Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Anycubic i3 Mega 3D Drucker incl. 1 KG PLA Filament
468° Abgelaufen

Anycubic i3 Mega 3D Drucker incl. 1 KG PLA Filament

227,16€337€-33%AliExpress Angebote
81
eingestellt am 15. FebBearbeitet von:"larsf96"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Edit: Läuft sogar noch 22 Stunden weiter

Durch Zufall bin ich heute auf ein Angebot bei Aliexpress für den Anycubic i3 Mega gestoßen. Scheinbar bieten viele Händler diesen aktuell mit Rabatt an, sodass man bei Versand aus Deutschland auf einen Preis von 227,16€ kommt.
Mit Coupons für Neukunden oder eventuell auch über die App könnte auch noch ein bisschen was nach unten gehen.

Das Angebot endet angeblich in 14 Stunden, also ist schnell sein eventuell von Vorteil

Der Anycubic i3 scheint in dem Preissegment das beste zu sein, was man bekommen kann.

Vergleichspreis: 337€ (Idealo)

1336029.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
rockerDOC15.02.2019 20:37

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Brauchen tut man so nen Drucker nicht, aber wenn man Spaß dran hat, ist er eine echte Bereicherung. Hab mir auch vor ein paar Monaten einen i3 Mega gekauft und nutze ihn immer wieder für Kleinigkeiten.

Einen Ablauf als Ersatz für das weggerostete Teil von der Gartenhausregenrinne, diesen kleinen Plastikschieber für die Kopfstützenverstellung bei VW & Co, stabilere Kabelschellen, einen Clip, damit der Wäscheständer zusammengefaltet hält, Gehäuse für Elektronik-Bausätze, eine Kappe für die Trinkflasche, damit sie nicht nochmal im Rucksack ausläuft, ein Verbindungsteil für ein Beistelltischchen, lauter so ein Zeug. Nichts davon war streng genommen das Geld für den Drucker wert, denn nichts davon war wirklich notwendig.

Aber ich empfinde es als total befreiend, dass ich solche Kleinteile selber herstellen kann. Wobei es mir auch Spaß macht, solche Teile selber zu konstruieren. Selbst als Laie ohne CAD-Fähigkeiten lassen sich erstaunlich komplexe Bauteile z.B. mit tinkercad.com aus einfachen Grundformen zusammenklicken.

Wobei man, wenn man keine fundierten Vorkenntnisse hat, Freude am Lernen haben sollte. So hab ich z.B. eine Schelle für meinen alten Bürostuhl bestimmt 6 mal in verschiedenen Designs ausgedruckt, bis sie schließlich (langzeit-)stabil genug war. Aber es hat Spaß gemacht, dabei direkt am Objekt zu lernen, was für Strukturen Stabilität verleihen.

Für mich persönlich war der 3D-Drucker die lohnendste Anschaffung seit Jahren. Nicht weil er wirklich Geld im Alltag sparen würde, sondern weil er Spaß macht und eine neue Art zu denken schult. Allerdings muss man halt ein Faible für so was haben und braucht viel Geduld.

Auch gibt es Folgekosten; beim i3 Mega ist zwar immerhin 1 kg PLA-Filament dabei, womit man schon recht viel drucken kann. Aber irgendwann ist das auch zu Ende, und wenn man Spaß am 3D-Drucken gefunden hat, will man unterschiedliche Materialien für diverse Einsatzgebiete, verschiedene Farben, vielleicht Verbesserungen für den Drucker, der Stromverbrauch ist auf Dauer auch nicht ohne, irgendwann braucht man Ersatzteile....
rockerDOC15.02.2019 20:37

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


z.B. Ersatzteile, Kleinteile wie Haken, Klammern etc.
Und Sachen die es nicht zu kaufen gibt, siehe hier:

