Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
ANOVA Precision Cooker Sous-vide-Stick Nano-Stick nur noch 69 €, Wifi+BT-Stick wieder 99 €
1737° Abgelaufen

ANOVA Precision Cooker Sous-vide-Stick Nano-Stick nur noch 69 €, Wifi+BT-Stick wieder 99 €

206
aktualisiert 27. Dez 2018 (eingestellt 17. Nov 2018)Lieferung aus NiederlandeBearbeitet von:"Athanatos"
Update 3
Die aktuelle Rabattaktion gilt nur noch bis zum 31.12.18! Also Beeilung falls ihr noch zuschlagen wollt
dani.chii
Den sehr gut getesteten Sous-vide-Stick von ANOVA culinary gibt es aktuell (über den Black Friday) wieder im Angebot: In der "classic"-Variante mit Wifi+BT für 99 €, den neuen Nano-Stick sogar für 79 €.
Das sind einige wenige Euro (ca. 3,50 €) mehr als der Bestpreis Anfang Oktober. Den "classic"-Stick ohne Wifi (nur BT) hat ANOVA anscheinend aus dem Programm genommen.

Der Vorteil gegenüber anderen Sticks ist die gute App-Integration, die zahlreiche interaktive Rezeptvorschläge bietet. Dies hebt ihn (und den Joule, der in den USA sehr verbreitet ist) von vielen günstigeren Sticks aus China / von Amazon ab.


WiFi Variante (+Bluetooth):
- Kontrollieren Sie Ihren Cooker von zu Hause oder von der Arbeit aus.
- Für bis zu 12 Personen. Ideal für Dinnerpartys.
- Die 900 Watt erhitzen das Wasser sehr schnell.

Spezifikationen des Wifi+BT-Sticks

Spezifikationen des Nano-Sticks



Wenn jemand günstige GN-Behälter aus Polycarbonat sucht, kann ich diese Seite aus eigener Erfahrung empfehlen.
Polycarbonat isoliert gut (im Gegensatz zu Stahl), ist einfach zu bearbeiten, d.h. ein Loch für den Stick hineinzuschneiden ist sehr einfach und es ist lebensmittelecht.

Meinen Stick habe ich seit einem knappen Jahr (damals im Angebot für 109 €) und bin sehr zufrieden.

ANOVA bietet einen 100-tägige Geld-zurück-Garantie bei Unzufriedenheit an.
Der Versand erfolgt aus den Niederlanden und ist kostenlos.



Sowohl um Garzeittabellen und Anhaltspunkte zu haben, wie lange man welches Produkt garen sollte, um Bakterien abzutöten, als auch für interessante Hintergrundinformationen auf wissenschaftlicher Ebene hier ein "Praktisches Handbuch des Sous-Vide-Garens - von Douglas Baldwin".
Zusätzliche Info
Der Precision Cooker ist wieder für 99€ verfügbar.
anovaculinary.com/ano…991
Update 2
Der Nano Stick ist jetzt nochmal 10€ günstiger geworden, dafür ist die BT+WiFi Version teurer geworden. //El_Lorenzo
Update 1
Die Aktion geht immernoch! //El_Lorenzo

Gruppen

Beste Kommentare
Ben2317.11.2018 18:06

Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. O …Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. Ohne App kam sie damit auch nicht klar.


Ohne App kam sie nicht klar? Das Gerät hat einen Startknopf und ein Drehrad um die Temperatur einzustellen....
Ernsthaft, was für eine Schulbildung muss man haben um 2 standardisierte Dinge nicht bedienen zu können....

Ohne jemanden beleidigen zu wollen: Analphabeten werden mit dem Gerät tatsächlich ein Problem haben - man muss zumindest Zahlen lesen können.
Bearbeitet von: "Frogman" 17. Nov 2018
Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne jegliche App. Am Drehrad die Temperatur einstellen und den "Play" Knopf drücken.
Was ist daran genau kompliziert?
Sorry aber poste nicht so einen Unsinn wenn du das Gerät wohl nicht kennst. Damit schreckt du potentielle Käufer ab.
Und ganz ehrlich, die 4 Sätze Englisch die man für die Ersteinrichtung vielleicht noch brauchen würde sind auf dem Niveau einer Realschule. Wer das nicht kann dürfte im Alltag kaum ein Handy oder einen Browser bedienen können. Meine 73 jährige Mutter könnte das Teil in Spanien selbständig einrichten
lar0117.11.2018 20:51

Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht …Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht vorstellen damit was zu Essen zu zaubern.


wie machst du denn dein Essen?
Es wird doch eh einschweißt oder lässt du dein Steak oder was auch immer im Wasser baden?
StefanReisinger24.11.2018 12:36

Was zur Hölle ist das denn?Ein Stab-Wasserkocher mit Temperatur Regler, …Was zur Hölle ist das denn?Ein Stab-Wasserkocher mit Temperatur Regler, Timer und Funkverbindung. Sind denn heutzutage alle hippster zu verblödet ein Ofen zu bedienen und ein Topf zu erhitzen? Das kann doch heutzutage fast jeder halbwegs taugliche Herd. Und von unterwegs schalte ich bestimmt kein Essen warm. Muss auch immer ein Weber Grill für 400€ sein, ein T-Bone Steak, Pfeffer aus Madagaskar und ein Bluetooth Thermometer um mit dem iPhone zu verbinden.Wo sind noch die richtigen Helden am Herd oder Grill die wissen was sie tun?Sorry für mein Ausfall, aber manchmal zweifle ich an der Menschheit.


Man hat einfach Möglichkeiten, dir es mit Topf und Ofen nicht gibt. Ist ja auch kein künstlich erzeugten Hipster-Trend, in der Gastro wird das Prinzip schon lange verwendet.
Wenn du für dich keinen Einsatzzweck siehst, ist das völlig OK. Aber alle als verblödet hinzustellen, die beim Kochen ambitionierter sind?
Dann könnte ich jetzt antworteten "ein Ceran- oder gar Induktionskochfeld und Backofen mit 1000 Funktionen? Sind denn alle Hipster heutzutage zu verblödet, über offenem Feuer zu kochen?"
206 Kommentare
Super Gerät für Sous Vide. Top Preis. Damals hatte ich auch zugeschlagen.
falls noch jemand 40% Gutscheine hat, ergibt sich ein Bombenpreis.
Vor kurzem ging es noch, einfach bissl auf der Seite surfen. Der Chat taucht dann auf, und dort bekommt man den Gutschein angeboten

edit: sind wohl deaktiviert (worden)
Bearbeitet von: "teviol" 17. Nov 2018
teviol17.11.2018 17:21

falls noch jemand 40% Gutscheine hat, ergibt sich ein Bombenpreis.Vor …falls noch jemand 40% Gutscheine hat, ergibt sich ein Bombenpreis.Vor kurzem ging es noch, einfach bissl auf der Seite surfen. Der Chat taucht dann auf, und dort bekommt man den Gutschein angeboten



Die sind wohl nicht mehr gültig
snicke17.11.2018 17:32

Die sind wohl nicht mehr gültig


ah ok, doof :/
teviol17.11.2018 17:34

ah ok, doof :/



Jep, hatte extra einen aufgehoben, weil ich dachte, dass das Gerät mit Bluetooth nochmal kommt
snickevor 2 m

Jep, hatte extra einen aufgehoben, weil ich dachte, dass das Gerät mit …Jep, hatte extra einen aufgehoben, weil ich dachte, dass das Gerät mit Bluetooth nochmal kommt


Ich glaube, der wurde komplett von dem kleineren Nano-Stick, der ja auch nur Bluetooth (und 750 Watt) hat, ersetzt.
Die App gibt es nur auf Englisch?
Ben2317.11.2018 17:46

Die App gibt es nur auf Englisch?


Richtig, die App ist englischsprachig, aber ein simples Schulenglisch sollte reichen, das meiste gut zu verstehen.
Athanatos17.11.2018 17:53

Richtig, die App ist englischsprachig, aber ein simples Schulenglisch …Richtig, die App ist englischsprachig, aber ein simples Schulenglisch sollte reichen, das meiste gut zu verstehen.


Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. Ohne App kam sie damit auch nicht klar.
Ben2317.11.2018 18:06

Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. O …Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. Ohne App kam sie damit auch nicht klar.


Zumindest für iOS habe ich hier eine deutschsprachige App gefunden, die man angeblich mit dem ANOVA nutzen kann: itunes.apple.com/de/…o=4


Natürlich habe ich keine Ahnung, ob die gut funktioniert...
Ben2317.11.2018 18:06

Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. O …Für die Frau eines Kollegen leider nicht, so geht der Stick halt zurück. Ohne App kam sie damit auch nicht klar.


