323°
Anova Precision Cooker WiFi + Bluetooth - Sous Vide Garer

Anova Precision Cooker WiFi + Bluetooth - Sous Vide Garer

Elektronik

Anova Precision Cooker WiFi + Bluetooth - Sous Vide Garer

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt den bekannten Sous Vide Zirkulationskocher von Anova mal wieder mit 50 Euro Gutscheincode gegen Anmeldung zum Newsletter. Dazu müsst Ihr einfach deren Website besuchen und unten links auf "Discount Code" klicken. Den Gutschein gibt es alle paar Monate mal wieder, aber da ich bereits seit 4 Wochen "warte" möchte ich den Deal dennoch teilen.

Zum Gerät:
Der Anova ist ein Sous Vide Wassererhitzer, der in jedem beliebigen Behälter mit einer Mindestwasserhöhe von 20cm genutzt werden kann.

Das Gerät kann per Bluetooth oder WLAN mit dem Smartphone verbunden werden und bietet damit die möglich einfach Temperatur und Zeit über eine Rezeptedatenbank einzustellen.

Technische Daten:
Connectivity: Bluetooth 4.0 LE + WiFi
Apps: Android and iOS apps
Temperature Range: 210°F / 99°C maximum temperatur - 77°F / 25°C minimum temperature @ 0.01° variance
Material: Polycarbonate electronics encasement - Stainless steel skirt -Polycarbonate bottom cap
Display: LCD display LED backlit scroll wheel
F° and C° programmable
Sensors
Max-level shutoff sensor
Min-level alert sensor
Circulation :Pump circulates 8 liters per minute
360° directional pump

Eine sinnvolle Ergänzung ist ein Vakuumiergerät, wird aber nicht zwingend benötigt, wenn Ihr Gefrierbeutel in den Topf hängt (nicht eintauchen!) oder eben den Metzger darum bittet eure Ware einzuschweißen.

Der reguläre Preis liegt bei 199 Euro. Insofern liegt die Ersparnis bei 25%.

UPDATE:
Anbei noch eine kurze Zusatzinformation, da in den Kommentaren danach gefragt wurde und ich selbst immer ungerne alle Kommentare durchforste, um informiert zu sein.

Sous Vide ist eine Garmethode, die es schon lange gibt, die aber erst seit ein paar Jahren in den Heimbereich Einzug gefunden hat, da die Geräte davor zu teuer waren.

Beim SV-Kochen erhitzt man Fleisch, Fisch, Eier, etc. in einem Wasserbad bei gleichmäßiger Temperatur auf eine sehr exakte Temperatur. Das Lebensmittel ist i.d.R. eingeschweißt, damit es nicht verwässert und bleibt solange im Wasserbad, bis die Kerntemperatur der Wassertemperatur entspricht. Dadurch, dass man durch eine Luftpumpe eine gleichmäßige Wassertemperatur in allen Bereich erreicht, kann man das Lebensmittel nicht mehr übergaren.

Für Fleisch und Fisch empfiehlt es sich, das Fleisch danach in der Pfanne, auf dem Grill oder mit einem Bunsenbrenner anschließend nochmal kurz anzubraten, um die Röstaromen und ggf. eine Karamelisierung durch die Maillard-Reaktion zu schaffen. Dieses Anbraten (egl. Searing) verändert den Geschmack nochmals zusätzlich. Um dabei die Kerntemperatur nicht zu verändern, sollte man aber mit extrem heißen Temperaten nur ganz kurz searen (ca. 30 Sekunden in der Pfanne oder auf dem Grill und wesentlich kürzer mit dem Bunsenbrenner).

Frohes Kocken!
- kliph_hanga

Beliebteste Kommentare

Hier mal in Bild eines "auf die Schnelle" von mir mit dem Anova PC zubereiteten SV-Steaks (Fleisch: Irish Angus Hüfte).

http://www.go5112.de/Bilder/sv.jpg

Bearbeitet von: "Ravenhawk80" 8. August

96 Kommentare

wifi wasserkocher für 149tacken.... öhm... nö...

Es ist schon ein "bisschen" mehr als ein Wasserkocher. Wer sich mit Sous Vide Kochern auskennt, weiß, dass diese wesentlich mehr können und dementsprechend auch kosten. Diese halten die Temperatur nämlich auf eine Nachkommastelle genau über einen beliebig langen Zeitraum. Dadurch kann man Fleisch oder Fisch sehr präzise kochen und nicht überkochen.

ikeau

wifi wasserkocher für 149tacken.... öhm... nö...



Für ein Sous-Vide Gerät ein guter Preis und ich habe das Teil und liebe es. Steaks werden traumhaft und all die anderen Dinge die man damit zaubern kann - einfach nur genial!

Beim letzten Deal wurde auf das (scheinbar) baugleiche Modell von Melissa hingewiesen (gibt's bei plus.de), das ich mir dann bestellt hatte. Lag damals noch bei 75 Euro und kostet nun knapp hundert - und hat kein Wifi/BT-Schnickschnack.

Ich habe zwar keinen Vergleich zum Anova, aber ich möchte das Gerät nicht mehr missen. Macht wirklich ein fantastisches Steak! In Anbetracht der "Marke", der Verteuerung des Nachbaus sowie den technischen Extras des Anovas ist der Preis hier aber definitiv hot!

sorry aber für "profikochen" nehme ich ein Backofen mit automatikprogramm und einem thermometer... da kann mir keiner erzählen: mit dem ding bist besser...

das ist ein wasserkocher und beim besten willen- von der sorte die die welt nicht braucht... bitte nicht falschverstehen ich bin durchaus für die technik... aber... wifi und bt fürn wasserkochenr?!

was kommt demnächst: unterwäsche mit nem indikator wann man sie wecheseln soll?!

ikeau

sorry aber für "profikochen" nehme ich ein Backofen mit automatikprogramm und einem thermometer... da kann mir keiner erzählen: mit dem ding bist besser...