20807065-j0fvy.jpg20807065-3S9kq.jpg
Ich hab den 3D-Drucker seit Blackfriday und hat damals bei Amazon ca 260€ gekostet. Kann den Drucker für Einsteiger nur empfehlen, hat sofort „Out-of-the-box“ gute Ergebnisse produziert 🏻.
Bearbeitet von: "flooo84" 15. Feb
Kurz vor Weihnachten für unter 200 über eBay. Versand aus Deutschland, war am nächsten Tag da.
Mit den eBay Gutscheinen gibt's den öfter Mal für den Kurs.
Finde den Preis jetzt nicht so prickelnd
81 Kommentare
Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 Mega S.
Das ist eigentlich eher Standardpreis bei Aliexpress. Teilweise kommt man auch noch deutlich näher an die 200€.
nitek15.02.2019 19:41

Das ist eigentlich eher Standardpreis bei Aliexpress. Teilweise kommt man …Das ist eigentlich eher Standardpreis bei Aliexpress. Teilweise kommt man auch noch deutlich näher an die 200€.


Bis vor kurzem lag man da eher bei 240€ und drüber was ich so gesehen habe. Von daher habe ich den Preis als durchaus gut empfunden.
Ich hab den 3D-Drucker seit Blackfriday und hat damals bei Amazon ca 260€ gekostet. Kann den Drucker für Einsteiger nur empfehlen, hat sofort „Out-of-the-box“ gute Ergebnisse produziert 🏻.
Bearbeitet von: "flooo84" 15. Feb
Hab den Drucker vor wenigen Monaten für 216€ bei eBay bestellt
Kurz vor Weihnachten für unter 200 über eBay. Versand aus Deutschland, war am nächsten Tag da.
Mit den eBay Gutscheinen gibt's den öfter Mal für den Kurs.
Finde den Preis jetzt nicht so prickelnd
Goldi198615.02.2019 19:40

Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 …Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 Mega S.



und wo?
smexygustav15.02.2019 19:48

Hab den Drucker vor wenigen Monaten für 216€ bei eBay bestellt


Bringt den Leuten die jetzt einen wollen nur nix.
slowfoodvor 3 m

Bringt den Leuten die jetzt einen wollen nur nix.


Das chinesische Neujahre ist dieses WE um, d.h. ab Montag werden die ziemlich sicher ihre Angebote bei ebay wieder auffüllen. Wenn du unbedingt heute bestellen "musst", dann kann man das zwar machen, aber nächste Woche werden die Preise sicher wieder anders aussehen.
Anubis33715.02.2019 19:50

und wo?


Würde mich auch interessieren. Wenn das möchte ich das neuste Modell
Wow, ich wollte erst standard Preis schreiben aber anscheinend ist der anycubic i3 mega überall ausverkauft oder nur deutlich teurer zu kaufen.

Der Drucker ist den Preis auf jedenfall wert
Aufbau geht schnell, innerhalb von 15 min ist der Drucker startbereit
Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren;

Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?
Anubis337vor 57 m

und wo?


Hab ich schon bei eBay zum Kauf gesehen, auch bei uns in Österreich, auf willhaben bereits als Gebrauchtware.
rockerDOCvor 12 m

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Beides...wobei es bei mir z.B mehr Spaß und Interesse ist als etwas sinnvolles zu drucken. Praktisch ist, dass man sich eben mal ein paar kleine Winkel konstruieren kann oder so. Aber es gibt auch Alltagsgegenstände wie Zahnbürstenhalter, Seifenhalter ( gehört eventuell auch in die Rubrik "braucht man nicht " )
Goldi1986vor 1 h, 10 m

Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 …Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 Mega S.


Anubis337vor 1 h, 0 m

und wo?