Ohne App kam sie nicht klar? Das Gerät hat einen Startknopf und ein Drehrad um die Temperatur einzustellen....
Ernsthaft, was für eine Schulbildung muss man haben um 2 standardisierte Dinge nicht bedienen zu können....

Ohne jemanden beleidigen zu wollen: Analphabeten werden mit dem Gerät tatsächlich ein Problem haben - man muss zumindest Zahlen lesen können.
Bearbeitet von: "Frogman" 17. Nov 2018
Frogmanvor 45 m

Ohne App kam sie nicht klar? Das Gerät hat einen Startknopf und ein …Ohne App kam sie nicht klar? Das Gerät hat einen Startknopf und ein Drehrad um die Temperatur einzustellen....Ernsthaft, was für eine Schulbildung muss man haben um 2 standardisierte Dinge nicht bedienen zu können....Ohne jemanden beleidigen zu wollen: Analphabeten werden mit dem Gerät tatsächlich ein Problem haben - man muss zumindest Zahlen lesen können.

Man kann bei der Wifi Version ohne App die Zeit wohl nur sehr kompliziert einstellen...
Ich habe nur die BT Version, keine Ahnung was bei dem anderen so kompliziert sein soll
Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne jegliche App. Am Drehrad die Temperatur einstellen und den "Play" Knopf drücken.
Was ist daran genau kompliziert?
Sorry aber poste nicht so einen Unsinn wenn du das Gerät wohl nicht kennst. Damit schreckt du potentielle Käufer ab.
Und ganz ehrlich, die 4 Sätze Englisch die man für die Ersteinrichtung vielleicht noch brauchen würde sind auf dem Niveau einer Realschule. Wer das nicht kann dürfte im Alltag kaum ein Handy oder einen Browser bedienen können. Meine 73 jährige Mutter könnte das Teil in Spanien selbständig einrichten
welcher der Behaelter waehre zu empfehlen?
Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht vorstellen damit was zu Essen zu zaubern.
lar01vor 6 m

Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht …Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht vorstellen damit was zu Essen zu zaubern.


komisch, viele andere schon.
ADDi83vor 16 h, 18 m

welcher der Behaelter waehre zu empfehlen?


Schau mal unten im Opener. Ich empfehle die Polycarbonat-Gefäße.
Zum Überbrücken tut es auch ein normaler Kochtopf.

P. S. Ich nutze meistens ein 1/2-Gefäß (20 cm Höhe), habe mir für mehr aber auch ein 1/1 zugelegt.
2/3 wäre meiner Meinung nach optimal, habe ich aus Polycarbonat aber nicht gefunden.
Bearbeitet von: "Athanatos" 18. Nov 2018
lar01vor 22 m

Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht …Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht vorstellen damit was zu Essen zu zaubern.


Bei mir stinkt nichts.
ADDi8317.11.2018 20:43

welcher der Behaelter waehre zu empfehlen?


Entweder GN-Behälter aus Kunststoff oder Edelstahl, vor allem die 1/2 und 2/3 Größe. Oder mal bei Ikea schauen, die haben diverse Kunststoffboxen, die man gut nehmen kann (z.B. Samla und Trofast).
Habe eine Kühlbox genommen und den Stick in einer Styropor Platte als Deckel aufgelegt.
Der Stick ist einfach nur zu empfehlen!
Bearbeitet von: "President" 18. Nov 2018
Wir haben inzwischen drei Stück davon in der Familie. Das Gerät ist qualitativ wirklich das Beste auf dem Markt.
lar0117.11.2018 20:51

Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht …Das Teil stinkt nach Plastik. Gleich wieder eingepackt, kann mir nicht vorstellen damit was zu Essen zu zaubern.


wie machst du denn dein Essen?
Es wird doch eh einschweißt oder lässt du dein Steak oder was auch immer im Wasser baden?
ADDi8317. Nov

welcher der Behaelter waehre zu empfehlen?