Dann solltest du dich wohl mal in Sous Vide einlesen...

Wirklich so gut, oder nur so ein neuer Küchen Hipster Hype, den man parallel zum Thermomix einsetzt?

ikeau

sorry aber für "profikochen" nehme ich ein Backofen mit automatikprogramm und einem thermometer... da kann mir keiner erzählen: mit dem ding bist besser... das ist ein wasserkocher und beim besten willen- von der sorte die die welt nicht braucht... bitte nicht falschverstehen ich bin durchaus für die technik... aber... wifi und bt fürn wasserkochenr?!



Wifi/BT ist wirklich Bonus - dennoch kosten andere SV-Geräte ähnlich oder mehr. Und mit einem Backofen ist es nun mal nicht annähernd vergleichbar - mag er noch so toll sein.

okolyta

Wirklich so gut, oder nur so ein neuer Küchen Hipster Hype, den man parallel zum Thermomix einsetzt?



An Sous Vide ist nichts Hype. Es ist noch nicht mal was wirklich Neues. SV ist einfach eine Zubereitungsart um Speisen perfekt und ohne Geschmacksverlust auf den Punkt zuzubereiten. Wer einmal ein perfektes SV-Steak gegessen hat, wird das bestätigen können.

Ravenhawk80

[...]Steaks werden traumhaft [...]



keksperte

[...]Macht wirklich ein fantastisches Steak! [...]



Wie macht man denn mit einem Wasserkocher ein Steak? Anbraten und dann kochen? Hmmm.... Muss jeder selbst entscheiden....

OK, du hast anscheinend wirklich keine Ahnung von SousVide. Das ist ja OK - aber gerade dann machen solche Meinungsäußerungen einfach keinen Sinn.

floau

Wie macht man denn mit einem Wasserkocher ein Steak? Anbraten und dann kochen? Hmmm.... Muss jeder selbst entscheiden....



Informiere dich einfach einmal über Sous Vide und gut ist.

floau

Wie macht man denn mit einem Wasserkocher ein Steak? Anbraten und dann kochen? Hmmm.... Muss jeder selbst entscheiden....


Jessas! Dann laß es halt sein - letztenendes geht's um die Ersparnis und nicht die Sinnhaftigkeit. Aber wenn du irgendwann mal in der Lage sein solltest, über deinen (scheinbar ziemlich hohen) Tellerrand zu schauen, wirst du sehen, daß man in der Küche deutlich mehr anstellen kann als TK-Pizza und Fritten. Und wer einmal ein Sous Vide Steak gegessen hat, kommt auf jeden Fall nicht mit solchen Aussagen daher...

ikeau

das ist ein wasserkocher und beim besten willen- von der sorte die die welt nicht braucht... bitte nicht falschverstehen ich bin durchaus für die technik... aber... wifi und bt fürn wasserkochenr?!


Warum nicht? Ist ein durchaus nützliches Gimmick.

ikeau

sorry aber für "profikochen" nehme ich ein Backofen mit automatikprogramm und einem thermometer... da kann mir keiner erzählen: mit dem ding bist besser...



Dann gönn Dir mal ein Steak was Sous-Vide zubereitet wurde, danach löscht Du deine Aussage mit dem Backofen

Hier ein Zitat was ein Bekannter sagte, als er das erste Mal Steak Sous-Vide gegessen hat:

"Es schmeckt so geil, ich stecke es mir gleich in die Hose, weil ich damit schlafen möchte"

keksperte

Beim letzten Deal wurde auf das (scheinbar) baugleiche Modell von Melissa hingewiesen (gibt's bei plus.de), das ich mir dann bestellt hatte. Lag damals noch bei 75 Euro und kostet nun knapp hundert - und hat kein Wifi/BT-Schnickschnack.



In welchen Schritten ist die Temperatur einstellbar? Einer schreibt 5°, ein anderer 0,1°.

um ehrlich zu sein- aber fürn "geiles steak" gehe ich in ein restaurant....
jeder wie er will in meinen augen ists halt kein deal... war ja nur meine meinung und bewertung- ohne jmd zu sagen kauf das oder kaufs nicht...

0,1° Grad.

keksperte

Beim letzten Deal wurde auf das (scheinbar) baugleiche Modell von Melissa hingewiesen (gibt's bei plus.de), das ich mir dann bestellt hatte. Lag damals noch bei 75 Euro und kostet nun knapp hundert - und hat kein Wifi/BT-Schnickschnack.



Es sind Schritte von 0,1° Celsius/Fahrenheit mit der App. Am Gerät selbst sind es 0,5° Celsius/Fahrenheit.
Bearbeitet von: "kliph_hanga" 9. September

ikeau

um ehrlich zu sein- aber fürn "geiles steak" gehe ich in ein restaurant.... :)jeder wie er will in meinen augen ists halt kein deal... war ja nur meine meinung und bewertung- ohne jmd zu sagen kauf das oder kaufs nicht...


Um ehrlich zu sein, hast du einfach nicht viel Ahnung über Dinge, über die du versuchst zu diskutieren. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.

keksperte

Beim letzten Deal wurde auf das (scheinbar) baugleiche Modell von Melissa hingewiesen (gibt's bei plus.de), das ich mir dann bestellt hatte. Lag damals noch bei 75 Euro und kostet nun knapp hundert - und hat kein Wifi/BT-Schnickschnack.



Mit dem Rad am Gerät in 0,5 °C-Schritten, mit der App in 0,1 °C-Schritten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text