MarsiMarsvor 24 m

Würde mich auch interessieren. Wenn das möchte ich das neuste Modell


Das einzig wirklich interessante an den Verbesserungen ist der Extruder. Das Filament lässt sich besser einführen und durch den neuen Motor wohl auch besser dosieren. Meiner Meinung rechtfertigt es den hohen Preis aber nicht, zudem es auch ein Nachrüstsatz für den Alten gibt.
Ansonsten gibt es einen Filament-Halter direkt am Drucker (kann man sich jedoch selber drucken), sowie einen besser platzierten Filament-Sensor. Beim Zubehör sind auch einige Kleinigkeiten dazu gekommen. Aber wie gesagt, bei einem Preis von 100,- bis 150,- € über diesem hier, würde ich zum alten greifen (Hardware absolut identisch).
Hier mal ein Video mit direktem Sprung zum Fazit.
Avatar
GelöschterUser803988
rockerDOC15.02.2019 20:37

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Hab z.b. mal nen Dildo für die alte gedruckt. Kam leider nicht so gut an, da es ein zweifach vergrößertes Modell von meinem Lulu war.
GelöschterUser80398815.02.2019 20:52

Hab z.b. mal nen Dildo für die alte gedruckt. Kam leider nicht so gut an, …Hab z.b. mal nen Dildo für die alte gedruckt. Kam leider nicht so gut an, da es ein zweifach vergrößertes Modell von meinem Lulu war.


Hast du deinen Penis dann eingescannt oder was
de.aliexpress.com/ite…-26

Mega-S aus Tschechien


EDIT: Anscheinend wird er aus Tschechien nicht nach DE geliefert. Bestimmt kann man den Verkäufer anschreiben
Bearbeitet von: "nBlacky" 15. Feb
GelöschterUser80398815.02.2019 20:52

Hab z.b. mal nen Dildo für die alte gedruckt. Kam leider nicht so gut an, …Hab z.b. mal nen Dildo für die alte gedruckt. Kam leider nicht so gut an, da es ein zweifach vergrößertes Modell von meinem Lulu war.


So ein Glas mit eingelegten Gürkchen ist doch viel preiswerter... Wozu der Aufwand?
Falls den hier jetzt wer kaufen will: Preis-/Leistungstechnisch geniales Teil. Liefert out of the box schon ziemlich gute Ergebnisse sofern man ihn richtig kalibriert (google: i3 mega extruder kalibrieren).
Das einzige Problem an dem Ding - welches leider auch den WAF (women attraction factor) ziemlich senkt - ist die Lautstärke.
Aber mit neuen Lüftern und Motor-Treibern (TMC-2208) hört man ihn fast gar nicht mehr. Kann das "Upgrade" der Treiber und Lüfter nur empfehlen! Sind dann aber auch mal eben knapp 100€ mehr zu investieren...
Hier ein Vergleichsvideo:
rockerDOC15.02.2019 20:37

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


z.B. Ersatzteile, Kleinteile wie Haken, Klammern etc.
Und Sachen die es nicht zu kaufen gibt, siehe hier:

20807065-j0fvy.jpg20807065-3S9kq.jpg
klopskopf15.02.2019 21:09

z.B. Ersatzteile, Kleinteile wie Haken, Klammern etc.Und Sachen die es …z.B. Ersatzteile, Kleinteile wie Haken, Klammern etc.Und Sachen die es nicht zu kaufen gibt, siehe hier:[Bild] [Bild]


Der Halter ist genial!
Goldi198615.02.2019 19:40

Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 …Gibt ja schon das neuere Model mit einigen kleinen Verbesserungen . I3 Mega S.


finde leider keinen Shop für den
ChillFre4kvor 3 m

finde leider keinen Shop für den


EBay oder AliExpress
Hab ihn vor 4 Wochen bei AliExpress gekauft. Für 248€ mit 4 kg Filament. Drucker ist super. Läuft und läuft.
rockerDOCvor 1 h, 13 m