Such mal bei Amazon nach Anova, dann spuckt dir die Suche auch ein paar tolle Behälter mit Deckel (natürlich mit Aussparung für den Stick) aus.
Frogman17.11.2018 19:51

Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne …Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne jegliche App. Am Drehrad die Temperatur einstellen und den "Play" Knopf drücken.Was ist daran genau kompliziert?Sorry aber poste nicht so einen Unsinn wenn du das Gerät wohl nicht kennst. Damit schreckt du potentielle Käufer ab.Und ganz ehrlich, die 4 Sätze Englisch die man für die Ersteinrichtung vielleicht noch brauchen würde sind auf dem Niveau einer Realschule. Wer das nicht kann dürfte im Alltag kaum ein Handy oder einen Browser bedienen können. Meine 73 jährige Mutter könnte das Teil in Spanien selbständig einrichten


@Frogman
Ich selber habe auch zwei BT/Wifi und bin sehr zufrieden. Brauche jetzt noch zwei als Geschenke für Personen über 65 , die auch nicht mehr ganz soviele Leute auf einmal verköstigen. Hast du eine Empfehlung bzw. Kritikpunkte.
Besten Dank im Voraus
designrocker24.11.2018 08:32

@Frogman Ich selber habe auch zwei BT/Wifi und bin sehr zufrieden. Brauche …@Frogman Ich selber habe auch zwei BT/Wifi und bin sehr zufrieden. Brauche jetzt noch zwei als Geschenke für Personen über 65 , die auch nicht mehr ganz soviele Leute auf einmal verköstigen. Hast du eine Empfehlung bzw. Kritikpunkte.Besten Dank im Voraus


Ich denke für Personen mit kleineren Mengen bietet sich der Nano an.

Den Nano gibt es derzeit für 79€, den würde ich kaufen. WLAN braucht man eigentlich selten und der Nano ist doch nochmals deutlich handlicher. Handy braucht man dafür auch keines (maximal vielleicht zur Ersteinrichtung einmal).
Ich finde die Anovas einfach gut weil sie zuverlässig sind und der Service im Garantiefall ausgezeichnet ist.

V.a. spart man sich ja keine hunderte Euro wenn man irgendein Noname Gerät nimmt.
Frogman24.11.2018 08:39

Ich denke für Personen mit kleineren Mengen bietet sich der Nano an.Den …Ich denke für Personen mit kleineren Mengen bietet sich der Nano an.Den Nano gibt es derzeit für 79€, den würde ich kaufen. WLAN braucht man eigentlich selten und der Nano ist doch nochmals deutlich handlicher. Handy braucht man dafür auch keines (maximal vielleicht zur Ersteinrichtung einmal).Ich finde die Anovas einfach gut weil sie zuverlässig sind und der Service im Garantiefall ausgezeichnet ist. V.a. spart man sich ja keine hunderte Euro wenn man irgendein Noname Gerät nimmt.


Ja ich weiß, mich irritieren nur einige Aussagen bezüglich des Plastikgeruchs und der Leistung. Preise habe ich auch gesehen, deshalb frag ich ja.
designrockervor 5 m

Ja ich weiß, mich irritieren nur einige Aussagen bezüglich des P …Ja ich weiß, mich irritieren nur einige Aussagen bezüglich des Plastikgeruchs und der Leistung. Preise habe ich auch gesehen, deshalb frag ich ja.


Plastikgeruch ist für mich beim Auspacken von Kunststoffartikel etwas normales. Zumindest in einem gewissen Maße, k.a. was daran negativ sein soll. Ich will ja nicht darauf schlafen oder es meinen Kindern zum Spielen geben.

Die Leistung ist mehr als ausreichend. Ich mache damit die selben Dinge wie mit den Grossen. Es dauert halt etwas länger bis das Wasser auf Temperatur ist. Allerdings verwende ich auch immer heisses Wasser aus dem Hahn.
Also nen 2 kg Roastbeef in einer GN- Schale sind kein Problem?
Ah ja, ist er auch wirklich lauter?
designrocker24.11.2018 08:55

Ja ich weiß, mich irritieren nur einige Aussagen bezüglich des P …Ja ich weiß, mich irritieren nur einige Aussagen bezüglich des Plastikgeruchs und der Leistung. Preise habe ich auch gesehen, deshalb frag ich ja.


