199°
ABGELAUFEN
Antec Midi-Tower-Gehäuse mATX "ESK3000B-U3" für 26,94€ @ZackZack

Antec Midi-Tower-Gehäuse mATX "ESK3000B-U3" für 26,94€ @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Antec Midi-Tower-Gehäuse mATX "ESK3000B-U3" für 26,94€ @ZackZack

Preis:Preis:Preis:26,94€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis: 30,57 €

Für das innen schwarz lackierte Antec ESK3000B-U3 wird SGCC Stahl für lange Haltbarkeit verwendet. Des Weiteren ist das ESK3000B-U3 zu den Intel® TAC 2.0 (Thermally Advantaged Chassis) Richtlinien konform. Es verfügt an der Front über einen USB 2.0- und einen USB 3.0-Anschluss, sowie Audio Ein- und Ausgänge. Insgesamt stehen sechs Laufwerksschächte und Platz für vier Erweiterungskarten zur Verfügung.
Farbe
schwarz

Format
µATX

Verwendung
PC-Gehäuse

Abmessungen (BxHxT)
173 mm x 365 mm x 393 mm

Gewicht ohne Verpackung
4.1 kg

Netzteil
einbaubares Format ATX

Einbauschächte
5,25 Zoll, extern 2
3,5 Zoll, extern 1
3,5 Zoll, intern 2
2,5 Zoll, intern 1

Gehäuselüfter
92 mm: 1 x vorhanden und zusätzlich 1 x einbaubar

Material
SGCC

Gehäusebesonderheiten
schwarze Innenlackierung
max. Steckkartenlänge 318 mm

Rückseite
ATX-Blende, Netzteilöffnung, ein 92-mm-Lüfter vorhanden, 4 x Slotöffnungen (Mainboard)

Vorderseite
ein 92-mm-Lüfter einbaubar, 1 x USB, 1 x USB 3.0, 2 x 3,5mm Klinkenbuchse

Lieferumfang
Montagematerial

22 Kommentare

tqxang.png
tqxang_1.png

Kutes Kehäuse, ihr pösen Puben!

Micro-ATX!

für alle die kein overclocking betreiben wollen eine sehr gute Sache

Zalman z11 eine bessere Alternative, bei einen kleinen Aufpreis
Aber auch Geschmackssache

*auf Handy unterwegs-keine Edit Funktion räusper *

Ok, sind dann doch 30€ mehr, zuletzt noch im 40er Bereich

einfaches billiges Blechgehäuse

µATX und 92mm Lüfter oO

Ich habe vor Weihnachten das hier bestellt:

Inter Tech Eterno V6

Für unter 30 EUR inkl. VSK preislich unschlagbar. Hat Front USB 2.0 und 3.0, 500 Watt Netzteil mit leisem 120er Lüfter. Derzeit leider teurer, das Angebot kommt aber immer mal wieder.

Angebot ist ok für den Preis.
Meine Empfehlung (seit Jahren) lautet allerdings immernoch Cooltek K3 Evolution USB 3.0
2x USB 2, 2x USB 3, 5x 120mm Lüfter Plätze (unten sogar mit Staubfiltern).
Einziger Negativ-Aspekt (in meinen Augen): kein gedrehter 3,5" Laufwerkseinschub.
Ansonsten für den Preis unschlagbar!

Da sieht das komische Vaya aber noch bedeutend besser aus.

Wartet lieber auf das Bitfenix Comrade.
35€, schlichtes, edles Design, super Austattung.

Habe auch das Cooltek K3 Evolution USB 3. Hat unten aber keinen Staubfilter. Ansonsten ists nicht schlecht, die 2 Lüfter mit Drehregler an der Front, Verarbeitung ok, USB3, was will man mehr. Leider ist es etwas Laut (dünnes Blech)

Netzteil leider oben... Design und Innenleben auch ziemlich 0815. dann wirklich lieber Bitfenix Comrade oder ähnl.

oxCore

Netzteil leider oben... Design und Innenleben auch ziemlich 0815. dann wirklich lieber Bitfenix Comrade oder ähnl.