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Na ja, solltest schon paar Projekte parat haben / vorteilhaft wenn du dich für Elektronik interessierst / einfach Ideen hast.
Hatte mir meinen auch erst mal so gekauft und ihn leise gemacht, also TMC-2208 und überall Noctua Lüfter verbaut. Dann alle möglichen Drucker Addons, Raspi Halterungen wo jetzt Octopi drauf läuft, Kamera Halter bed mount, Kugelgelagerte Filamentrollenhalter etc. aber für danach sollte man eben nen Plan haben..
Eben mal mit CAD Software rumspielen, gucken mit welcher man gut klar kommt (z.B: mal ne Kühlschrankhalterung die gebrochen ist ersetzen, Hue Lichtschalterhalter). Mal bei Thingyverse schauen.
Mostly printed CNC ist auf jeden Fall cool aber auch ewiges gedödel
Kollege baut immer Roboter mit, muss man eben planen weil der ganze Krempel, Servos etc alles ewig dauert bis es da ist (aliexpress).
Bearbeitet von: "Dudemeister" 15. Feb
rockerDOCvor 1 h, 19 m

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Also ich drucke vor allem Autoteile wie Clipse, Zierleisten, Abdeckungen ect. für Oldtimer die nicht mehr zu bekommen sind.

Am Anfang hab ich hauptsächlich Teile für den Drucker gedruckt um ihn besser zu machen. Dabei kommt man dann schön mit der Materie in Kontakt und man lernt immer was dazu.

Aber ein paar "braucht kein Mensch" Teile hab ich natürlich auch schon gedruckt
Der Mega-S für unter 250€ wär mal was...
Tabularasa15.02.2019 22:10

Der Mega-S für unter 250€ wär mal was...


Das Upgrade ist ein Witz - Einfach den i3 Mega nehmen und über das gesparte Geld freuen.
rockerDOCvor 1 h, 42 m

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Also...
Roboter-Arme (EeezyBot Mk1 und den BCN3D Arm), Halterungen für Kamera und Zubehör, Figuren zum hinstellen (und/oder verschenken), Schleppketten fallen mir gerade spontan ein.

Ansonsten Spaßprojekte (siehe MyMiniFactory oder Thingiverse), Dinge die du bei deinem Hobby gebrauchen kannst, Dinge im/aus dem Haushalt die kaputt gegangen sind (ein Kumpel hat für seinen Vater mal einen Schalter für eine Spülmaschine designt und gedruckt), persönliche Geburtstags-, Weihnachts-, Oster-Geschenke (aktuell wird ein Eier-Anmal-Roboter gedruckt (für Ostereier!!!)) und und und.
Man sollte ein Händchen für Technik haben und sich mit dem 3D-Druck beschäftigen wollen. Der Mega ist mega, aber es kann trotzdem auch mal was haken.
Wenn du erst mal einen hast und die ersten Erfolge damit hattest, möchtest du ihn nicht mehr missen
rockerDOCvor 1 h, 49 m

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Die Denkweise verändert sich komplett: Ohne 3D Drucker fragt man sich bei einem defekten Teil im Haushalt "woher bekomme ich günstig das Ersatzteil". Mit 3D Drucker holt man den Messschieber aus der Schublade, startet das CAD-Programm und 2-3 Stunden später liegt das Ersatzteil auf dem Tisch. Das erfordert natürlich, dass man sich mit dem Drucker ne Weile beschäftigt bis er reproduzierbar gut druckt und dass man sich Kenntnisse mit CAD Programmen aneignet. Nur Dinge von Thingiverse nachzudrucken macht auf Dauer nicht so viel Spaß...
Das tolle dabei ist, dass es eigentlich nur einmal am Anfang viel Geld für die Anschaffung kostet, danach sind die Kosten sehr gering... gibt da schlimmere Hobbys
nitek15.02.2019 22:16

Das Upgrade ist ein Witz - Einfach den i3 Mega nehmen und über das …Das Upgrade ist ein Witz - Einfach den i3 Mega nehmen und über das gesparte Geld freuen.


