jeweiligen Produktionsgebäude empfand ich auch als sinnvolle Neuerung.

Bei Anno 2070 störte mich das "always on" der Arche. Da das bei mir nicht immer möglich war, musste ich häufig ohne diese spielen. Das war ein mieses Gefühl.
Hinzu kommt, dass ich 2070 vom Setting her einfach extrem öde fand. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich zu neuen Ufern Aufbrechen konnte und unerforschte Welten erkunden konnte, was in 2205 jedoch wieder möglich war (wenn auch begrenzt, das geb ich zu ). Darüber hinaus hatte ich gedachte, dass es wirklich markante Auswirkungen zwischen den Wissenschaftlern und Ökos gab, aber aus meiner Sicht war das nur Augenwischerei. Da hätte man viel mehr draus machen können.

Aber auch egal, jeder hat so seine Vorlieben und ich denke, dass wir uns alle auf 1800 freuen. 1800 klingt zwar nicht so schön wie 1802 oder so, aber dafür stimmt wenigstens die Quersumme...
Ich mag Anno
Ich freu mich schon sehr auf Anno 1800! Wir ja in 1,5 Wochen auf der Gamescom präsentiert. Das Spiel wird klasse, da sehr viel vom alten Anno übernommen wurde und auf die Community gehört.
gazillreyvor 2 h, 0 m

Puuuh, da bleib ich lieber noch bei 2070 und warte auf 1800, 2205 soll …Puuuh, da bleib ich lieber noch bei 2070 und warte auf 1800, 2205 soll nicht so der burner sein.



Ich fand das 2070 auch nicht so prall. Am besten finde ich noch immer die ersten Teile
dave0506vor 50 s

Ich fand das 2070 auch nicht so prall. Am besten finde ich noch immer die …Ich fand das 2070 auch nicht so prall. Am besten finde ich noch immer die ersten Teile


Ist es auch nicht, aber das hab ich halt schon
IceGamervor 1 h, 34 m

Anno lebte noch nie vom Multiplayer. Die Langzeitmotivation war bei Anno …Anno lebte noch nie vom Multiplayer. Die Langzeitmotivation war bei Anno schon immer der Endlosmodus und die Szenarien. Multiplayer war allerhöchstens eine nette Beigabe, die sicherlich auch die Langzeitmotivation fördern kann. Fester Bestandteil war er aber noch nie bei Anno.Anno 2070 hat genau deswegen keinen Spielwert, weil diese Arche bei mir nur online funktioniert hat. Wollte man, wie es Tradition war und ist, bei Anno einfach nur friedlich den Singleplayer genießen, musste man zwangsläufig ne permanente Onlineanbindung haben, was damals bei mir nicht möglich war. Versteh mich nicht falsch, die Multiplayer von 1701 und 1404 waren großartig, aber eben nur eine Beigabe. Wäre schön, wenn jedes Anno einen Mp hätte, aber ein gute Singleplayer-Erfahrung ist mir einfach wichtiger.


Mit der DRM Politik hat sich Ubisoft noch nie Freunde gemacht. Da kann ich deinen Groll durchaus verstehen. Da lief vorallem bei 2070 viel schief, wobei sie da zum Glück auch wieder zurück gerudert sind, bzw. Sich die Zeiten auch mittlerweile geändert haben.

Spieltechnisch kann ich dich aber überhaupt nicht verstehen. Hier wirft 2205 alles über Bord was die vorherigen Teile ausgezeichnet hat. Es wird vieles auf ein Minimum reduziert. Vieles vereinfacht und fix vorgegeben.
Man hat einfach nen Bogen um schwierige Themen wie Ki, Krieg, Logistik und Multiplayer gemacht.

2070 war nicht umsonst das erfolgreichere Anno. Man hat vieles richtig gemacht und hätte den Weg weiter führen sollen. Die Schwächen ausbessern und dann mit einem richtig guten 2205 durchstarten können. Stattdessen versucht man mit Zwang das Rad neu zu erfinden. Jetzt ist man auf den Bauch gefallen und nun soll bei 1800 alles wieder besser werden, bzw. Zum alten zurück kehren.
Ich bin gespannt. Derzeit hab ich aber mehr bedenken als Hoffnung. Mal abwarten was die GC demnächst neues ans Tageslicht bringt.

2205 ist für sich gesehen sicherlich kein schlechtes Spiel. Aber eben halt kein Anno Nachfolger. Soll man meinetwegen eine neue Serie beginnen wenn man unbedingt alles anders machen möchte.
Daran sind schon etliche Serien unter gegangen. Ich denke da immer an Siedler und C&C.

Anyways
Allseits gute Fahrt und immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text