Wenn ich bestimmte Rezensionen gelesen habe, kam es wohl wirklich vor, dass einige wenige Sticks etwas stärkeren Plastikgeruch verströmten. Da hat ANOVA offensichtlich sehr kulant gehandelt und einen neuen zugeschickt, ohne, dass die Kunden den alten zurückschicken mussten.
Und letztendlich gibt es die 100-Tage-Geld-Zurück-Garantie...
Athanatosvor 25 m

Wenn ich bestimmte Rezensionen gelesen habe, kam es wohl wirklich vor, …Wenn ich bestimmte Rezensionen gelesen habe, kam es wohl wirklich vor, dass einige wenige Sticks etwas stärkeren Plastikgeruch verströmten. Da hat ANOVA offensichtlich sehr kulant gehandelt und einen neuen zugeschickt, ohne, dass die Kunden den alten zurückschicken mussten.Und letztendlich gibt es die 100-Tage-Geld-Zurück-Garantie...


Hast du auch einen Nano?
Nein, den mit Wifi+BT.
Ich persönlich würde eher zum großen greifen, denn die BT-Verbindung geht schnell verloren, wenn man in der Wohnung herumläuft oder gar außer Haus ist.

Klar wird es nicht häufig vorkommen, dass man das vorbereitete Gerät starten (oder kontrollieren) möchte, wenn man nicht zu Hause ist. Das Potential zu haben (und ich habe es schon gemacht) ist aber schon einmal gut...
ANOVA ist für mich ANalysis Of VAriance (Varianzanalyse). Kann ich mit dem Teil statistische Untersuchungen durchführen? :/
Bearbeitet von: "Tesserakt" 24. Nov 2018
Das ist ein top Produkt, die App habe ich nur am Anfang wirklich genutzt. Jetzt stelle ich die Temperatur ein und warte die Zeit die das Gargut benötigt.

Habe den Stick nun ein paar Jahre im Einsatz und zuletzt die Temperatur geprüft, stimmt noch was bei < 100€ eine gute Sache ist.
designrocker24.11.2018 09:04

Also nen 2 kg Roastbeef in einer GN- Schale sind kein Problem?


2 kg gehen locker - kommt nur auf die Größe der Schale an (und natürlich auf die Länge des Garvorgangs).
Bei dickeren Stücken lieber etwas länger als kürzer, um auf der sicheren Seite zu sein. Der Zersetzungsvorgang benötigt bei Rindfleisch so viel Zeit, dass man selbst mit einigen wenigen Stunden "zu viel" (falls man davon sprechen kann), dem Fleisch kaum schadet.
Frogman17.11.2018 18:37

Ernsthaft, was für eine Schulbildung muss man haben um 2 standardisierte …Ernsthaft, was für eine Schulbildung muss man haben um 2 standardisierte Dinge nicht bedienen zu können....Ohne jemanden beleidigen zu wollen: Analphabeten werden mit dem Gerät tatsächlich ein Problem haben - man muss zumindest Zahlen lesen können.


Soweit ich mich erinnere kommen im Alphabet keine Zahlen vor
Frogman17.11.2018 19:51

Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne …Ich hab 5 von denen, 3x BT/WiFi und 2x Nano. Ich verwende 2 davon ohne jegliche App. Am Drehrad die Temperatur einstellen und den "Play" Knopf drücken.Was ist daran genau kompliziert?Sorry aber poste nicht so einen Unsinn wenn du das Gerät wohl nicht kennst. Damit schreckt du potentielle Käufer ab.Und ganz ehrlich, die 4 Sätze Englisch die man für die Ersteinrichtung vielleicht noch brauchen würde sind auf dem Niveau einer Realschule. Wer das nicht kann dürfte im Alltag kaum ein Handy oder einen Browser bedienen können. Meine 73 jährige Mutter könnte das Teil in Spanien selbständig einrichten


Was macht man mit 5? Bist du Profi?
JohnRico18.11.2018 01:38

Entweder GN-Behälter aus Kunststoff oder Edelstahl, vor allem die 1/2 und …Entweder GN-Behälter aus Kunststoff oder Edelstahl, vor allem die 1/2 und 2/3 Größe. Oder mal bei Ikea schauen, die haben diverse Kunststoffboxen, die man gut nehmen kann (z.B. Samla und Trofast).


19626189-soCSV.jpg1/2GN.. Gerade für ribs sous vide im Einsatz..
Mal zugeschlagen ... jetzt kann mir meine Frau noch ein Vakuumiergerät zu Weihnachten schenken :-)

Hat da jemand eine Empfehlung?
Bearbeitet von: "Grobi83" 24. Nov 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text