Ja gehört hatte ich das auch. Kann man den Extruder einfach so tauschen? Das Angebot hier nehmen oder noch warten?
Tabularasavor 4 m

Ja gehört hatte ich das auch. Kann man den Extruder einfach so tauschen? …Ja gehört hatte ich das auch. Kann man den Extruder einfach so tauschen? Das Angebot hier nehmen oder noch warten?



Gibt ein Upgrade Kit:m.de.aliexpress.com/ite…096
Bearbeitet von: "Boskrules" 15. Feb
Der Extruder ist nicht spürbar besser, dafür lauter. Wenn dir der Standard nicht reicht kannst du immer noch irgendeinen anderen nachrüsten.
rockerDOC15.02.2019 20:37

Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der …Was habt ihr denn zum Beispiel mit dem Drucker hergestellt? Mich würde der Anwendungsbereich außer Hobby und Spaß interessieren; Typische Frage: Klingt super, aber braucht man das? Oder will man das einfach nur haben?


Brauchen tut man so nen Drucker nicht, aber wenn man Spaß dran hat, ist er eine echte Bereicherung. Hab mir auch vor ein paar Monaten einen i3 Mega gekauft und nutze ihn immer wieder für Kleinigkeiten.

Einen Ablauf als Ersatz für das weggerostete Teil von der Gartenhausregenrinne, diesen kleinen Plastikschieber für die Kopfstützenverstellung bei VW & Co, stabilere Kabelschellen, einen Clip, damit der Wäscheständer zusammengefaltet hält, Gehäuse für Elektronik-Bausätze, eine Kappe für die Trinkflasche, damit sie nicht nochmal im Rucksack ausläuft, ein Verbindungsteil für ein Beistelltischchen, lauter so ein Zeug. Nichts davon war streng genommen das Geld für den Drucker wert, denn nichts davon war wirklich notwendig.

Aber ich empfinde es als total befreiend, dass ich solche Kleinteile selber herstellen kann. Wobei es mir auch Spaß macht, solche Teile selber zu konstruieren. Selbst als Laie ohne CAD-Fähigkeiten lassen sich erstaunlich komplexe Bauteile z.B. mit tinkercad.com aus einfachen Grundformen zusammenklicken.

Wobei man, wenn man keine fundierten Vorkenntnisse hat, Freude am Lernen haben sollte. So hab ich z.B. eine Schelle für meinen alten Bürostuhl bestimmt 6 mal in verschiedenen Designs ausgedruckt, bis sie schließlich (langzeit-)stabil genug war. Aber es hat Spaß gemacht, dabei direkt am Objekt zu lernen, was für Strukturen Stabilität verleihen.

Für mich persönlich war der 3D-Drucker die lohnendste Anschaffung seit Jahren. Nicht weil er wirklich Geld im Alltag sparen würde, sondern weil er Spaß macht und eine neue Art zu denken schult. Allerdings muss man halt ein Faible für so was haben und braucht viel Geduld.

Auch gibt es Folgekosten; beim i3 Mega ist zwar immerhin 1 kg PLA-Filament dabei, womit man schon recht viel drucken kann. Aber irgendwann ist das auch zu Ende, und wenn man Spaß am 3D-Drucken gefunden hat, will man unterschiedliche Materialien für diverse Einsatzgebiete, verschiedene Farben, vielleicht Verbesserungen für den Drucker, der Stromverbrauch ist auf Dauer auch nicht ohne, irgendwann braucht man Ersatzteile....
Sokkelvor 6 m