Wieso leider? Genau nach oben gehört das Netzteil sinnvollerweise hin, um die warme Luft aus dem Gehäuseinneren und vom Netzteil selbst herauszublasen. Stichwort Thermodynamik

oxCore

Netzteil leider oben... Design und Innenleben auch ziemlich 0815. dann wirklich lieber Bitfenix Comrade oder ähnl.



Dann wird das Netzteil unnötigerweise von der warmen Luft von CPU und Graka erhitzt. Wenn unten, nicht. Natürlich sollte oben noch ein weiterer Lüfter sein, der Luft aus dem Gehäuse bläst.

Amicello

Wieso leider? Genau nach oben gehört das Netzteil sinnvollerweise hin, um die warme Luft aus dem Gehäuseinneren und vom Netzteil selbst herauszublasen. Stichwort Thermodynamik


Mit der Auffassung stehst du aber gegenüber C´t, PCGH und Konsorten alleine da....
Netzteil unten: Kaltluft unten ausgesaugt, Warmluft nach hinten ausgeblasen => Netzteil kühl und leise, für den Innenraum temperaturneutral.
Netzteil oben: Saugt Warmluft von CPU und GPU unten an und bläst Abluft nach hinten weg => erhitzt Netzteil (da Warmluft eingesaugt wird) noch mehr, blockiert gleichzeitig den Platz für einen Heck-/ Deckellüfter für den idealen Luftstrom ( Eintritt vorne unten, Austritt hinten oben)
Soweit zur Thermodynamik ...
Alle aktuellen Gaming-Gehäuse haben das Netzteil unten ^^

oxCore

Netzteil leider oben...



Das macht dem Netzteil nichts aus und dazu ist es auch da. Warme Luft steigt von unten nach oben. Es ist Unsinn, der Zirkulationsrichtung entgegenzuwirken.

Und achte bei mehreren Lüftern darauf, dass nicht beide(oder alle) in die gleiche Richtung arbeiten. Z.B. nutzen 12 Lüfter rundrum nichts, wenn alle nur reinpusten.

Letztendlich ist mir natürlich egal wie du Bock drauf hast und es machst.

Amicello

Das macht dem Netzteil nichts aus und dazu ist es auch da. Warme Luft steigt von unten nach oben. Es ist Unsinn, der Zirkulationsrichtung entgegenzuwirken.


Glaub du hast es immer noch nicht verstanden. Wenn das NT unten ist ist es isoliert von der Gehäuse-Zirkulation!
Kalte Luft wird von unten von außerhalb des Gehäuses angesogen und hinten wieder hinausbefördert.

Und nein, der primäre Zweck eines NT ist es nicht, warme Luft nach außen zu pusten....

Amicello

Das macht dem Netzteil nichts aus und dazu ist es auch da. Warme Luft steigt von unten nach oben. Es ist Unsinn, der Zirkulationsrichtung entgegenzuwirken.



Das Netzteil ist nicht als Lüfterersatz da und auch nicht zur Luftzirkulation. Und es mach dem Netzteil sehr wohl etwas aus, wenn es heiße Luft ansaugt. Es wird insgesamt wärmer und dreht dadurch höher (=> kürzere Lebensdauer). Das wirst du spätestens merken, wenn du einen AMD -120W-TDP mit einer Gamer-GPU zusammen betreibst. Und auch deren Temps gehen dadurch hoch, da der hinten-oben Lüfter fehlt, der nämlich der wichtigste und effektivste im Luftstrom ist. Der Netzteillüfter bzw. dessen Steuerung ist nur dazu ausgelegt, das Netzteil zu kühlen und nicht noch andere Komponenten mit.

Amicello

Das macht dem Netzteil nichts aus und dazu ist es auch da. Warme Luft steigt von unten nach oben. Es ist Unsinn, der Zirkulationsrichtung entgegenzuwirken.



Ganz genau. außerdem ist das Kabelmanagement auch viel bequemer - den unbenutzte Kabel liegen auf dem Gehäuseboden und hängen nicht im Gehäuse bzw. schlimmstenfalls überm Mainboard.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text