232°
ABGELAUFEN
Antec EarthWatts EA380D Green Netzteil / 380 Watt / aktiv PFC / ATX 12V Version 2.3 @Notebooksbilliger.de
13 Kommentare

China Kracher X)

hardwareschotte.de/pre…540

Benniderchef

China Kracher X)


Du bist auch so ein China Kracher.

extreme.pcgameshardware.de/anl…tml

"Zusammenfassend kann man sagen, dass das Antec Green A380 ein sehr gutes und günstiges Netzteil im Budgetbereich ist. Es ist für jeden Office-, Multimedia-, bzw. einfachen Gaming-PC zu empfehlen."

Das Netzteil ist nicht schlecht da relativ hochwertig. Ansonsten bekommt man in der Preisregion echt nur richtigen China-Schrott.

Für mich definitiv hot !

TESTBERICHT

Für ein umfangreicheres System mit einer "dicken" VGA sicherlich ein bissl schwach auf der Brust. Auch nur ein 6 Pin-Anschluss und bei 85% könnte dem auch mal die Puste ausgehen.
Für alles darunter aber vollkommen ausreichend und der Preis spricht doch auch für sich.

Hot von mir!

Antec ist eine respektable Marke für Netzteile und die Earthwatts-Reihe taugt. Wem die 380 reichen, der sollte hier zuschlagen.

hab das Netzteil für meinen HTPC am TV und es läuft seit 5 Jahren ohne Probleme


Dieses Produkt ist leider ausverkauft.

und auf Hermes habe ich auch keinen Bock. Die nerven.

With

Für ein umfangreicheres System mit einer "dicken" VGA sicherlich ein bissl schwach auf der Brust. Auch nur ein 6 Pin-Anschluss und bei 85% könnte dem auch mal die Puste ausgehen. Für alles darunter aber vollkommen ausreichend und der Preis spricht doch auch für sich. Hot von mir!



i5/i7/Xeon + GTX970 ist mMn schon "ziemlich" dick und das passt locker

Bei AMD wirds etwas enger wegen der schlechteren Energieeffizienz aber FX8xxx + R280/85/X sind da mit 380W auch noch drin

Ist dann eher die Frage ob man sich in einen 700+€ PC wirklich ein 30€ Netzteil stecken möchte oder nicht doch lieber ein paar Taler mehr für z.B. ein BQ E10 mit entsprechender Effizienz zahlt.

highwind

i5/i7/Xeon + GTX970 ist mMn schon "ziemlich" dick und das passt lockerBei AMD wirds etwas enger wegen der schlechteren Energieeffizienz aber FX8xxx + R280/85/X sind da mit 380W auch noch drinIst dann eher die Frage ob man sich in einen 700+€ PC wirklich ein 30€ Netzteil stecken möchte oder nicht doch lieber ein paar Taler mehr für z.B. ein BQ E10 mit entsprechender Effizienz zahlt.



Eine GTX 970 würde ich jetzt nicht unbedingt als "dicke" VGA bezeichnen.. hat wohl jeder so seine eigenen Standarts.
Aber ein System mit einer 970 kann sich je nach Hardware bei einem 85er NT auch mal locker 350 oder mehr Watt genehmigen (Bsp. Testsystem hier: 368W). Und das ist dann selbst bei einer so sparsamen Karte wie der GTX 970 etwas eng bemessen.

Und wenn man dann erst eine R9, Titan oder gar Dualcore-GPUs einspannt..

With

Und wenn man dann erst eine R9, Titan oder gar Dualcore-GPUs einspannt..


... dann hat man auch das Geld für ein 600W-Netzteil.

benemaster

... dann hat man auch das Geld für ein 600W-Netzteil.



Das sollte man auch haben, wenn man sich eine im Schnitt 350€ teure GTX 970 zugelegt hat. Aber darum geht es hier (und explizit auf mydealz) ja schlicht (ganz und gar) nicht.
Hier werden 0,01€-USB Adapter angeboten, die die Leute dann in ihren Mittel-/Oberklasselimosinen nutzen..

Leider weg.

highwind

i5/i7/Xeon + GTX970 ist mMn schon "ziemlich" dick und das passt locker Bei AMD wirds etwas enger wegen der schlechteren Energieeffizienz aber FX8xxx + R280/85/X sind da mit 380W auch noch drin Ist dann eher die Frage ob man sich in einen 700+€ PC wirklich ein 30€ Netzteil stecken möchte oder nicht doch lieber ein paar Taler mehr für z.B. ein BQ E10 mit entsprechender Effizienz zahlt.



Eine GTX970 ist immerhin die aktuell zweitstärkste GPU mit einem Preis jenseits der 300€, ich glaub da kann man schon von "dick" reden...
Dass sich die 0,x% Enthusiasten mit Grafikkarten(-Kombinationen) jenseits der 500€ und/oder auf bis zu 5GHz hochgeprügelten Sockel 2011 Plattformen kein 24€ Netzteil in den Rechner stecken, dürfte wohl selbsterklärend sein.
Es geht hier doch eher um den "normal ambitionierten" Zocker, der für sein "sinnvoll-leistungsfähiges" Gaming System eventuell ein Schnapper-Netzteil sucht... und da kann man das hier angebotene zu dem Preis problemlos nehmen!


Ich sehe in dem Chip Artikel keine Wattangabe bzw. keine Angabe zum Testsystem (hab mir allerdings auch das Video nicht angeguckt...), kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, dass mein System (Ivy Bridge i5 mit stark übertakteter R9 280) selbst auf Primärseite beim zocken "nur" etwas über 300W aus der Dose saugt... auf der Sekundärseite dürften das trotz 80+ Gold (ist n BQ E9 mit 400W) irgendwas im oberen-200W-Bereich sein und Angaben zur Maximalleistung beziehen sich bei Netzteilen immer auf die Sekundärseite.
Bei HWLuxx und Computerbase bleiben selbst deren Testsysteme (auf 3,9 bzw 4,4GHz übertaktete 2011er I7) mit ner GTX970 noch unter 380W auf der Primärseite.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text