Brauchen tut man so nen Drucker nicht, aber wenn man Spaß dran hat, ist er …Brauchen tut man so nen Drucker nicht, aber wenn man Spaß dran hat, ist er eine echte Bereicherung. Hab mir auch vor ein paar Monaten einen i3 Mega gekauft und nutze ihn immer wieder für Kleinigkeiten.Einen Ablauf als Ersatz für das weggerostete Teil von der Gartenhausregenrinne, diesen kleinen Plastikschieber für die Kopfstützenverstellung bei VW & Co, stabilere Kabelschellen, einen Clip, damit der Wäscheständer zusammengefaltet hält, Gehäuse für Elektronik-Bausätze, eine Kappe für die Trinkflasche, damit sie nicht nochmal im Rucksack ausläuft, ein Verbindungsteil für ein Beistelltischchen, lauter so ein Zeug. Nichts davon war streng genommen das Geld für den Drucker wert, denn nichts davon war wirklich notwendig.Aber ich empfinde es als total befreiend, dass ich solche Kleinteile selber herstellen kann. Wobei es mir auch Spaß macht, solche Teile selber zu konstruieren. Selbst als Laie ohne CAD-Fähigkeiten lassen sich erstaunlich komplexe Bauteile z.B. mit tinkercad.com aus einfachen Grundformen zusammenklicken.Wobei man, wenn man keine fundierten Vorkenntnisse hat, Freude am Lernen haben sollte. So hab ich z.B. eine Schelle für meinen alten Bürostuhl bestimmt 6 mal in verschiedenen Designs ausgedruckt, bis sie schließlich (langzeit-)stabil genug war. Aber es hat Spaß gemacht, dabei direkt am Objekt zu lernen, was für Strukturen Stabilität verleihen.Für mich persönlich war der 3D-Drucker die lohnendste Anschaffung seit Jahren. Nicht weil er wirklich Geld im Alltag sparen würde, sondern weil er Spaß macht und eine neue Art zu denken schult. Allerdings muss man halt ein Faible für so was haben und braucht viel Geduld.Auch gibt es Folgekosten; beim i3 Mega ist zwar immerhin 1 kg PLA-Filament dabei, womit man schon recht viel drucken kann. Aber irgendwann ist das auch zu Ende, und wenn man Spaß am 3D-Drucken gefunden hat, will man unterschiedliche Materialien für diverse Einsatzgebiete, verschiedene Farben, vielleicht Verbesserungen für den Drucker, der Stromverbrauch ist auf Dauer auch nicht ohne, irgendwann braucht man Ersatzteile....


Danke für das ausführliche und sehr sympathische Fallbeispiel!
Perlatorvor 11 h, 41 m

Falls den hier jetzt wer kaufen will: Preis-/Leistungstechnisch geniales …Falls den hier jetzt wer kaufen will: Preis-/Leistungstechnisch geniales Teil. Liefert out of the box schon ziemlich gute Ergebnisse sofern man ihn richtig kalibriert (google: i3 mega extruder kalibrieren).Das einzige Problem an dem Ding - welches leider auch den WAF (women attraction factor) ziemlich senkt - ist die Lautstärke.Aber mit neuen Lüftern und Motor-Treibern (TMC-2208) hört man ihn fast gar nicht mehr. Kann das "Upgrade" der Treiber und Lüfter nur empfehlen! Sind dann aber auch mal eben knapp 100€ mehr zu investieren...Hier ein Vergleichsvideo:[Video]


Ich habe auch vor kurzem zugeschlagen und bin schwer begeistert wie viel Spaß man damit haben kann. Da die Treiber der aktuell verkauften Revisionen aber leider verlötet sind ist ein Tausch nicht mehr so ohne weiteres zu bewerkstelligen - oder übersehe ich was? Lüfter sind schon getauscht aber wegen der lauten Treiber kommt der Drucker bei der Frau noch immer nicht so gut an wie bei mir .
larsf9615.02.2019 19:43

Bis vor kurzem lag man da eher bei 240€ und drüber was ich so gesehen ha …Bis vor kurzem lag man da eher bei 240€ und drüber was ich so gesehen habe. Von daher habe ich den Preis als durchaus gut empfunden.


Hab ich selber für unter 210€ gekauft, Ende Dezember.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text